Es rappelt im Leerlauf im Stand

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Toyota4life, 05.12.2006.

  1. #1 Toyota4life, 05.12.2006
    Toyota4life

    Toyota4life Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Corolla (E11, Vorfacelift, 4E-FE Motor) macht seit einiger Zeit rappelende Geräusche aus dem Motorraum.

    Diese treten immer dann auf, wenn das Auto schon eine längere Strecke gefahren ist (> 50km) und sie treten im Leerlauf auf, wenn kein Gang eingelegt ist, aber eingekuppelt.

    D.h. es dreht sich der Motor (Leerlaufdrehzahl irgendwo um die 800-900), das Fahrzeug steht aber (Radlager sind es also nicht) und das Getriebe ist angekuppelt, aber kein Gang eingelegt (also könnte es von der Kupplung oder von einer Achse im Getriebe kommen).

    Trete ich dann auf die Kupplung ("kupple aus") ist das Geräusch sofort weg.

    Gebe ich vorsichtig Gas (1000-1200 rpm) bleibt das Geräusch bestehen, wird aber fast komplett vom Motor übertönt, bei höheren Drehzahlen ist es dann nicht mehr hörbar und ich vermute, auch nicht mehr vorhanden.

    Was könnte das sein? Das Auto hat etwas über 100.000km gelaufen, ist sonst unauffällig und hat als letzte Änderung vor 5000km beim Ölwechsel 5W40 synthetisch bekommen.

    Ventile? Aber warum ändert sich das Geräusch mit der Kupplung?
    Ausrücklager? Muss die Kupplung getauscht werden?

    Wie weiter vorgehen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. awelf

    awelf Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    das hört sich sehr nach Ausrücklager an

    ich möchte aber auch ein Hauptwellenlager vom Getriebe nicht ausschliessen
    alerdings würde sich das dann auch über laute Geräusche und Vibrationen beim Fahren bemerkbar machen

    tippe also eher auf Ausrücklager
    da hilft nur auswechseln

    die Kupplung muss nicht zwingend ersetzt werden, aber wenn das Getriebe eh raus muss würd ich das auch gleich machen
     
  4. #3 Toyota4life, 06.12.2006
    Toyota4life

    Toyota4life Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mhhh, ich habe heute morgen mal mein schlaues Buch rausgekramt (den Etzold) und dort finde ich zum Aurücklager:

    "Im Fahrbetrieb macht sich ein defektes Ausrücklager durch Geräusche bei getretenem Kupplungspedal bemerkbar".

    Bei mir ist bei getretenem Kupplungspedal aber das Geräusch WEG!

    Das Geräusch ist beim fahren auch nicht da, also keine lauten Geräusche oder Vibrationen. Ich hoffe also mal, das es nichts im Getriebe ist.

    Das einzige was ich als Parameter änder ist aus- bzw. einzukuppeln. Daher müsste das rappeln ja schon durch etwas verursacht werden, was bei angekuppeltem Getriebe - aber ohne Gang - bewegt wird. Und das wäre nur die Antriebsseite vom Getriebe - ohne Gang ist der Abtrieb ja im Stillstand und die Vorlegewelle ( ?( ) ruht auch.

    Oder können das Vibrationen sein, die sich übertragen?!
     
  5. #4 meinedicke, 06.12.2006
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Hast Dir alles schon gut selber erklärt. Das Geräusch kommt aus dem Getriebe. Ich weiss jetzt nicht wie laut Dein Geräusch ist, aber die meisten Getriebe machen im Leerlauf ein leises rappelndes Geräusch, ist in gewissem Masse normal. Lassen sich alle Gänge sauber schalten, macht es beim Fahren laute Geräusche? Wenn sonst alles ok ist, lass es wie es ist, beobachte es weiter. Achso, Getriebeölverlust sichtbar? (Wenn das Getriebe von aussen furztrocken ist, kannst Du davon ausgehen, das alles ok ist). Das Problem tritt scheinbar nur bei warmen Getriebeöl auf, eventuell könnte ein Getriebeölwechsel helfen.
     
