Erfahrungen mit Billigreifen ???

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Rollakuttel, 01.05.2011.

  1. #1 Rollakuttel, 01.05.2011
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Hallo Forum...

    Ich würde gern nen Satz 17 Zöller Alus verkaufen,aber da die Reifen am Ende sind und ich nen supergünstigen Satz Nankang Ultra Sports NS II haben könnte,bin ich am Überlegen,diese aufzuziehen.

    Da der Käufer ein guter Freund ist will ich ihn mit den Reifen aber auch net übers Ohr hauen da ich zu Billigreifen eine ablehnende Einstellung habe.

    Hat jemand Erfahrung mit den Gummis ? Sind sie für den normalen Gebrauch wirklich so schlecht,wie ihnen ihr Ruf bescheinigt ?

    Würde mich freuen,wenn jemand seine Erfahrungen berichten könnte...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Soweit ich weiss sind die Nankang NS 2 sogar ziemlich gute Reifen(in dem Preissegment)

    Kannst ja mal nach googlen, die Meinungen gehen zwar kräftig auseinander aber als Gesamtfazit kann man schon sagen dass die für das Geld in Ordnung sind, auch wenn sie bei weitem nicht mit Premiumprdukten(Conti/Goodyear/etc) vergleichbar sind.

    mfg
     
  4. #3 Rollakuttel, 01.05.2011
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Ich bin halt etwas verunsichert,weil die meisten Testberichte als Gesammturteil nur befriedigend bzw bedingt empfehlenswert aussprechen.
     
  5. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Solange man sich von nassen Straßen fern hält kannst die nehmen :D
     
  6. #5 Schöni, 01.05.2011
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Einmal Nankang, nie wieder!

    Die genaue Bezeichnung habe ich nicht. Hatte die aber aufm Yaris drauf als 205er und der hat bei Nässe überall einfach nur weggeschmiert, das war echt übel.
    Im zweiten Gang haben die Reifen bei Nässe voll durchgedreht. Im Trockenen waren sie durchschnittlich.

    Insgesamt sind sie im Nassen meiner Meinung nach lebensgefährlich. Als Fahrer kann man sich zwar daran gewöhnen, wenn man aber mal seiner Mutti die Karre leiht oder sonst jemanden bei Nässe fahren lässt, kann man den baldigen Unfall fast schon kommen sehen. Habe mich damals maßlos darüber geärgert, auch wenn nix passiert ist (waren schon auf dem Auto drauf, ich hätte sowas nie im Leben gekauft).

    LG Domi
     
  7. #6 uLtRaFoX!, 01.05.2011
    uLtRaFoX!

    uLtRaFoX! Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica S, Corolla E11
    Ich habe auch Nankang-Reifen drauf. Bin sehr zufrieden. Nur die Abrollgeräusche sind sehr laut und bei Nässe rutscht man manchmal etwas. Ist aber bei angemessener Fahrweise überhaupt kein Problem.
     
  8. #7 martin.ike, 01.05.2011
    martin.ike

    martin.ike Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Meine Erfahrung sagt mir, das ich billig Reifen nie wieder kaufen werden. Bei Nässe rutschen die gerne mal.

    Machs doch einfach. Verkauf ihm die Felgen ohne die Mäntel. Die kannst dann auch bei Ebay verkaufen.
     
  9. #8 Alphazulu, 02.05.2011
    Alphazulu

    Alphazulu Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12 TS EX:celica gt,Celica gt4,celica t18 sti
    fahre jetzt den 4 satz nakang ns 2 (215 40 17) auf der ts bis jetzt kann ich nix negatives sagen .gut man kann mit jedem reife bei regen in rutschen kommen wen man es übertreibt aber ich fahre jeden tag 120 km und bis jetzt nix negatives .

    auch 4 runden nordschleifen ohne pause habe sie gut gemeistert :D:D.


    von daher preiß leistung stimmt finde ich. und reifen muss man immer eigenen erfahrungen machen es gieb viel fanboy gelaber welcher der beste ist.



