Empfänger Corolla E11 programmieren

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von mana, 15.01.2014.

  1. mana

    mana Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e11, Land Cruiser KZJ73, Land Cruiser HZJ75
    Hallo zusammen,
    ich habe beim Corolla e11 BJ 99 ein Problem mit der Fernbedienung der Zentralverriegelung. Sie lässt sich mit dem originalen Schlüssel nur verriegeln, entriegeln nur am Türschloss.
    Also die Platine des Schlüssels gesäubert und gleich 2 neue Batterien eingebaut. Der Test ergab keine Änderung.
    Also war mein Verdacht, der Sender im Schlüssel ist defekt.
    Zwangsweise habe ich mir eine universelle FB mit Empfänger kaufen müssen. Jetzt wollte ich den originalen Empfänger auf den neuen Sender programmieren. Ich habe lange gegoogelt und 3 Anleitungen gefunden (unter anderem eine auf einem Rosa Blatt) um in den Addiermodus zu kommen. Leider ohne Erfolg, da die ZV nach dem Drehen am Zündschloss nicht reagiert (antwortet).
    Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten:

    1. Falsche Anleitung, oder
    2. Empfänger defekt.

    Habt ihr Tipps wie ich weiter komme, da ich den Zubehörempfänger nur dann verbauen möchte wenn es nicht anders geht.

    Danke Marcus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eNDi, 15.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2015
    eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Einen Universalsender kannst Du nicht mit der Toyota-FZV paaren, das sind unterschiedliche Systeme.

    Leuchtet das Kontrolllämchen am Sender wenn Du Öffnen bzw. Schließen drückst?
    Vielleicht hat der Öffnen-Taster nur ein Kontaktproblem und lässt sich mit Kontaktspray behandeln?

    Es könnte auch sein dass was mit dem Empfänger bzw. mit er Verkabelung zwischen Empfänger und ZV-Elektronik nicht stimmt. Ich würde erstmal versuchen die ZV über den Anschluss am Empfänger anzusteuern um zu sehen obs nicht daran liegt.

    Hast Du nur einen original Handsender?
    Ist der Sender ein Schlüsselanhänger oder ist er im Schlüssel integriert?
    Hast Du einen Vor-Facelift- oder einen Facelift-E11?
    UK (SB1...) oder Japan-E11 (JT1...)?

    Folgende Anleitungen gelten für Japan-E11er (und vermutlich den Vor-Facelift-Liftback).
    Für den Facelift-Liftback steht die Anleitung in Post 11.

    Programmieranleitung ab 10/1999 (Schlüsselsender mit EINER Batterie): EE110, EE111, AE110, AE111, AE112, AE115, ZZE111, ZZE112, CE110, CDE110, WZE110:
    • Fahrertür offen, andere geschlossen, Zündschlüssel abgezogen
    • Schlüssel kurz (<5s) ins Zündschloss stecken und wieder rausziehen
    • innerhalb 40s: Fahrertür zu, auf, zu, auf, dann Schlüssel ins Zündschloss und wieder abziehen
    • innerhalb 40s: Fahrertür zu, auf, zu, auf, zu, dann Schlüssel ins Zündschloss, Zündung kurz einschalten und Schlüssel wieder abziehen
    • ZV schließt und öffnet zur Bestätigung
    • innerhalb 20s: an FB Öffnen- und Schließen-Taste kurz gleichzeitig drücken (max. 1,5s)
    • innerhalb 3s: an FB Öffnen oder Schließen-Taste mind. 1s drücken
    • ZV schließt und öffnet einmal zur Bestätigung; zweimal für Fehler

    Programmieranleitung 8/1998-9/1999 (Schlüsselsender mit ZWEI Batterien): EE110, EE111, AE110, AE111, AE112, AE115, CE110:
    • Fahrertür offen, andere geschlossen, Zündschlüssel abgezogen
    • Schlüssel kurz ins Zündschloss stecken und wieder rausziehen
    • innerhalb 40s: Fahrertür zu, auf, zu, auf, dann Schlüssel ins Zündschloss und wieder abziehen
    • innerhalb 40s: Fahrertür zu, auf, zu, auf, zu, dann Schlüssel ins Zündschloss, Zündung kurz einschalten und Schlüssel wieder abziehen
    • ZV schließt und öffnet zur Bestätigung
    • innerhalb 25s: an FB Schließen gedrückt halten, Öffnen 5 mal drücken, Schließen loslassen
    • an FB Öffnen- oder Schließen-Taste kurz drücken
    • ZV schließt und öffnet einmal zur Bestätigung; zweimal für Fehler

