Erfahrungen mit VW's 1,8 TSI?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von schaaf, 15.11.2010.

  1. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Ich hab am Wochenende mal über den automobilen Tellerrand geschaut und bin dabei auf besagten 1,8 TSI gestoßen, den ich von den Daten her recht interessant finde.
    Speziell geht's mir um einem Skoda Octavia oder Seat Exeo mit dem Motor...
    Denn mit ner ordentlichen Ausstattung bekommt man ein meiner Meinung nach recht "erwachsenes" Auto zu einem Preis von unter 30.000 Euro. Und an solche Preise kommt Toyota echt nicht dran...

    Daher würde mich jetzt mal interessieren, ob jemand von euch schonmal Erfahrungen mit besagtem Motor gemacht hat.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mercurius, 15.11.2010
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Bei Auto Motor und Sport war im 100tkm Test ein VW TSI (Touran?) drin. Der ist nicht gut durch die 100tkm gekommen. Verbrauch war 11l über die 100tkm (aber die treten jedes Auto eigentlich... dennoch viel finde ich für den kleinen TSI).
    Übel: 2 mal ein Krümmerriss der richtig teuer war (je ~1500 EUR?) und theoretisch ausserhalb der Garantiezeit passiert (wenn man nur 15tkm~20tkm im Jahr fährt). Dazu noch das Problem der Magnetkupplung die quietscht und Ruckeln.
    Hab den Artikel nur beim Arzt im Wartezimmer überflogen, von daher weiß ich nicht mehr die Details so genau. Das Fazit war sehr mäßig, auch wenn die AMS eigentlich VW mag :D Haben neben dem Motorenproblemen versucht andere Punkte gut hervorzuheben ;)
     
  4. #3 chris_mit_avensis, 15.11.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Soviel ich weiss ist im Exeo noch der alte 1.8T verbaut, im Octavia ist es auf jeden Fall der neue 1.8TSI.

    Den Touran gibt es nicht mit 1.8TSI, ist also nicht zu vergleichen in dem Sinne.
    Magnetkupplung hat nur der 1.4TSI mit Kompressor und Turbo.

    Zum Motor selbst kann ich sagen, dass ich ihn ausgiebig probegefahren habe im Passat und das ein ganz tolles Triebwerk fand. Viel Kraft schon bei niedrigen Drehzahlen, gleichförmige und harmonische Leistungsabgabe und damit sehr angenehm zu fahren.
    Wirklich sparsam soll er aber nur bei sanfter Behandlung sein.
     
  5. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Also ich fahr meinen Auris im Moment mit ca. 8 - 8,5 l im Schnitt.
    Wenn ich die Werte mit dem 1,8er auch schaffen würde, wäre das für mich auch ok...
     
  6. #5 Mercurius, 15.11.2010
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Guck mal auf Spritmonitor.
    Wo stehst du mit deinem Auris und der Motorisierung vom Verbrauch her?

    z.B. vorderes Drittel?

    Dann nimmst du bei dem VW auch das vordere Drittel und schaust mal was die Leute da verbrauchen.

    Schon hast du zumindest einen Hinweis was du verbrauchen würdest.
     
  7. #6 waynemao, 15.11.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Ja.

    Und Chris hat Recht, der Exeo hat den alten 1.8 T. Der nimmt sich sicher mehr als der neue T(F)SI. Also ich würde dann zum Octavia tendieren.
     
  8. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Danach würde ich in der Tat auf ähnliche Werte wie mit meine Auris kommen.
    Wobei: der Auris bekommt doch immer mal wieder Feuer wenn's nen Berg rauf geht. Da hoffe ich mit dem Drehmoment des 1,8ers evtl. sogar noch etwas sparsamer unterwegs sein könnte...
     
  9. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Das ist der 1.4er TSI^^ Hab das AMS-Teil aufm Klo liegen...Sehr plamable Leistung für nen 40000€ Wagen :D

    Wie wärs denn mit nem 2.0 Sauger?

    mfg
     
  10. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    der 2,0 FSI wird in den meisten Foren zerrissen...
    Außerdem kann ich mir net vorstellen, dass der an das Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen von nem aufgeladenen Motor ran kommt...
     
  11. #10 chris_mit_avensis, 15.11.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Im Prinzip tut man dem 2.0FSI hier unrecht, denn die meisten erwarten halt einfach zu viel. Aber 150PS und 200Nm hören sich eigentlich gut an. Ernste Probleme dürfte es nicht geben.

    Das Problem ist die meist relativ kurze Übersetzung, die den 2.0FSI zu hohen Drehzahlen nötigt und auf der AB zum Säufer werden lässt.

    Da ist der 1.8TSI sicher die bessere Wahl, denn der ist erstens recht lange übersetzt und braucht zweitens die hohen Drehzahlen nicht, da von 2000 - 4000 Umdrehungen immer 250Nm anliegen.

    Ich habe mich gegen den 1.8TSI entschieden, weil er bei uns al Gebrauchter fast nur mit spärlich ausgestatteten Passats erhältlich war (das ist DER Vertretermotor hierzulande).

    Da ich nun mit dem 2.0TFSI bei deutlich unter 8l im Schnitt liege, müsste das mit dem leichteren Octavia eigentlich kein Problem sein, wenn man nicht immer Vollfeuer gibt auf der AB.

