erfahrungen mit günstigen reifen?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Ghosthunter, 30.07.2011.

  1. #1 Ghosthunter, 30.07.2011
    Ghosthunter

    Ghosthunter Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich bin auf der suche nach einem neuen satz reifen und wollte mal rumfragen ob einer von euch erfahrungen mit irgentwelchen guten günstigen sommerreifen gemacht hat. momentan hätte ich die hier im auge:

    - federal ss595
    - maxxis ma z1
    - maxxis ma z4 s
    - nankang ns-2

    würde lieber wieder einen hankook fahren aber die kosten in der größe die ich momentan brauche ( 205/45 r17 ) fast soviel wie 225er auf 18 zoll, und da ich nicht weis wielange ich die felgen fahren werde wollte ich mal einen günstigeren reifen ausprobieren und hab über die oben genannten auch ziemlich viel gutes gelesen. würde mich über eure erfahrungsberichte freuen

    gruß
    Ghosthunter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 YarisFreund, 30.07.2011
    YarisFreund

    YarisFreund Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Wenn dir dein Leben etwas Wert ist, dann geb lieber 100€ mehr aus
     
  4. #3 eies300, 30.07.2011
    eies300

    eies300 Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi - grundsätzlich würde ich dir empfehlen die Finger von solchen Reifen zu lassen. Ich hatte Erfahrungen mit den von dir genannten Federal und es war eine reine Katastrophe. Extrem lautes Abrollgeräusch, schwammiges Fahrverhalten und von Bremsweg brauchen wir nicht zu reden. Schneller wie 120 zu fahren konnte ich nicht, da mir das Auto sonst ausbrechen würde. Das alles in der Größe 215/45 17 auf einem Lexus IS300. Gespart hatte ich 100€ maximal 150€ im Vergleich zu Khumo SPT31 oder ähnlichen Reifen damals. Aus dieser Erfahrung habe ich gelernt und nehme nur noch Dunlop Sportmaxx, Hankook oder Michelin Reifen.
     
  5. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    Ich hatte maxxis auf dem zivibulli und war damit beim sicherheitstraining... Die Trainern meinte es wäre ein Skandal, dass solche reifen zugelassen sind... Es wären zwar Winterreifen aber die Erfahrung meines vorredners kann ich bestätigen... Und das bei 20€ pro Rad preisunterschied...
     
  6. #5 RomanP8, 30.07.2011
    RomanP8

    RomanP8 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P8, Toyota Carina E
    Also ich habe bis jetzt gute Erfahrungen mit Reifen von Nexen auf der Carina gemacht. Die sind sehr leise, auf trockener Fahrbahn super zu fahren und bei nasser Straße auch ok. Gibt sicherlich bessere, aber meiner Meinung nach für den günstigen Preis völlig ok! Sind meine ersten "Billigreifen", ich traue denen sonst eigentlich auch nicht...

    Gruß
    Roman
     
  7. #6 Torsten-T25, 30.07.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Zwei Worte: Lass es!!!
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Gute Reifen.

    120.000km.

    Bis dato 1 Satz WR und 2x SR.:D
     
  9. #8 Ghosthunter, 31.07.2011
    Ghosthunter

    Ghosthunter Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    welche reifen meinst du ukhh?
     
  10. #9 yellowsnow, 01.08.2011
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    Lieber paar gute gebrauchte Markenreifen bei Ebay kaufen als solche Billiggurken!!!

    Hatte auf der GT-Four mal kurze Zeit Nankang drauf... das ist echt der Hass...sobald es bisschen regnet sind die Räder nur am Scharren und das ABS am Regeln.
     
  11. #10 Ghosthunter, 01.08.2011
    Ghosthunter

    Ghosthunter Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    gebrauchte reifen kaufe ich nicht mehr so gerne, zumindest nicht per versand sondern nur wenn ich sie selber abholen kann, denn da hatten manche reifen schäden oder sonst was und dann diskutier mit dem verkäufer mal rum wenn dich die gebrauchten reifen eigentlich net viel geld gekostet haben. ne ne auf sowas hab ich keine lust
     
  12. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Bridgestone Turanza ER300.

    Kostet allerdings was.
     
  13. #12 STRosenow, 01.08.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    +1


    Meine Empfehlung

    Conti SC3 in 84V ab ca. 115,- € ohne Montage (ob Last- und Speedindex reichen musst Du selbst schauen, da Du nicht gesagt hast für welches Auto)
     
  14. #13 Boba-Fett-007, 01.08.2011
    Boba-Fett-007

    Boba-Fett-007 Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hab bis jetzt sehr gute Erfahrungen mit Falken FK-452 gemacht! Laufen auf meinem Audi (225/40-18") super ,auch bei starken Regen etc ,sehr geringe Aquaplaning-Neigung. Bissl lauter als Markenreifen a la Conti oder Michelin.. aber vorallem in größeren Größen deutlich günstiger!
    Vorher bin ich auch die Falken Ziex 912 auf der Celica (205/50-16") gefahren ,auch kein schlechter Reifen , aber der war mir echt etwas laut. Aber Preis-/Leistung auch gut!
     
