Erfahrungen Greddy eManage Blue/Ultimate

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Dark Fear, 01.01.2011.

  1. #1 Dark Fear, 01.01.2011
    Dark Fear

    Dark Fear Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota CorollaE11+E12+BMW E30
    Hallo, da ich mir ja einen Motor aus einem MR2 W3 (1zz-fe) zugelegt habe und diesen bald in den Corolla einbauen wollte, habe ich ein paar Fragen bezüglich des Steuergerätes.
    Habe mich ziemlich auf Greddy eingeschossen.
    Nun die Frage hat jemand Erfahrungen mit dem Greddy eManage Blue oder Ultimate?
    Vielleicht sogar beim 1zz-fe.
    Im moment ist bei mir ein 4zz-fe eingebaut, demnach also das Bosch Steuergerät.
    Wie ist es mit der Einstellbarkeit der Steuergeräte?
    Wie groß sind Fehlertolernazen z.B. bei größeren Einspritzdüsen?
    Schreibt mir bitte einfach all euer Wissen oder all eure Erfahrungen über diese Steuergeräte!
    Dickes Merci im Vorraus
    Dark Fear
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schmutzi1990, 02.01.2011
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    wiso denn keinen 2ZZ-GE ??
    wenn du schon motor tauscht, dann würd ich da gleich etwas größeres reingeben.
    ich finde nicht wirklich, dass die arbeit und das geld für 40PS mehrleistung stehen.
     
  4. #3 Dark Fear, 02.01.2011
    Dark Fear

    Dark Fear Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota CorollaE11+E12+BMW E30
    Nein kein 2ZZ!
    Hatte ich auch schonmal einen Thread heir im Forum.
    1ZZ ist im Moment auch noch in der Bearbeitung sprich Kopf planen, Kanäle schleifen, andere Nockenwellen usw.
    komme da also auf mehr als 143PS!
    Aber nun bitte Erfahrungen zum EMU oder EMB!
     
  5. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Was willst Du den wissen? Das es funktioniert? Ja, das tut es. :D
    Für die Abstimmung brauchst Du dann jeweils eine Breitband-Lambdasonde. Der 1ZZ-FE Motor ist recht sparsam programmiert, wundere Dich also nicht, dass der Motor bis 85% Gaspedalstellung immer noch mit Lambda1 fährt und Du da einfach gar nichts programmieren kannst.

    Emma :D
     
  6. #5 zsolt_mol, 02.01.2011
    zsolt_mol

    zsolt_mol Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nicht immer so. Mehr problematisch sind Steuergerate mit Elektrischen Gaspedal dann "closed loop" (~14.7:1 AFR, Lambda 1) ist da unter 4000RPM Drehzahl und hohe Gaspedalstellung aber nicht mit 85%. Es hangt von MotorBelastung ab, cirka 60-65%. Aber mit 1zz Denso MotorSteuerung das Dark Fear kaufen woll es ist moglich immer Zundung zu kontroloeren (unter 4000RPM auch). Motorstauerung mit Bowden kontrollierte Drosselklappe es ist nicht so schwer.

    Emanage Blue wurde ich nicht benutzen. Veraltete Technik mit 2-3 fehlpunkten (150% Dusenlimit, LMM abhangig tuning, ...) und es wirkt nicht mit x-ZZ Toyota Steuergerat von Bosch, nur mit Denso.

    4ZZ Bosch ECU:
    Ich wurde es nicht benutzen, ziemlich schlectes Steuergerat im Vergleich zu Denso. (Klopfsignal Sensor fehler, langere Reaktionszeit, usw.) oder nur mit EMU. Fehlertoleranz ist plus/minus 20% furs LTFT (langfristiges Gemischregelungswerte) mit 1ZZ (besonders mit starkere Celica variant) du wird 100% ein Fehlermeldung haben fur LTFT. Schon mit normalen 129PS 1ZZ es gibt Fehlermeldung ohne EMU.

    3ZZ Denso ECU:
    Starkes alternativ, konnte mit 1ZZ 143PS wirken. 280ccm Eispritzdusen sind knapp innen Fehlerraum. 310ccm-er sind im kalten Wetter (rund -5 Celsius) manchmal mit Fehlermeldung (im Lehrlauf), aber es verschwindet automatisch dann. Plus/minus 20% Fehlertoleranz. Bosch 4ZZ Verkabelung muss gehen...