    Synchronisierung 8/1998-9/1999 wenn FB-Tasten zu oft außerhalb der Reichweite gedrückt wurden: EE110, EE111, AE110, AE111, AE112, AE115, CE110:
    • Fahrertür offen, Zündung einschalten
    • 10s warten
    • an FB Öffnen- oder Schließen-Taste zweimal drücken
    • ZV schließt oder öffnet einmal zur Bestätigung; wenn nicht muss neu programmiert werden

    Programmieranleitung bis 9/1998 (Sender als Schlüsselanhänger): EE110, EE111, AE110, AE111, AE112, AE115, CE110:
    • Fahrertür offen, andere geschlossen, Zündschlüssel abgezogen
    • Schlüssel kurz ins Zündschloss stecken und wieder rausziehen
    • innerhalb 40s: am Türschalter LOCK und UNLOCK je 5mal im Abstand von einer Sekunde drücken, Fahrertür zu und auf
    • innerhalb 40s: am Türschalter LOCK und UNLOCK je 5mal im Abstand von einer Sekunde drücken, dann Schlüssel ins Zündschloss, Zündung kurz einschalten und Schlüssel wieder abziehen
    • ZV schließt und öffnet zur Bestätigung
    • innerhalb 20s: Fernbedienungstaste mind. 1s drücken
    • innerhalb 3s: ZV schließt und öffnet
    • innerhalb 20s: Fahrertür schließen und öffnen, Fernbedienungstaste mind. 1s drücken
    • ZV schließt und öffnet einmal zur Bestätigung; zweimal für Fehler
     
    McMurphy gefällt das.
  4. mana

    mana Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e11, Land Cruiser KZJ73, Land Cruiser HZJ75
    Der Schlüssel hat keine Kontroll- LED, somit konnte ich auch nicht feststellen ob ein Signal gesendet wurde. Die Platine hatte ich gereinigt, das war aber nicht die Ursache.

    Dann habe ich mal versucht den Schlüssel nach deiner Anleitung neu zu synchronisieren, es hat geklappt, nun funktioniert wieder alles so wie am ersten Tag.

    Danke dir für die Anleitungen!!!

    Leider wurde der Corolla in England hergestellt (Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Autos die aus England sind…). Der Corolla ist ein vor Facelift Modell, allerdings eines von den letzten, da er bereits die Bremsanlage (von Lucas) des Facelift Corolla verbaut wurde.
     
  5. #4 McMurphy, 10.04.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Moin Zusammen!

    Ich bin frisch hier im Forum, weil ich gerade einen Corolla e11 Facelift erstanden habe (EZ 2001, 1.4 VVT-i, kommt aus Japan --> JT1...)

    Ich bin sehr zufrieden, sehe nur gerade Probleme mit dem Zündschlüssel auf mich zukommen, da dieser im Verbindungsteil von Schwert und Schlüsselkörper gerissen / gebrochen ist (siehe Bild) [​IMG]

    Der Schlüssel funktioniert an sich einwandfrei, also ver- und entriegeln mit den Tasten klappt und auch das Starten des Motors funktioniert. Nur jedes Mal wenn ich den Schlüssel rumdrehe habe ich ein mulmiges Gefühl, dass der Schlüssel kaputt geht.

    Könnte man zum Beispiel das Schwert meines Schlüssels plus den Transponder in einen anderen Schlüsselkörper einbauen? Oder lässt sich das Schwert nicht vom Schlüssel trennen und ich müsste nur den Transponder in ein neues Gehäuse einbauen?

    Was muss ich noch beachten?

    Danke und viele Grüße
    Dennis
     
  6. #5 Rollakuttel, 10.04.2015
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Die Schlüssel Gehäuse kannst du bei ebay für nen schmalen Taler kaufen. Dann schraubst du das auseinander und setzt die Elektronikbox einfach in das andere Gehäuse.
     
    McMurphy gefällt das.
  7. #6 McMurphy, 11.04.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Cool danke. Außer dass ich auf Schwertlänge, -breite und -dicke achten muss ist wahrscheinlich nix oder? Also Modelljahr Typenbezeichnung richtig etc. und dann nach den Massen gucken.

    Schönes Wochenende euch!
     
  8. #7 McMurphy, 16.04.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Hallo Zusammen,

    ein der Originaltransponder ist nun in einem neuen Schlüsselgehäuse, alles funktioniert. Eine paar Sachen habe ich allerdings noch, die mich interessieren:
    - Wenn ich jetzt an einen "neuen" Transponder komme, sprich einen vom Schrotti, dann kann ich diesen Transponder doch bestimmt auch als weiteren Hauptschlüssel anlernen, oder? --> Muss ich das auf dem "neuen" Schlüssel/Transponder hinterlegte Profil erst löschen oder würde ich den Transponder ganz normal anlernen?
    - Oben hat @eNDi freundlicherweise ja schon die vorgehensweise für das Anlernen geschildert. Jetzt habe ich aber auf dieser Seite http://www.hit-karlsruhe.de/aol2mime/
    folgende Anleitung zum Anlernen weiterer Hauptschlüssel beim ZZE111 gefunden:
    "Anlernen eines Hauptschlüssels ZZE111, ZZE120 (geprüft)
    Es können bis zu 7 Hauptschlüssel angelernt werden.

