Fällt mein Corolla unter dem Shortblock-Problem?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von mr.mr, 06.09.2014.

  1. #1 mr.mr, 06.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2014
    mr.mr

    mr.mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12U
    Hallo,

    habe mir ein Corolla e12u gestern zugelegt. 97000 km. Habe mich mich über das Fahrzeug reingelesen und kam auf das Shortblock-Problem...kann ich in der Zukunft bei meinem Motor mit Problemen rechnen??? Wäre für eure Antwort dankbar.

    MfG mr.mr

    Daten vom Fahrzeug
    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Laut der VIN wurde Dein E12 1/2006 gebaut.
    Ab 9/2005 wurde die Produktion des ZZE120 geändert, Dein E12 hat also die geänderten Teile, mit denen das Problem nicht auftreten sollte.
    Aus Interesse: ist auf dem Griff des Ölmessstabs ein grüner Punkt, der die geänderte Produktion anzeigt?
     
  4. #3 matthiomas, 07.09.2014
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ....und ich hab mich schon gewundert was der Punkt bei unserem Corolla bedeuten soll....?(
     
  5. #4 mr.mr, 07.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2014
    mr.mr

    mr.mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12U
    Auto steht noch bei meinem Bruder, ruf an sobald er wieder da ist und frage nach. Und wenn kein grüner Punkt drauf ist oder muss einer sein ? Als wir das Auto angeschauht haben ist mir glaube ich kein Punkt aufgefallen, bin mir aber nicht sicher ? Wie entschlüsselt man das Baujahr an der VIP ? Und mit sollte meinst du das Problem tratt trotzdem auf oder könnte auftretten ??? Aso und Motor ist ein 4ZZ-FE hatte vergessen dazu zu schreiben, falls man die Angabe wegen dem Shortblock auch braucht ;)

    Frage zu dem Brief noch...was bedeutet eig. das Datum bei (6) ?

    MfG mr.mr
     
  6. #5 green_ninja, 07.09.2014
    green_ninja

    green_ninja Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS, Toyota E10
    Du hast ja ein facelit, sprich die kamen ab 2004 das ist die EG Typen Genehmigung (die Nr.6)
    Wenn kein Punkt drauf ist hat das auch nicht viel zu bedeuten...gibt auch genug ohne Punkt die trotzdem schon die geänderten Motoren haben.
     
  7. mr.mr

    mr.mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12U
    Wie kann ich 100% feststellen ob meiner mit dem geändertem Motor ist ???

    Und danke für die Antworten bzw. Hilfen.

    MfG
     
  8. #7 green_ninja, 07.09.2014
    green_ninja

    green_ninja Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS, Toyota E10
    Ab 2004 gabs die facelift mit geänderten teilen...Fakt!!!...OL Füllmenge 4,2l
     
  9. #8 mr.mr, 07.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2014
    mr.mr

    mr.mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12U
    Bei allen Facelift egal wo die hergestellt worden sind ? Und was ich nicht verstehe warum steht dann auf der Seite (weiter unten bei Hintergrund in der Tabelle), dass, das Problem erst ab 9/2005 behoben wurde ??? http://www.hit-karlsruhe.de/aol2mime/toyota_oelverbrauch.htm

    Und eines noch ist es dann eine andere Motorform bzw. neue dem man jetzt 4,2L zuführt oder noch die gleiche Motorform bei dem 3,7 L reinkamen und gesagt hat da soll mehr eingefüllt werden statt der alten Menge ?

    Da blick ich nicht so ganz durch. Sry wenn ich euch mit Fragen bewerfe. ;)

    MfG
     
  10. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Wurde ein Short-Block-Tausch im Rahmen der Kulanzregelung durchgeführt, sollte der Ölpeilstab durch den neuen Ölpeilstab für die größere Füllmenge ersetzt werden - dieser trägt einen grünen Punkt.
    Ob dieser grüne Punkt auch bei den Fahrzeugen drauf ist, die von vorne herein einen Motor nach der Produktionsumstellung haben weiß ich nicht, aber nach green_ninjas Aussage wohl nicht. Vielleicht kann matthiomas was dazu sagen, ob er mit grünem Punkt einen Tausch-SB hat, oder einen Motor nach der Umstellung (Baudatum?).

    In welchem Monat der E12 gebaut wurde habe ich durch Eingabe der VIN bei www.toyodiy.com herausgefunden.

    Mit "sollte nicht auftreten" will ich ausdrücken, dass Toyota zwar der Ursache des Short-Block-Problems konstruktiv entgegengewirkt hat, aber bei falscher Wartung trotzdem auftreten kann - wie bei jedem anderen Motor auch (überzogene Ölwechselintervalle, minderwertiges Öl, ...). Ich habe bis jetzt nichts mitbekommen, dass ein Motor, der nach der Umstellung gebaut wurde, das "Short-Block-Problem" hatte.