    1ZZ Denso ECU:
    Besten alternativ. Wird kein Fehlermeldung geben mit 310ccm. Bosch 4ZZ Verkabelung muss gehen...

    Original Steuergerate haben ohne zusatzliches Gerat kein Einstellbarkeit. Sie lernen selbst aber wenn etwas ausser Fehlerraum ist du bekommst ein Fehlermeldung. zB LTFT Fehler aber die regeln AFR trotzdem zu Lamdba 1.

    Vie schon Emma gesagt hat onhe Breitband-Lambdasonde es ist nicht moglich. 3ZZ ECU gibt fur E11, 1ZZ nicht so einfach. 3ZZ ECU mit EMB wurde ok sein, 3ZZ ECU mit EMU besser, 1ZZ ECU mit EMU -> turbo?! :-)

    Pas mal auf mit MR2 Mk3 1ZZ die kondition fur die Pre-Katalysator im Auspuffkrummer. Es gibt ein bekanntes Fehler von Auflosungs diesen Teil dann die Katalysator Teilchen wurde ins Motor eingesaugt -> Motorschaden... Toyota hat niemals die Fehler korrigiert.
     
  7. #6 Dark Fear, 02.01.2011
    Dark Fear

    Dark Fear Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota CorollaE11+E12+BMW E30
    Danke zsolt_mol du hast mir schon sehr weitergeholfen.
    Ich wollte es für den anfang mal mit 4ZZ Steuergerät versuchen.
    Allerdings verstehe ich eine Aussage in deinem Text nicht. Wenn ich ein anderes Steuergerät z.B. aus einem 3zz oder 1zz hole sagst du:
    Meinst du damit das ich das Steuergerät einfach so an den Kabelbaum anschließen kann also sollte gehen? Oder meinst du das der Orginal Kabelbaum gehen muss sprich ich diesen abändern müsst.
    Was mir im moment logischer erscheint da ich denke das der Bosch Stecker sicher nicht auf das Denso Steuergerät passt.

    Vielen Dank schonmal
    Dark Fear
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 zsolt_mol, 02.01.2011
    zsolt_mol

    zsolt_mol Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ja ok.

    Bosch Kabelbaum ist nicht kompatibel mit Denso Kabelbaum. Nicht nur die Stecker...also auch Denso Kabelbaum hat mehr verbindungen fur Motorsteuerung.

    Mit 4ZZ Bosch viel Gluck... aber keine Panik wir haben das auch mit ein Corolla gemacht. :-) Du hast kein andere Wahl als ein piggy back vie EMU. PM mich wenn du meinen 310ccm Eispritzdusen haben wolltest.
     
  10. #8 Dark Fear, 03.01.2011
    Dark Fear

    Dark Fear Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota CorollaE11+E12+BMW E30
    okey werde dann wahrscheinlich das emu holen und fürs erste mit dem 4zz steuergerät und 4zz motor laufen lassen und einstellen solange bis dann der 1zz eingebaut wird.
    wegen einspritzdüsen melde ich mich februar/märz nochmal bei dir!
     
Thema: Erfahrungen Greddy eManage Blue/Ultimate
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Plug and Play GREDDY EManage celica

    ,
  2. greddy ultimate blue frei programmierbar?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen Greddy eManage Blue/Ultimate - Ähnliche Themen

  1. Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze BLUE PRINT Vorderachse ADT34283

    Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze BLUE PRINT Vorderachse ADT34283: Passend für mehrere Toyota/Lexus Modelle (siehe Fahrzeugliste und Abbildung in der Auktion)....
  2. EManage Ultimate mit Kabelbaum und Drucksensor

    EManage Ultimate mit Kabelbaum und Drucksensor: Hi, habe ein Emanage Ultimate mit Kabelbaum und Greddy Drucksensor abzugeben. Lief 3 Jahre in meiner Supra ohne Probleme. Preis: 400 VB Preis:...
  3. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  4. Greddy e- manage blue

    Greddy e- manage blue: Biete ein e-manage von Grade an. Gruß SAM Preis: 180,00 VB [IMG]
  5. Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?

    Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?: Servus, bei mir hat sich in der Familie ergeben evtl. einen Camry 3.0 Exe aus 2003 zu übernehmen. Gibt's Leute die so eine Kiste mal hatten ? Ich...