erste Erfahrungen mit den neue EU - Fahrzeugpapieren

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von schneemesch, 02.11.2005.

  1. #1 schneemesch, 02.11.2005
    schneemesch

    schneemesch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    hi zusammen,

    ich habe vor ca.2 Wochen meinen Carina umgemeldet und hatte dadurch das zweifelhafte Vergnügen, in den Besitz der neuen "EU"-Fahrzeugpapiere zu kommen. Es wurden einige Einträge der alten Papiere nicht auf den neuen Papieren aufgeführt, damit habe ich gereits gerechnet, aber ... dabei handelt es sich nicht nur um nachträgliche Einträge, sondern auch um ganz banale Sachen, wie der zweiten Reifen/Felgen, welche ja bereits vom Hersteller eingetragen sind.

    Bei meinen Carina fiel so die zweite Reifengröße (185er) einfach heraus, jetzt stehen da nur noch 175er. Nun ist mein Carina plötzlich ein ILLEGALER mit den orginalen Toyota-Erstausruster-Felgen/Reifen. Das ist doch ein gespielter Witz. Ich denke das betrifft so ziemlich jeden Autofahrer(am Schluss sogar noch Neuwagenkäufer :rolleyes: )

    Übrigens habe ich, nachdem mir das in den neuen Fahrzeugpapieren aufgefallen ist, gleich bei der Zulassungsstelle "reklamiert" und diese Auskunft gekommen:

    1. Das ist nun eben so! :P KANN ICH NICHT GLAUBEN !

    2. Man sollte sich vom Hersteller eine Liste der werkseitig zulässigen Reifengrößen ausstellen lassen und diese Liste immer mit sich führen :gruebel WAS SOLL ICH ? WIESO IMMER ICH ?

    3. Die Polizei hat ein Liste mit werkseitig zulässigen Reifengrößen zur Verfügung und prüft bei der Fahrzeugkontrolle :sure DAMIT SIND DIE DOCH ÜBERFORDERT UND IM AUSLAND ZÄHLEN WIEDER NUR DIE PAPIERE

    4. Man sollte die alten (ungültig gemachten) Papiere als Nachweis mit sich führen :rofl DIE NEUEN PAPIERE FUNKTIONIEREN ALSO NUR IN KOMBINATION MIT DEN ALTEN

    Meinungen und Erfahrungen sind gefragt!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Hoffentlich muß ich nicht so schnell den AE86 ummelden... .
    Da stehen jetzt schon die tollsten Eintragungen drin , wie sollte das denn mit dem neuen System aussehen.
    Unter anderem 4 verschiedene Reifengrößen :D
     
  4. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    In dem Brief meines vor zwei Wochen gekauften E10 standen 4 Reifengrößen drin und jetzt im neuen stehen nurnoch die 165iger. Hab die selbe Auskunft bekommen wie schneemesch: Führen Sie den alten Brief als Nachweis immer mit. Ist doch lächerlich.
     
  5. #4 derRuderer, 03.11.2005
    derRuderer

    derRuderer Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2002
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi TT 3,2 DSG 8N; Seat Leon FR
    Da kann man sehen das das neue System entweder von der Behörde noch nicht wirklich verstanden ist, oder Doch noch ein wenig der Wurm drin hängt.

    kommt Zeit kommt ...
     
  6. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Finde das total affig.
    Selbst wenn man keine Sondereintragungen hat, kann man damit schon ein Problem haben.
    Sommerreifen - 175/70R13
    Winterreifen - 155R13
    So steht es ab Werk in meinem Schein.
    Dazu kommen dann noch die Alufelgen.
    Kann man wenigstens entscheiden, was herausfällt ?
    Ansonsten kann ich ja im Prinzip alles fahren und bei einer Kontrolle sagen, daß ist im neuen Schein herausgefallen.
     
  7. #6 Thunderball, 04.11.2005
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    Darauf läuft es zur Zeit hinaus?

    Am Mittwoch habe ich mich in die Zulassungsstelle begeben und mich überwunden meine Heckschürze eintragen zu lassen.

    Dame am Schalter: Eine Eintragung dieser Anbauteile ist in den neuen Papieren nicht vorgesehen. :rolleyes:
    "Führen Sie stattdessen die TÜV-Bescheinigung zukünftig mit sich"

    Und wie Gott es will, gestern, also Donnerstag, werde ich doch tatsächlich von der Polizei rausgewunken.
    " Guten Abend, wir fahren schon eine ganze Weile hinter Ihnen her. Ein nettes Auto fahren Sie da".

    "Yep"

    "Bitte einmal dien Führerschein und die Fahrzeugpapiere"

    Ich habe denen dann die Geschichte vom Vortag erklärt und die fingen
    an zu stöhnen "jetzt geht das schon wieder los" :rolleyes: :] :D


    Und als ich mich bei beiden erkundigt habe wie das in Zukunft ablaufen soll, haben die bloß abgewunken und meinten "machen Sie doch was se wollen" :D :D

    Ich habe mir dann verkniffen zu fragen, ob ich das schriftlich haben kann. :D :D


    EU-rulez
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    Mich würde mal interessieren, wie es in anderen Ländern aussieht. Scheint ja ein EU-Schnellschuß gewesen zu sein, ohne Abstimmung mit den EU-Ländern. Es gab ja eigentlich keine richtige Vorabinformation.
     
