Ethanolumbau

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von Mercurius, 02.05.2008.

  1. #1 Mercurius, 02.05.2008
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Gibt es vielleicht schon jemanden der sich auf E85 eingelassen hat?

    Ist ja auch eine Interessante Sache.
    Sprit kostet unter 1 EUR, das "Fuelcat" Umbaumodul kostet knapp 300 EUR ohne Einbau, der aber recht "einfach" ist wenn man ein wenig basteln kann.
    Im Vergleich zu Autogas also eine recht interessante Sache.

    Kennt sich jemand vielleicht bissl damit aus, ob Ethanol auch Problemen bei den Ventilen verursacht wegen erhöhten Temperaturen?

    Dass Ethanol eventuell die Leitungen und Dichtungen angreift ist mir klar, aber bei anderen Marken haben ja Leute ohne Probleme schon Umbauten gemacht obwohl die net mal E10 packen laut Hersteller.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Toyotafreak*, 02.05.2008
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    also ich fahre im moment E50
    und habe keine Probleme

    ein E85 Umbau würde mich auch interessieren :]
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    Wäre dann keine Reisschüssel mehr, sondern ne Maisschüssel. ;)

    Oder evtl. ne Weizenschüssel. :D
     
  5. #4 HeRo11k3, 02.05.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Meine Strohschüssel fährt seit einem guten Jahr (20.000km) E60 ohne Umbau. Ventilspiel werde ich demnächst prüfen...

    Wenn das System richtig eingestellt ist, der Motor also nicht zu mager läuft, sollte allerdings mit Ethanol die Verbrennung nicht heißer, sondern sogar (unwesentlich) kälter ablaufen - Rechnung dazu hatte ich mal bei motor-talk gepostet, bin da aber nicht mehr aktiv.

    Ansonsten: Ich finde 300EUR für die Umrüstung zu teuer. Lieber einen einstellbaren Benzindruckregler und eine Lambdasondenüberwachung - dürfte billiger sein und du weißt besser, was da passiert. Mehr - wenn überhaupt - wird das Teil auch nicht machen.

    TÜV dürfte die 300EUR-Lösung auch nicht haben, oder? Das wäre für mich das einzige Argument dafür...

    Ansonsten: Ich baue gleich meine Selbstbau-Umbau-Lösung (für rund 20EUR) ein, mal sehen ob das klappt. Wenn ich mal Zeit habe (haha) werde ich den Schaltplan und Platinenlayout sowie Firmware dazu online stellen.

    MfG, HeRo

    P.S: Dass du auf E85 pur mit 25-35% Mehrverbrauch rechnen musst, weißt du? Wenn dein Wagen das nicht macht, läuft er vermutlich zu mager, das ist gefährlich.
     
  6. #5 *Toyotafreak*, 02.05.2008
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    gerne auch per PN :D

    meiner hat mit E50 keinen Mehrverbrauch
    sogar das Gegenteil, schluckt 5-10% weniger
     
  7. #6 Pizzaschnitzer, 04.05.2008
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    und was ist wenn ich das in meine alte celica reintanken möchte?

    wird das was oder wird das eher nix?
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    Nicht unbedingt. Ethanol kann auch aus Reis gemacht werden ... wenn die Hersteller ihn in die Finger kriegen.
     
  9. #8 Samson992, 04.05.2008
    Samson992

    Samson992 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    0
    Mein E9 läuft mit E30-E50 auch ohne Probleme .... Bis jetzt .. Tanke das aber nur ab und zu ... :]
     
  10. #9 Mercurius, 05.05.2008
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    @Toyotafreak
    in welchen deiner Toyotas machst du gerade E50 rein? Stehen ziemlich viele Fahrzeuge in deinem Profil ^_^


    @HeRo11k3
    Benzindruckregler für "mehr" Kraftstoff? Weil wie du richtig gesagt hast muss man ja mehr einspritzen, da sonst der Motor zu mager läuft.
    Und das mit der Lambdasondenüberwachung... wie machste dass wenn der Motor auf Volllast ist? Tut Toyota da nicht die Sonde abschalten und dann nach Mapping einspritzen? In vielen Ethanolforen schreiben die, dass oft die Sonde dann abgeschalten wird.

    Ansonsten fänd ich super wenn du FW und Schaltplantine mal im Forum posten kannst.
    Ich hab mehrere Bilder von diesen Umrüstkits gesehen, die Dinger haben einen billig IC drin für 5 EUR beim Conrad und Paar Kabel und eine Plantine die man sich sogar selber zusammenlöten kann... so einfach ist die.

