Extrem feuchte Luft im Auris

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von ProSpeed, 26.01.2009.

  1. #1 ProSpeed, 26.01.2009
    ProSpeed

    ProSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nachdem ich vorletzte Woche schon mit Verdacht auf kaputten Heizkühler in der Werkstatt war, weil die Scheiben extrem stark beschlugen und aus der Lüftung tropische, muffig/süßlich riechende Luft kam, die wie Glykol roch, wurde mir das Auto zurückgegeben mit dem Hinweis: Kühler OK, wird sich vlt. Eis gebildet haben, das Verdampft ist. Glykol wäre dann von der Wischanlage.
    Naja, der Wagen hatte aber schon zwei Wochen lang, sonen Muffigen Lüftungsgeruch und spuckte, vor allem wenn er gerade warm wurde oder nur in der Stadt benutzt wurde richtig feuchte Luft in den Innenraum, so dass ist die Scheibenbelüftung auf volle Möhre stellen musste.
    Da es nicht der Heizkühler war, war es meinem freundlichen Toyota Händler (Die werden sich eh noch freuen) auch scheissegal was der dumme Kunde da von feuchter Luft redet.
    Der Effekt ist immer erst so ab 1°C abwärts aufgetreten. Die Tage war auch alles OK, bis heute:
    Nach ein paar Kilometern fahrt, wieder dieses Tropenklima (Temp. der Luft min. 25°C) und ich hab die Automatik auf 18,5°C für den Innenraum (vorher 20,5) runtergeregelt. Nach 10min. wurde es dann besser, da kam schlagartig kühlere, trockene Luft.

    Diesmal ist mir zwar die Frontscheibe nicht beschlagen (wurde vorher lange belüftet), aber die Seitenscheiben waren Dicht, die Heckscheibe auch und das Wasser lief in die Tropfen an der Querstrebe bei der A-Säule entlang.
    Alles Einbildung versteht sich.

    Da mein Vetrauen in den Toyotahändler derzeit leicht angekratzt ist, würde ich gerne wissen, ob ihr ne Idee habt, woher die "Wassermassen" kommen. Der Auris neben mir im Stau hatte nämlich klare Scheiben :)

    Schöne Grüße
    Pro
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ädam`s, 26.01.2009
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    hast du auch schön auf frischluft stehen und machts ab und an die klima mal an ?
    pollenfilter neu ?
     
  4. Tweety

    Tweety Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III Exe Facelift und Yaris 1.0
    würd ich auch sagen.

    Umluft ausschalten, Klima benutzen und rechtzeitig vor Fahrtende ausschaltend, damit sie abtrocknen kann.

    Wenn´s dann immer noch ne Tropsteinhöhle ist, einfach mal nen anderen Händler aufsuchen. Für was gibts denn Garantie?
     
  5. #4 ProSpeed, 26.01.2009
    ProSpeed

    ProSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Klima immer an, immer auf Frischluft (Steht auf Auto)
     
  6. Josel

    Josel Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    350Z
    Also als erstes würde ich wieder zum Händler fahren und da nochmal Druck machen. Da scheint ja defenitiv was nicht in Ordnung zu sein und da solltest du dich nicht für Dumm verkaufen lassen.
    Ansonsten hast du doch noch Werksgarantie. Wenn die den Fehler beim 2ten mal jetzt nicht finden, such dir einen anderen Händler.

    Muffig riechts wenn die Klima an ist und die mal dezinfiziert werden muss.
    Wie alt ist dein Auto?
    Tritt das Problem mit oder ohne Klima auf?
     
  7. #6 ProSpeed, 26.01.2009
    ProSpeed

    ProSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Tritt sowohl als auch auf, wie mir scheint. Ohne ist schwer zu testen, da dann direkt Alles dicht ist.
    Wagen ist recht exakt ein Jahr alt.
     
  8. Tweety

    Tweety Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III Exe Facelift und Yaris 1.0
    Also beim Prius geht die Klimaautomatik unabhängig von Umluft oder nicht.
    Aber ich geh mal davon aus, dass Du weißt, ob die aus- oder eingeschaltet ist. Licht an = Umluft an :D

    Also, ab zum Händler, fertig!
     
  9. #8 ProSpeed, 26.01.2009
    ProSpeed

    ProSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich weiß was du meinst :)
    Im Auris schaltet die Automatik im Sommer automatisch auf Umluft. Hab aber sonst immer Frischluftzufuhr an.
     