    Wie schon geschrieben ist Dein E12 nach der Umstellung gebaut worden und hat damit den geänderten Motor. Der Abstand der Markierungen vom unteren Ende den Ölpeilstabs könnten ein Hinweis auf die höhere Ölfüllmenge sein, sicher kann man natürlich nur gehen, wenn man die Anzahl der Ölbohrungen in den Ringnuten der Kolben zählt, was aber wenig praktikabel ist...
     
  11. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Die Tabelle basiert auf den Angaben im Toyota-Rundschreiben "EG-6020", wenn Du nach diesem PDF googlest findest alles.

    Meines Wissens nach betrafen die Änderungen nur die Kolben/Kolbenringe. Die "Motorform" ist also die ursprüngliche, nur mit mehr Ölfüllung (4,2l statt bisher 3,7l). Auch der Corolla E14 mit 1ZZ-FE- und 3ZZ-FE-Motor wird mit 4,2l befüllt.
     
  12. #11 mr.mr, 08.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2014
    mr.mr

    mr.mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12U
    jap habs gefunden...eines versteh ich nicht, wenn nach Aussage von green_ninja die facelift ab 2004 mit geänderten teilen gab, müsste es doch dann stehen behoben ab 2004 oder früher statt 9/2005 ??? oder versteh ich da was falsch? ?(

    Ist der Satzteil "geänderten Teilen" von green_ninja das selbe gemeint mit "geändertem Motor".

    Oder sind es zwei verschiedene Sachen zum verstehen. bzw auf den Motor bezogen 2 verschiedene Methoden wie das Problem gelöst wurde.

    Oder ist das mit den geänderten Teilen und geändertem Motor exakt ein und das selbe gemeint nur anders ausgedrückt? :)

    Gibt es eig. Facelift, die mit dem Short Block Problem Motor verbaut sind???

    MfG
     
  13. #12 Duke_Suppenhuhn, 09.09.2014
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Also, geändert wurde das Ölvolumen und die Anzahl der Bohrungen im Kolbenboden, wobei das ursprüngliche Problem wohl aus einer schlechten Marge an Kolbenringen herrührte. Der Rest an Änderungen ist als Vorsichtsmaßnahme zu werten.

    Und nur weil ein Motor potentiell betroffen ist, heißt das nicht, dass er das Problem zwangsläufig auch bekommen muss.
     
  14. #13 Duke_Suppenhuhn, 09.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2014
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Beruhig Dich! Alles wird gut! Der Wagen hat doch eh kaum was gelaufen, bis da ein Fehler auftritt, falls er überhaupt auftritt, wird es noch dauern.

    Also, in der ersten Zeit wurden meist nur die Kolbenringe getauscht und der Motor lief wieder ohne Ölverbrauch. Die Ursache war, dass je Kolbenringe die thermische Belastung nicht vertragen haben und ihre Spannung verloren haben.

    Als ZUSÄTZLICHE Vorsichtsmaßnahme hat Toyota jedoch die Ölmenge erhöht und die Anzahl der Bohrungen im Kolbenboden erhöht. Die Anzahl der schlechten Kolbenringe war jedoch vorher schon ausgemerzt.

    Falls Dein Motor betroffen sein KÖNNTE, hast du 3,7 Liter Ölvolumen und eben weniger Bohrungen im Kolbenboden, was aber nicht die Ursache ist. Die Ursache ist, dass du die betroffenen Kolbenringe haben KÖNNTEST.

    Ob Dein Motor betroffen sein KÖNNTE, kann man anhand der Fahrgestellnummer beim Händler erfragen. Da du aber einen Facelift hast, ist die Chance sehr gering, dass dein Motor noch der Alte ist.
     
  15. #14 mr.mr, 09.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2014
    mr.mr

    mr.mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12U
    Habe gerade mein Meßstab gemessen (hab ein 4.2L-Stab). Dann habe ich nach deiner Aussage nach, die neuen Kolbenringe und die zusätzliche Bohrungen ?

    Super, danke für die ausführliche Erläuterung, jetzt hab ich ein ruhiges Gewissen :)

    MfG mr.mr
     
  16. #15 Duke_Suppenhuhn, 09.09.2014
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Hast du! Viel Spaß mit deinem nahezu neuwertigen Fahrzeug!
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. mr.mr

    mr.mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12U
    Danke )
     
  19. #17 matthiomas, 10.09.2014
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    Moin,
    unser Corolla ist 11/2006 und hat den "grünen Punkt".....mehr kann ich dazu auch nicht sagen. Ein Motorwechsel ist im Serviceheft nicht vermerkt....bei Kauf vor zwei Jahren hatte er nachweislich 32000 km.......(Omakutsche)
    Viele Grüße
     
Thema:

Fällt mein Corolla unter dem Shortblock-Problem?

Die Seite wird geladen...

Fällt mein Corolla unter dem Shortblock-Problem? - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  3. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  4. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  5. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...