    Vielleicht könne man zusammen ja mal einen einfachen IC entwickeln, der alle "Features" drin hat die man so braucht... wie bei den "open source" Modchips für die Playstation xD (Die Playstation spielt dann Rohlinge ab und unsere Toyotas laufen dann auch mit E85 Sachen ;) )
     
  11. #10 HeRo11k3, 05.05.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich. Ein anderer Benzindruckregler muss rein, damit der Benzindruck höher ist als serienmäßig. Damit geht bei gleicher Öffnungsdauer mehr Sprit durch...

    Ja, aber das Mapping wird angepasst an die Werte, die die ECU im lambdageregelten Betrieb ermittelt hat. Die ECU weiß also aus dem normalen Betrieb, wieviel für Lambda=1 nötig ist, und berechnet daraus dann, wieviel für Lambda=0.8 (oder was auch immer bei Volllast gefahren wird) nötig ist.

    Naja, das Problem ist, ich hab damit viel herumprobiert, erinnere mich an manche Dinge selbst schon nicht mehr - und das, was ich momentan an Dokumentation habe, entspricht zu großen Teilen auch nicht mehr dem, was ich tatsächlich ins Auto eingebaut habe. Ich brauche also ca. einen Tag, um das mal alles auf den neuesten Stand zu bringen und noch zwei-drei-vier einleitende und erklärende Sätze zusammen zu schreiben. Nach aktuellem Stand könnte ich nächstes Wochenende Zeit dazu finden... mal gucken...

    Ich würde den Wagen allerdings gerne vorher noch zur AU fahren, um mal zu sehen, ob das denn überhaupt sinnvoll ist.

    MfG, HeRo
     
  12. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    aber lest selbst
     
  13. #12 Pizzaschnitzer, 05.05.2008
    Pizzaschnitzer

    Pizzaschnitzer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    wie kommt es, dass z.B. die Saab modelle unter e85 mehr leistung haben als die benzinversion?

    und wie taste ich mich jetzt bei meiner celi da mal ran, wenn hoschi von weiter oben sagt, dass er mit e50 fährt?

    einfach mal 10% reinmischen?
     
  14. #13 *Toyotafreak*, 05.05.2008
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    und wie kommt es das ich ein bisschen weniger verbrauche ?(
    komme mit 1ner Tankfüllung 50km weiter
     
  15. #14 HeRo11k3, 05.05.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich sind das Turbomotoren, die auf E85 abgestimmt sind. Dann laufen die mit Benzin (niedrigere Oktanzahl, theoretisch ein bisschen heißere Verbrennung) in einer Art Notbetrieb mit weniger Leistung.

    Ja - aber ich würde das nicht ohne Lambdaüberwachung machen. Wenn der Wagen extrem zu mager läuft, merkst du das zwar, aber schon vorher kann es unangenehm werden.

    Vor allem muss man ohne Umbau bedenken, dass z.B. mein Auto sich zwar Schritt für Schritt auf 70% E85 (ca. E60) umstellen kann, aber nicht sprungweise. Von 100% Benzin (oder nach dem Abklemmen der Batterie) in einem Schritt geht maximal ca. 30% E85, dann in ca. 10%-Schritten aufwärts. Dürfte mit anderen Toyota-ECUs nicht grundlegend anders sein...

    Käse. Nicht auf den geringeren Heizwert, sondern auf das ganz andere Luft-Kraftstoffverhältnis (ca. 14.7kg Luft auf 1kg Benzin, 9kg Luft auf 1kg Ethanol) muss man anpassen. Den geringeren Heizwert würde man durch Minderleistung merken, mehr Gas geben, dadurch mehr Luft durchlassen, die ECU mehr Sprit geben...

    Doofe Frage: Tankst du gleich viel? Ich habe nämlich den Eindruck, dass die Tankanzeige mit E85 ein bisschen anders geht...

    Ansonsten kann ich mir das nur durch entweder (unwillkürlich) andere Fahrweise oder zu mageren Motorlauf erklären. Letzeres wäre gar nicht gut - erhöht zwar den Wirkungsgrad (siehe Carina mit Magermixmotor) aber auch die Temperaturen im Brennraum und den Schadstoffausstoß.

