Erfahrungen mit Seat Leon FR TDI gesucht...

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von schaaf, 28.11.2011.

  1. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Was könnt ihr mir zum Leon FR mit dem neuen 140 PS Common-Rail-Diesel sagen?

    Bei mir in der Nähe steht ein nagelneuer mit Bi-Xenon, Winterpaket und noch ein paar anderen Spielereien.
    Mit Tageszulassung soll der Spass dann ca. 21000 Euro kosten, geht der Preis in Ordnung?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    up
     
  4. #3 waynemao, 29.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2011
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Viel kann ich nicht zum Leon sagen...

    Der Preis erscheint nicht schlecht, allerdings hat das auch seine Gründe. Das Modell ist alt und am Ende seiner Produktionszeit. Zudem (ich habe mir den Ibiza und Leon 2009 genauer angesehen) muss ich sagen, dass der Leon innen keine VW Qualität bietet. Mein Exemplar war mäßig verarbeitet und hatte einen richtig unangenehmen Neuwagengeruch. Der Innenraum des Leon ist für meinen Geschmack auch nicht der Brüller (sieht und fühlt sich recht billig an). Den Motor bin ich bis jetzt nur in der 110PS Variante (wurde durch den 1.6er ersetzt) und im Golf 6 gefahren. Ich fand ihn angenehm leise und laufruhig. Der TDI-typische "punch" ist jedoch weg. Die einen sagen, so ists harmonischer, ich sage, er hat an Temperament verloren.

    Was für mich beim Kauf entscheidend wäre: Bietet Seat auch eine Garantieverlängerung an und zu welchen Konditionen?

    Da der CommonRail noch recht neu ist und aktuelle Diesel nicht unbedingt für ihre Problemlosigkeit berühmt sind, wäre mir das schon wichtig. Denn Seat bietet nunmal nur 2, nicht wie bei Japanern gewohnt, 3 Jahre Herstellergarantie.

    Wenn sowas preislich noch im Rahmen bleibt (vielleicht sogar bei Kauf "mit rein verhandelt" werden kann) und der Wagen bei der Probefahrt gefällt - warum nicht?
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    ich kann nur allgemein was zu seat schreiben.

    die sind angeblich noch unzuverlässiger als VWs.

    ich würde mir keinen holen, sei der preis auch noch so günstig.
     
  6. #5 chris_mit_avensis, 29.11.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich liest man in den Foren ab und zu von Problemen mit dem 2.0TDI.

    Aber hey, das ist der mit Abstand häufigste Motor im grössten Autokonzern Europas. Den gibts häufiger als Sand am Meer. Insofern ist der Eindruck, es gäbe häufig Ärger damit, ein falscher.

    Gar nicht gut waren die 170PS-TDI-Motoren mit PD-Technik. Die waren häufig Defekt (verkokte Düsen).

    Beim alten 140PS-TDI mit PD-Technick gab es ab und zu Risse im Zylinderkopf.

    Beim aktuellen 140PS-TDI mit CR-Technik sollten diese Probleme aber ausgemerzt sein.
     
  7. PPN

    PPN Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Schwester hat sich auch so einen neuen gegönnt, jedoch mit dem 1,8TFSI.

    Vom Preis Lesitungsverhältnis echt sehr gut, hatte für den Preis auch noch das große Navi drin!


    Schlechter kann er eigentlich kaum sein wie VW und Audi, Haube auf und es springt einem an allen Bauteilen das Zeichen mit den 4 Ringen entgegen.
    Jedoch muss man sagen, dass die Kulanz des VAG-Konzerns nach der Garantie sehr Mau ist und da gerade die tollsten Sachen passieren (Spüre ich am eigenen Leib).
     
  8. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Der Leon, den ich im Auge hatte ist leider 10 Minuten, bevor ich heute beim Händler war verkauft worden...
    Allerdings hat der jetzt noch nen anderen FR da stehen, auch mit dem 1,8er TFSI...
    Ich denke den werd' ich nächste Woche mal fahren wollen...
     
  9. #8 chris_mit_avensis, 03.12.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Der 1.8TFSI ist ein Sahnemotor. Sehr laufruhig, dabei sehr elastisch und äusserst angenehm zu fahren. Von den Fahrleistungen her dem TDI in allen Belangen klar überlegen.
    Probleme sind mir aus den Foren nicht bekannt - der einzige Mangel, der dem 1.8er anhaften soll, ist seine mässige Sparsamkeit. Zwar sind alle TSIs nicht sparsam, wenn man sie fordert. Aber der 1.8er soll sogar im Teillastbereich noch ziemlich durstig sein.

    Wär mir aber egal, denn der Motor ist wirklich genial.
     
  10. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Was heißt das denn etwa in Litern ausgedrückt?
    Mit meinem 1,6er Auris kann ich machen was ich will, unter 8 Liter komm ich mit der Kiste einfach net, und das obwohl der Eimer eigentlich keinen Hering vom Teller zieht...
    Und das soll sich mit nem neuen halt ändern...
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 chris_mit_avensis, 04.12.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Der Verbrauch hängt bei den TSIs extrem vom Gasfuss ab.

    Mit dem 1.8er kannst du sicher locker 10l verbrennen, aber auf langen Strecken, bei vernünftigen AB Geschwindigkeiten oder Überland kommst du sicher problemlos unter 8l (das schaff ich ja mit dem 2.0TFSI eigentlich immer).

    Wenn du betont sparsam fährst, dürftest du dich vermutlich der 7l-Grenze annähern.

    Aber ganz ehrlich: Wenn du den Auris 1.6 nicht unter 8l bringst, dann wird das mit dem 1.8TSI - egal in welchem Auto er verbaut ist - auch nicht zu schaffen sein.


    Zum Vergleich: Mein Golf (115PS, etwa gleich wie dein Auris) braucht bei gleicher Fahrweise immer mindestens 2l weniger Sprit als der Passat.
     
  13. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Das Problem beim Auris ist halt, das er meiner Meinung nach recht kurz übersetzt ist:
    Wenn ich im letzten Gang 100 fahren dreht der Motor 3000 Touren...
    Und wenn man dann die Youtupe-Videos sieht, sollten da beim Leon mindestens 500 Touren weniger anliegen, was dem Verbrauch wahrscheinlich auch schonmal wieder zugute kommen wird.
     
Thema:

Erfahrungen mit Seat Leon FR TDI gesucht...

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Seat Leon FR TDI gesucht... - Ähnliche Themen

  1. Outdoor Smartphone gesucht.....

    Outdoor Smartphone gesucht.....: Hat da jemand rein zufällig Erfahrungen mit bezüglich einem Outdoor Smartphone? Ich hab mir mal das.... Samsungs X Cover 3 Cat S30 oder S40...
  2. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  3. Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!

    Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!: Auch 2017 gibt es wieder die Toyota Days des Japan Team Augsburg. Hallo, wir, das Japan Team Augsburg, suchen Toyota-Fans die sich vorstellen...
  4. Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht

    Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht: Hallo zusammen, ich suche für meine t18 GTi eine Stoßstange und eine Heckklappe. Farbe ist wichtig und sollte weiß sein. Umlackieren lohnt sich...
  5. PDC Sensor Modellbezeichnung gesucht (Verso 2005)

    PDC Sensor Modellbezeichnung gesucht (Verso 2005): Mein neuer alter Verso hat hinten und vorne je 2 PDC-Sensoren (Park Distance Control). Natürlich wie bei alten Autos üblich ist einer defekt....