Elektrische Nachrüst-Fensterheber im E10 - Sicherung fliegt raus

Diskutiere Elektrische Nachrüst-Fensterheber im E10 - Sicherung fliegt raus im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Tuning; Mahlzeit! Ich habe in meinem E10 elektrische Fensterheber nachgerüstet. Da ich nicht genau wußte, wo ich die anschließen soll, hab ich sie am...

  1. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Mahlzeit!

    Ich habe in meinem E10 elektrische Fensterheber nachgerüstet. Da ich nicht genau wußte, wo ich die anschließen soll, hab ich sie am Zündschloss am blauen Kabel angeschlossen. Das Problem ist, dass mir gez andauernd die 30A Sicherung von den Fensterhebern durchknallt. Richtig abisoliert ist alles. Kann mir einer sagen, woran das liegt?

    Ich wollte die Fensterheber erst über den Sicherungskasten an der Fahrerseite anschließen, aber ich hab keine Ahnung, wie ich da an den passenden Anschluss drankommen soll.

    Vielleicht kann mir einer helfen. Ansonsten muss ich wohl zum Toyota-Händler fahren und den Kram sicher verbauen lassen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Poschi

    Poschi Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Orginal Kabel verwendet ? So weit wie ich noch weiss waren beim E10 die Nachrüstung mit sehr starken Kabeln ausgestattet. Anosnten geh doch mal direkt auf die Batterie drauf, dann müsste es doch gehen
     
  4. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Es handelt sich hierbei nicht um Original Nachrüstteile. Ich habe ein Set von Track Pro verbaut (zum unterbauen). Von daher waren keine Original Kabel dabei. Ein Kabel läuft über Erdung unten links im Fahrerfußraum. Das andere wird an eine Stromquelle angeschlossen. Ich hab es auch über die Batterie direkt versucht, aber da hab ich das Problem, dass ich dann Dauerstrom drauf habe - selbst wenn die Zündung aus ist und die Türen geschlossen sind. Das ist ja auch nicht Sinn der Sache.
     
  5. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    du wirst sehr wahrscheinlich n falsches kabel am schloss genommen haben. geh mal mit den fensterhebern auf den sicherungskasten, und dort nimmst du ein kabel, was nur bei zündung strom führt (also messen!)
    dann müsste es eigens funzen, da dieser genug gesichert ist und auch die erforderlichen querschnitt vom kabel hat.

    Mfg
     
  6. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal mit 'nem eigenen, abgesicherten Kabel ausreichenden Querschnittes von der Batterie versorgen. Fensterheber brauchen massig Strom.
    Bitte was meinst Du mit:

    "Da ich nicht genau wußte, wo ich die anschließen soll, hab ich sie am Zündschloss am blauen Kabel angeschlossen."

    Einfach 'mal so, oder wie?
     
  7. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Nee nicht einfach mal so, das meinte ich nicht :D

    Ich hab mich die ganze Zeit durch die Schaltpläne vom E10 gelesen - hab das Buch "Corolla - so wird's gemacht" hier rumliegen. Problem ist nur, dass ich Schaltpläne das letzte Mal vor 6 Jahren in Physik gesehen hab, soll also heißen dass ich nicht komplett Ahnung hab.

    Laut Schaltplan ist das weiße Kabel für die Zündung direkt verantwortlich, aber mir war es zu risikoreich, das anzuzapfen - bevor mir der Wagen dann gar nicht mehr angeht. Dann war da noch das blaue Kabel, führt auch nur bei Zündung Strom und ist für das Radio verantwortlich. Da hab ich es angeschlossen und abisoliert.

    Soviel dazu, und jetzt zum Sicherungskasten: Ich hab mir angeschaut, wo die Sicherung für die elektrischen Fensterheber normalerweise sitzt, aber ich hab keine Ahnung, wie ich das Kabel da dran kriegen soll. Das geht da vom Platz so eng zu, dass ich an den hinteren Teil des Sicherungskastens nicht drankomme.

    Also der Ort, wo das Kabel hin muss, dürfte mir sofern schon bekannt sein. Aber wie zum Henker anschließen? Klemmen, löten??? Und vor allem dann wo genau? Gibt es an dem vorgesehenen Platz am Sicherungskasten mehrere Möglichkeiten?

    Keine Ahnung :(
     
  8. #7 futurama, 17.02.2007
    futurama

    futurama Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    ist zwar bischen her aber
    Ich würde das mit dem Zündplus ein Relais schalten.Über das Relais würde ich von Battrie zu den Elektrischen Fensterhebern (Natürlich extra absichern)
     
  9. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Hallo Leute!

