Entscheidungshilfe erwünscht!!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Carlos Sainz, 20.02.2003.

  1. #1 Carlos Sainz, 20.02.2003
    Carlos Sainz

    Carlos Sainz Guest

    Hi Toyota Freunde!

    Kann mich nicht entscheiden, vielleicht könnt ihr mir dabei ein bisschen helfen!?

    Es geht um Tieferlegungsfedern für meinen Toyota Celica Turbo Carlos Sainz, T 18 F.

    Hab zwei Möglichkeiten:

    1. Angebot von der Fa. japspeed:

    Spezialtieferlegungsfedern aus Eigenproduktion. Sollen ziemlich hart sein. Tieferlegung vorne 50 mm hinten 30 mm.
    Laut deren Auskunft durchaus machbar mit Seriendämpfern.

    Preis: 279 Euro


    2. Eibach Federn

    Tieferlegung 35 mm, Preis: 232 Euro.

    Kennt jemand die Federn oder hat sie vielleicht auch in seinem Fahrzeug eingebaut? Also 50 mm ist ja schon ziemlich tief! Ist das wirklich zu empfehlen mit den Seriendämpfern?
    Ein zu hartes Fahrwerk möchte ich eigentlich auch nicht, etwas Fahrkomfort sollte schon noch sein.

    Was meint ihr? Bin für jeden Erfahrungsbericht, Meinungen dankbar!!


    Außerdem würde ich gerne Distanzscheiben montieren.
    Welche Breite würdet ihrfür das oben genannte Fahrzeug empfehlen? Mir schweben hinten so 30 mm (also Achse, je 15 mm/Rad!) vor und vorne da könnte es knapp werden, mit meinen 8x17 Zoll Alus auf 245 Reifen, vielleicht 10 mm?
    Was meint ihr?

    MFG

    Carlos Sainz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Ganz klar die Eibach Federn. Ich denke, -50 mm an der VA sind schon zu viel beim Turbo. Ausserdem - 50 mm bei Seriendämpfern ?(
     
  4. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Bin auch gleicher Meinung, nimm Eibach! 50mm mit den Seriendämpfer ist eh Quatsch, würd ich nicht machen, hatte an meiner ST182 zuerst auch nur 40mm Federn mit den Originaldämpfern und das war schon nicht der Reisser, mit den Konis ist es jetzt schon viiiiel besser :D .
     
  5. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    @ Dani

    Die Tieferlegung bei der GTi fällt gaaaanz anders aus als beim Turbo. Die Turbo liegt bei -50 mm tiefer als ne GTi mit -50 mm.
     
  6. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss, ich weiss :D . Die GTi ist mit 40/40 tieferlegung hinten immer tiefer als vorne. Die Sainz sieht allerdings mit 40/40 tieferlegung geil aus und tiefer würd ich nicht gehen. Hab bei meiner GTi die vorderen Federn pressen lassen und bin jetzt eigentlich zu frieden, sollte jetzt 60/40 sein und das ist ideal und alltagstauglich, wohlgemerkt: bei der GTi...
     
  7. #6 Riceman, 21.02.2003
    Riceman

    Riceman Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    ugaagauga

    Es sind doch spezielle Federn für die T18 F ! ;) mal abgesehen davon gibt es bei Japspeed auch 50/40 und Federn von Eibach :D l :motz wegen der Spurverbreiterung würde ich mal messen :motz
     
  8. #7 Carlos Sainz, 21.02.2003
    Carlos Sainz

    Carlos Sainz Guest

    @reismann

    wo sollen denn die Eibach Federn bei japspeed sein?

    Ich finde da nichts, da steht immer nur Federn, aber kein Hersteller.

    Was hältst du von den "Spezialfedern" von japspeed?
    Sind die wirklich so hart?

    Also von der Optik her tendiere ich schon zu dem 50/30 mm Fahrwerk. Sieht bestimmt brutal aus :D .

    Allerdings trau ich der ganzen Sache nicht so richtig, ist nur so ein Gefühl, bei den Eibach Federn habe ich ein besseres Gefühl, ich schätze die auch nicht so hart ein oder?

    Also ich weiß immer noch nicht, was ich machen soll ?( .

    Danke an Alle für die bisherigen Antworten und vielleicht kommen noch bein paar Meinungen dazu!?