    1. Hauptschlüssel ins Zündschloss
    2. innerhalb 15s: 5x Gaspedal treten und loslassen
    3. innerhalb 20s: 6x Bremspedal treten und loslassen, danach Schlüssel abziehen
    4. innerhalb 10s: zu programmierenden Hauptschlüssel ins Zündschloss
    5. innerhalb 10s: 1x Gaspedal treten und loslassen
    6. WFS-Kontrollleuchte blinkt für ca. 60s, warten bis Blinken aufhört
    7. soll ein weiterer Hauptschlüssel programmiert werden: weiter mit Punkt 4
    8. innerhalb 10s: Schlüssel abziehen und 1x Bremspedal treten und loslassen, oder einfach 10s warten"
    Dieses Vorgehen ist ja ein völlig anderes. Wie kommen die Unterschiede zustande?

    Danke im Voraus
    McMurphy
     
  9. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Die Anleitung aus meinem Post #2 ist für die Funk-Zentralverriegelung.
    Die Anleitung aus Deinem Post #7 für Haupt- und Nebenschlüssel ist für die Wegfahrsperre.
    Das sind zwei getrennte Systeme im Schlüssel: Transponder-Chip für die WFS; Elektronikmodul mit Tasten und Batterie für die FZV.
    Bei einem anderen, kompletten Schlüssel müssen dann beide Funktionen angelernt werden. Beim Anlernen wird nichts auf dem Schlüssel gespeichert, sondern der Schlüsselcode wird im entsprechenden Steuergerät (Motorsteuergerät bzw. FZV-Empfänger) registriert.
     
    McMurphy gefällt das.
  10. #9 McMurphy, 17.04.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Super, okay. Dann machen die beiden verschiedenen Verfahren total Sinn. Dachte halt, es wäre "alles in einem". Sollte also klappen. Vielen Dank für die schnelle Hilfe!!

    Viele Grüße
    McMurphy
     
  11. #10 McMurphy, 30.04.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Hallo Nochmal!

    Heute bin ich endlich mal dazu gekommen, die Schlüsselprogrammierung in Angriff zu nehmen.

    Die Konstellation ist wie folgt:
    - Japan e11, 1.4 VVT-i Compact, EZ 04/2001, 1 Hauptschlüssel inkl. Transponder ist vorhanden und funktioniert, 1 Nebenschlüssel (Original) ist vorhanden und funktioniert.
    - Bestellt und erhalten habe ich 1 Transponder eines mittlerweile verschrotteten e11, 1 Schlüsselgehäuse für den Transponder.
    - Was ich nun machen wollte: Den neuen Transponder anlernen

    Was ist hat funktioniert:
    - Der neue Transponder wurde heute erfolgreich mit der WFS gekoppelt, das heißt, nach Einstecken des neuen Schlüssels in das Zündschloss hört die Warnleuchte sofort auf zu blinken und der Wagen startet einwandfrei

    Was funktioniert nicht:
    - Aus irgendeinem Grund gelingt es mir nicht, den neuen Schlüssel/Transponder mit der ZV zu koppeln. Wenn ich den o.g. Anweisungen folge, geschieht gar nichts.
    Bei mir öffnet und schließt die ZV nicht automatisch (Punkt 5) und sagt mir ja somit, dass was falsch läuft.

    Wo kann der Fehler liegen? Benötige ich eine andere Anweisung, sprich, muss ich anders vorgehen? Liegt der Fehler etwa bei mir und ich verstehe etwas falsch? Ich habe nun auch andere Anweisungen gefunden, wo es nicht heißt, Tür auf Tür zu etc. sondern Ver- und Entriegeln mit dem ZV-Knopf.

    Welchen Schlüssel nehme ich denn eigentlich für diese ganze Anweisung? Den alten mit dem alten Transponder (alles funktioniert) oder den neuen mit dem neuen Transponder (nur die WFS Programmierung funktioniert).

    Vielleicht gelingt es euch ja, Licht ins Dunkel zu bringen.

