Elektrik aufhübschen

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Jens, 11.10.2010.

  1. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Abend- ich bräuchte mal fachmännischen Rat- und zwar geht es um diese etwas rustikal verlegte Elektrik-
    [​IMG][/URL][/IMG]
    ich möchte hier ein wenig Ordnung und auch etwas mehr Plan reinbringen....

    Zuerst geht es mir um diese Widerstände- ich tippe, die sind dafür da, dass an den Einspritzdüsen 13 Ohm ankommen, da die Düsen selber nur etwa 2,5 Ohm haben.... Hier hat sich dann scheinbar einer gedacht, dass es toll wäre, das da Widerstände reingetüdelt werden :rolleyes:.

    [​IMG][/URL][/IMG]



    Meine Frage ist jeztz zuerst: Kann ich statt dessen Widerstandskabel einbauen- ich frage daher, da auf den verbauten Widerständen die Angabe 5W 8Ohm 2J steht- macht zusammen für mich 40 Ohm??? Oder muß ich da beim Kauf auch auf irgendwelche Angaben achten??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ebeneezer, 11.10.2010
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Sehe ich das richtig, das da einmal 4 und einmal 2 Widerstände parallel geschaltet sind?
     
  4. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Offen gesagt habe ich davon überhaupt keine Ahnung?? Ich dachte, dass könnte mir hier jemand beantworten.... :D

    EDIT!!

    Das ist glaube ich nur doof fotografiert- habe nochmal ein neues Foto gemacht...

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  5. #4 Ebeneezer, 11.10.2010
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Naja dafür erkennt man nicht wirklich genug auf den Bildern, hast du eine Ahnung wofür die beiden Platinen sind? Sind da Bezeichnungen drauf?
     
  6. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Nein, hatte ich auch schon gefragt- ich tippe, es sind Verzögerungsrelais oder Timer, denn das Steuergerät geht erst 5sec. nach einschalten der Zündung an, und dann leuchtet an der unteren Platine eine LED...

    http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=177010&sid=
     
  7. #6 celibrio, 11.10.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Geht es nur mir so, oder muss noch jemand anders an Tscheche denken? ;)
     
  8. #7 Ebeneezer, 11.10.2010
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Das sind doch gekaufte Platinen... da ist doch bestimmt irgendwo eine Bestellnummer oder so zu sehen....
     
  9. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    was genau ist das?

    das sieht ja grausig aus...

    aber so richtig viel zur schaltung kann man net sagen, da des ja nur ausschnitte sind, man weiß ja net wo was hingeht... und die kabelfarben :rolleyes:
     
  10. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Ja, schön ist anders- daher will ich das ja auch so gut wie möglich auf Vordermann bringen- das man aus Scheixxe keine Sahne machen kann weiß ich auch....aber etwas übersichtlicher wird man das ja wohl bekommen....konkret ist das ein Auto in das ein freiprogrammierbares Steuergerät verbaut wurde - bereits Anfang der 90er......

    Funktionieren tut das ja......
     
  11. #10 chrisbolde, 11.10.2010
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Rustikal?! Da stehen mir als Hardwerker die Haare zu Berge... :rolleyes:

    Zu den Widerständen: Wie kommst du auf 40 Ohm?!
    Wofür das "J" auf den Widerständen steht, kann ich jetzt auch nicht beantworten, aber an den Fotos kann man klar erkennen, dass es sich um Leistungswiderstände handelt (weißer Keramik-Körper, eckig). Die haben einen Widerstandswert von 8,2 Ohm ("8R2", das "R" kennzeichnet die Komma-Stelle) und können eine maximale Leistung von 5 Watt verbraten. D.h., dass bei knapp über 6 Volt bereits etwa 0,8 Ampere fließen und damit die 5 Watt erreicht sind.

    Die 4 mit Hilfe eines Kabelbinders zusammengebundenen Leistungswiderstände sind ein Punkt, den ich persönlich schleunigst ändern würde: Wenn Leistungswiderstände eingebaut werden, dann wahrscheinlich deshalb, wei viel Wärme entsteht. Diese muss folglich auch irgendwie abgeführt werden, und zwar an die Umbegungsluft. Wenn ich nun 4 Heizelemente zusammenpacke (und nichts anderes ist das auf dem Foto), dann heizen die sich gegenseitig auf, was zu Überhitzung und schlussendlich zur Zerstörung der Widerstände führen kann.
    Wenn die sich allerdings nicht stark aufheizen, dann frage ich mich, wofür diese vergleichsweise riesigen Teile eingebaut wurden...

