Eure Erfahrungen: Toyota Corolla Verso 1.8 (2004- 2009)???

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von avisy, 23.08.2015.

  1. avisy

    avisy Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir überlegen uns einen Toyota Corolla Verso 1.8 (EZ 2004, 129 PS, Automatik, Benziner) zuzulegen.

    Der Wagen hat jetzt gut 100tkm runter und lief bei der Probefahrt wirklich ruhig. Technische Mängel konnten wir keine feststellen.

    Hier im Forum und im Internet finde ich zwar vereinzelt Infos, aber nicht wirklich viel zu typischen Schwachstellen dieses Modells.

    Wie sind eure Erfahrungen mit dem Auto?

    Vereinzelt habe ich gelesen, dass das Automatikgetriebe nicht empfelenswert ist. Aber eine genaue Begründung fehlt mir.
    Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass ich technisch nicht sonderlich versiert bin und mit Fachausdrücken wie Shortblock (darüber habe ich jetzt auch 2 Einträge gefunden) nicht viel anfangen kann.... ?(:D

    Vielen Dank im Voraus für eure Erfahrungsberichte und Tipps!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 24.08.2015
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Zuerst wollte ich schreiben, wie toll das Auto ist. Ich hatte einen der letzten EZ 2009 1.8 Benziner mit 5 Gang Schaltgetriebe. Aber dann habe ich gelesen Automatik. Es ist eigentlich kein Automatik, sondern ein automatisiertes Schaltgetriebe (mit automatischer Kupplung). Ich habe da nix gutes drüber gelesen. Vor allem die Vorfaclift (2004er Baujahr sollte dazu gehören) sollen anfällig sein.
     
  4. #3 Schöni, 24.08.2015
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Hallo,
    es ist in der Tat keine Automatik sondern nennt sich MMT.
    Hier kannst du was darüber lesen

    http://www.toyota-forum.de/threads/...aden-mit-67000-km-manuel.166413/#post-1888223

    Am Besten lässt man die Finger davon, sonst sollte man Folgekosten direkt mit einkalkulieren.

    Ich habe einen 2005er Corolla Verso 1.8, wir sind sehr zufrieden damit.
    Ich bin höchstens mit dem Verbrauch am rummosern, bei absoluter Kurzstrecke verbraucht der im Winter dann schon 9 bis 10 Liter auf 100 km. Im Sommer sind es dann zwischen 7,5 (defensive Fahrweise) und 8,5 Liter auf 100 km.
    Wenn man viel Autobahn fährt wird man einen 6. Gang vermissen.
    Kofferraum doch irgendwie klein. Habe einem Hundehalter, der einen Corolla Verso hatte, das Hundeschutzgitter abgekauft, somit ist der Kofferraum vom Innenraum gut abgetrennt und man kann den Kofferraum bis oben hin voll laden.

    Generell ist es bei Toyota aufgrund der geringen Zulassungszahlen halt so, dass du unter Umständen fast deutschlandweit nach dem Wunschwagen suchen musst.
     
    Cybexx gefällt das.
  5. #4 matthiomas, 25.08.2015
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    Hallo,
    meine Chefs fahren beide Corolla Verso seit 2007 und hatten bis auf leere Batterie (Kurzstrecke halt) nicht ein Problem mit ihren Wagen und das bei null Pflege und nur sporadischem Ölwechsel an der Tanke....
    Will damit nur sagen, das die Autos wohl nix übel nehmen und recht robust sind....
    Viele Grüße
     
  6. #5 MiniBert, 25.08.2015
    MiniBert

    MiniBert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2,0l (3S-FE)
    Halloa,

    meine Eltern fahren einen Corolla Verso 1.8 mit H-Schltung aus 2005. Zur Automatik-Version kann ich also nicht sagen.

    Ansonsten hat der Motor mitlerweile 215 000 km runter und er läuft noch voll ok. Benzinverbauch liegt bei 7,5 - 8l auf 100km. Bei 180 000 km musste die Kupplung gemacht werden.
    Auserplanmaßig war nur eine gerissen Antriebswelle, wohl keine einzelfall beim Corolla Verso.
    Der Fahrersitz reist an der Seitenwange auf. Das Auto wird allerdings nur noch als Arbeitswagen genommen und nicht mehr sonderlich gepflegt oder geschohnt. Wartungen werden aber immernoch durchgeführt, allerdings selbsständig und nicht in einer Werkstatt.

    Also mit H-Schaltung nur zu empfehlen. Sehr robustes Auto.

    Gruß

    MiniBert
     
  7. avisy

    avisy Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon mal für die zahlreichen antworten. :-)
    Ich habe mich jetzt ein wenig zu dem MMT Getriebe eingelesen. Einige haben wohl ein anderes Steuergerät einbauen lassen und haben seitdem keine Probleme mehr.
    Hat damit jemand Erfahrung bzw etwas anderes oder ähnliches gehört?
    Wie merke ich, ob die Antriebswelle durch ist (wenn das anscheinend beim CV) schon mal vorkommt?
    Liebe Grüße!
     
