Erfahrungen mit Teufel (allgemein)

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von chris_mit_avensis, 25.05.2011.

  1. #1 chris_mit_avensis, 25.05.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich lange gesucht und verglichen habe, steht in meinem Wohnzimmer nun ein Teufel Impaq 400. Das ist ein 2.1-System mit integriertem DVD-Player und FM-Tuner.
    Das Teil war grad Aktion, daher habe ich zugeschlagen (~450€).

    Klanglich ist das Teil sehr gut, vor allem auch zum Musikhören taugt das Teufelchen sehr gut. Satelliten und Sub sind sorgfältig aufeinander agbestimmt. Auch bei Filmen stelllt sich "live-Gefühl" ein.
    Natürlich ist der "Mittendrin-Effekt" nicht so toll bei einem 5.1-System, aber mir reichts. Ich schaue nicht so oft Filme. Aber vom Klang her muss man sagen, dass Teufel sein Metier versteht.

    Überzeugt hat mit auch der gute Service und die schnelle Lieferung von Teufel.

    Weniger begeistert bin ich hingegen von der Verarbeitungsqulität des Verstärkers. Auch die Fernbedienung ist nicht so toll verarbeitet, wirkt etwas billig.

    Ausserdem hängt sich der DVD-Player manchmal auf und manchmal wirds beim Leiserstellten lauter. ?(

    Was sind eure Erfahrungen mit Teufel?

    Was wäre die Alternative?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    Ich bin abslolut begeistert von Teufel.
    Habe selber das Concept P, allerdings mit anderen Frontlautsprechern aus ner anderen Serie.
    Das ganze zusammen an einem Onkyo 5.1 Verstärker.

    Allerdings zum Musikhören ist es nicht so berauschend, ganz ok.
    Die flachen Lautsprecher nur mit dem Subwoofer als Tiefenunterstützung überzeugen nicht so.

    Würde immer wieder zu Teufel greifen.
    - Super Preisleistungsverhältniss
    - Ewige Garantie (12 Jahre)
    - Deutsches Produkt(ist ja schon was seltenes)
     
  4. #3 Black Devil, 25.05.2011
    Black Devil

    Black Devil der "richtige" Black Devil

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    ein bekannter von mir hat sich vor ein paar Jahren das große 5.1 System für den PC geholt... - und an den DVD Player angeschlossen... - da haben sich nach 2 Tagen die Nachbarn die 2 Wohnungen unter ihm wohnen über den Lärm beschwert...

    Teufel und Nubert sind für privat die preisgünstigsten... - kann man eigentlich nix falsch machen... :-)
     
  5. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    Naja kommt immer darauf an was man für Ansprüche hat, Teufel war mal richtig gut. Aber das hatte dann auch gekostet. Und damals waren sie wirklich noch made in Germany mittlerweile wird aber in China gebaut. die einfachen system mit den Kleinen Satelliten kann man schonmal fürn PC oder kleines Wohnzimmer nehmen. Aber um damit ernsthaft Musik hören zu wollen is schon vermessen.
    Und nur weil sich die Nachbarn beschweren heißt es ja nicht gleich das sie gut sind :P .

    Weil für 400€ bekommt man gerade so nen gescheiten Verstärker.

    man bekommt halt nur das wofür man bezahlt hat.


    Teufel,Nubert und Bose leben halt von ihrem Namen, den sie sich durch hiere sehr hochpreisigen Produkte gemacht haben. Natürlich noch nen paar gekaufte Test´s dann passt das schon.

    Gruß Micha
     
  6. #5 chris_mit_avensis, 25.05.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Es stimmt schon, dass 400€ (es sind eigetnlich 600€, die 400€ sind ja nur ein Aktionspreis) für eine komplette Anlage recht wenig ist.

    Aber da Teufel durch den Direktvertrieb viel tiefere Preise bieten kann, muss man die 600€ auch wieder relativieren.

    Mein Favorit war lange das Bose 3.2.1, auch ein kompaktes 2.1 System, das in der Regel um die 800€ kostet. Das klingt echt nicht schlecht, aber insgesamt gefällt mir das Teufel besser.
    Will heissen: Nicht alles, was teuer ist, ist gut. Nicht alles was billig ist, ist schlecht.

    Wegen den Tests: Sagt man ja auch von deutschen Autobauern, dass sie die Testsiege kaufen. Das mag man glauben oder nicht. Möglicherweise ist da was dran, bei Auto Plus in F gewinnen auch immer die Renaults, und wenn nicht, dann die Peugots. :D
     
  7. #6 Deaconfrost, 25.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2011
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    ich war letzte woche freitag auf der high end in münchen. seitdem hört sich mein onkyo nr 5008 mit tricom pinocchios und b&w asw4000 subwoofer an wie ein bose/nubert/teufel system... :(
    schade!

    hab dort zum ersten mal die hörner von avantgarde gehört... unglaublich!!
    http://www.audioheritage.org/vbulletin/attachment.php?attachmentid=32314&stc=1&d=1209411704

    aber was ich sagen möchte: lieber einzelkomponenten kaufen und evtl. vorher informieren. ein paar geheimtips kaufen, dann liegst du nie falsch.
    so ein komplettsystem für billig geld (egal obs direktvertrieb ist oder nicht - die wollen auch geld verdienen!) finde ich in der regel immer minderwertig!
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erfahrungen mit Teufel (allgemein)

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Teufel (allgemein) - Ähnliche Themen

  1. F1: Der allgemeine 2017ner Thread!

    F1: Der allgemeine 2017ner Thread!: Die Termine... 01. [IMG] Australien / Melbourne 26. März 2017 06:00 Uhr MEZ 02. [IMG] China / Schanghai 09. April 2017 08:00 Uhr MESZ 03. [IMG]...
  2. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  3. Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?

    Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?: Servus, bei mir hat sich in der Familie ergeben evtl. einen Camry 3.0 Exe aus 2003 zu übernehmen. Gibt's Leute die so eine Kiste mal hatten ? Ich...
  4. Suche Greddy Emanage Ultimate erfahrene im Raum Hannover

    Suche Greddy Emanage Ultimate erfahrene im Raum Hannover: Hi , wie der Titel schon sagt suche ich jemanden der mir mein Greddy Emanage Ultimate programmieren kann , für meine Celica GT Four ST205 Gen 3 ,...
  5. Erfahrungen mit dem Toyota-Support?

    Erfahrungen mit dem Toyota-Support?: Hallo! Als "Neu-Toyotaner" - nenne jetzt einen RAV4 mein Eigen - hatte ich schon vor über einer Woche zwei Anfragen beim Toyota-Support gestellt...