    gruß alpha
     
  10. Imme

    Imme Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich rate dir dringenst von diesem Hersteller ab!!!
    Als ich meinen Prelude gekauft habe hat der Verkäufer zuvor (auch wenns gut gemeint war) 4 Neue drauf gemacht,... Fazit : Bei Regen 0 Grip, und damit meine ich 0 ! Als ich mit dem Wagen auf der Autobahn unterwegs war ( Tempo 140 km/h) hab ich vorne links nen Reifenplatzer kassiert und konnte die Karre grad noch so fangen!!! Wir haben versucht zu ermitteln woran es gelegen hat... Defekte Federn, starke wärmeentwicklung, Fremdkörper einwirkung??? Alles weit gefehlt.... anscheinend ein Materialfehler. Der Reifen ist an der Innenseite ,nahe Felgenhorn, komplett zu 3/4 weggerissen/zerfetzt!!! LEBENSGEFÄHRLICH!!!!!!!!!!!!!!! An Reifen solltest du NIEMALS sparen, das könnte im nach hinein ziemlich teuer werden, oder du verursachst schaden den du mit Geld nie wieder wett machen kannst! Wenn du auf der Suche nach günstigen guten qualitäts Reifen bist, Investiere 310 Euro und hol dir ein Satz Kuhmo's ... Die sind recht gut und haben auch bei Regen super Grip! Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!
    Gruss Imme
     
  11. #10 AndreLei, 04.05.2011
    AndreLei

    AndreLei ich zieh mich nicht aus!

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    1990 Celica 2.0 GTi ST182, 1999 Corolla 1.6 G6R AE111
    Du hast allgemein nach Billigreifen gefragt.

    Ich habe auf dem Octavia auf den Hinterreifen Maxxis. Der Händler war halt so nett, die Reifen zu erneuern. Ich hatte zwar gehofft, dass er wie auf die Vorderreifen (die damals noch die Hinterreifen waren) Conti Premium Contact aufzieht, aber man muss ja sparen.

    Ich hab sicherheitshalber die Maxxis nach hinten gemacht und die auch erst ein Jahr alten Contis nach vorne. Hab jetzt nix Negatives festgestellt. Kann natürlich anders sein, wenn ich sie nach vorne gemacht hätte.
     
  12. #11 Dr.Hossa, 04.05.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Würde niemals wegen vlt. 50€ oder so mein Auto, mein Leben oder einfach nur Fahrspaß riskieren.:D
    Hab auch schon schlechte Erfahrungen mit billigen Reifen gemacht. An 2 Sachen sollte man nicht sparen: Reifen, Bremsen.
     
  13. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Bitte Bedenke, die hintere Achse ist die Spurhaltende Achse. Ein Platzer an dieser kann Fatale Folgen haben, da das Fahrzeug fast nimmer Steuerbar ist.
     
  14. #13 Torsten-T25, 04.05.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    1x Nexen - nie wieder billig!!! Verschleiß gewaltig, bei Nässe unfahrbar!!! Waren damals bei den Felgen dabei und sind schnell runtergeflogen!!!
     
  15. Visith

    Visith Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Also ich hatte die reifen auch drauf mit der größe 225/35/18 und ich fande die Reifen super hatte davor Michelin drauf und muss sagen befor ich mir wider ein Michelin hohle hohl ich mir lieber einen Nangkank reifen sind zwar bei Nässe nicht so gut aber wenn man es weis sollte man einfach ein bisle normal bzw langsamer fahren.
     
  16. #15 AndreLei, 04.05.2011
    AndreLei

    AndreLei ich zieh mich nicht aus!

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    1990 Celica 2.0 GTi ST182, 1999 Corolla 1.6 G6R AE111
    Die Maxxis kommen sowieso Ende des Sommers runter, da meine Sommerfelgen dann Winterfelgen werden. Die kriegen dann Conti Winter Contact und die neuen Sommerfelgen Conti Premium Contact oder Uniroyal RainSport 2.
     
  17. #16 Rollakuttel, 04.05.2011
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38

    Nö,eigentlich nicht. ;)


    Les meinen ersten Beitrag bitte nochmal richtig.
    Ich will die Dinger loswerden und aufgrund der abgefahren Reifen halt paar günstige Gebrauchte aufziehen.Ich investiere sicher kein zusätzliches Geld,warum auch...dem Käufer ist es ja egal welche Gummis draufkommen. Hauptsache,er kann damit noch ne Weile fahren.
    Ich stehe halt nur mit meinem Gewissen etwas in Konflikt,da ich in der Regel keinen Schrott verkaufe.
    Die Nankang waren explizit in meiner Nachfrage,weil ich diese, als Gebrauchte zum Schnapperpreis, haben kann.

