Es hat gekracht...........

Dieses Thema im Forum "Showroom" wurde erstellt von Bobbele, 26.10.2004.

  1. #1 Bobbele, 26.10.2004
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Tja.......

    Da wollte mal das Bobbele das schöne Wetter am WE im Oktober nutzen.......
    Und was ist. Ein kaputtes Ventil am Hinterrad zwinckt mich zur Aufgabe.....beim 50ccm Rolla. Also ab nach Hause mit dem ADAC :D

    [​IMG]

    Somit war das WE gelaufen.
    Kann die Woche ja nur noch besser werden ;)....................
    Pustekuchen!!!!!!!!!!!!!

    Auf dem Heimweg von der Arbeit aus hats dann den Opa Roller erwischt. X(

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hab da mal 2 ganz einfachen Skizzen zu gemacht ;)

    [​IMG]

    [​IMG]

    Auf der 1 Skizze ist die Ursprungs Situation zu sehen. Alles ganz normal und Easy......

    Zu Skizze 2......... das Taxi will dem Hinderniss ausweichen. Merkt aber das da noch ein Fahrzeug ist und bleibt stehen. Doch dieses Fahrzeug kommt auf meine Spur mit den beiden Reifen der Fahrerseite. Und ich konnt nicht mehr rechtzeitig Bremsen und bin ihm hinten links drauf mit meiner vorderen Beifahrerseite.

    Und das alles mit Schrittgeschwindigkeit. maximal 20 kmh.

    Vorallem......... das Taxi und der Hyundai haben keinen Blinkel betätigit.

    Grosse Preisfrage..... Schuldfrage????

    Und jemand ne Idee was die Reparatur kosten würde???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Evil-Homer, 26.10.2004
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Und es geht weiter! :(
    Sorry für dich!
    Zur Schuldfrage:
    Hyndia hat die Schuld. Beim Fahrstreifenwechsel nicht den Verkehr beachet.
    War die Polizei dort?
     
  4. #3 Bobbele, 26.10.2004
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Ja die war da........ Und die hat behauptet das ich Schuld bin weil ich drauf gefahren bin.........

    Ach ja...... ich war net alleine im Auto. Freund war mit mir Unterwegs.
     
  5. #4 Evil-Homer, 26.10.2004
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    gab es irgendwelche Zeugen? Normalerweise ist der jenige der den Fahrstreifenwechsel
    vollzieht, der jenige der darauf zu achten, das niemand gefährdet wird.
     
  6. #5 Bobbele, 26.10.2004
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Mein Freund.....

    der Taxi und Huyndai Fahrer haben direkt die Schuld von sich geschoben.

    Werd es aber versuchen der Versicherung vom Huyndai es zu unterbreiten...... das der die Schuld hat.

    Er stand zwar nicht komplett auf meine Fahrbahn......... aber halt eben zum Teil. Und das ohne Blinker. Das dürfte wohl der springende Punkt sein!!!!!!!
     
  7. #6 Evil-Homer, 26.10.2004
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    STVO §7 Absatz 5
    In allen Fällen darf ein Fahrstreifen nur gewechselt werden, wenn eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist. Jeder Fahrstreifenwechsel ist rechtzeitig und deutlich anzukündigen; dabei sind die Fahrtrichungsanzeiger zu benutzen.
     
  8. #7 Bobbele, 26.10.2004
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Geilo......... ich glaub das werd ich mal so der Versicherung melden ;)

    Thanks!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  9. #8 Evil-Homer, 26.10.2004
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 Roomman, 26.10.2004
    Roomman

    Roomman Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2001
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    oh jee... die Crash-Wochen gehen weiter.... :( :(

    Ich würde ganz klar sagen, dass das ein unvorsichtiger Fahrbahnwechsel mit Unfallfolge war. also ganz klar die Schuld beim Koreaner....

    hoffe die sehen das auch so

    gruss
     
  11. Cfd_22

    Cfd_22 Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ganz klar der Hyndai ist schuld! Ich würde mich an deiner Stelle gar nicht so plagen mit den Versicherungen usw. sowas geht bei mir gleich zum Anwalt! Da hast du bessere Karten!
     