  9. muc

    muc Guest

    Also... Deutschland ist (mal wieder) so ziemlich das letzte EU-Land, was die Umsetzung der Rili zu den Fahrzeugdokumenten betrifft.

    In anderen Länderen werden zum Teil gar keine Reifengrößen eingetragen, zum Teil werden alle Reifengrößen aus der ABE/Typgenehmigung eingetragen. Einige Länder haben ja auch nur das Dokument I und sonst nix, andere haben so wie bei uns Dokument I und II. Fröhliches Verwirrspiel also.

    Das mit den Reifengrößen ist so ne Sache, es wird bei uns derzeit nur eine Größe eingetragen und basta. Mitführen muß man deshabl nix, so lange man eine der Serienbereifungen (inkl. Serienräder) drauf hat. Hat man andere Räder (Alus), so sind die Felgen so wie alle anderen tech. Änderungen im Dokument I unter Ziff. 22 einzutragen; nur in Dokument 2 kommt davon gar nix mehr rein. Da sind offensichtlich noch einige Mißverständnisse zu klären, aber das wird die Zeit schon regeln.

    Wenn man die Chance dazu hat, sollte man dem Leuten bei der Zulassungstelle halt sagen, welche Reifen man drauf hat, dann können die diese ja eintragen und nicht irgendeine aus der ABE/Typgenehmigung. Das macht Kontrollen leichter, ebenso hilft es natürlich, den geschnittenen alten Brief dabei zu haben, das muß man aber nicht!

    Gleichzeitig mit den neuen Papieren wurde auch ein zentrales Fahrzeugdaten-Register eingeführt, das die bisher lokalen Register der einzelnen Zulassungsstellen ersetzt und worauf alle Zulassungstellen Zugreifen. Ummeldungen in einen anderen Zulassungsbezirk werden so also einfcher. Gibt nicht nur negative Seiten bei den neuen Dokumenten. ;)
     
  10. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Aber bestimmt nicht billiger... :(
    Und wieder fällt mir meine Universalforderung ein: jeder Politiker muß alle zwei Jahre für 6 Monate ein "normales" Leben führen, in dem er sich mit seiner ganzen selbstgebauten Scheiße rumschlagen muß.
     
  11. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    So, hier mal ein Auszug aus meinen neuen Fahrzeugpapieren (Probleme habt ihr ... :D)

    [​IMG]
     
  12. #11 schneemesch, 04.11.2005
    schneemesch

    schneemesch Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Wie auch <shai>, habe ich zwei unterschiedliche Satz "Serienreifen" - 175er (nutze ich für Winterreifen) und 185er (für Sommerreifen auf Alufelgen) und nur die 175er sind nun im neuen Brief. Wo ist dann also der Nachweis, dass die 185er auch "Serienreifen sind? Leider ist es eben nicht so einfach!

    Dazu habe ich eine andere Aussage von der Zulassungsstelle bekommen. Die Felgen selbst sollen demnach nicht eingetragen werden - also, alle Felgen, die für die eingetragenen Reifengrößen geeignet sind, dürfen ohne weiteres eintragen gefahren werden. Ggf. hat mich die Dame von dem Amt da falsch informiert ?)

    Ich hoffe das die Polizei im Ausland ähnlich tolerant reagiert, wie im dem Fall, den <Thunderball> beschreibt. In Ungarn, wo ich öfters mal unterwegs bin, suchen die nur so nach Gründen einen Ausländer (aber auch Einheimischen) nach Strich und Faden auszunehmen, vor allem in Budapest. Da hilft es kaum, dass man weiss, dass man Recht hat. Da darf erst gar keine Diskussion aufkommen, sonst wirds teuer oder/und unangenehm.

    Interessant ist, dass <Jevil> es doch geschafft hat, zusätzliche Reifengrößen eintragen zu lassen.
    Wie kam es den dazu? ?(
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 MichBeck, 04.11.2005
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Das Hauptproblem scheinen zuerst mal die schlecht informierten Mitarbeiter/innen auf den Ämtern zu sein :rolleyes:

    Wenn die Polizei jetzt allerdings noch zu einer "jetzt ist uns das auch egal" Einstellung kommt dann wäre ja doch was gewonnen :D
     
  15. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich hab ich garnix gemacht. Ich sagte sogar noch: "Jaja, die alternativen Größen stehehn ja jetzt nicht mehr drin." Darauf die Dame: "Dochdoch, die hab ich hier unten eingetragen, sehen Sie?"

    Glück gehabt sag ich da mal.
     
Thema:

erste Erfahrungen mit den neue EU - Fahrzeugpapieren

Die Seite wird geladen...

erste Erfahrungen mit den neue EU - Fahrzeugpapieren - Ähnliche Themen

  1. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  2. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  3. Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu

    Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu: Hallo liebe Gemeinde. Verkaufe hier einen Satz Bremsscheiben von TRW. TRW DF4335 ist die Teilenummer. Der Preis versteht sich mit Versand....
  4. V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt

    V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt: Hab noch eine originale JAPSPEED 3" Auspuffanlage für den ST185 zu Hause. Ist mit Originalverpackung und noch nie montiert gewesen. Preislich...
  5. Männersmartphone LG V10 / Wie Neu !

    Männersmartphone LG V10 / Wie Neu !: Hallo, ich Biete hier mein Handy LG V10 zum Verkauf an. Rechnung vom 21.04.2016 liegt bei. Das V10 ist wie neu, es hat keinerlei Gebrauchsspuren....