    [​IMG] Zitat von AndreLei [​IMG]
    Du hast allgemein nach Billigreifen gefragt.

    Eben darum geht mir´s ja...Ich hab damit keine Erfahrungen,weil ich selber derartige Gummis ablehne.
    Wenn alle sagen,absoluter Mist,dann seh ich zu das ich nen Satz günstigere,gebrauchte Premiumreifen schieße und mein Käufer eben nicht nach 3 Monaten mit der Frage "was haste mir für´n Schrott verkauft..." wieder auf der Matte steht...
     
  18. #17 AndreLei, 04.05.2011
    AndreLei

    AndreLei ich zieh mich nicht aus!

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    1990 Celica 2.0 GTi ST182, 1999 Corolla 1.6 G6R AE111
    Gekauft wie gesehen. Du kannst ja netterweise dazusagen, dass Du von den Reifen nicht überzeugt bist. Im Zweifelsfall lässt Du ihm die Kompletträder nen Groschen billiger. Wenn Du nochmal andere Reifen besorgst, legst Du nur drauf.
     
  19. #18 STRosenow, 05.05.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    aber Du hast geschrieben: "... guter Freund ..." ?(

    Sowas würd ich nicht meinem Feind empfehlen/ draufmachen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ParadoxT20, 05.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2015
    ParadoxT20

    ParadoxT20 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    8
    ...
     
  22. #20 CorollaChris, 05.05.2011
    CorollaChris

    CorollaChris Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    2
    Hi Andre,

    frage is natürlich auch, wie stark werden die Reifen strapaziert? Reifen is immer auch ein Sicherheitsaspekt, daher nie zuviel sparen.
    Müssen alle 4 getauscht werden?
    Hatte an meinem E9 Toyo (leichte defizite bei Nässe) und Avon drauf. Beides relativ günstige Reifen. Avon hatte aber sogar mein Mechaniker auf seinem PS-Boliden. Seine Meinung: Preis/Lstg ein guter Reifen. Nicht überall zu bekommen, nicht so gehypt wie die großen Marken, daher nicht so teuer. Und mein Meachniker spart idR nie, wenn es um Sicherheitsaspekte bei seinem Wagen ging.
    Schau dich mal um, was die in der gewünschten Größe kosten.

    Wie schon die anderen sagten, beim Kumpel würde ich keine Billigreifen nehmen. Bevor du jetzt was zu billiges nimmst, nur damit was druff ist, dann sprich mal mit ihm. Evtl findet sich ne Lsg, dass ihr beide was dazulegt und ein paar brauchbare dabei rumkommen.

    gruß
    Chris
     
Thema: Erfahrungen mit Billigreifen ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrungen mit reifen von nexen

    ,
  2. erfahrungen mit gute billigreifen

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Billigreifen ??? - Ähnliche Themen

  1. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  2. Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?

    Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?: Servus, bei mir hat sich in der Familie ergeben evtl. einen Camry 3.0 Exe aus 2003 zu übernehmen. Gibt's Leute die so eine Kiste mal hatten ? Ich...
  3. Suche Greddy Emanage Ultimate erfahrene im Raum Hannover

    Suche Greddy Emanage Ultimate erfahrene im Raum Hannover: Hi , wie der Titel schon sagt suche ich jemanden der mir mein Greddy Emanage Ultimate programmieren kann , für meine Celica GT Four ST205 Gen 3 ,...
  4. Erfahrungen mit dem Toyota-Support?

    Erfahrungen mit dem Toyota-Support?: Hallo! Als "Neu-Toyotaner" - nenne jetzt einen RAV4 mein Eigen - hatte ich schon vor über einer Woche zwei Anfragen beim Toyota-Support gestellt...
  5. Erfahrungen Japan Parts

    Erfahrungen Japan Parts: Hallo Zusammen, ich habe vor einiger Zeit diverse Teile bei Japan Parts in Barsbüttel bestellt. Teile kamen auch recht zügig. Leider fehlte der...