  15. #14 BullittSan, 01.08.2011
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    Der Federal ist nicht schlecht, aber von den andern Finger weg. Besonders von dem Nankang oder eigentluch allem was chinesische Namen trägt.
     
  16. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    110
    gute reifen sind mit das wichtigste an einem auto. lm-felgen braucht kein mensch, breitreifen auch nicht, aber gute pellen sind pflicht.

    bridgestone sind eigentlich immer ne gute wahl.
     
  17. #16 STRosenow, 02.08.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Insgesamt richtig, aber etwas doll verallgemeinert. Was teilweise an Serienreifen verbaut wird sind schon echte Katastrophen. z.B. 165/70R14 am E10 oder 185/65R14 am E11 da leidet die Stabilität des Fahrzeugs bei mittleren und hohen Geschwindigkeiten in Kurven dermaßen, dass auch der beste Reifen nix mehr reißen kann ... und es gibt noch viel schlimmeres bei anderen FZG-Herstellern.
     
  18. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Finger weg von allem was einen Chinesischen Namen hat? Weisst aber schon, dass auch in Taiwan chinesisch gesprochen und geschrieben wird und hier durchaus gute Produkte vorhanden sind.

    Den Federal SS-595 hatte ich in 205/45R17 am Avensis und in 195/50R15 jund 215/40R16 am MR2.

    In 17" war er echt nicht schlecht, vergleichbar mit dem Kumho KU31, beim Aquaplaning sogar besser. Keine Spur von schlechtem Bremsweg oder Katastrophalen Nassverhalten. Am MR2 sah es anders aus. Bei Trockenheit gut, Aquaplaning gut, doch der mechanische Grip bei Nasse unzureichend.

    Mit den anderen Marken habe ich keine Erfahrung.

    Klar ein Potenza RE050A ist einiges besser, aber auch fast doppelt so teuer.

    Allerdings, der Potenza S-03 war bei Naesse auch nicht besser als der SS-595, also soviel zum Thema Markenreifen...

    Mit Kumho machst nichts falsch, Federal ist anscheinend Dimensionsabhaengig, Hankook ist auch nicht das was oft behauptet wird, vor allem der V12Evo, der ist exterm schwammig.
     
  19. #18 Ädam`s, 02.08.2011
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ja vor allem wenn er richtig warm ist schmiert der wie sau. (hauptgrund für den abfug auf der NS mim mr2)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Brain, 02.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2011
    Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    welcher Reifen war das? Der V12Evo?

    Auch wenn der V12 nicht so gut ist, moechte ich nichts unterstellen, aber das war definitiv kein Reifenfehler. Jeder normale Strassenreifen faengt nach ein paar Runden (auf der NS reicht wohl eine) auf der Rennstrecke zum schmieren an. Einen Strassenreifen auf der Rennstrecke zu benutzen ist auch eindeutig ausserhalb der vorgesehen Betriebsbedingungen und daher kein Fehler des Reifens. Das waere ungefaehr so wie wenn man Fading der Serienbremse am Ring als Bremsenfehler bezeichnet.
     
  22. #20 Thunderball, 02.08.2011
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    Dass der V12 eine sehr weiche Gummimischung hat ist bekannt. Für die Rennstrecke lieber den S1 oder besser noch den Semislick RS2 :)
     
Thema:

erfahrungen mit günstigen reifen?

Die Seite wird geladen...

erfahrungen mit günstigen reifen? - Ähnliche Themen

  1. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  2. Reifen Kontrollleuchte resetten ?

    Reifen Kontrollleuchte resetten ?: Hallo fahre einen Toyota Yaris 2015 nun leuchtet die Kontrolllampe der Reifen . Habe Reifen kontrolliert und etwas luftdruck mehr rauf gemacht ....
  3. Spike reifen

    Spike reifen: Hat wer erfahrung? Modell & Bezug? Spikes zum reinschrauben will ich nicht, zu viel arbeit Werden nur für paar 1000km benötigt.. ggf reichen da...
  4. Winterräder mit Stahl- oder Alufelge, was ist günstiger

    Winterräder mit Stahl- oder Alufelge, was ist günstiger: Winterräder mit Stahl- oder Alufelgen, was ist günstiger?
  5. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...