  10. #9 Ädam`s, 26.01.2009
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    klima bitte immer zeitig vor Fahrtende ausschalten, das die feuchtigkeit raus kann, sonnst sammelt sich das an und fängt an zu muffen
     
  11. #10 ProSpeed, 26.01.2009
    ProSpeed

    ProSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Das is garnicht so einfach, denn Klima aus = Blindflug
     
  12. #11 Ädam`s, 26.01.2009
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ist der ablauf schlauch der klima frei ?
    ind geht nach drausen ?

    nicht das der zu ist oder im innenraum endet
     
  13. #12 Flaming_Homer, 26.01.2009
    Flaming_Homer

    Flaming_Homer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    würde auch auf feuchtigkeit von der klimaanlage her tippen, würde das auto mit leicht geöffneten scheiben und heizung an mal raus stellen wenns trocken ist oder irgnedwo in ne garage und die scheiben öffnen.

    Denke du hast da irgendwo Wasser drin.
    Hmm diese Problem hatten wir eigentlich noch nie...
     
  14. #13 Carina97, 27.01.2009
    Carina97

    Carina97 Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Suzuki SJ Samurai Bj 92 JSA, Peugeot Kisbee (Roller)
    Umluft

    Wenn das ding immer auf Umluft steht darfst Du dich nicht wundern das die Scheiben beschlagen wenn die Klima ausgemacht wird. Gottseidank ist bei mir alles manuell. Ich stelle nur auf Umluft bei großer Hitze die ersten Minuten und dann auf Außenluft dann kann man die Klimaanlage auch ausmachen ohne das was beschlägt. Die Klimaautomatik sollte aber auch manuelle eingriffe zulassen.
     
  15. #14 ProSpeed, 27.01.2009
    ProSpeed

    ProSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Das Dingen steht immer auf Frischluft, nicht auf Umluft.
    Nur im Sommer steht der am Anfang auf Umluft um die Temp. runter zu kriegen und das macht die Automatik alleine.
    Trotzdem Danke :)
     
  16. #15 ProSpeed, 05.01.2010
    ProSpeed

    ProSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal!
    So, weil gutes vom Vortag so schön ist, geht es jetzt in Runde zwei in diesem Thema hier. Der Winter ist wieder da und da es in den letzten Wochen unter 0°C kalt war hatte ich wieder das Vergnügen, dass ab diesem Moment nur noch as F.Scheibengebläse Rettung für die Sicht nach vorn brachte. Links und Rechts müssen leider mit Schemen auskommen.
    Wenn ich den Wagen manuell auslüfte (Türen/Fenster) wird es etwas besser. Es macht den Eindruck, als wäre non-stop die Umluft-Klappe dicht. Toyo verneinte dies aber bereits. Wisst ihr, wo die beim Auris sitzt?
    Dafür spräche, dass die Luft heute mit drei Leuten im Auto sehr schlecht wurde auf Dauer (vom Gefühl zumindest) und z.B. McD Geruch sich gut und gerne 30min - 1h Fahrt hält.

    Jetzt habe ich in verschiedenen Foren gelesen, dass Leute so ähnliche Probleme nach einer neu eingesetzten Frontscheibe hatten. So eine habe und exakt ab dem Winter danach ging die Party los.

    Habt ihr dazu zufällig Erfahrungen? Bin am Samstag das dritte mal bei Toyo (das 4. wenn ich meine Vorführung bei -10°C vor 2 Wochen dazuzähle) und naja, wenn die dann nix finden dürfte das was länger dauern, denn dann muss einfach alles raus und neu. Schöner wäre natürlich wenn sich das Problem dennoch finden ließe, auch wenn ich daran gewisse Zweifel habe.

    Verzweifelte Grüße aus dem Nebel
    Pro
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Duke_Suppenhuhn, 06.01.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Normalerweise hört man es, wenn die Klappe umschaltet. Mach mal Zündung an, Lüftung auf ganz klein und dann drückste auf den Knopf.

    Meist sitzt die Klappe recht nah beim Lüftermotor, irgendwo hinterm Handschuhfach, aber da können Dir die Toyomechs sicher ne bessere Auskunft geben.

    Würd das ja gern mal sehen, biste momentan in Aachen?
     
  19. #17 ProSpeed, 06.01.2010
    ProSpeed

    ProSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    EDIT: Für die Nachwelt, die die Forensuche anwirft:

    Es war die Umluftklappe.

    Der Arm, der die Klappe öffnet und schließt, lief problemlos, daher auch kein Fehlercode, aber die Klappe war ausgehangen, war also vollkommen unbeeindruckt vom Stellmotor.

    Jetzt ist wieder Ruhe.
     
Thema: Extrem feuchte Luft im Auris
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gefahren bei kaputten heizkühler

Die Seite wird geladen...

Extrem feuchte Luft im Auris - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  3. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  4. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  5. Birnen Sockel Auris 2016

    Birnen Sockel Auris 2016: Hallo zusammen, ich habe mir das Handbuch von meinem Auris aus my toyota mal angeschaut... leider finde ich da nur eine Erklärung wie man es...