  6. Flatti

    Flatti Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Mein P9 hat genau die gleichen Symptome:
    Seltsames Rappeln bei warmem Motor/Getriebe im Leerlauf und Geräusche im Schubbetrieb.
    Hatte er allerdings ab Werk, ändert sich seit 9 Jahren nichts daran, und ein Getriebeölwechsel hat nichts geholfen.
     
  7. awelf

    awelf Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    deine Erklärungen sind soweit auch richtig

    trotzdem ist es möglich dass das Ausrücklager Geräusche macht
    wenn sich die Kupplung abnützt wird der Kupplungsweg länger und das Lager hat unter Umständen Axialspiel und macht deshalb Lärm, sobald du die Kupplung drückst ist das Spiel aufgehoben und der Lärm weg

    falls die Geräusche vom Getriebe stammen müsste die Welle beim Auskuppeln hörbar auslaufen
    dass dies nur bei warmem Motor geschieht könnte damit zusammenhängen dass das Getriebeöl in kaltem Zustand dickflüssig ist und somit das Lager etas weniger Spiel hat

    ansonsten steht es wie mit jeder Ferndiagnose = ??
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Mein Vater hat genau das gleiche bei seinem E11 mit 4E-FE. Ich bin zu 99 % der Meinung es ist das Ausrücklager. Mach mal einen Test trete die Kupplung nur ganz sanft so das nicht ausgekuppelt wird aber das Ausrücklager belastet wird. Und ich kann dir sagen genau dann ist es auch weg.
     
  10. #8 Toyota4life, 07.01.2007
    Toyota4life

    Toyota4life Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    NACHTRAG:

    Es ist wohl wirklich das Getriebe und nicht das Ausrücklager. Das Geräusch geht erst beim kompletten auskuppeln weg.

    Zusätzlich habe ich noch festgestellt, das wenn

    - eingekuppelt ist
    - kein Gang eingelegt ist

    es rappelt (Nebenwelle / Vorlegewelle dreht) aber wenn ich vorsichtig gegen den Schalthebel drücke (halt ein bisschen nach vorne oder zur Seite) ändert sich das Geräusch und ist z.T. auch ganz weg.

    Also scheint im Getriebe ne Schaltgabel an ner Muffe zu reiben oder so.

    Kann man da irgendwas nachstellen am Schaltweg?

    Der nette Toyota-Onkel aus der Werkstatt meinte, das sei nicht schlimm aber mir geht das Geräusch auf den Knispel :P
     
Thema: Es rappelt im Leerlauf im Stand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota 4E-FE klackern

    ,
  2. kuplung nicht getreten auto lauter

    ,
  3. 4efe leerlauf geräusch motor

Die Seite wird geladen...

Es rappelt im Leerlauf im Stand - Ähnliche Themen

  1. Leerlauf schwankt nach Kurvenfahrt

    Leerlauf schwankt nach Kurvenfahrt: Servus, Habe hin und wieder die Erscheinung das wenn ich z.B. auf einen Parkplatz fahre und dabei kurz hintereinander schnell von einer rechts in...
  2. TTE Grand Stand 18"

    TTE Grand Stand 18": Hat jemand zufällig die TTE Grand Stand in 18" 5x114.3 rumliegen? Müsste glaube ich die Nr. AM2813 drauf sein.
  3. Hub stands => Was haltet ihr davon?

    Hub stands => Was haltet ihr davon?: http://www.bbxracing.com/popup_image.php?pID=69 Hi zusammen, sieht doch ganz praktisch aus. Hat jemand von euch erfahrungen mit sowas?
  4. KM-Stand manipulieren...

    KM-Stand manipulieren...: Hallo, ist es möglich den KM-Stand beim T27 zu manipulieren? Bitte KEINE Diskussion! JA oder NEIN reicht mir vollkommen aus. Danke!
  5. Leerlauf 4efe

    Leerlauf 4efe: Hallo ich habe bei meinem 4 efe das Problem das , wenn ich ca 2-3 Min gefahren bin, der Leerlauf für ca.1min schwankt (nach unten) und die...