Erfahrung FK Gewindefahrwerke?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von RedDragon, 22.06.2010.

  1. #1 RedDragon, 22.06.2010
    RedDragon

    RedDragon Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Hat jemand mit Gewindefahrwerken von FK Erfahrung?

    Wie sind die so?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toyfreak, 22.06.2010
    toyfreak

    toyfreak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    Meinst nicht da liegt auch bisschen mit an der Pflege???

    Aber für den Preis kannst halt kein Spitzen Fahrwerk erwarten.

    Würde mal bei den grossen Fahrwerksherstellern schauen, vielleicht ist ja was dabei!

    gruss
    toyfreak
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Hatte ich auch schon drüber nachgedacht, aber es muß wohl einen Grund haben, warum die in etwa 50-60% eines Fahrwerks von H&R, KW oder wegen mir K-sport kosten.

    Man liest immer mal wieder von defekten, hinteren Dämpfern nach kurzer Zeit in Verbindung mit relativ langen Wartezeiten bis zum Austauschteil. Zudem scheint die Verstellung oft festzubacken.

    Da habe ich keine Lust drauf, bei renommierten Firmen wie H&R habe ich meist innerhalb 24h technischen Support und fast genausoschnell gibts Ersatzteile. Das ist zumindest meine persönliche Erfahrung mit denen.

    Ich glaube nicht, daß die "großen" Firmen die Differenz einfach nur aufgrund ihres Namens einsacken, irgendwo muß da auch mehr Qualität und Service dahinterstecken.
     
  5. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Hab es auch verbaut lässt sich auch noch verstellen!

    Aber nie mehr würde ich so ein Fahrwerk verbauen!

    Das Fahrverhalten ist schlechter als schlecht! :(
     
  6. #5 beschde, 22.06.2010
    beschde

    beschde Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2003
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Also vesbaken tut es schon, dann das wieder auseinanderzubekommen is ein kunstwerk.

    Fahrwerk an sich finde ich jetzt net umbedingt so schlecht, allerdings wenn man es nach ganz unten schraub ist es auch selbstverständlich das es kein fahrwerk mehr ist....

    @ E10
    Das Fahrverhalten hängt meines achtens von viel mehr ab als nur vom Fahrwerk. Und ich muss sagen in der Kombi wie ich es jetzt Fahre (Reifen- & Felgenkombi, Sturz & Spur, Tiefeneinstellung etc.) kann ich mich net beschweren, hat super fahrverhalten!

    Allerdings weiß halt auch nicht, wie das Fahrwerk mit soviel Leistung die du hast umgehen soll, wenn es nur für maximal 120 Ps augelegt wurde....

    Mfg beschde
     
  7. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    die frage ist aber auch welches fahrwerk von fk
    gibt doch die edelstahl und die normalen fahrwerke
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ja, aber an den verbauten Dämpfern ändert das leider nichts. Die scheinen, vorsichtig formuliert, recht günstig eingekauft zu werden. Ich muß zugeben, ich habe auch überlegt, zumal es da sogar was für den Yaris gibt. Aber irgendwie hält mich der günstige Preis zurück. Ich will da einmal was einbauen und Ruhe haben.
     
  9. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    ich bin mir bisher auch noch unschlüssig, welches fahrwerk ich verbauen soll.
    fk baut aber auch nach wunsch fahrwerke an, wenn man vorbeikommt.
    ich kenne einen der hat für seinen w3 eins verbauen lassen. ist ziemlich gut geworden
     
  10. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Jo, es gibt auch die Silverline X mit Konidämpfern, allerdings nicht für meinen Wagen und dann wäre ich auch wieder in dem Preisbereich, in dem ich mir auch Fahrwerke von KW oder H&R kaufen kann. Ich denke, ich spare mal weiter.
     
  11. bogy9

    bogy9 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kann zu FK nur sagen dass es besser ist als sein Ruf.
    Das Gewindefahrwerke sich nicht mehr verstellen lassen, liegt meist an der fehlenden Pflege, egal ob FK, H&R, KW usw.

    Das Problem hatte ich selber bei einem H&R Gewindefahrwerk. Eingebaut, Eingestellt und gefahren. Null Pflege. Ende vom Lied es ließ sich nicht mehr verstellen. Würde aber immer wieder H&R kaufen, für mich das beste Gewindefahrwerk was es gibt.

    Warum die Dämpfer eine recht kurze Lebenszeit haben ist auch schnell erklärt. Wenn man das Fahrwerk soweit runter dreht wie es geht, ist der Verschleiß auch dementsprechend höher, zu vergleichen mit Federn über 40mm und original Stoßdämpfer bzw. ungekürzte Dämpfer.

