Eure schlimmsten Bettnachbarn im Krankenhaus

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von celibrio, 02.04.2011.

  1. #1 celibrio, 02.04.2011
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Aus aktuellem Anlass, weil ich grad im Krankenhaus bin und ich nicht einschlafen kann.
    Was sind die schlimmsten Bettnachbarn, die ihr erlebt habt.


    Meine 6 schlimmsten

    auf der 6
    der ältere Herr, der in einer Nacht nen ganzen Wald umgesägt hat mit seinem Geschnachche.


    5.
    Der ebenfalls in die Jahre gekommene Herr mit der Juden-mütze (wie heisst das?), der alle 15 min erwähnt hat, er sei kein Jude.

    4.
    Der andere ältere jähzornige Typ, der mir mit dem Tod gedroht hat, als ich für den Toilettengang die Nachttischlampe eingeschalten habe


    3.
    Der alte geistig verwirrte Mann, der mir ans Bett gepinkelt hat.


    2.
    Der drogenabhängige, gewaltätige Typ (musste von 2 Sitzwachen bewacht werden), der mir in der Nacht aufs Bett gesprungen ist und ständig mit seiner Zigi den Feueralaram ausgelöst hat.

    Und auf der 1 aktuell neben mir:
    der typ, der die türe zum klo offen lässt, dass man sein ganzes Geschäft mithören muss, nach 3 Sekunden rauskommt (wie lange benötigt man für die Reinigung und Hände waschen?) und sich aktuell seit 20 min einen runterholt unter der Decke.

    Naja, bei Bedarf kann man ja dann den Fred in SzL verschieben.

    Ich merke grad, da waren oft ältere, komische Typen dabei. Da bekommt man Angst vor dem älter werden.

    Aber ich hatte auch angenehme Typen dabei.

    Hattet ihr auch komische Erlebnisse?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 02.04.2011
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Oh Gott, mit dir wollte ich auch nicht tauschen!

    Merkt der denn nicht, dass du noch wach bist? :rolleyes:
     
  4. #3 KleinerEisbaer, 02.04.2011
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    LOL

    naja alte schnarchende opas hat man ja immer im kh

    hmm
    nen kind/jugendlicher vielleicht 16 jahre alt (der am lappi gespielt hat und wie n baby behandelt wurde) und die mutter, die 22 stunden am tag auf seinem bett saß und nie raus gegangen ist, was das eigentliche problem war. doof wenn man selber nicht aufstehen darf im auf toilette zu gehen. das hat genervt.


    eine etwas verwirrte frau, die wegen überfüllung aufm flur geparkt werden musste und da die ganze nacht rumgeschriehen hat.


    der junge, der den ganzen tag (morgens um 6:30-22:00) dj ötzi und noch nen schlager gehört hat (war geistig behindert), was ja an sich nicht schlimm wäre, wenn seine tür nicht immer ganz offen + die lautstärke bis ins treppenhaus zu hören gewesen wäre.


    wenn man selbst nicht aufstehen darf, sind die besten bettnachbarn leute die sich den arm gebrochen haben und raucher sind, die sind nämlich immer nur zum essen im zimmer :D
     
  5. #4 Torsten-T25, 02.04.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    * EIN STERN... * :D
     
  6. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Links ne Oma, die mich den ganzen Tag vollgequasselt hat und rechts eine Oma, die den ganzen Tag geheult hat ...
    ... hab mich damals nach drei Tagen selbst entlassen, das ging gar nicht. Außerdem musste ich Karfreitag zum Ring ... 8)

    Weitere Aufenthalte bin ich gar nicht mehr angetreten.
     
  7. Snoopy

    Snoopy Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hyundai ix35
    Zum Glück nicht meine eigene Erfahrung, aber das folgende krönt für mich alles da gewesene:
    Die Mutter einer Kollegin lag vor paar Wochen im Krankenhaus und ihr gegenüber eine alte Frau, die nach eigener Auskunft Kind und Mann schon verloren hat und aktuell mit nem Oberschenkelhalsbruch im KH ist. Die hat wohl den ganzen tag vor sich hin gewimmert "Lieber Gott, bitte lass mich sterben!" und das ohne Unterlass!

    So und nu seid ihr dran... sind ältere eigenartige männer dagegen nicht erträglich?
     