    Weiterer Punkt, der ein absoluter No-Go ist: blanke elektrische Kontakte :(
    Das kann zu wunderschönen Kurzschlüssen führen! Und wenn die entsprechenden Kreise nicht richtig abgesichert sind, dann entstehen da u.U. Ströme, mit denen man Schweißen kann... (die Batterie hat genügend dicke Oberarme, um Ströme von über 100 Ampere zu treiben, was locker zum Schweißen reicht). Folge ist mit viel Glück nur tote Elektronik, mit Pech ein Kabel- oder Fahrzeugbrand.

    PS: Die Platinen aus demselben Grunde bitte in kleinen Elektronik-Gehäusen montieren. Gibt's bei Reichelt, Conrad, RS Components, Farnell etc. Die Bohrungen zur Montage sind ja schon vorhanden.
     
  12. #11 Reschman, 12.10.2010
    Reschman

    Reschman Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.09.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe ja schon wirklich viel gesehen, was einige in ihren Fahrzeugen veranstaltet haben, nur weil sie sich selber die HiFi-Anlage eingebaut haben.
    Aber diese Bilder sind das wahre Grauen!

    Sieht so aus, als hätte es sogar schon mal gebrannt??

    Die Widerstände sind Lastwiderstände, wenn du diese gegen ein Widerstandskabel tauscht, kann es dir passieren, das dieses sehr warm wird und einfach so dahin schmilzt!

    Normale Widerstände, wie du sie auf einfachen Platinen findest, haben eine Last von 0,1-0,5 Watt, wenn diese 5 Watt Widerstände gewollt sind, bzw. hier auch hinein müssen, werden normale Widerstände sehr warm und können sogar platzen! 8o

    Aber dem, der das hier fabriziert hat, würde ich die Finger abhacken!
    Sorry, aber manche Menschen wissen einfach nicht wie leichtsinnig sie sind, wenn sie ohne Vorkenntnisse zum Lötkolben greifen, nur weil sie ein paar Euros sparen wollen! :rolleyes:

    Gruß Thomas
     
  13. #12 toyocorollafan, 12.10.2010
    toyocorollafan

    toyocorollafan Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    die Platinen sind Bausätze von Conrad - Art.Nr. 195901

    hier die Bedienungsanleitung.... Link zu Conrad (pdf)
     
  14. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ich würde erstmal aufräumen alles weg wo die Kabel eh offen ins Leere gehen fliegt ja genug rum.
    Eine Leerplatine kaufen mit Lochraster da die Lastwiderstände drauf packen und die Kabel dran verlöten. Das ganze mit der anderen Platine in ein Plastikgehäuse verpacken die Platinen darin verschrauben und das Gehäuse auch fixieren. Kabel die zu kurz sind verlängern und mit Schrumpfschlauch schützen. Evtl. noch checken das alles irgendwie noch abgesichert ist...
     
  15. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Aha, hier gibts ja regen Zuspruch.... :D

    Nochmal, der Threadtitel lautet: "Elektrik aufhübschen"- das die Elektrik auf den Fotos meinem Standard nicht genügt, sollte wohl klar sein. Und dass das Scheisse aussieht weiß ich selber, das braucht jetzt auch keiner mehr zu schreiben :rolleyes:

    Das Auto hat ist vor etwa 20 Jahren mit einem freiprogrammierbaren Steuergerät versehen worden, da war das Thema Elektrik wahrscheinlich nachrangig. Es funktioniert aber trotzdem- und ganz so schlimm wie auf den Bildern sah es zuerst auch nicht aus. Ich mußte halt, um den Dingen auf den Grund zu gehen, mal alles auseinanderklamüsern- vorher war da wenigstens noch überall Isoband drumrum... :D

    Ahnen konnte ich das aber schon, als ich gesehen habe, dass die Einspritzdüsen statt mit den üblichen Steckern mittels 2,8mm Flachsteckern angesteuert werden ;(

    Fotos von der Verkabelung im Motorraum lasse ich wohl erstmal besser :P

    Dazu habe ich die letzten Tage reichlich Geld bei div. Elektronikmärkten gelassen um deutlich zu machen, dass ich das als Ziel schon ordentlich verkabelt haben will...Gehäuse für die Platinen sind auch schon vorhanden...

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Trotzdem brauche ich was das Thema Elektrik anbetrifft etwas Hilfe von den Fachleuten, daher habe ich diesen Beitrag eröffnet...

    Danke deswegen erstmal an die konstruktiven Beitragsschreiber.
     
