endstufe überhitzt

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von NaTuReOnE, 21.07.2006.

  1. #1 NaTuReOnE, 21.07.2006
    NaTuReOnE

    NaTuReOnE Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    also suchfunktion hat nix ergeben also frag ich mal.

    meine 1000W endstufe crunch blackmax irgendwas (4 kanal) überhitzt nach ca 15 mins wenn ich bei dem wetter gut aufgedreht musik hör, im winter bzw wenns kälter is kackt sie eigentlich nie ab.

    gibts irgendwas wo man machen kann zb zusätzliche kühler einbauen oder komm ich um ne neue endstufe eher nich rum?

    was kann man in der leistungsklasse empfehlen?

    preismässig sollte bitte spätestens bei 300 ende sein^^

    kommt ein 1000 W bass (rms weiß ich leider net) und 2 x 150 W boxen dran mit jeweils 100 W RMS (JBL gto 936e) dran

    gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    versuch es erstmal mit einem kühler. diese variante ist billiger ;) bevor du ne neue endstufe kaufst und dort das gleiche prob ist!

    einfach ein 120er oder 80er pc-lüfter mit an den strom hängen und daneben anbringen ;)

    greetz
     
  4. #3 NaTuReOnE, 21.07.2006
    NaTuReOnE

    NaTuReOnE Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    ja wie genau sollt man das machen?aufs gehäuse schrauben oder so?prob is das ding is im kofferraum an der heckklappe unten dran geschraubt und da is halt irgendwie keine luftzirkulation^^

    was bringts wenn ich heisse luft rumwirbel?
     
  5. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    es heißt nicht rumwirbeln sonder wegtransportieren ;)
     
  6. #5 NaTuReOnE, 21.07.2006
    NaTuReOnE

    NaTuReOnE Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    trotzdem bleibt die luft wo da wegtransportiert wird warm^^

    und wie soll das jetzt mit dem lüfter gehn?einfach aufs gehäuse von der endstufe schrauben?hat jemand ein bild wo das jemand mal gemacht hat?
     
  7. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    nein, guggmal! der lüfter im pc auf der cpu bzw über der cpu bläst normal nicht auf die cpu sonder er bläst weg!
    der grund: es gibt kein hitzestau ;) der hitzestau ist das einzigste problem. wenn man den lüfter direkt draufstrahlen lasen würde gäbe es u.U. auch ein hitzestau.
    du musst den lüfter also so anbringen das er die luft aus dem gehäuse rausbläst :]

    greetz
     
  8. #7 NaTuReOnE, 21.07.2006
    NaTuReOnE

    NaTuReOnE Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    also wohl auch ein loch reinmachen wo der lüfter dann draufpasst?

    werd ich dann mal am we ausprobieren... muss jemand suchen der das schneiden kann^^

    wo genau soll das ding eigentlich an den strom?wohl net an das kabel vom 12V anschluss oder?!^^

    und wenn ich es an anschluß von boxen mach hab ich doch leistungsverlust?oder schluckt das ding net soviel strom
     
  9. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    schau lieber erstmal nach ob man für die stufe nicht ein lüfter bekommt. das gibt es ja von den meisten herstellern!

    greetz
     
  10. #9 Hydropy, 21.07.2006
    Hydropy

    Hydropy Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Hast du ein Bild von deinem Einbau, du meinst sicher die Ablage?

    Problem dürfte sein das die warme Luft nach oben steigt.
    Wenn du die Endstufe verkehrt herum hängen hast, wird auch ein Lüfter kaum helfen.
    Neue an der Stelle bringt auch nix, Hitzestau in den Kühlrippen bleibt.
    Mit etwas Platz an der Stirnseite zum Absaugen 2 80er PC Lüfter, vieleicht mit Temperatursteuerung ;)

    Strom kannst du vom Cap oder Amp abnehmen, Masse und + dran und sie sollten laufen.
    An die Lautsprecher geht man mit sowas nicht, auch wenns kaum Strom frisst.


    lg Hydro
     
  11. #10 Schnitzeltier, 21.07.2006
    Schnitzeltier

    Schnitzeltier Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    falsch, dei meisten cpu lüfter blasen die luft auf den kühler drauf, damit dieser abkühlt-allerdings wird dabei die warme luft auch wegtransportiert(verdrängt).

    - du kannst deinen lüfter auch anblasen lassen, ist meistens auch die effektivere lösung
     
  12. #11 NaTuReOnE, 21.07.2006
    NaTuReOnE

    NaTuReOnE Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    ja ist unter der heckablage net heckklappe lol

    hm ja ist verkehrt herum drangeschraubt...muss ich halt ma schaun vll woanders hin aber das wollt ich eigentlich net ich schau ma ob die lüfter was bringen...
     
  13. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Die momentan Temperaturen sind aber auch wirklich extrem und machen VIELEN Endstufen zu schaffen. Daher wie gesagt erstmal Kühlung ausprobieren.


    Nochwas: Der subwoofer der dranhängt kann eine niedrige Impedanz haben. Entsprechend mehr muß die Endstufe leisten... entsprechend mehr Hitze entsteht...
     
  14. #13 Hydropy, 21.07.2006
    Hydropy

    Hydropy Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Anderer Einbauplatz wäre gesünder, eben erst gesehen das du einen E9Si fährst.
    Die Orginalablage hällt das Gewicht nicht wirklich aus, wenn doch könnte es irgendwann bösse Kopfschmerzen geben.

