Erfahrungsbericht: Normal-Benzin im E10

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von David, 12.03.2003.

  1. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Hi Folks!

    Da hier im Forum die Meinungen über das Verwenden von Normal-Benzin anstatt Super weit auseinander gehen, habe ich mir gedacht, machst einfach den Selbsttest.
    Vor ca. einem Monat habe ich dann angefangen, Normal-Benzin zu tanken.

    Erstmal einiges zu meinem Auto: Corolla E10 Compact, 4E-FE Motor, 75 PS - Variante.

    So, also wie gesagt, Normal-Benzin reingeschmissen, erster Eindruck: Auto fährt immer noch. Schön
    Auch Verbrauch und Leistung hat sich nicht großartig geändert, wenn überhaupt feststellbar.

    Also, Effekt genau der, den ich mir erhofft habe: Wurst ob Normal oder Super, Auto fährt exakt gleich.


    Soweit so gut, bis dann letzte Woche ja wieder so halb die warme Jahreszeit angefangen hat und ich mal öfters mit offenem Fenster durchs Dorf rumgetuckert bin. (Man will sich ja schließlich auch mal am Auspuff-Sound erfreuen.)

    Da hab ich dann Folgendes bemerkt:
    Im Untertourigen bereich, so etwa unterhalb von 2000rpm konnte man ein leichtes nageln/klackern vernehmen. Besonders stark war der Effekt bei Vollgas.
    Ab und an trat dieses Phänomen auch bis 3000rpm auf. Wie weit es genau ging, kann ich nicht sagen, da dann doch irgendwann der ESD mal laut wird und das leise Klackern schluckt.

    Gut, heute war dann der Tank leer. Hab ihn extra fast ganz leer gemacht.
    Ab zur Shell, anderes Extrem, 5l Optimax rein. Nach ein paar Kilometern war dann das Klackern tatsächlich weg.

    Gut, hab ich mir gedacht, Motor ist warm, vielleicht hängts damit zusammen. Auto 4 Stunden abgestellt. Wieder rein, Motor kalt, Klackern immer noch weg.

    Dann warn auch irgendwann die 5L Optimax alle, ab zur Aral, Super rein, wieder 50km gefahrn, immernoch kein Klackern.

    so far...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 12.03.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Das klackern nennt man klopfende Verbrennung.
    Man sagt dann,der motor "klingelt".

    Klopfende Verbrennung hat der Motor,wenn die Zündung nicht stimmt oder wenn das falsche Benzin im Tank ist.
     
  4. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    ich weiss was klopfen ist. wie gesagt, es war ja auch nur ganz schwach. daher hab ichs mal klackern gennant.

    weil das klopfen, was ich bis jetzt gehört habe´, war doch deutlich heftiger als mein "klackern".
     
  5. berti

    berti Guest

    aehnliche erfahrungen habe ich auch gemacht, nur das es bei mir kein "klackern" war sondern vielmehr ein Verlust an Leistung, zumindest kam es mir so vor, getestet habe ich es jedoch nicht
     
  6. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    klar, richtig getestet habe ich es auch nicht.

    laut tacho war die endgeschwindigkeit gleich. beschleunigung iss halt gefühlssache, aber nen unterschied hab ich nedd gemerkt.
     
  7. #6 Andreas-M, 12.03.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Hat der Rolla E10 keine Klopfregelung? ?(
     
  8. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    hm, gute frage. ich dachte eigentlich schon. es war aber da, definitv!
     
  9. #8 Andreas-M, 12.03.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Hhmmm, bei der Supra kannste auch in Tank pissen oder gülle reinkippen, da klopft nie was, weils wenns überhaupt klopfen würde vom schlechten sprit, es die klopregelung dann schon gradebiegt.
     