  16. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hallo Jens!

    Da juckt es mich ja in den Fingern. Sowas liebe ich :D Ist das ein Toyota?

    Was machst Du am Sonntag? Vorschlag: ich komm mit Julia vorbei und schau mir des live an, dann kann ich Dir sagen, wie Du am besten vorgehst.

    Die Widerstände sind total in Ordnung. Soweit ich das sehe, sind jeweils zwei parallel, das bedeutet vier Ohm (bei Parallelschaltung halbiert sich der Wert).

    Tante Edit: die sind vielleicht doch nicht parallel geschaltet. Ist da etwa ein 6-Zylinder verbaut??

    Da die Einspritzventile in der Regel mit einem maximalen Duty Cycle (Ein-Aus-Tastverhältnis) von 60 Prozent arbeiten, werden die keinesfalls zu heiß. Beim 4A-GE sind die EVs mit 10 Ampere abgesichert, d.h. es fließen Spitzenstrom vielleicht maximal 6-8. Also alles locker im grünen Bereich.


    Ansonsten ist es ja nicht so besonders schwer: Du machst der Reihe nach die Verbindungen auf, sortierst die Kabel und machst sie ordentlich wieder zusammen (Quetschverbinder, oder besser: Löten und Schrumpfschlauch). Die Platinen in Plastikkästchen rein, paar Kabelbinder und schon sieht das aus wie Serie.
     
  17. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Ist sogar ein 4AGE!!!- Wenn Du willst, kannst Du gerne vorbeikommen, um mir den einen oder anderen Tipp zu geben....
     
  18. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Aha, interessant- nicht 6 Zylinder, aber dafür 6 Einspritzdüsen, jetzt kann ich auf jeden Fall wieder zwei nicht genutzte Kabel identifizieren- zumindest scheint das mal jemand versucht zu haben, da die Kiste aber schonn mit den 4 Düsen zu fett läuft, hat er das wahrscheinlich schnell gelassen....
     
  19. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    So wie ich das auf den Bildern erkennen kann, laufen die zwei Widerstände am grünen Kabel ins Leere. Die könnten dann ganz weg.

    Der Rest ist ja schon gesagt worden, ordentlich isolieren, gut befestigen und die grausigen Lötstellen beseitigen. :rolleyes:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 chrisbolde, 15.10.2010
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Öhm, jap. Das hatte ich aufgrund der restlichen Grauslichkeiten komplett übersehen. Die können weg :D
     
  22. Gt-i

    Gt-i Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GT-i / Lexus IS300 SC
    ich habe den thread nur überflogen, also bitte nicht hauen, wenn das schon erwähnt wurde.
    Das eine ist ein zeitrelais, was einstellbar ist und das andere ist ein verzögerungsrelais. Beides bei Conrad käuflich zu erweben
     
Thema:

Elektrik aufhübschen

Die Seite wird geladen...

Elektrik aufhübschen - Ähnliche Themen

  1. Biete elektrische Aussenspiegel Corolla e9

    Biete elektrische Aussenspiegel Corolla e9: Wie oben geschrieben. Mit betätigungsschalter und ganz wichtig mit der Dreieckblende ohne Loch. 40 Euro zusammen, plus Versand. [ATTACH] Preis:...
  2. Corolla E10 BJ 96 elektr. Heckklappenentriegelung

    Corolla E10 BJ 96 elektr. Heckklappenentriegelung: Hallo alle zusammen, Ich hab einen 20 Jahre alten Corolla E10 und hab eine Alarmanlage mit Fernbedienung nachgerüstet und mit der...
  3. RAV 4 mehrere Elektr. Verbraucher ausgefallen

    RAV 4 mehrere Elektr. Verbraucher ausgefallen: Hallo, ich bin neu hier und ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen. Ich habe einen RAV 4 BJ.98 5-Türer. Ich habe vor einigen Tagen eine...
  4. Lichtmaschine austauschen

    Lichtmaschine austauschen: Hallo zusammen, seit einige Tage die Lichtmaschine von mein Corolla D4D 2.0l D4D 116ps bj 2005 (Schlüsselnummer: 5048 077) laut Toyota Werkstatt...
  5. Avensis T27 Fehlermeldung Elektrische Handbremse

    Avensis T27 Fehlermeldung Elektrische Handbremse: Hallo zusammen, bei meinem Avensis T27 kommt im Display die Meldung "FESTSTELLBREMSENSYSTEM PRÜFEN" oder "FESTSTELLBREMSE LÖSEN". In der...