    Bei meinem E9 war der kleine RTO Verstärker an der Rückbank befestigt ;)
    In der Ablage relativ schweere Lautsprecher...ich würds nicht wieder so verbauen.

    ps: Kühlung haben meine Verstärker am Wochenanfang genug bekommen...Wasserkasten und eine schnell gefahrene Kurve :wand
    Heimfahrt ohne Musik, danach Flaschenreste und Wasser beseitigen.

    lg Hydro
     
  15. #14 master of since eisi, 21.07.2006
    master of since eisi

    master of since eisi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe einem meine e11 auch eine amp ander kofferraumabdeckung hängen (mdf platte) habe das holz was ich für die speackerbenutzt habe einefach als sockel für den amp benutzt und 3 mal 80 gehäuse lüfter in die ablage gebaut nicht schön aber hilft :D
     
  16. #15 NaTuReOnE, 21.07.2006
    NaTuReOnE

    NaTuReOnE Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir hats da noch keine probleme gegeben und ich bin insgesamt schon ca 9-10 monate damit gefahren.

    hab bis letztes we noch die alte (etwas verranzte) heckablage verwendet und hab es grad letztes we neu gemacht und probleme macht das an sich nich hab dicke unterlagsscheiben dran damit auch nix rausrutscht ;)
     
  17. #16 Hydropy, 21.07.2006
    Hydropy

    Hydropy Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Ging mir dabei eher um die Aufnahmepunkte der Heckablage, diese halten bei einem kleinen Unfall kaum etwas aus.
    Wenn das Auto dazu vorne eintaucht sind die ~5-8cm oben abgerundete weiche Rücksitzbank kein Hinderniss.
    Wenn dann noch MDF ins Spiel kommt :schiel
    Wie schweer sind eure Ablagen mit Amps etwa?
    ein kleiner Link an dieser Stelle: Heckablagen ...

    Meine Amps liegen ohne zusätzliche Belüftung unter der Bodenplatte, bisher ohne Hitzeprobleme.

    lg Hydro
     
  18. #17 Hifi-Wagner, 22.07.2006
    Hifi-Wagner

    Hifi-Wagner Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Hast du einen Powercap vor die Endstufe geschaltet?

    Hatte bei Celi-Freak damals auch das Problem. Die Dinger wurden kochend heiß. 2 x 1Farad davor und das passte.
    Selbst bei diesem Wetter laufen die Kenwoods KAC-PS 200 problemlos in der Reserveradmulde und werden nur ein bischen mehr als handwarm.
     
  19. #18 HardSPacer, 22.07.2006
    HardSPacer

    HardSPacer Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    kann das mit der Crunch Blackmaxx nur bestätigen ;)
    Hab die MXB480 drinne und die kackt bei dem wetter mehrmals täglich ab :P
    Meisten nur der Linke Kanal aber neuerdings auch immer öfters beide Kanäle!
    Das dingen wird brütendheiß, hab meine von 4 auf 2 kanal gebrückt und nur die front speaker (axton cac2.6 16cm) dranne und trotzdem geht sie irgendwann aus.
    Stromversorgung ist bei mir OK 40mm² + und masse mit 1F Cap davor, bricht kaum/wenig ein.

    Liegt wohl am Media Markt schrott :]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hydropy, 23.07.2006
    Hydropy

    Hydropy Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Ist ein Powercap nicht fast Pflicht ?(
    An der freien Stelle wo ein 2.Cap passen würde, liegt normal das Pannenspray ;)
    Anfangs war nur die Zeus und Cap drin, wurde recht warm.
    Etwas mehr Bass schadet nicht, daher nachträglich die Helix.
    Die Abdeckung aus leichtem Holz liegt direkt auf der Kiste bzw den Seiten auf, Luft muss sich schon einen Weg suchen.

    [​IMG]


    lg Hydro
     
  22. #20 Damageforce, 23.07.2006
    Damageforce

    Damageforce Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab meine Hifonics ohne Cap im Betrieb und keine Probleme. Der Dampf kommt per 10 qmm und ich kann hier auch bei Volllast keinen Spannungsabfall messen. Mit dem Scope sind es nur ein paar Millivolt zwischen Batterieklemme und Endstufe.

    Wenn es heiss wird wirds auch mit der Quali und Dimensionierung der Endstufe zusammenhängen. Eine Crunch Endstufe würde ich eher in unterste Schublade einordnen. Hatte ich auch mal.

    Ingo
     
Thema:

endstufe überhitzt

Die Seite wird geladen...

endstufe überhitzt - Ähnliche Themen

  1. Endstufe und Sub. an B9002 ?

    Endstufe und Sub. an B9002 ?: Mahlzeit zusammen, nach langen suchen im Internet nach einer Lösung für mein Problem, habe ich mir hier angemeldet und hoffe das mir jemand...
  2. 1.8ts Anlage einbauen Endstufe

    1.8ts Anlage einbauen Endstufe: habe eine Endstufe mit Bass box will das jetzt in mein corolla einbauen Wie mach ich das am besten wohin mit den Kabeln und hab gehört man brauch...
  3. TOYOTA AURIS 2.0 D-4D - Motor überhitzt

    TOYOTA AURIS 2.0 D-4D - Motor überhitzt: Hallo, vielleicht kann mir jemand bei meinem Problem mit meinem TOYOTA AURIS 2.0 D-4D 126PS weiterhelfen. Problem: Der Motor überhitzt,...
  4. Car Hifi JBL-Endstufe GTO 7001

    Car Hifi JBL-Endstufe GTO 7001: JBL-Endstufe GTO 7001 425W 300€ 2011 + Subwoofer 60€ + Kondensator 1 Farad 40 – 45 € plus Einbaukitt für Kofferraum Sperrholz und Glasfaserverbund...
  5. Signat RAM3 Mark II Endstufe, Odroid C1 Mini-PC

    Signat RAM3 Mark II Endstufe, Odroid C1 Mini-PC: Zum Verkauf steht eine Signat RAM3 Mark II Endstufe:...