  12. #11 T23Owner, 26.10.2004
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Ist wie beim überholen...wer einfach links rauszieht ohne den rückwärtigen Verkehr zu beobachten und was im toten Winkel des Spiegels passiert ( deswegen gibts ja den lästigen Schulterblick ) ist nun mal der Dumme..in deinem Fall das Hunde-Ei. Es war wohl ein wenig erschrocken als er sah das das Taxi rüber auf seine Spur wollte und bevor es kracht, zog er erst mal links an ohne dich zu bemerken mangels Schulterblick. Sollte eigentlich ne klare Sache sein...Ich würde aber trotzdem ( ich hoffe du hast ne Rechtschutzversicherung ) mal mit nem Anwalt darüber reden. :]
     
  13. #12 Mick HB, 26.10.2004
    Mick HB

    Mick HB Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Previa `98
    Meiner meinung nach hat auch der Hyundai schuld ! Nicht erkennbarer Fahrbahnwechsel ! Hatte so eine Situation auch schon mal habe die volle schuld bekommen !
    Mein Tipp bezahle auf gar keinen Fall den Strafzettel den du noch bekommst oder schon hast ! das ist ein Schuldgestäöndnis zu 100% !
    Viel Glück das das nicht zu deinen lasten gehen wird !
    Und mache auf jedenfall schadenanspruch bei der gegnerischen Vedrsicherung oder besser ist Rechtsschutz !
     
  14. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Hast du ne Verkehrsrechtsschutz. Dann hast du so gut wie gewonnen.
    Anwalt einschalten und in Ruhe abwarten... :]
     
  15. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Hatten die anderen auch Zeugen? Wenn nicht hast du als einziger mit einem unabhänigen Zeugen gute Karten.
    Was sind das eigentlich für Polizisten? Normalerweise äußern die sich nie zur Schuldfrage wenn es nicht 100% eindeutig ist.
     
  16. #15 Speedsta, 26.10.2004
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    rechtsschutz einschalten! imho is der taxifahrer schuld. der andere is ausgewichen hat aber wohl nich gesehen dass du bereits QUASI an ihm dran bist. der der ausschert muss kuckn wanns geht
     
  17. Falke

    Falke Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist es net ganz so einfach:
    Klaro sagt der Menschenverstand, dass du net schuld bist, ABBBERRR jezt kommt der §1 zum Zug..

    Du musst immer mit den Fehlern anderer rechnen und dein Fahrzeug jederzeit zum Stillstand bringen könne. Daraus wird dir ein Strick gedreht. Eine Teilschuld wirst du wohl bekommen, wenn du net einen sehr guten Anwalt hast.

    Ich weiss auch das es quatsch ist, aber in jedem Land gibt es so einen Gummi-§ in D ist es der §1
     
  18. #17 E10Jens, 26.10.2004
    E10Jens

    E10Jens Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    aber ein bahrfahrer gilt in der regel nicht als unabäniger zeuge!

    ich habe gestern mit boris telefoniert der taxi fahrer soll wohl seine spur nicht verlassen haben also würde ich ihn nicht als schuldig deuten eher den alten sack in dem hyundai!
     
  19. djmnm

    djmnm Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    1
    Ach du kacke!!!!!! :(
    Sorry Bobbelchen!
    Ist echt kacke !!!!!! :(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pepi

    Pepi Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Mein Beileid. Ich weiss wie es dir geht.
     
  22. #20 MrAnderson, 26.10.2004
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    Schuld ist wirklich der, der einen Spurwechsel gemacht hat (in dem Fall also der Hundai), weil du ja bereits auf deiner Spur warst!
     
Thema:

Es hat gekracht...........

Die Seite wird geladen...

Es hat gekracht........... - Ähnliche Themen

  1. Es hat schon wieder gekracht. Ich will nicht mehr!!!!!!!!!!!!!!!!

    Es hat schon wieder gekracht. Ich will nicht mehr!!!!!!!!!!!!!!!!: Mann........ Womit hab ich das nur verdient? Will das Leben mir ein Zeichen geben? Ich könnte einfach nur noch platzen. FUCK MANN! So langsam hab...