Erforderliches Werkzeug beim Zahnriemenwechsel?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Tanassi, 03.06.2008.

  1. #1 Tanassi, 03.06.2008
    Tanassi

    Tanassi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich will meinen Zahnriemen wechseln bei meinem Corolla E10 1.3 l,

    88Ps, in dem Buch von Etzold steht das man einen Abzieher für die

    Riemenscheibe benötigt. Habe von jemand gehört das man die

    Riemenscheibe mit einem Montierhebel runter bekommt? das würde

    auch gehen... Stimmt das?? :gruebel Ich hab da so meine Zweifel.

    Mach ich da nicht die Plastikabdeckung und das Kurbelwellenrad

    kaputt.

    Was ist außerdem die beste und günstigste Lösung um die

    Riemenscheibe zu lösen? In dem Buch steht, dass man ein

    Spezialwerkzeug zum Gegenhalten braucht, was benutzt ihr. Habe den

    Zahnriemensatz schon da, bloss fehlt mir das Spezialwerkzeug zum

    lösen der Riemenscheibe und der Abzieher. Für eure Tipps bin ich euch

    dankbar.

    Gruss

    Tanassi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ProTunes, 03.06.2008
    ProTunes

    ProTunes Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Mit Spezialwerkzeug gehts natürlich einfacher.

    Aber die Riemenscheibe kann man auch mit nem längeren Eisenstück und Gummihammer lösen.

    Kalt/Warm Behandlung ist auch nicht verkehrt.

    Allerdings, wenn du jetzt nicht so die Erfahrung damit hast, solltest du gerade beim Thema Zahnriemen, lieber vorsichtig sein.

    Ein kleiner Fehler kann nen Motorschaden bedeuten!
     
  4. #3 Ebeneezer, 03.06.2008
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Knarre ansetzen und abstützen.... dann Anlasser kurz betätigen... aber bitte mit jemand dabei der das schonmal gemacht hat...
     
  5. #4 Worldchampion, 03.06.2008
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    In den meisten Fällen ist die Riemenscheibe schon ganz gut zur Kkurbelwelle hin verrostet, womit das Ding richtig fest klemmt. Ich mußte bis jetzt fast immer nen Abzieher nehmen. Du kannst dir auch ein Stück Flachstahl nehmen, zwei Löcher rein bohren (paßgenau für zwei gegenüberliegende Schrauben auf der Riemenscheibe) und die Scheibe dann mit zwischenliegender Schraube von der Kurbelwelle ziehen.

    Hebeln würde ich nicht. Die Riemenscheiben sind mehrteilig mit zwischenliegender Dämpfungsschicht. Ich hab das beim E11 schon mehrfach zerflogen gesehen. Mich würde es nicht nicht wundern, wenn das an derartigen Aktionen liegt.
     
  6. #5 Tanassi, 04.06.2008
    Tanassi

    Tanassi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Danke sowas habe ich gemeint, ich werd es mal so ausprobieren, das hört sich bisher am vernünftigsten an. Gute und einfache lösung danke
    an alle...

    Gruß Tanassi
     
Thema:

Erforderliches Werkzeug beim Zahnriemenwechsel?

Die Seite wird geladen...

Erforderliches Werkzeug beim Zahnriemenwechsel? - Ähnliche Themen

  1. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  2. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  3. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...
  4. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....
  5. Absterben beim Gasgeben

    Absterben beim Gasgeben: Hallo Leute, bin neu hier und mittlerweile ziemlich Ratlos. Also, ich fahre einen Carina 1.8 Bj. 97. Insgeamt nach Corolla bj.78 Carina II und...