  8. #7 MiniBert, 26.08.2015
    MiniBert

    MiniBert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 2,0l (3S-FE)
    Hallo,

    ob man vorher was sieht/merkt, kann ich dir nicht sagen. Eigentlich darf die nicht so einfach brechen/abreißen und eigentlich ist ein bisschen Flugrost darauf auch nicht so schlimm. Ist ja die Welle vom Motor zum Rad.
    Bei meinen Eltern war es so, dass es beim anfahren einmal laut geknallt hat und dann hatte man keinen Vortrieb mehr. Klar, ist ja kein Sperrdifferential drin.
    Aus meiner Sicht kann man das nicht ohne weiteres Prüfen.

    Gruß

    MiniBert
     
  9. avisy

    avisy Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Update:
    Wir haben ihn gekauft.... leider.
    In der Hoffnung, dass die Problme mit dem MMT Getriebe nicht der Regelfall sind und das Fahrzeug bei der Rückrufaktion von Toyota "teilgenommen" hat, haben wir zugeschlagen...
    Der Wagen wurde Donnerstag morgen angemeldet....
    Freitag vormittag: N blinkt, kein Gang lässt sich einlegen und die rote Getribeleuchte leuchtet
    Heute morgen: das gleiche
    Heute mittag zum Toyota Händler gefahren und Fehler auslesen lassen. Fehlercode: P0810 (Kupplungspositionssteuerung) -> Fehler gelöscht und weitergefahren
    Heute nachmittag: wieder das gleiche Theater...

    Der nette Toyota Händler hat ihn mir zwar kostenfrei ausgelesen, aber kann mir nicht sagen, was defekt ist. Dafür müsste er ihn genau unter die Lupe nehmen und dieser KV kostet 100 Euro. Dadurch, dass wir den Wagen erst vor 5 Tagen beim (freien) Händler gekauft haben, sehe ich es irgendwo nicht ein, Geld für die Fehlerdiagnose zu bezahlen. Hätte dem Händler zwar wegen der Gewährleistung gerne gesagt, was kaputt ist, aber das Geld sehe ich nicht ein zu investieren. Würde dem den Wagen am liebsten zurück auf den Hof fahren und mein Geld zurück verlangen.

    Keine Ahnung, ob das unter die Gewährleistung fällt... vielleicht könnt ihr mir ja etwas zum Fehlercode und zu der Gewährleistung von Händlern sagen...

    Liebe Grüße
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    es war ja eine klare aussage hier zu diesem getriebe gemacht worden... ;)

    die lampe darf nicht nach nen paar tagen anfangen zu leuchten. der händler muss dir das aus meiner sicht wegmachen, und wegmachen heisst nicht, nur den fehlercode löschen, damit es für ein paar tage vielleicht ok ist.

    lass dir also genau zeigen, was da repariert wurde - vertrauen ist gut, kontrolle ist in dem fall aber besser.

    ich würde gucken, dass ich aus dem kaufvertrag rauskomme. :)

    was ist das für ein freier händler?
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 matthiomas, 31.08.2015
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    Hallo,
    also der Verkäufer muss ein Jahr Gewährleistung (das zweite Jahr kann er ausschliessen und privat kann ganz ausschliessen) geben, wobei ab einem halben Jahr Beweislastumkehr besteht. Er muss dir jetzt im ersten halben Jahr beweisen, dass der Mangel bei Kauf nicht vorhanden war...auch als versteckter Mangel. Das ist unmöglich. Deshalb muss er für die Reparatur aufkommen.
    Du musst dich also an den Verkäufer wenden....höflich aber bestimmt.
    Sollte ich nicht ganz richtig liegen, evtl. verbessert mich noch jemand.
    Viele Grüße und Kopf hoch
    Matthias
     
    Cybexx gefällt das.
  13. #11 matthiomas, 03.09.2015
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    ...hat sich was neues ergeben...? ?(
     
Thema: Eure Erfahrungen: Toyota Corolla Verso 1.8 (2004- 2009)???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla verso erfahrungen

    ,
  2. Erfahrung mit Corolla verso

    ,
  3. toyota verso 1.8 2005 automatik erfahrungen

    ,
  4. Wie sind die Steuern für einen Toyota Corolla Verso baujahr 2004,
  5. toyota verso 1.8 erfahrungen,
  6. erfahrungsberichte toyota corolla baujahr 2004,
  7. kofferraumgitter Toyota Corolla verso 1 8 129 P S?
Die Seite wird geladen...

Eure Erfahrungen: Toyota Corolla Verso 1.8 (2004- 2009)??? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla E11G6R Original Seitenschweller

    Toyota Corolla E11G6R Original Seitenschweller: Hallo, verkaufe einen gebrauchten Satz Original Toyota Corolla e11g6r Seitenschweller. Sollten auch am e10 passen,hatte sie mal angehalten....
  2. Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996

    Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996: Moin zusammen, Ich schlachte gerade einen 1996er Toyota Paseo es ist noch alles da. Die Frontstoßstange hat einen Riss. die Heckstoßstange hat mal...
  3. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  4. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  5. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...