    MFG

    Carlos Sainz
     
  9. #8 Riceman, 21.02.2003
    Riceman

    Riceman Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    In Verwendung mit den Seriendämpfern sind das die besten Federn die es für die T18F gibt (die B&G sind auch gut aber ohne TÜV)
    Die Eibach kommen höchstens 25mm....
     
  10. #9 Carlos Sainz, 21.02.2003
    Carlos Sainz

    Carlos Sainz Guest

    @reisman

    sehe gerade du hast eine Verlinkung unter deinem Text der direkt zu japspeed führt.

    Bist du vielleicht der Inhaber dieser Firma oder hast anderweitig mit dieser zu tun? Offensichtlich. Nun dann kann ich deine Meinung (für die ich dir trotzdem danke) nur bedingt verwerten.

    Ist nicht persönlich gegen dich gerichtet, aber wenn du die Federn verkaufst könnte es ja nahe liegen, was ich dir nicht unterstellen will, dass du sie nur deshalb für die besten hältst?

    Aber erzähl mal, sind die wirklich so bock hart?
    Und warum sollen es die besten sein für die T 18, du hast sie wohl auch drin?

    MFG
     
  11. #10 Carlos Sainz, 24.02.2003
    Carlos Sainz

    Carlos Sainz Guest

    @reisman

    he was ist los?

    Begründe doch mal warum diese Spezialfedern die Besten sind, würd mich echt interessieren!!

    Und der Rest der Mannschaft kann zu diesen Federn nichts sagen?
    Kennt die keiner?

    MFG
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Carlos Sainz, 02.03.2003
    Carlos Sainz

    Carlos Sainz Guest

    Hi Leute,

    hab mir jetzt doch die Eibach Federn bestellt, welche eine Tieferlegung von 35 mm versprechen und vor allen Dingen auch noch Fahrkomfort bieten sollen, also nicht zu hart sind.

    Die Entscheidung war wohl am vernünfstigsten, vom Riceman kam ja leider kein Statement mehr!?

    Bin ja mal gespannt, wie das optisch an meiner Celica kommt :].

    Jetzt noch Spurverbreiterungen dran, dann bin ich mit der Optik zufrieden, hoffe ich zumindest.

    Tja und dann werd ich mal schauen, ob ich dem Motor nicht noch ein paar PS entlocken kann (Boost Controller, FCD, Auspuff?). Schaun mer mal!

    MFG

    Carlos Sainz
     
  14. #12 Butterfly, 03.03.2003
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
Thema:

Entscheidungshilfe erwünscht!!

Die Seite wird geladen...

Entscheidungshilfe erwünscht!! - Ähnliche Themen

  1. Heimkino Jamo 606 660 Erfahrungen erwünscht....

    Heimkino Jamo 606 660 Erfahrungen erwünscht....: Hallo an alle Heimkino Liebhaber. durch einen glücklichen Zufall habe ich einen (etwas älteren) Benq Beamer geschenkt bekommen. Da dieser doch...
  2. ;-( Entscheidungshilfe Rallystreifen...

    ;-( Entscheidungshilfe Rallystreifen...: Hallo leute,ich brauche mal euere hilfe,wie beim corolla soll der kleine aygo nun auch mit stripes verschandelt werden ;-) Am schönsten ist meiner...
  3. Entscheidungshilfen & Rat gesucht

    Entscheidungshilfen & Rat gesucht: Hallo Com, seit mehr als 2 Jahren gehöre ich zuz Zunft der Toyota-Fahrer, in meinem Falle ein Corolla E10. Den ersten E10 habe ich 1 Jahr...
  4. Entscheidungshilfe - Kauf Yaris neu oder Avensis Kombi gebraucht?

    Entscheidungshilfe - Kauf Yaris neu oder Avensis Kombi gebraucht?: Hallo zusammen, wir möchten mal eure Meinungen zu unserem "Problem" hören... ca. 6 Jahre lang hatten wir einen Toyota Yaris und waren immer...
  5. Neuer Frontgrill Meinungen erwünscht

    Neuer Frontgrill Meinungen erwünscht: [IMG]Hallo, hier mein selbst entworfener und gebauter Frontgrill. Immer raus mit euren Meinungen bin für alles offen. Ich finde irgendwas fehlt...