F1: Monte Carlo 2010

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Torsten-T25, 09.05.2010.

  1. #1 Torsten-T25, 09.05.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Denkt bitte dran das das 1. und 2. Training am DONNERSTAG is!!! ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Don Panoz, 09.05.2010
    Don Panoz

    Don Panoz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    1
    Sowas vergißt man nicht. ;)
     
  4. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Da muss man ja langsam trinken... :D
     
  5. #4 waynemao, 09.05.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Bitte bitte Regen am Sonntag :]
     
  6. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
  7. #6 Torsten-T25, 15.05.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Der Schulz und der Surer haben heute morgen wieder irgendwas geraucht! Die haun einen Spruch nach dem anderen raus! :D
     
  8. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Die Strafe für Schumi ist ja lächerlich. Entweder die zeigen grüne Flaggen und es darf überholt werden oder halt gelbe Flaggen und Überholverbot.
    Das ist wohl Damon Hill späte Rache. :(

    Mfg
    Andreas
     
  9. #8 EyeCatcher, 16.05.2010
    EyeCatcher

    EyeCatcher Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Audi R8 Spyder ; Aygo Wave ; Corolla 20V BT S1600
    das mit der strafe sehe ich auch so.....
    safety car linie bedeutet ab da darfst überholen und grüne flagge war auch draußen..... formel politik.
     
  10. #9 waynemao, 16.05.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Da ist was dran, grün hätte dann nicht gezeigt werden dürfen.

    Naja, komisch :O.
     
  11. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Die F1 macht sich mit solchen Entscheidungen echt lächerlich!
    Das megageile Manöver gegen Alonso war doch sauber. Umgekehrt hätte es Alonso auch versucht. Zudem war der so dermassen neben der Linie, das Rosberg fast auch noch vorbei gekommen wäre.

    Scheinbar kennen sie ihre eigenen Regeln nicht??? ;)
     
  12. #11 Hybrid-Driver, 16.05.2010
    Hybrid-Driver

    Hybrid-Driver Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die letzte Runde hinterm SC begonnen wird, fährt selbiges am ende in die Box. Die Runde wird ohne überholmanöver zu Ende gefahren.

    Egal ob grüne Flaggen geschwenkt werden oder nicht.
    Ist das SC in der letzten Runde draußen, wird mit gleichbleibender Platzierung das Rennen beendet.

    Alonso und Ferrari ( und auch die anderen Teams) kannten diese Regel.
    Mercedes hat anscheinend gedacht mit den grünen Flaggen ein hintertürchen gefunden zu haben und liesen Schuhmacher überholen.

    Alonso hat nicht damit gerechnet, weil die Regeln das klar verbieten.
    Es war weder ein geiles noch ein überragendes Manöver von Schumie.

    Auch die 20sec. Strafe finde ich gerechtfertigt. Die Teams kennen die Regeln und haben sich drann zu halten.
    Die Rennleitung hat lange genung beraten, die werden sich schon sicher sein warum sie so entschieden.
     
  13. #12 Predator, 16.05.2010
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Sehe ich auch so und Artikel 40.13 des Sportlichen Reglements der FIA ist da eindeutig: "Wenn das Rennen hinter dem Safety Car endet, fährt es am Ende der letzten Runde in die Boxengasse und die Autos sehen die karierte Flagge ohne Überholen." Aber der Schumi versuchts halt immer wieder :rolleyes:
     
  14. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Warum wird dann aber groß und breit erklärt, dass jetzt vor der Start und Ziellinie überholt werden darf?
    Es zählt die Safetycarlinie ,die in den meisten Fällen die IN PIT Linie ist ab der das Speedlimit gilt. Hat das SC die Linie überquert darf überholt werden, egal ob man die Start/Zielllinie erreicht hat oder nicht.
    Zudem müsste in diesem Fall die gelbe Flagge definitiv bis zu eben dieser Linie gezeigt werden. DAS WAR DER FEHLER.

    Versetzt euch in die Lage eines Fahrers.
    Im Auto gibts kein Regelbuch.
    Funk muss nicht immer funktionieren.

    ABER Flaggenposten sind immer da. Und wenn die Grün zeigen bedeutet dies eine freie Fahrt ohne Einschränkungen. Und dieses Grün legt der Rennleiter fest und nicht der Posten. Ausserdem war mit Sicherheit in den Fahrzeugen mittels der Statuslichter Grün gezeigt.


    Es wird wohl eine Retourkutsche von Rennkommissar Hill gewesen sein. ;)
    Letztlich frage ich mich, ob Alonso einen Schumacher unter Grün nicht überholt hätte. Wäre es umgedreht gewesen, hätte auch er das versucht.


    Tja und diese neue SC Regel wurde in diesem Jahr schon mehrfach ohne Folgen angewandt. Nur eben da nicht. Beim genialsten Überholmanöver des Rennens...
     
