Erfahrungen mit HKS IC Kit

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Tom, 03.09.2001.

  1. Tom

    Tom Guest

    RESPEKT!!! Da wirkt auch mein Starterknopf-Einbau letztes WE wie ein Picknick im Grünen bei schönem Wetter [​IMG]

    ------------------
    Gruß Tom
    [​IMG]
    http://www.toyota-supra.de.vu
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Grizzly, 03.09.2001
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
  4. #3 Christian, 03.09.2001
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    sooo, zwei anstregende Wochenenden liegen hinter mir - das Ergebnis: ein neuer IC, ein überholter Bremssattel (nochmals 1000 Dank an Andreas, der seinen Sonntag für mich geopfert hat) und eine Erkenntnis: nie wieder baue ich dieses Teil irgendwo ein [​IMG]

    ich hatte die Anfänge ja an anderer Stelle schon kurz beschrieben, deshalb hier nur ein kurzer Abriß für Interessierte:
    - Abbau der kompletten Unterbodenverkleidung
    - Abbau des rechten Rades un der Radhausverkleidung
    - Ausbau der Blinker und Gittereinsätze
    - Ausbau Hupen, Haubenschloß, IC Halter
    - durchsägen der Servorohre (unter dem Scheinwerfer)
    - Ausbau des Scheinwerfermotors (rechts) und flexen des Halterungsblechs (größerer Ausschnitt für späteres Verlegen der HKS Pipes)
    - Demontage der Servokühler, Ladeluftkühler, Ölkühler
    - Demontage der Rohre vom IC bis zum incl. 3000er Pipe und zum Turbo
    - Demontage des Unterdruckbehälters (hinten rechts)
    - Ausbau der kompletten Klima, also Trockner, Kühler, Kompressor und aller Rohre bis zur Firewall (dt. Begriff fällt mir grad nicht ein) --> ca. 15Kilo Material
    - Einbau der HKS 3000er Pipe, Verlegen der Rohre durch den rechten Kotflügel unter den Hauptscheinwerfer (Plastikabdeckung mußte später noch ausgesägt werden)
    - Installation des HKS IC mit vorher selbstgebauten Winkeln
    - Verschrauben des neuen (!) Ölkühler neben dem IC vor dem Ausgleichsbehälter
    - Einbau der Servokühler hinter dem HKS IC und zusägen der Anschlußrohre
    - Verbinden des Ölkühlers mit dem Anschluß unterm Auto und Anschluß der Servokühler mit 2 ca. 20cm langen Öldruckleitungen an die abgesägten Rohre
    - usw. usw. usw. usw. (hab keine Lust mehr [​IMG] )

    als dann endlich alles drin war ging es auf erste Testfahrt, bei der sich herausstellte das der rechte Bremssattel fest war - die Manschette war rissig und der Kolben völlig festgegammelt/rostet - dank Andreas' Einsatz wurde aber auch dieses Problem in ca. 6 Stunden gelöst unter Zuhilfenahme alter Teile, die ich glücklicherweise noch hatte (sonst ein Sattel neu bei Toyota ca. 1100 plus Montage).

    Naja, fast überflüssig zu erwähnen, daß ich auch noch die ZK Schrauben auf 98NM angezogen habe was mir angesichts der restlichen Arbeiten wie ein gemütlicher Sonntagsspaziergang vorkommt [​IMG]

    auf jeden Fall funktioniert jetzt alles wieder, der Wagen baut ca. 0,6-0,7BAR Druck auf, alles ist dicht, die Bremsen arbeiten und man merkt doch eine spürbare Verbesserung im Ansprechverhalten und im Durchzug ! Die Temperatur ist auch im grünen Bereich (trotz längerer Fahrt bei 240km/h keine Nadelbewegung) und Öldruck sowie Servo funktionieren ebenfalls wie gewohnt.