  8. #7 diosaner, 02.04.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Das ist ja Geil. Gibt es dafür nicht ne Krankenschwester oder Pfleger?
    :D :D :D

    Es gibt Leute, die machen das beim Friseur unter dem Umhang :rolleyes: :rolleyes:
     
  9. #8 Royal-Flash, 02.04.2011
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Puh.. harte Stories..... bei sowas kommt einem doch wirklich Lust auf, das Geld zu investieren und sich privat zu versichern mit Einzelzimmer und so....

    wobei ich denke, nicht jeder KH-Aufenhalt läuft so.

    Mein letzter KH-Aufenthalt liegt .....lasst mich nicht lügen, über 20 Jahre zurück .... ich kann mich garnicht mehr dran erinnern. Danach nur noch einmal akut für ein paar Stunden mit 9Jahren aufgrund eines Fahradunfalls, anschließend nochmal in der Ambulanz zum Nähen einer Schnittwunde. *HELD DER GESUNDHEIT* Allerdings war ich oft genug Omas und Opas dort besuchen.
     
  10. GaKu

    GaKu Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    8o 8o ?( das MUSST du näher erläutern :D
     
  11. #10 Royal-Flash, 02.04.2011
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Ich kenn nur die notgeilen Friseurinnen (political correctness muss sein) , die sich beim Schneiden an einem "reiben". Aber meien Hände bleiben die 15 Minuten schön auf den Ablageflächen.
     
  12. #11 Trecker, 02.04.2011
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Mache dir keine Sorgen vor dem Älterwerden, @ celibrio, man fängt nicht automatisch an zu Schnarchen, schafft es dennoch zur Toilette und verliert regelmäßig nicht den Anstand und die Sauberkeit.

    Das mit dem Onanieren unter der Bettdecke ist schon grell, könnte mir aber nicht passieren, ich bin privat versichert, da gibt es Oberschwesterbehandlung.

    Ich bevorzuge dennoch Doppelzimmer, Einzelzimmer ist langweilig und außerdem ist mir dann die Fürsorge der Krankenpfleger suspekt.

    Ich hatte mal einen Bettnachbarn, der wusste, dass er zum Sterben im KH war. Bauchspeicheldrüsenkrebs Endstadium. Es war sehr schlimm für mich (das Bewusstsein der Umstände), nicht dieser Mann. Er ertrug es tapfer, jammerte nicht und ich hatte Verständnis, dass seine Schmerzmittelpumpe Geräusche von sich gab und er trotz Morphiaten nachts stöhnte. Wir unterhielten uns viel, ich hörte seiner Lebensgeschichte zu, das hat mich zwar belastet, ich fühlte mich dennoch "gut" dabei. Er bekam keine Besuche.

    Ich schob seinen Rollstuhl, wenn wir zusammen zum Rauchen "gingen". Ich zündete seine Kippe an und führte sie ihm zum Mund, fütterte ihn quasi, er konnte es nicht mehr selbst.

    In der Nacht vor meiner Entlassung starb er still. Er war morgens einfach nicht mehr da. Ich habe es nicht mitbekommen und kackte die Schwestern an, warum ich nicht geweckt wurde.

    Es war nicht komisch, aber schlimm.
     
  13. #12 motorsport-e9, 02.04.2011
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Ja sehr heftig. 8o


    Nach meiner letzten Operation, habe ich auf meinen Bettnachbarn geschaut, welcher Dekubitus 3. Grad hatte.
    Die Stelle lag immer schön frei und ich konnte mich nicht drehen.
    Absolut appetitlich. :rolleyes:

    2 Tage später wurde er in eine Station verlegt und es kam jemand mit einem Magenbypass + Magenbeutel.
    Nach seiner OP hat er sich Tag und Nacht die Seele ausm Leib gereiert.
    Irgendwann habe ich es überhört und Verständnis gezeigt.
     
  14. #13 danielfcb1990, 02.04.2011
    danielfcb1990

    danielfcb1990 Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meine Freundin im Krankenhaus kennengelernt... wir lagen in einem Zimmer, also es gibt auch "schöne" Momente im KH.
     
  15. #14 BullittSan, 02.04.2011
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    Ich war Zivi auf Station, hab also ne ganze Menge miterlebt. Das reichte dann von einer 94-jãhrigen die mich zu den Mormonen bekehren wollte über Leute die den Schrank mit dem Klo verwechseln bis hin zu den Simulanten, die schon beim ganzen Personal bekannt waren.
     