    Allgemein lässt sich zu den TSI-Motoren sagen, dass sie durchaus sehr sparsam bewegt werden könnten, aber auch sofort sehr viel Zuschlag verlangen, wenn sie wirklich Feuer kriegen. 10l und mehr sind mit meinem Passat jedenfalls kein Problem, dafür muss man sich nicht besonders Mühe geben.
     
  12. #11 daGuybrush, 15.11.2010
    daGuybrush

    daGuybrush Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin der Meinung auch der Exeo hat seit dem Facelift nun den neuen 1.8 TSI.
    Seitdem gibt es den auch mit 120PS 1.8 TSI. (wie im neuen A4)
    Der "neue" 1.8 TSI leistet im Exeo 160PS wie bei VW und Skoda auch.
    Der alte 1.8T hatte 150PS.

    bye
     
  13. #12 -=Blitz=-, 15.11.2010
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte bisher:

    Ibiza 6L FR 1,8T 150 PS (der Motor der jetzt im Exeo drin ist)
    Leon Cupra (alt) 1,8T 225PS
    Leon FR 2,0 TFSI 200 PS
    und Leon Cupra 2,0 TFSI 240 PS

    War mit allen sehr zufrieden und für die gebotene Leistung auch sehr sparsam unterwegs. Einzig der 225PS Leon (das alte Modell) lag doch über 10 liter, der neue Cupra lag zum Beispiel immer bei 9,5 Litern, und ich fahre nicht besonders langsam.

    Also wenn du über den Telerrand schaust schau nach dem 2,0 TFSI, die haben sehr viel Drehmoment, dadurch kann man oft im 6. fahren, ist auf der Landstr. super sparsam und wenn du drauftrittst kommt richtig was.

    Grade der 240PS Cupra ist richtig gut gegangen...

    Meine Wahl wäre Exeo 2,0 TFSI oder Octavia RS 2,0 TFSI
     
  14. #13 *Toyotafreak*, 15.11.2010
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    denn Exeo gibt es nicht als 2.0 TFSI
    max. 1.8 TFSI
     
  15. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Laut Konfigurator gibt's den Exeo sowohl mit dem 1,8er TSI mit 160 PS und dem 2,0 TSI mit 211 PS...
     
  16. #15 *Toyotafreak*, 15.11.2010
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    dann ist das aber neu
    vor 4 Wochen gabs denn nur mit max. 1.8er TFSI Maschine
     
  17. #16 -=Blitz=-, 16.11.2010
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Den Exeo gabs von Anfang an mit 2,0 TFSI, erst mit 200 PS, jetzt mit 211 PS
     
  18. #17 *Toyotafreak*, 16.11.2010
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    gut dann ist mein Händler unfähig :D

    denn Exeo hätte ich mit dem 2.0er TFSI auch genommen
     
  19. Vince

    Vince Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS HSD, P9 Blue, A3 8PB Ambition, Corsa D Color Edition, Passat B7 Variant Bluemotion

    Der Dauertest von dem du schreibst behandelte den TIGUAN 1,4 TSI TwinCharger.
    Und dass der anfällig ist und in einem schweren Auto mit hohem Luftwiderstand wie dem Tiguan viel verbraucht, dürfte mittlerweile allgemein bekannt sein.

    Der 1,8er TSI verbraucht bei spritmonitor.de über alles 8,3 Liter, für nen 160PS Turbomotor in einem Mittelklassewagen durchaus in Ordnung, wie ich finde.


    Bei Seat würde mich die Verarbeitung/Qualität zwar nicht wirklich abschrecken, aber die soll bei Skoda mittlerweile wesentlich besser sein.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Na toll, jetzt bin ich angefixt :D
    Jetzt bin ich auf dem Trip, es sollte doch der 2,0 TFSI im Octavia werden...:D
     
  22. #20 chris_mit_avensis, 17.11.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Mach nur eine Probefahrt, wenn du die Karre bezahlen kannst. Sonst wirst du es bereuen. :D
     
Thema: Erfahrungen mit VW's 1,8 TSI?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.8 tsi erfahrung

    ,
  2. 1.8 tsi octavia erfahrung

    ,
  3. oktaviia lebeded

    ,
  4. Erfahrungen mit Tiguan 1.8TSI,
  5. vw tsi erfahrung,
  6. meinung vw 1.8 tsi
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit VW's 1,8 TSI? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Avensis T22 1,8

    Toyota Avensis T22 1,8: Schönen guten abend Ich habe einen toyota avensis T22 mit 1.8 liter maschiene. Mein problem ist das der wasser anschlus auf der rechten seite...
  2. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  3. Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?

    Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?: Servus, bei mir hat sich in der Familie ergeben evtl. einen Camry 3.0 Exe aus 2003 zu übernehmen. Gibt's Leute die so eine Kiste mal hatten ? Ich...
  4. REMUS Sportauspuff 2 x 92x78mm Toyota Corolla Verso Typ R1 1,8 , 95KW , Bj. 06.06

    REMUS Sportauspuff 2 x 92x78mm Toyota Corolla Verso Typ R1 1,8 , 95KW , Bj. 06.06: hallo liebe forengemeinde , ich suche einen edelstahlauspuff für meinen corolla verso r1 , bj . 06.06 , 95 kw , 1,8 . hat zufällig jemand so einen...
  5. Kupplung / Getriebe / Ausrücklager T20 1,8 ST

    Kupplung / Getriebe / Ausrücklager T20 1,8 ST: Hi, das erste mal seit 10 Jahren wieder einen toyota mein eigen, nach einer T16 und 2 Supra MKIII diesmal eine Celica T20 1.8ST... klingt wie...