    Lange Zeit ist's her. Aber das Problem ist gelöst. Es liegt nicht daran, dass ich die Fensterheber am Zündschloss angeschlossen habe, um Strom zu kriegen. Hat ne ganz simple Ursache: Der Fensterheber hat ein Kabel gekappt, was mein Bruder ironischer Weise so verlegt hat, dass der Hub-Mechanismus der Scheibe im Weg war. Fenster runter, Kabel durch, dementsprechend Sicherung raus. Mittlerweile ist es wieder repariert. Die hinteren Türen kommen im Laufe diesen Sommers dran.

    MfG Fiffi
     
  10. #9 hobbit-2, 04.07.2007
    hobbit-2

    hobbit-2 Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich lese Mit Interesse da Du Fensterheber verbaut hast
    ich bin im Moment auch dabei in eine Corolla E10 vorn Fensterheber einzubauen.
    Hast du noch Ahnung wo Du Die Heber eingebaut hast ?
    Bin noch am Suchen für die Beste Position der Fensterheber
    gruss aus HH
    .
     
  11. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Hi Hobbit!

    Ich hatte das Set von Track.Pro verbaut gehabt, ist in etwa baugleich mit dem Set von In.Pro. Ich hatte die Stellmotoren über die originalen manuellen Fensterkurbelaufnahmen gestülpt und den Teil mit dem Motor direkt darunter gebogen und festgeschraubt.

    Allerdings kann ich das nicht mehr empfehlen. Nach mittlerweile einem Jahr ist der Fensterhebermotor an der Fahrerseite kaputt gegangen. Er ist regelrecht in der Mitte durchgebrochen weil die Biegungen zu stark sind und es auch keinen anderen Platz gibt, um diese Motoren zu verbauen. Der E10 ist für sowas nicht geeignet. Daher empfehle ich dir, dir lieber elektrische Fensterheber von nem Schlachtfahrzeug zu holen. Preisllich gesehen sind die vielleicht in der Anschaffung etwas teurer, aber da bist du auf der sicheren Seite.
     
  12. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    30
    An welchem Steckplatz sind denn eigentlich die Orginalfensterheber angeschlossen? Kann mir das jemand sagen?
    Es gibt ja noch Möglichkeiten unter dem Sicherungskasten, wo zum Beispiel auch die elktrischen Spiegel angeschlossen werden.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 hobbit-2, 05.07.2007
    hobbit-2

    hobbit-2 Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Elektrische Fensterheber E10

    Hallo ffifi
    danke für deine Antwort.
    Habe es nach relativ viel rumprobierend geschafft
    unter der kurbel ist etwas platz.
    Ob das nun länger hält als bei dir wird die Zeit zeigen
    man muss schon den Heber ganz schön verbiegen.
    Eventuell fällt mir noch etwas Besseres ein.

    Gruss
    Hobbit
     
  15. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Fährst du denn einen Compact oder einen 4- bzw. 5-Türer? Bei nem Compact ist es relativ einfach, an ein paar gute elektrische Fensterheber zu kommen. Es werden immer mal wieder welche bei eBay angeboten. Die Preise an sich gehen in Ordnung, hab für meinen gesamten Satz vorne und hinten um die 150 € inklusive Versand gezahlt. Wenn ich mir vorstelle, dass die örtlichen Schrotthändler für sowas 60 - 90 € pro Stück haben wollen, habe ich dich ein echtes Schnäppchen gemacht - zumal die Teile für hinten schwer zu bekommen sind...
     
Thema:

Elektrische Nachrüst-Fensterheber im E10 - Sicherung fliegt raus

Die Seite wird geladen...

Elektrische Nachrüst-Fensterheber im E10 - Sicherung fliegt raus - Ähnliche Themen

  1. Teile von E10 übrig!

    Teile von E10 übrig!: Wer was von einem E10 Compact HIT sucht, schreibt mich bitte an. Ich hab noch bissl was im Keller liegen. Preis: Fix [IMG]
  2. E10 4A-FE Hosenrohr 2in1 mit Flexrohr

    E10 4A-FE Hosenrohr 2in1 mit Flexrohr: suche das Auspuffstück zwischen Fächerkrümmer und Kat in einem guten Gebrauchten Zustand nichts zum Schweissen... bitte einmal alles anbieten..
  3. Domstrebe VA Corolla E10

    Domstrebe VA Corolla E10: Biete: Domstrebe VA Corolla E10 40€ inkl. Versand LG NesC9fE [ATTACH] Preis: 40€ inkl. Versand Fix [IMG]
  4. Sicherung Schiebefenster Hiace

    Sicherung Schiebefenster Hiace: Hallo Zusammen, ich fahre einen Hiace 4D4 lang (2011). Dieser hat an der Seite Schiebefenster, die ich gerne sichern würde. Hin und wieder (nicht...
  5. Corolla E10 und Verso R1 zu verkaufen

    Corolla E10 und Verso R1 zu verkaufen: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verso - 2,2 D-Cat Baujahr 2006; 215000 km - gepflegter Zustand...