EP71 Kupplungsprobleme HELP

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Psycho, 08.06.2004.

  1. Psycho

    Psycho Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal halöchen,

    Es sind die Kupplungs/Getriebe-Experten gefragt, wäre sehr froh um Hilfe!!!!!!!!!!:] :] ;(

    Also, mein EP71 ist jetzt ca. 6 Wochen (oder mehr) nicht mehr gelaufen! Nun war es anfangs diese Woche wieder mal so weit, und er wurde wieder geweckt.

    Doch als ich als erstes (bei Laufendem Motor die Kupplung drückte, brachte ich gar keinen gang rein. Also Haube auf und an diesem Zylinderdings (Bild) gefummelt, und siehe da es ging wieder! Komischerweise ging dann aber die Kupplung ringer und hatte einen komischen Druckpunkt.

    Die Kupplung griff beim loslassenschon beim allerersten Millimeter...... und der Schleifpunkt war auch kürzer als vorher! Nun wieder etwas rumgefummelt und tatata, jetzt ist die Kupplung etwas strenger und der Schleifpunkt kommt auch wieder etwas später!

    Hier mal das Bild von was ich rede:

    [​IMG]

    Nun wie weit muss diese Klappe zurückgehen beim kuppeln? (Von Hand kann man die ja noch etwas weiter zurückdrücken) muss das so sein oder ist des normal?


    Achja und nochwas; die Manchette von diesem Zylinder pisst hinten Öl raus; hier etwas besser zu sehen:


    [​IMG]


    sorry, für die beschissene Erklärung, aber ich bin kein Fachmann was Motorentechnik anbelangt! ;( ;(

    Schonmal danke an die, die mir weiterhelfen können
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 08.06.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Den Zylinder musst Du mal neu machen.Der darf nicht undicht sein,sonst passiert das,was jetzt los ist : er kuppelt nicht mehr,Gänge gehen nicht rein.


    Das funktioniert so :

    Du tritts die Kupplung runter und der Kolben des Nehmerzylinder wird dabei reingedrückt.Die Flüssigkeit sorgt dafür,dass am anderen Ende (Geberzylinder am Getriebe) der Kolben rausschiebt und die Kupplung dadurch betätigt.

    Nun ist aber der Zylinder am Getriebe undicht.Also kann der Kolben nicht mehr soweit rausgedrückt werden --> Kupplung trennt nicht!
     
  4. Psycho

    Psycho Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Antwort,

    und das Teil, das den Zylinder reindrückt, das klemmt irgendwie zeimlich komisch! Kommt mir irgendwie auch selbsam vor, aber der funzt auf alle fälle, wird wohl wirklich dran liegen das der Scheisszylinder undicht ist! X(

    Wie hoch ist den der Arbeitsaufwand und wie teuer ist das Teil?
     
  5. #4 EnT(18)husiast, 09.06.2004
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Guest

    Wiviel km hast denn schon drauf???

    Weil um den Zylinder auszubauen musst eh an die kupplung ran (bei den meisten motoren zumindest) und da du dann eh schon arbeitsaufwand hast (bzw. arbeitszeit die du bezahlen musst) wäre es eigentlich fast sinnvoll die kupplung gleich mit zu tauschen...

    In nem kompletten kupplungssatz sind übrigens geber und nehmer zylinder oft dabei (nicht bei jedem hersteller aber gibts schon öfters).

    Informier dich am besten mal bei deinem toyota händler oder deiner werkstatt nach wahl und lass dir nen kostenvoranschlag machen für einmal nur zylinder tauschen und einmal für komplett mit kupplung..

    Wahrscheinlich lohnt es sich weil du nur einmal arbeitszeit zahlen musst....

    MfG Marius
     
  6. #5 Holsatica, 09.06.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Nöö,Das is Blödsinn!
    Um den Zylinder zu tauschen muss man nur die Leitung lösen und die beiden Schrauben,womit der Zylinder ans Getriebe geschraubt ist.
    Wenn der neue Zylinder drin ist,muss noch neue Flüssigkeit rein und das System muss entlüftet werden.