  16. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    zum glück war ich erst 2x im krankenhaus, zudem nicht wirklich lang.

    beim 2. mal war der bettnachbar richtig klasse. hatte ne freie kfz-werkstatt und fuhr motorradrennen. nach nem unfall dabei hatte man ihm einiges an metall eingesetzt, und das wurde jetzt rausgeholt.

    haben uns richtig viel unterhalten (der ist mit dem metall bereits heimlich wieder gefahren...).


    beim ersten mal war nur der musikgeschmack von einem der beiden zimmergenossen heftig, aber der chefarzt war nen vollpfosten...


    und nen grosses lob muss ich für die krankenpfleger aussprechen. ich hab nicht einen (auch bei angehörigen die im krankenhaus lagen) kennen gelernt, der nicht korrekt war!!!
     
  17. #16 Royal-Flash, 02.04.2011
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Genau so ne Geschichte hat mal "das mehr" mit einer heutigen Freundin versaut. Inzwischen leben die zwei glücklich zusammen, haben Nachwuchs und alles ist cool!
     
  18. TKE11

    TKE11 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Also ich lag aufgrund meiner rechtu jungen Jahre nur zweimal im KH.

    Beim ersten mal lag neben mir ein "ausländischer Mitbürger" (diese Tatasache wird noch wichtig sein :D). Dieser wurde am Bauch operiert. Soweit so gut.

    Dich dieser hat die ganze Nacht durchgejammert und gestöhnt, woraufhin ich mir sogar Ohrstöpsel hab' geben lassen, ich konnte leider nicht aufstehen.

    Am Morgen fragte der Herr dann die Krankschwester, ob es sich bei der Salami um Schweinefleisch handeln würde. Das konnte ihm natürlich niemand erklären, ihm wurden jedoch zahlreiche Alternativen angeboten. Da war das erste Mal so richtig Theater im Zimmer. Es kam so richtig Freude bei mir auf. Einen Tag nach einer fast 4-stündigen Op und einer Vollnarkose, die man nicht so wirklich abkonnte.

    Nagut dachte ich. Vielleicht ist er ja noch ganz nett. Aber dann kams: Er wollte eine Zeitung haben. Und zwar eine türkische! Er blaffte die Schwester an, dass es nicht mehr schön war und meinte, dass das zu seinem Grundrecht gehöre. Ich versuchte ihn aufzuklären. Leider fing er recht schnell an alle als Nazis zu beschimpfen und schrie laut, dass bei ihm im Land alles besser sei und er sei Privatpatient und ihm würde da ja eh mehr zustehen.

    Er lies sich daraufhin entlassen, obwohl seine Schmerzen ja so groß waren.

    Die Krönung war, dass sich daraufhin herausstellte, dass er gar nicht privat Versichert war.

    Die Schwestern taten mir dabei sehr leid. Sie waren außerordentliche nett, hilfsbereit und geduldig.

    Daher möchte ich an dieser Stelle auch Diakonie-Krankenhaus Elten Eichen in Hamburg empfehlen. Wenn man die Wahl hat lohnt sich auch eine eventuelle längere Strecke. Das gesamte Personal war außerordentlich freundlich und ich habe mich dann, nachdem mein "Genosse" (ja, er wollte wirklich mein Freund sein, wie er meinte :D) endlich verschwunden war.

    Beim zweiten Mal hatte ich jedoch einen sehr sehr netten Nachbarn. Wir haben uns selbst am Tag der Op (Op war am Morgen) bis spät abends herrlich unterhalten und einen wirklich netten Abend verbracht.

    Leider ist auch dieser nette Nachbar am Abend des nächsten Tages entlassen worden. Es wären ein paar lustige Tage geworden.

    In beiden Fällen lag ich also die übrige Zeit allein auf meinem Zimmer. Doch auch die Ruhe hat durchaus etwas für sich.

    Also sollte man immer positiv auf die Sache zugehen :D
    Und ja, auch als Privatpatient (hoffentlich werde ich jetzt hier nicht gehasst :D) erlebt man soetwas :D
     
  19. #18 Nico2710, 02.04.2011
    Nico2710

    Nico2710 Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TA 23 / Peugeot 208
    Krankenhaus

    Hi.
    Beim vorletztenmal ein Ausländer, der trotz eines offenen Magengeschwürs am 2. Tag mit seiner Frau nach Hause zum Essen und B...... fuhr. Die ganze Nacht bei offenem Fenster geschlafen.