  15. Eiwiss

    Eiwiss Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Beide Mercedes Fahrer haben nach dem Rennen bestätigt, dass sie die Anweisung vom Team bekommen haben, einen Überholversuch wenn möglich zu starten, weil sie die Nachricht der Rennleitung dass das SC reinkommt anders interpretiert haben.

    Dass das jetzt eine Retourkutsche von Hill sein soll denke ich eher nicht. Fast alle haben die Situation und die Regeln gleich interpretiert, ausser halt Mercedes GP.

    Wegen Alonso - wenn er die Situation so hätte ausnutzen wollen wie die Mercedes Jungs, dann hätte er es gegen Hamilton versucht. Hat er aber nicht, also Schwachsinn.

    Somit kann ich nicht nachvollziehen warum dieses Manöver so genial sein soll, wenn eigentlich niemand damit rechnet, dass noch überholt wird, weil's halt nicht den Regeln entspricht?!

    Und trotzdem find ich dass der Versuch was hat, denn wäre er damit durchgekommen... aber egal, hätte, wäre, wenn zählt eh nicht :D
     
  16. #15 Torsten-T25, 17.05.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    SchummelSchumi halt! ;)
     
  17. #16 Christian RA40XT, 17.05.2010
    Christian RA40XT

    Christian RA40XT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW K1300S, BMW R100GS PD
    Er hat, genau wie Rosberg Anweisung aus der Box erhalten so n Überholversuch zu starten.

    Das das ne Retourkutsche von Hill ist glaub ich nicht. Hill ist eigentlich ein sehr fairer Sportsman und das würde nicht zu ihm passen.
     
  18. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Alonso konnte das Manöver gegen Hamilton garnicht versuchen, da er offensichtlich neben der Ideallinie unterwegs war. Was das in MC bedeutet hat Nico H. gezeigt. ;)

    Ich frage mich nur, wozu denn dann die grünen Flaggen draußen waren? ;)

    Auch ist dieser F1 Lauf nicht der einzigste, wo man vor Start/Ziel überholen durfte. Ich glaube es war bei der WTCC wo dies ebenfalls erwähnt wurde.
    Und zu Hill sag ich mal besser nichts. Was hatte der gleich nochmal für ´ne Nummer am Auto?? :D
    Egal. Geschichte das Ganze. :]
     
  19. #18 Predator, 17.05.2010
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Wahrscheinlich weil man das (streckenspezifisch) tun kann, es sei denn, das Rennen wird hinter dem Safety-Car beendet (siehe § 40.13 des Reglements, wenn das Rennen hinter dem Safety Car endet, fährt es am Ende der letzten Runde in die Boxengasse und die Autos sehen die karierte Flagge ohne Überholen). Ich denke mal, das "sehen die karierte Flagge" (die sieht man bei Start/Ziel) sowie das "ohne Überholen" sind hier die Schlüsselworte.

    Zudem war Hill nicht der einzige Rennkommissar. Und die genialsten Überholmanöver hat ja wohl Alonso gezeigt. Wahrscheinlich waren das auch die einzigen Überholmanöver auf der Rennstrecke :P
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 waynemao, 17.05.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Ja, die waren schon recht gut.

    Aber man muss auch sehen, wen er da überholt hat :D.
     
  22. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
Thema:

F1: Monte Carlo 2010

Die Seite wird geladen...

F1: Monte Carlo 2010 - Ähnliche Themen

  1. F1: Der allgemeine 2017ner Thread!

    F1: Der allgemeine 2017ner Thread!: Die Termine... 01. [IMG] Australien / Melbourne 26. März 2017 06:00 Uhr MEZ 02. [IMG] China / Schanghai 09. April 2017 08:00 Uhr MESZ 03. [IMG]...
  2. Avensis 2,2 D bj. 2010 Ölstand im Automatikgetriebe

    Avensis 2,2 D bj. 2010 Ölstand im Automatikgetriebe: Hallo Ein Marder hat an meinem Avensis 3 2,2d den Ölschlauch vom Automatikgetriebe zum Ölkühler angebissen und dadurch ist Öl ausgetreten . Den...
  3. F1 Tipprunde 2016

    F1 Tipprunde 2016: Hallo F1-Tippspielbegeisterte, es geht bald wieder los... Bernie ist noch da, der Tilke baut weiterhin langweilige Kurse, also kann auch das...
  4. Sommerräder 225/40 R18 Borbet LS mit Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2

    Sommerräder 225/40 R18 Borbet LS mit Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2: Hallo, zwecks Autotausch verkaufe ich meinen Satz Sommerräder. (Waren auf einem Auris E15 unterwegs) Die Pneus sind genau eine Saison gelaufen....
  5. F1: Der allgemeine 2016er Thread!

    F1: Der allgemeine 2016er Thread!: Australien-GP: 108 Tage und 9:38:10 Stunden bis zum 1. Freies Training :sleep