    Ich habe sehr viele FK Gewindefahrwerke verkauft. Die Reklamationen hielten sich im Rahmen. Viele haben Ihren Garantieanspruch schon verloren, da Sie über den TÜV Geprüften Bereich das Fahrwerk eingestellt haben.

    Mein Fazit: FK ist im LowBudget Bereich völlig ausreichend und steht auf einer Stufe mit Supersport, Weitec und AP, aber Qualitativ nicht zu vergleichen mit Weitec und AP.
    KW, H&R und Bilstein spielen in einer anderen Liga ;)

    Meine Empfehlung: immer ein bissl länger sparen und ein Qualitativ hochwertigeres Fahrwerk kaufen, soweit es angeboten wird und das nicht nur bei Gewindefahrwerken ;)

    Gruß
    Thorsten
     
  12. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Das stimmt schon, aber für 30-40mm kauft man sich kein Gewindefahrwerk. FK ist ja auch so clever und setzt den Verstellbereich in den Gutachten sehr, sehr verhalten an. Koppelt FK die Garantie an den TÜV geprüften Verstellbereich? Auch nicht schlecht, bei H&R und KW steht explizit, dass es nur dann genehmigt ist, wenn eine entsprechend 21er Abnahme erfolgt, es ist also nicht von vornherein tabu.

    Btw. kannst Du mir sagen, was der FK Verstellbereich für den Yaris XP9 ist? Auf der Seite von FK steht leider gar nichts dazu.
     
  13. bogy9

    bogy9 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das ist ansichtssache. Bei manchen Fahrzeugen reicht bzw. geht nicht mehr wie 40mm.

    Verstellbereich 30 bis 60mm.
     
  14. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Mein FK ist nicht ganz runter gedreht!

    Spur und Sturz passen auch def.!

    Ich hab mit dem verstellen kein Problem!

    Die Leistung an sich ändert ja nichts am Kurven verhalten!

    Wie gesagt nie mehr ein FK Fahrwerk!
     
  15. #14 joema64, 23.06.2010
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Nicht empfehlenswert. Schau ma unter Ciao.de... dort erzählen auch einige. Jedoch nchts gutes.
     
  16. #15 RedDragon, 24.06.2010
    RedDragon

    RedDragon Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ok schonmal vielen Dank.

    Welche Fahrwerke wären denn zu empfehlen? Also es muß kein Gewinde sein. Sollte auch net zu hart werden.

    In meiner Celica hatte ich ein ganz angenehmes und im Avensis hab ich ein KAW was mir sehr gut gefällt
     
  17. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    um wieviel willste den tiefer?
     
  18. #17 RedDragon, 24.06.2010
    RedDragon

    RedDragon Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Human! 30-45mm halt net zu hart
     
  19. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    human reichen federn und ordentliche dämpfer vollkommen aus meiner meinung nach
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 RedDragon, 24.06.2010
    RedDragon

    RedDragon Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Weiß net. Bin von nur Federn net so der Freund. Hatte ich mal im Avenssis. Nur schwammig
     
  22. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Wie wärs mit Koni Gelb ?

    Komplett zugedreht zwar hart wie Sau aber kann man ja selbst Entscheiden , welchen Härtegrad man haben will.
     
Thema:

Erfahrung FK Gewindefahrwerke?

Die Seite wird geladen...

Erfahrung FK Gewindefahrwerke? - Ähnliche Themen

  1. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  2. Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?

    Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?: Servus, bei mir hat sich in der Familie ergeben evtl. einen Camry 3.0 Exe aus 2003 zu übernehmen. Gibt's Leute die so eine Kiste mal hatten ? Ich...
  3. Gewindefahrwerk E11 G6

    Gewindefahrwerk E11 G6: Servus Leute, hat zufällig noch jemand ein Gewindefahrwerk für einen Toyota Corolla E11 G6 rumliegen und will es los werden? Grüße Sebastian
  4. Suche Greddy Emanage Ultimate erfahrene im Raum Hannover

    Suche Greddy Emanage Ultimate erfahrene im Raum Hannover: Hi , wie der Titel schon sagt suche ich jemanden der mir mein Greddy Emanage Ultimate programmieren kann , für meine Celica GT Four ST205 Gen 3 ,...
  5. Erfahrungen mit dem Toyota-Support?

    Erfahrungen mit dem Toyota-Support?: Hallo! Als "Neu-Toyotaner" - nenne jetzt einen RAV4 mein Eigen - hatte ich schon vor über einer Woche zwei Anfragen beim Toyota-Support gestellt...