    Was der Zylinder kostet,weiss ich nicht.Ich schätze zwischen 50 und 100€.
    Einbauzeit in ner Werkstatt ca.20Minuten.
    Das kann man,wenn man Ahnung hat ,auch wunderbar selbst zu Hause machen!

    Das Teil ist vermutlich aus Altersschwäche gestorben.So´n Starlet P7 is ja doch schon etwas älter.
     
  7. #6 Mobylette, 09.06.2004
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Dem ist nichts mehr hinzu zufügen!
     
  8. Psycho

    Psycho Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir für die ausfühlichen Infos Holsatica! ;) :]

    wieso sollte ich die Kupplung runternehmen hasiast? :rolleyes:


    Wenn ich da nur 20min Arbeit drinstecken, ist das eazy, versuch ichs mal selbst...!

    Ich frag mal in der Toyotagarage was Nehmer und Geber kosten und sonst hol ich die vom Abbruch. Die Kiste ist eh nur als Zweitwagen im Einsatz und hat auch schon 235'000 km runter!!
     
  9. CRX

    CRX Guest

    Schmeiss die Möhre weg... :D

    Ne mal im ernst, als ich die Karre letzte Woche angesehen habe, war da noch kein Olioverlust!!!

    Aber den Nehmerzylinder zu wechseln ist bei dem Motor eh voll locker. Schnell, schnell, Platz ist ja genug da. Altes Auto halt! :] Und danach schnell entlüften, fertig --> WIE NEU!!! :P
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Toyo Tom, 09.06.2004
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Es gibt hierfür einen Dichtsatz bestehend aus Feder und Kolben.Das schont deine Geldbörse. Natürlich kann der Zylinder einzeln ausgebaut werden, wie oben schon beschrieben.

    Gruß Tom
     
  12. #10 Holsatica, 09.06.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    EnT(18 )husiast hat nicht so ganz unrecht.
    Es gibt Autos,wo der Zylinder in der Getriebeglocke drin sitzt.Da muss man das Getriebe tatsächlich ausbauen,um den Zyl. zu tauschen.
    Beim Kupplungstausch ist es natürlich dann sinnvoll,wenn man den Zyl. gleich mittauscht.
    Als Beispiel fällt mir eigentlich jetzt nur Saab 9000 ein.

    Bei Toyota sind die Zyl. immer aussen am Getriebe und dadurch mit wesentlich weniger Aufwand zu tauschen.
     
Thema:

EP71 Kupplungsprobleme HELP

Die Seite wird geladen...

EP71 Kupplungsprobleme HELP - Ähnliche Themen

  1. Achswellensimmerring defekt und Vorderlampe glasig, Help

    Achswellensimmerring defekt und Vorderlampe glasig, Help: Hallo:) Bald steht bei mir und meinem Aygo BJ 2007 der TÜV an. Laut einer Toyota Werkstatt wollen die 450€ haben und den Simmerring und die Lampe...
  2. WIECHERS Domstrebe Starlet EP71

    WIECHERS Domstrebe Starlet EP71: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Zu Verkaufen Neuwertige Domstrebe für Starlet EP71. Ausführung aus Stahl für Vorne Oben. Standort ist im...
  3. EP71 Starlet Turbo Steuergerät

    EP71 Starlet Turbo Steuergerät: 2E-T Steuergerät gebraucht, 89661-10023 €100,- + Versand. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Teile sind in die Niederlände aber ich...
  4. Schlachte Starlet S EP71

    Schlachte Starlet S EP71: Hallo Freunde, ich habe hier ja den weissen Starlet schon mal Vorgestellt, jetzt ist die MFK abgelaufen und die Zeit für die kleine gekommen...
  5. Nagellack im Polster T18 Rückbank HELP!

    Nagellack im Polster T18 Rückbank HELP!: Hi, brauchen einen Rat, wie ich Nagellack restlos aus dem Polster entfernen kann. Farbe Pink fast transparent schimmernd:D. Was ich bis jetzt...