Erfahrung E20 -E40

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von Carina97, 05.09.2008.

  1. #1 Carina97, 05.09.2008
    Carina97

    Carina97 Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Suzuki SJ Samurai Bj 92 JSA, Peugeot Kisbee (Roller)
    Hallo Ihr,
    habe jetzt von 125000 - 160000 Ethanolgemisch 20% bis 40% gefahren, davon meistens ca. E20 - E25. Fahrzeug Carina 1,8, 107PS Bj. 97. Herausgestellt hat sich am Anfang im ab und an Teillastbereich leichtes ruckeln von 75 - 90km/h. Der Verbrauch lag am Anfang bei 6,0 -6,5 ltr. Inzwischen ist das ruckeln vollständig weg und der Verbrauch liegt bei 5,7 bis 6,4 ltr/100km. Somit ist entgegen aller Theorie mein Verbrauch mit Ethanolgemisch gesunken, die ltr Kosten liegen nun je nach Gemisch bei 1,20 bis 1,34¬ je ltr.

    Fahre ich jetzt aber mal nur Super ist der Verbrauch auf 6,9 - 7,5ltr gestiegen, lag vorher bei 6,4 bis 7,2 ltr. Habe das Gefühl er läuft ruhiger und zieht ansonsten genauso wie mit Super 95. Fahre die meiste Zeit Kurzstrecke 7 bis 30km, selten AB dann aber nicht schneller wie 140km/h nach Tacho.

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Royal-Flash, 05.09.2008
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Interessante Tatsache!!! Wo beziehst du E20 ... gibt es das bei normalen Tankstellen oder muss man es sich anderswo besorgen?!?...
    Was sagt Toyota zur Verträglichkeit bzgl. der Leitungen etc. da gab es doch desletzt große Aufruhr drum, oder?!?

    Ich bilde mir einen geringen Mehrverbrauch seit der damaligen Erhöhung des Ethanolanteils im Sprit ein.
     
  4. #3 Carina97, 05.09.2008
    Carina97

    Carina97 Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Suzuki SJ Samurai Bj 92 JSA, Peugeot Kisbee (Roller)
    E20

    Ich mache mir das einfach tanke voll und wenn der Tank 1/4 leer ist tanke ich mit E85 wieder voll. Ist über den Daumen gepeilt so ca. 20% ab und an mal mehr dann auch 30-40%. Tja von Toyota habe ich gesagt bekommen keine Freigabe für garkein Ethanol. Da er aber mit dem Super95 immer gefahren ist das zur zeit ca. 5% Ethanol enthält und noch lebt ist mir das egal. Mein KFZ Schlosser meint wenn Du kein Vollgas fährst mache Dir keine Gedanken darum. Wenn mal ein Benzinschlauch defekt wird ist der einfach ausgetauscht.

    mfg
     
  5. #4 Royal-Flash, 05.09.2008
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Re: E20

    Somit hat sich das für mich erledigt..... :rolleyes:
     
  6. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    und genau das ist falsch! die vollgas anfettung erechnet das steuergerät auch aus den vorher vom der lamdasonde gelernten werten!

    ich fahre e85 pur mit apexi spritcomputer musste im vollgasbereich sogar abmagern um lamda 1 zu halte (kann mit den 3s-ge einspritzdüsen zusammenhängen)
     
  7. #6 Mercurius, 07.09.2008
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    fahre zur Zeit E35 bis E40 im Rolla TS. Keine merkbaren Unterschiede beim Fahren, gleiche Leistung (hab eine feste Strecke auf der ich Gas gebe und am Ende auf die erreichte Geschwindigkeit schaue).
    Was auffällt: Bei warmen Motor leiert er 2-3 mal mehr bevor er an geht. Dann ein deutlich erhöhter Benzinverbrauch (statt ca. 9L nun 9,8l und 9,6l die letzten Male) Dabei bin ich eigentlich der Ansicht dass ich sparsamer gefahren bin als vorher.
    Naja bedeutet auf jeden Fall dass der TS ordentlich anfettet.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 HeRo11k3, 07.09.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Richtig.

    Aber er soll bei Volllast doch anfetten... oder warum deiner nicht?

    MfG, HeRo

    P.S: Was mir auffällt: Bei mir scheint auf Kurzstrecke der E85-Mehrverbrauch höher zu sein als auf längeren Strecken (>10l im Stadtverkehr, mit Benzin 8l, 9l auf der AB statt früher 7.5l) was vermutlich daran liegt, dass beim Kaltstart einiges unverbrannt direkt hinten rauskommt, wie man auch schon mit der Nase merkt :)
     
  10. #8 Carina97, 07.09.2008
    Carina97

    Carina97 Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Suzuki SJ Samurai Bj 92 JSA, Peugeot Kisbee (Roller)
    ???????

    Hallo,
    bin gestern Autobahn und dann Bundes&Landstraßen teilweise viel Berge gefahren. Auf der Rückfahrt nach 370km getankt machte auf 6.7ltr auf 100km. Habe kein zusatzsteuergerät drinnen. Heißt mein Carina braucht 0,5 - 1ltr weniger wie mit Super 95, ist ja eigentlich nicht normal da ja Ethanol weniger heizwert hat. Läuft so problemlos ohne zu mucken.

    mfg
     
Thema:

Erfahrung E20 -E40

Die Seite wird geladen...

Erfahrung E20 -E40 - Ähnliche Themen

  1. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  2. Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?

    Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?: Servus, bei mir hat sich in der Familie ergeben evtl. einen Camry 3.0 Exe aus 2003 zu übernehmen. Gibt's Leute die so eine Kiste mal hatten ? Ich...
  3. Suche Greddy Emanage Ultimate erfahrene im Raum Hannover

    Suche Greddy Emanage Ultimate erfahrene im Raum Hannover: Hi , wie der Titel schon sagt suche ich jemanden der mir mein Greddy Emanage Ultimate programmieren kann , für meine Celica GT Four ST205 Gen 3 ,...
  4. Erfahrungen mit dem Toyota-Support?

    Erfahrungen mit dem Toyota-Support?: Hallo! Als "Neu-Toyotaner" - nenne jetzt einen RAV4 mein Eigen - hatte ich schon vor über einer Woche zwei Anfragen beim Toyota-Support gestellt...
  5. Erfahrungen Japan Parts

    Erfahrungen Japan Parts: Hallo Zusammen, ich habe vor einiger Zeit diverse Teile bei Japan Parts in Barsbüttel bestellt. Teile kamen auch recht zügig. Leider fehlte der...