  10. Rob

    Rob Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Habe auch mal Benzin getankt und ich mache es nie wieder. :( Der Motor hat geklingelt und geklopft fast in jedem Drehzahlbereich,deshalb nur noch Super oder Super+. :]
     
  11. #10 Holsatica, 12.03.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Der E10 hat keinen Klopfsensor
     
  12. Hardy

    Hardy Guest

    Die Supra hat ja eine geringe Verdichtung, und wenig Ladedruck. Verständlich, daß die nicht so sehr klopft. Eine hohe Verdichtung (von den Kolben) dürfte sich mehr auswirken als der Ladedruck des Turbos.
     
  13. #12 Schuttgriwler, 12.03.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    @David: warte bis es warm draußen wird, dann klingelt noch mehr.
    @Andreas-M: Nein, 4E-FE hat keinen Klopfsensor. 4A-FE ja, der (und andere) hat einen.
    @Rob: Meine Erfahrung aus 5 Jahren 4E-FE ist diesselbe wie bei Dir: Super oder Super+ für den 4E-FE

    gruß

    dennis
     
  14. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    @Hardy:

    hab mir auch schon gedacht, dass es mit der sehr hohen verdichtung des kleinen rolla-motors zusammenhängt. der kommt damit wohl einfach nedd zurecht.

    @Dennis Lischer:

    solang wart ich nimmer. rum iss :D
     
  15. #14 optifit, 13.03.2003
    optifit

    optifit Guest

    Klopfende Verbrennung

    ACHTUNG!!!
    Wenn der mutor weiter eine klopfende Verbrennung über sich ergehen lassen muss, kann dies ernste Schäden für Lager Kolben usw. haben.
    Dann stell doch einfach den Zützeitpunkt später :D
    Früher wurde es so gemacht, als die Leute in urlaub gefahren waren, wo es kein SUPER gab, heute funktioniert es in Deutschland auch ;)
    Ansonsten SUPER fahren, denn die Ersparnis ist mit sicherheit nicht so gross, um sich einen neuen Motor zu kaufen.
    Grüsse
    Thomas
     
  16. #15 Schuttgriwler, 13.03.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    RE: Klopfende Verbrennung

    Das geht (technisch für den Benutzer einfach) nur mit der "Oldie-Fraktion" der Hecktriebler, also bis 1978, da hatte der Toyota 1000 auch noch den Zündverteiler mit Oktanversteller.

    gruß

    dennis
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Die automatische Klopfsteuerung macht auch nichts anderes als den Zündzeitpunkt zu verstellen.
     
  18. #17 karsten w, 13.03.2003
    karsten w

    karsten w Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Wer Normal tankt, ist selber schuld!
     
  19. berti

    berti Guest

    :D...schoen formuliert
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich weiß nicht was die bei uns für einen Rotz aus den Normalsäulen anbieten, aber immer wenn ich an der freien Tanke Normal ziehe, habe ich beim Beschleunigen aus stark untertourigem Bereich ein kurzes "Anklingeln", mit Super ist das weg, obwohl mein Auto eigentlich für Normal ausgelegt ist.

    Ich fahre aber so oder so schon ewig Super, habs nur testweise ein paar Mal auf Normal geändert.
     
  22. #20 optifit, 14.03.2003
    optifit

    optifit Guest

    RE: Klopfende Verbrennung

    Hallo Dennis,
    Sicher kann man auch bei neueren motoren den ZZP später stellen.
    Du brauchst nur Schraubenschlüssel und Zündlichtpistole.
    bei 3- 5Grad später dürfte es weg sein.
    Wenn Neuwagen in Länder, wo schlechterer Kraftstoff verwendet wird ausgelifert wurde, wird auch der ZZP später gestellt (Damals vor Klopfsensor)
    Aber wie gesagt auf Dauer nicht zu empfehlen :(
    Grüsse
    Thomas
     
Thema:

Erfahrungsbericht: Normal-Benzin im E10

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht: Normal-Benzin im E10 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...
  5. Liftback e10 1992 Fahrergurt

    Liftback e10 1992 Fahrergurt: Liebe Toyoten, nun wird der alte Gurt langsam sehr faserig und schreit nach Ersatz. Liegt vielleicht noch so ein Teil bei jemandem? Muss aber für...