    Ich wünsche euch ein paar schöne freie Tage
    McMurphy
     
  12. #11 eNDi, 01.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2015
    eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Für E11-Facelift-Liftbacks gilt diese Anleitung (habs gerade mit meiner FZV 89741-02040 getestet):

    Programmieranleitung ab 10/1999 UK-Produktion (Schlüsselsender von Valeo): ZZE111, ZZE112, WZE110 Liftback:
    1. Fahrertür offen, andere Türen und Heckklappe geschlossen, Zündschlüssel abgezogen
    2. innerhalb 40s:
      • innerhalb 5s: zweimal Schlüssel ins Zündschloss stecken und wieder rausziehen
      • Fahrertür zu, auf, zu, auf
      • Schlüssel ins Zündschloss und wieder abziehen
    3. innerhalb 40s:
      • Fahrertür zu, auf, zu, auf
      • Schlüssel ins Zündschloss
      • Fahrertür schließen (funktioniert auch wenn mit vorigem Punkt vertauscht)
    4. innerhalb 40s:
      • entweder um weiteren Schlüssel hinzuzufügen 1x Zündung an und ausschalten
      • oder um alle Schlüssel zu ersetzen (alle anderen werden gelöscht) 2x Zündung an und ausschalten
      • oder um alle Schlüssel zu löschen 5x Zündung an und ausschalten
      • Schlüssel abziehen
    5. ZV schließt und öffnet zur Bestätigung (1x bei "Hinzufügen" oder 2x bei "Ersetzen" oder 5x bei "Löschen")
    6. innerhalb 45s:
      • an FB Öffnen- und Schließen-Taste kurz gleichzeitig drücken (max. 1s)
      • an FB Öffnen oder Schließen-Taste mind. 1s drücken
    7. ZV schließt und öffnet einmal zur Bestätigung; zweimal für Fehler
    8. bei weiteren Schlüsseln: Punkt 6 mit weiterem Schlüssel wiederholen
    9. Tür öffnen um Programmiermodus zu verlassen
     
  13. #12 McMurphy, 01.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Sehr cool danke.

    Werde ich gleich mal probieren. Fange ich mit dem alten Schlüssel an und mache mit dem neuen Schlüssel weiter oder wie läuft das?

    Edit: Sitze im Auto, mache alles so wie beschrieben, aber mein Auto bestätigt nicht mit ZV schließen und öffnen.

    Kann ich das denn so verkehrt machen?
     
  14. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Du brauchst nur die Schlüssel anlernen, die noch nicht registriert sind (im Hinzufüge-Modus).
    Hast Du einen E11 aus UK oder Japan? Weil der Hatchback von Deinem Profilbild ist ja wohl einer aus Japan, oder?
     
  15. #14 McMurphy, 01.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2015
    McMurphy

    McMurphy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 Facelift Compact, 1.4 VVT-i
    Okay gut. Wie eingangs schon geschrieben. 1.4 VVT-i Compact JT1XX also aus Japan.

    WFS einprogrammieren war unproblematisch, aber das mit der ZV, Naja...

    Edit: Die "neue" Beschreibung klappt leider auch nicht.
     
  16. #15 *Black Devil*, 01.05.2015
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Fahr doch zum freundlichen Toyo Händler.
    Der macht das ev. für nen 5er für die Kaffekasse.
     
    McMurphy gefällt das.
  17. #16 eNDi, 01.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2015
    eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
  18. #17 *Black Devil*, 01.05.2015
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Das ist aber für die Denso 1512 Fernbedienungen vom E11 Vorfacelift.
    Der Facelift hat doch ne ganz andere FB.
    Die Anleitung vom Vorfacelift kann also gar nicht beim Facelift funktionieren.
     
  19. #18 PoorFly, 01.05.2015
    PoorFly

    PoorFly Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Bild im Post #4
    Denso 1512V 1997
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Dem Teilekatalog nach gibts diese FZV-Empfänger:
    JPP 04/1997-09/1999 89741-12080 (Denso)
    JPP 10/1999-11/2000 89741-12210 (Denso)
    JPP 12/2000-08/2001 89741-12211 (Denso)

    UKP 09/1998-10/1999 89741-02010
    UKP 11/1999-10/2000 89741-02040 (Valeo, funktioniert wie in Post #11 beschrieben)
    UKP 11/2000-10/2001 89741-02041

    Da die FZV nicht mit der WFS in Verbindung steht ist es also egal mit welchem Schlüssel die Zündung ein- und ausgeschaltet wird.
     
  22. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    ...was ich bei den Anleitungen vergessen hatte:
    Alle anderen Türen und Heckklappe müssen dabei geschlossen sein.
     
Thema:

Empfänger Corolla E11 programmieren

Die Seite wird geladen...

Empfänger Corolla E11 programmieren - Ähnliche Themen

  1. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...