    Ich verbrauche doch einiges mehr - hab heute den Vollspeed-Test gemacht, bei echten 175 (Tacho 185-190) hab ich auf Benzin laut meiner Anzeige 14.8l/100km gebraucht, auf E85 sinds jetzt 16.8l/100km. Wie das nach den Tankfüllungen geht, werde ich sehen - wobei ich auch lange keine reinen Benzintanks mehr gefahren bin. Aber bis Mitte Juni habe ich ca. 2000km Autobahn geplant, dann werde ich mehr wissen :)

    Allerdings scheint es von E60 zu E85 keinen allzu großen Unterschied mehr zu geben - vielleicht verbrennt das Gemisch in dieser Mischung besser... und ein paar Prozent erhoffe ich mir auch noch, wenn ich die Zündung ein bisschen früher stelle (sollte dank deutlich höherer Oktanzahl ja auch gehen)

    MfG, HeRo

    P.S: Ob das nächstes WE was wird mit der Dokumentation, wage ich derzeit zu bezweifeln - da ist noch ein Bug drin, der gelegentlich (wenn ich spontan bei niedriger Drehzahl viel Gas gebe) viel zu viel einspritzt, der Motor verschluckt sich fürchterlich und geht danach dann auch gerne mal aus, wenn ich aus der Schubabschaltung plötzlich vom Gas gehe. Da ich nächste Woche zur HU/AU will, hat das Priorität :)
     
  16. #15 *Toyotafreak*, 06.05.2008
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    fahre gleich, selbe AB (130km/h) gleiche Landstrasse (100km/h)
    und ich tanke immer bis voll ist, meistens so 35Liter E85 der rest Super
     
  17. #16 HeRo11k3, 23.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2014
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    So... ich bin zwar noch lange nicht so weit, wie ich gerne wäre, aber das erste Teil für einen ordentlichen Umstieg auf E85 hätte ich schonmal dokumentiert: http://he-ro.homenet.org/elektronik/lambdaanzeige.html

    Ich nehme gerne Kritik entgegen, auch bezüglich Rechtschreibfehler, Logikfehler, Satzbau etc. pp. - auch beim Design der Seite könnte ich noch Kleinigkeiten ändern, ist bisher nur auf 1600x1200 im Firefox getestet :)

    Was Fragen zur Schaltung angeht, steht eigentlich alles schon auf der Webseite :D

    So, und wenn mir jetzt jemand noch drei freie Tage verschafft, kommt auch die eigentliche Umrüst-Elektronik irgendwann online. Die Kaltstartprobleme habe ich zwar noch nicht gelöst, aber egal...

    MfG, HeRo
     
  18. #17 EckigesAuge, 23.05.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Juhu!! :D
    Tolle Sache Hero! :]

    Die Bauteile dürften sich alle irgendwo in meinem Fundus befinden...
    Wer erklärt sich für die Kleinserienproduktion der Platinen bereit?

    Andererseits ließe sich bestimmt eine noch viel einfachere Lösung finden, wenn ich mir den Graph so anschaue... Allerdings kostet so ein Tiny ja auch nix. :D

    Meinen Corolla E11 habe ich schon ohne Anpassungen und Probleme mit E60 bewegt. Mehr hab ich bisher nicht getestet. Und dort, wo er aktuell unterwegs ist, gibts im Umkreis von knapp 100km kein E85... :rolleyes:
     
  19. #18 HeRo11k3, 23.05.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Sicherlich :D Das sieht bei mir auch eigentlich nur deshalb so aus, weil das sozusagen ein Abfallprodukt aus einem größeren Diagnoseprojekt ist, in dem ein Mega32 noch ein LCD ansteuert und diverse andere Signale aufbereitet. Kommt auch - irgendwann - mal online...

    Da habe ich eben einfach den Lambda-Auswerte-Teil genommen, in einen Tiny geschrieben und LEDs dran gepappt.

    Anderes Thema: Kaltstart auf E85 - mir sagte letztens jemand aus einer Uni-Vorlesung, mit E85 sollte man heißere Kerzen verwenden... was kann da schief gehen, wenn die Kerze zu heiß ist, und welche Kerze bietet sich da an statt der BKR5EYA, die im E10 4E-FE serienmäßig drin ist?

    MfG, HeRo
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    das ist richtig morscherie sind schon2 kerzen geschmolzen fährt jetzt mit platin kerzen ....
     
  22. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Ich meld mal vorsichtig Interesse an. Also nicht von Produktionsseite, sondern von Kundenseite :]
    Wie hoch liegen da allein die Materialkosten für HeRos Schaltung?
     
Thema:

Ethanolumbau