Extrem hohe EGT 3sgte Gen3 (EMMA SOS!)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Dr.Hossa, 03.09.2008.

  1. #1 Dr.Hossa, 03.09.2008
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Hab das Problem, dass ich auf der Autobahn extrem hohe EGT-Werte hab. Kleines Beispiel: bei 100kmh im 5.Gang knapp 800°, bei 160kmh (ich halte nur die Geschw.) sinds schon knapp über 900°. Dazwischen erstrecken sich linear die anderen Temps. entstrechend der der Geschwindigkeit.

    Beim Rausbeschleunigen, egal ob 4. oder 5. Gang, z.B. ab 120kmh auf 200 oder so unter Vollast, fliegt die Nadel locker auf 950-980°, d.h. ab 170 steigt die EGT stark bis ich auf 200 bin! Also viel zu hohe EGT!
    Komischerweise hab ich das Problem mit hoher Temp im 2 und 3. Gang unter Volllast nicht, da bin ich bei 6500Umdr. bei kanpp über 900°.

    Was könnte da der Fehler sein?
    Eine Fehlfunktion der Anzeige schließe ich aus, da der Wert im 2.Gang ok ist und die EGT im Stand wie bei anderen bei ca. 450-480° liegt.

    Wir sind uns denk ich einig, dass der Motor zu mager läuft, nur warum? Spritfilter hab ich schon gewechselt--> kein Unterschied obwohl der alte schon richtig zu war. Was sind andere mögliche Fehlerquellen?

    Mods:
    3" DP
    3" Frontpipe mit High Flow Cat
    2,75" Nür Spec R

    Keine elektonischen Spielereien. Trotzdem Boost von mind. 1,05-1,15 bar durch die große Auspuffanlage!

    Was meint emma und Co. dazu?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 --Sunny--, 03.09.2008
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    ich hatte die annähernd die selben werte auf der AB, das liegt daran das du in den gängen lange viel umdrehungen fährst bzw. hatte ich die selben EGT werte auch bei 0,9bar, also war die welt für mich auch schon wieder in ordnung :)

    greetz
     
  4. #3 Dr.Hossa, 03.09.2008
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Warum war die Welt in Ordung und hast du bei 200 die gleiche EGT?Wann ja sollte das doch nicht so sein, weil doch angefettet werden muß, oder?

    Es hieß doch immer, dass man mit dem Serienmotor nicht über 920-950° gehen soll...
     
  5. caligo

    caligo Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    nimm eine wassereinspritzung dazu, das senkt die EGT.. ;)
     
  6. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    und was macht jemand ohne Anzeige?
    habe etwa die selben Werte wie du (140km/h ca 850°) und finds nicht allzu tragisch.

    die 950° soll man nicht über ne längere Dauer überschreiten, das ist gemeint. nur kurz rausbeschleunigen passt schon.
     
  7. #6 speedmaster, 03.09.2008
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    ..

    wo wird die egt gemessen??

    950°ist selbst für schmiedekolben fast zu hoch,das werden die serien kolben nicht lange mit machen..ich rede hier aus erfahrung

    würde auch zu einer wassereinspritzung greifen...erl system 1s, wäre neh sehr gute wahl....
     
  8. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Re: ..

    Beim 3. Zylinder, ca 2cm im Kollektor. Mit nem Stockmotor hast du da locker 950°....
     
  9. #8 Dr.Hossa, 03.09.2008
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Ich messe am 3. Zyl. direkt hinterm Kopf.

    @speedy
    Ist 950° das höchste bei dir?
     
  10. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Nö, hatte schon über 1000°!! aber nur ca 2sec
     
  11. #10 Overboost, 03.09.2008
    Overboost

    Overboost Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auf der Autobahn ähnliche EGT-Werte, leicht tiefer... Ob hoher oder tiefer Ladedruck spielt bei mir keine grosse Rolle. Ist bei der GTfour anscheinend normal. Meine Erl-Pumpe (WAES) hilft auf der Autobahn nur minim die EGT zu reduzieren (hier hast du meistens ja auch kein Ladedruck, da konstante Geschwindigkeit).

    Anders wenn ich eine Pässefahrt mache :D, hier macht sich das WAES deutlich mehr bei der EGT bemerkbar.

    Hast du den LLK hitzeisoliert? Das war bei mir ein messbarer Erfolg.
     