    Beim letztenmal hatte die Neueinlieferung innerhalb von 20 Minuten ein
    Einzelzimmer. Er stank derartig, das die Krankenschwester ihn zum Duschen auffordern mußte, was aber auch nicht viel nutzte, denn
    er hatte ja noch einen Auspuff den er benutzen konnte.
    Und starker Raucher von Selbstgedrehten.

    Nico
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Celica459, 03.04.2011
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Der thread hat großes ekelpotential...:D
     
  22. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Bettnachbar 1: Älterer Herr der beim Obst pflücken von der Leiter gesegelt ist und mit angeknackstem Wirbel nicht aufstehen durfte. Deswegen bekam er Medikamente die die Verdauung in Gang halten. Ergebnis: Alle zwei Stunden bekam er die Bettpfanne untergeschoben woraufhin die Luft im Zimmer echt unangenehm wurde. Ich bin dann immer mit meinen Krücken geflüchtet. Auch nervig an dem Herrn war daß er schon morgen die Klotze anwerfen mußte, sich aber beschwerte wenn ich nach 19 Uhr fernsehen wollte.

    Bettnachbar 2: Hirnfreier Milchbubi der den ganzen Tag den Gameboy quälte.

    Was schlimmer war ? Egal, ich hatte die beiden als Kombination im Dreibettzimmer zu ertragen. Hab mich dann nach zwei Wochen selbst entlassen.
     
Thema: Eure schlimmsten Bettnachbarn im Krankenhaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. onanieren im krankenhaus

    ,
  2. schnarchen krankenhaus

    ,
  3. wichsen krankenhaus

    ,
  4. masturbieren im Krankenhaus,
  5. zimmernachbar krankenhaus,
  6. im Krankenhaus wixxen ,
  7. zimmernachbarin im krankenhaus zu laut,
  8. im krankenhaus wichsen,
  9. krankenhaus bettnachbar,
  10. Krankenhaus steifen Penis bettnachbar,
  11. zimmernachbar nervt,
  12. krankenhaus bettnachbar onanie,
  13. krankenhaus zimmernachbar arab,
  14. krankenhaus wichsen zivi geduscht,
  15. So masturbieren Frauen im Krankenhaus,
  16. krankenhausbettnachbar furchtbar,
  17. nervige bettnachbarn,
  18. krankenhaus laute zimmernachbar,
  19. krankenhaus störender bettnachbar was tun,
  20. krankenhaus bettnachbar unangenehm,
  21. zimmernachbar wichst,
  22. krankenhaus zimmernachbar nervt,
  23. krankenhaus nachbar wäscht sich nicht die hände,
  24. nerviger zimmergenosse im Krankenhaus ,
  25. krankenhaus zimmernachbar laut
Die Seite wird geladen...

Eure schlimmsten Bettnachbarn im Krankenhaus - Ähnliche Themen

  1. Celica T18 Rost am Fahrwerk > wie schlimm?...kaufen oder nicht kaufen.

    Celica T18 Rost am Fahrwerk > wie schlimm?...kaufen oder nicht kaufen.: Hallo zusammen, ich suche eine T18 und habe auch eine gefunden, die mir sehr gut gefällt. 2.0 GT-i schwarz, BJ 1990, 115.000km, 17"Alus (die...
  2. Ach du Scheiße habe es von meiner Mutter erfahren die arbeitet im Krankenhaus Also passt auf!!!!

    Ach du Scheiße habe es von meiner Mutter erfahren die arbeitet im Krankenhaus Also passt auf!!!!: Also kurze Aufklärung es handelt sich um den Süßstoff Aspartam der extreme Genetische Zerstörung und Veränderungen auslöst. Die Nahrungshersteller...
  3. was kann im schlimmsten fall passieren wenn man den Schlüsselwarner abschaltet

    was kann im schlimmsten fall passieren wenn man den Schlüsselwarner abschaltet: was kann im schlimmsten fall passieren wenn man den Schlüsselwarner abschaltet? lg
  4. Grad beim Reifen-Wechsel entdeckt. Was ist das und ist das schlimm?

    Grad beim Reifen-Wechsel entdeckt. Was ist das und ist das schlimm?: Nabend zusammen habe heute umgerüstet auf Wintersetup und dabei hinter beiden Vorderreifen etwas entdeckt, was mich beunruhigt, denn es sieht...