    Nach 2 Stunden teils sehr turbointensiver Fahrt hab ich an der Tankstelle ca. 30-40sek. intensiv in den Ausgleichsbehälter gestarrt ohne dort auch nur die kleinste Blase zu erkennen - also scheint auch die ZKD i.O. zu sein !

    jetzt bin ich nur noch gespannt was die bald erfolgende Prüfstandsmessung anzeigt - ich rechne so mit knapp über 300PS [​IMG]

    Gruß Christian (der jetzt erstmal die Schnauze voll vom Basteln hat)

    ------------------
    http://www.mkiii.de

    [​IMG]
     
  5. #4 Christian, 03.09.2001
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß - aber nochmal würd ich es nicht machen, hab insgesamt 5 komplette Tage (incl. ZK und Bremse) dafür geopfert ... möchte nicht wissen was Toyota mir dafür abgenommen hätte [​IMG]

    Gruß Christian

    ------------------
    http://www.mkiii.de

    [​IMG]
     
  6. RS

    RS Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Wie groß ist denn der LLK?
    Was hast du alles verändert um auf die Leistung zu kommen?

    RS
     
  7. #6 needforsupra, 03.09.2001
    needforsupra

    needforsupra Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    @ Christian,

    oh mann, da komme ich aber langsam in Zugzwang, du holst mich ja ein... mal sehen was ich noch für Perversitäten bis zum 15. fertig bekomme [​IMG]

    Ciao, NFS

    ------------------
    [​IMG]
     
  8. #7 Grizzly, 03.09.2001
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
  9. #8 Christian, 03.09.2001
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    keine Sorge Need - ich geh nächste Woche mal auf den Prüfstand, dann weißt Du wo die Latte hängt [​IMG]

    Gruß Christian

    ------------------
    http://www.mkiii.de

    [​IMG]
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Andreas-M, 03.09.2001
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Naja, allein Dein abmontierter Klima-Keilriemen dürfte den Leistungs-Prüfstand sprengen! [​IMG] [​IMG]

    ------------------
    [​IMG]
     
  12. #10 Christian, 03.09.2001
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß - deswegen geh ich auch extra zu www.thielert.de - die haben nämlich einen bis 1000PS und 300km/h Vmaxx, das sollte gerade noch reichen [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    aber mal im Ernst, trotz des recht happigen Preises von 150,- sind die Jungs absolute Spitze denn: "Alle Prüfstände verfügen über eine gesteuerte Lüftungsanlage, die eine Luftmenge je Prüfstand von bis zu 60.000 m3 / h zur Verfügung stellt."

    Gruß Christian

    ------------------
    http://www.mkiii.de

    [​IMG]

    [Dieser Beitrag wurde von Christian am 03. September 2001 editiert.]
     
Thema:

Erfahrungen mit HKS IC Kit

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit HKS IC Kit - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris P1 TS K&N Typhoon Kit

    Toyota Yaris P1 TS K&N Typhoon Kit: [ATTACH] Verkaufe einen K&N Typhoon Kit für einen Toyota Yaris P1 TS. Der Filter hat eine Delle, ist aber noch Dicht! Der Halter für das Saugrohr...
  2. Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8)

    Aisin CKT-034A Kupplungs Kit (93-08 Corolla 1.8): Neuer Artikel für den Corolla. Komplettes Kit mit Ausrichtungs-Tool. [IMG] 50€ Anfrage bitte direkt an: macbaer@outlook.com Preis: VB [IMG]
  3. H11 Xenon-Kit 4300K

    H11 Xenon-Kit 4300K: Hab noch so n H11 Xenon-Kit mit 4300K Lichtfarbe orginalverpackt zuhause liegen. Wurde nie verbaut, bin nicht dazu gekommen und hab dann das Auto...
  4. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  5. Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?

    Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?: Servus, bei mir hat sich in der Familie ergeben evtl. einen Camry 3.0 Exe aus 2003 zu übernehmen. Gibt's Leute die so eine Kiste mal hatten ? Ich...