  12. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Pässefahrt hab ich weniger Probleme mit der EGT. Werde in den nächsten 2 Wochen wieder den Stockauspuff montieren :D und dann kann ich auch eine Aussage zur Temp machen.

    Wenns mich dann noch packt, isolier ich den LLK.


    Fällt mir gerade ein, bei mir könnte es auch noch an etwas anderem liegen:

    Es gibt Firmen die bieten Chiptuning an; d.h. das Eprom wird gewechselt. Aus Erfahrung weiss ich, dass der Verbrauch ca 0,5l sinkt weil weniger eingespritzt wird.

    Als ich die Four gekauft habe, hab ich so’n Zettel vonwegen Tuning gefunden. Wenn das tatsächlich so ist, fährt meine Four minim zu mager -> EGT geht hoch
     
  13. #12 --Sunny--, 03.09.2008
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    also bei mir ging sie beim beschleunigen hoch auf 950°C und dann ab xxxx drehzahl wieder runter, da wird der motor dann richtig angefettet, wenn ich meine breitbandlambda schon hätte könnt ich ja genaueres sagen, aber blitz ist mal wieder im lieferverzug ;(

    greetz
     
  14. Silvio

    Silvio Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0

    und steigert die leistung :D :D :D
     
  15. #14 Dr.Hossa, 03.09.2008
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Seit wann?
     
  16. #15 speedmaster, 03.09.2008
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    ..

    schon immer,aber nicht viel
     
  17. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Seit wann? Ich hatte 1x das Problem, dass die Benzinpumpensteuerung bei Volllast nicht mehr auf volle Leistung geschaltet hat weil das dazugehörige Relais defekt war. Die Benzinpumpe lief dann immer nur mit halber Leistung. Die angegebenen EGT-Werte sind extrem hoch. Mit der verbauten Abgasanlage sollten die EGT-Werte niemals so hoch sein. 920°C kenne ich als das höchste der Gefühle bei 1.2 Bar und 3" Anlage. Und wir haben hohe Berge hier. :D
    Was für ein FCC verwendest Du?

    Emma :D
     
  18. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    @emma
    920 auch im Teillast? also wenn ich auf der AB von 120 auf 140 mit halbgas, sagen wir mal 0,5bar, beschleunige, geht die Nadel problemlos über 950°

    Ich hab nur die 2.75" Nür Spec R
     
  19. #18 mr2-tom, 03.09.2008
    mr2-tom

    mr2-tom Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2
    Bau mal deinen Fühler aus und halte ihn in Kochendes Wasser und schau mal ob er dann ca. 100°C anzeigt... 8)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. iecku

    iecku Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 V6 Turbo
    Die Werte sind doch voll ok, dafür das du kurz hinterm Kopf die EGT nimmst!!!
     
  22. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Hab heute auf der Landstrasse nochmals versucht...
    3. Gang 60 bis 120 bei 0.92bar -> EGT 820° (ohne Schwankungen)
    4. Gang 80 bis 130 bei 0.92bar -> EGT 870° (ohne Schwankungen)

    Demnach ist das Problem nur im 5. Gang, wobei ich bei 140 halten schon 800° habe...
     
Thema:

Extrem hohe EGT 3sgte Gen3 (EMMA SOS!)

Die Seite wird geladen...

Extrem hohe EGT 3sgte Gen3 (EMMA SOS!) - Ähnliche Themen

  1. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg
  2. Hiace Bj 81, Motor wird extrem heiss !!

    Hiace Bj 81, Motor wird extrem heiss !!: Hallo, mein Dad bat ein Hiace Wohnmobil aus dem Jahr 82 mit dem 12R Motor mit 1587 ccm und 68 PS. Der Motor wird aber extrem heis, zumindest sagt...
  3. 3sge gen3 einspritzdüse in der Ansaugbrücke

    3sge gen3 einspritzdüse in der Ansaugbrücke: Hallo, wie oben beschrieben such ich die einspritzdüse welche vorn an der Ansaugbrücke hängt. Für den gen3 3sge mit 170/175ps
  4. 3sgte gen4 Block

    3sgte gen4 Block: Hallo, Bin auf der Suche nach einem gen4 Block, ohne Innerein. Hat jemand etwas zu verkaufen? LG Andi
  5. Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch

    Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch: Hallo Leute, seit einigen Monaten besirze ich eine sehr gepflegte Celica 1,6 Bj 92 mit erst 135.000 Km und Autogasanlage. Anfangs lief er auf...