Elektrik: Blinkerproblem

Diskutiere Elektrik: Blinkerproblem im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hi Habe mir in meinem E9-Lifti die Blinker in die Standlichtfassungen gemacht. Jedenfalls habe ich alles schick verlötet und zusammengebaut und...

  1. #1 HomerJay, 01.05.2003
    HomerJay

    HomerJay Guest

    Hi
    Habe mir in meinem E9-Lifti die Blinker in die Standlichtfassungen gemacht. Jedenfalls habe ich alles schick verlötet und zusammengebaut und nun folgendes Problem: Beim Blinken ist die Blinkfrequenz total schnell.
    Jedenfalls waren die Originalbirnen der Blinker 21W (bei 12V 6,8Ohm) und die jetzigen bloß 5W (bei 12V 28,8Ohm). Na klar, der Widerstand hat sich somit verändert und deshalb die hohe Blinkfrequenz.
    Wie kriege ich das wieder in der Richtigen Frequenz hin, ohne die alten Lampen wieder zu nehmen?
    Nen anderes Blinkrelais? Denke mal nicht.
    Vielleicht nen Widerstand parallel zu den neuen Blinkerbirnen. Habe ausgerechnnet, wenn ich welche mit 8,9Ohm parallel einbaue, kommt der Gesamtwiderstand wieder hin.
    Sehe ich das richtig so, oder gibt's ne andere Lösung?
    Und welche Toleranz gibt's da beim Widerstand, ohne die Blinkfrequenz zu beeinträchtigen?
    Vielen Dank schonmal im Vorraus.
    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EeK ThE CaT, 01.05.2003
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    dein widerstand klingt logisch....probiers doch einfach mal aus in dem du z.b. flott mit lysterklemmen nen widerstand parallel schaltest....is doch kein akt.
     
  4. #3 celica lover, 01.05.2003
    celica lover

    celica lover Guest

    also ich hab 2phasen-birnen in meinen blinkern und an der 5w wendel das standlicht angeschlossen und an der 21er den blinker, aber wenn du nur mit 5w blinkst sieht das am tag kein mensch, das kannstu mir glauben, dass das viel zu schwach ist :]
     
  5. #4 Schuttgriwler, 01.05.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo,

    ohne die 21W Blinkerlampen gehat gar nichts, denn die 5W sind zu dunkel.

    Wenn Du einen Widerstand parallel schaltest, magst Du zwar das Blinkrelais austricksen, aber die 5W könnten dann noch dunkler werden, weil die meiste Spannung über dem Parallelwiderstand abfällt und an den 5W Lampen nur noch vielleicht 6V anliegen, dann sind die ganz dunkel.

    Nimm Zweifadenfassungen und klemme so an, wie ein Artikel über mir beschrieben.

    gruß
    dennis
     
  6. #5 optifit, 01.05.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Du musst wenn dan mit einem Paralell geschaltetem Widerstand den Gesamtwiderstand verringern.
    Aber denke dean, wenn der Hinterherfahrende dein Blinker nicht erkennen kann und du hast Bauliche Veränderungen vorgenommen, bekommst Du beim Unfall mindestens Teilschuld!
    Grüsse
    Thomas
     
  7. #6 Holsatica, 01.05.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    TÜV gibt´s so auch nicht! ;)
     
  8. #7 HomerJay, 01.05.2003
    HomerJay

    HomerJay Guest

    Also sehn tut man es, auch in der Sonne und wenn das Standlicht an ist.
    Was sind das für zweiphasen Birnen. Was für einen Sockel haben die. Sowas kenn ich bis jetzt nur als Brems und Begrenzungsleuchte.
    Mfg
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schuttgriwler, 01.05.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Auch Zweifadenglühlampe genannt.

    BA20d

    Genau die sind gemeint.

    gruß

    dennis
     
  11. #9 HomerJay, 03.05.2003
    HomerJay

    HomerJay Guest

    So, hat sich erledigt! Habe mir überlegt die Originalen 21W-Birnen als Parallelwiderstand zu nehmen und in den der originalen Fassung zu lassen. Und sie da, haut hin. ASieht zwar nicht ganz so gut aus, wie ich's mir vorgestellt hab, aber wenn's in der Standlichtfassung orange mitblinkt, sieht irgendwie auch nicht schlecht aus!
    Mfg
     
Thema:

Elektrik: Blinkerproblem

Die Seite wird geladen...

Elektrik: Blinkerproblem - Ähnliche Themen

  1. Fast komplette Elektrik geht nicht mehr

    Fast komplette Elektrik geht nicht mehr: Hallo bei meinem Toyota Avensis 2.2 D-4D D-CAT, 130 kW (177 PS) BJ 2005 ist nahezu die komplette elektronik ausgefallen: ABS, Fenster,...
  2. E12 Elektr. Aussenspiegel Stecker rund und eckig

    E12 Elektr. Aussenspiegel Stecker rund und eckig: Da gibt es über die Baujahre verteilt zwei verschiedene Stecker. Bei meinem defekten Spiegel war der 6-ploge, eckige verbaut. Beim Ersatzspiegel...
  3. Toyota Celica T16 Zündschlossbeleuchtung, Elektr. Sitze

    Toyota Celica T16 Zündschlossbeleuchtung, Elektr. Sitze: Hallo, Als erstes sollte ich mich vielleicht mal vorstellen: Ich heiße Matthias und wohne im Nördlichen "Rand-Berlin". Ich fuhr seit 2004 einen...
  4. Corolla Wagon E11: Suche elektr. Fensterheber hinten links

    Corolla Wagon E11: Suche elektr. Fensterheber hinten links: Suche einen elektrischen Fensterheber für einen Corolla E11 Wagon Bj. 2001. Nummer: 85720-12200
  5. Carina II T17 Elektrische Fensterheber hinten rechts fährt runter aber nicht mehr hoch.

    Carina II T17 Elektrische Fensterheber hinten rechts fährt runter aber nicht mehr hoch.: hallo, immer wieder was neues. nachdem ich unseren carina nach langen hin und her endlich wieder am laufen habe. bin ich heute knapp 800km...