Einzeldrosselklappen am 4age 16V ?

Diskutiere Einzeldrosselklappen am 4age 16V ? im Motor Forum im Bereich Tuning; wie verhält sich die Leistung untenrum mit einer EDK-Anlage? am 4age bigport LMM (E9 gti /116ps) klappen vom blacktop 48mm

  1. MG 85

    MG 85 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Land Cruiser 300 J15 3,0 / Corolla E9 Gti 1.8 G6 / Celica TA23
    wie verhält sich die Leistung untenrum mit einer EDK-Anlage?
    am 4age bigport LMM (E9 gti /116ps)

    klappen vom blacktop 48mm
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 motorsport-e9, 19.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2011
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    108
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8 and many more!
    Mit dem T-VIS sieht deine Drehmomentkurve in etwa wie folgt aus:
    Von 3000-4000 u/min. hast du etwa 125-130NM anliegen.
    Bei 4400u/min. fällt deine Drehmomentkurve nach unten, da das T-VIS die 2. Klappe pro Kanal öffnet.
    100u/min später hast du wieder eine schöne ansteigende Kurve die ihren Höhepunkt von 142-148NM bei etwa 5300-5400 erreicht.
    Danach fällt die Kurve zum Drehzahlende wieder leicht ab auf etwa 125-128NM.


    Mit den Drosselklappen solltest du unterhalb der 3000u/min etwas weniger Drehmoment haben als aktuell mit T-VIS.
    Über 3000u/min. sollte deine Drehmomentkurve eine richtige smoothe Parabel mit mehr Drehmoment darstellen - und nicht wie beim T-VIS der zwischenzeitige Einbruch bei 4400u/min.


    Zur eigentlichen Leistung, quasi KW / PS:
    Bis zum Umschaltpunkt des T-VIS bei 4400u/min. kommst du in etwa auf 50-55kw Motorleistung.
    Danach bekommt die Leistung den Tritt in den Hintern und steigt steiler an.

    Mit den Drosselklappen sollte bis 4400u/min. ein besserer Anstieg der Leistung erreicht werden und gleichmäßig bis zum Drehzahlende anhalten.


    Die Daten habe ich jetzt aus meiner Leistungmessung (4A-GE Bluetop).
    Des andere habe ich von einem Blacktop20V
     
  4. MG 85

    MG 85 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Land Cruiser 300 J15 3,0 / Corolla E9 Gti 1.8 G6 / Celica TA23
    klingt schon mal gut danke

    das heist das er ab 3000 etwas besser gehen sollte

    noch ein paar Fragen dazu:
    reicht der unterdruck von einem Kanal für den Bremskraftverstärker?
    was muss man beim unterdruckzeug alles Beachten, was kann man Weglassen

    Kaltstartventiel? wo soll das einspritzen?

    Abgasrückführung?

    Kurbelgehäuse entlüftung?

    usw.


    wo liegen noch Probleme versteckt?
     
  5. Gt-i

    Gt-i Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GT-i / Lexus IS300 SC
    Wenn du vom Blacktop die EDKA nimmst, hast doch einen Anschluss für den Bremskraftverstärker.
    Abgasrückführung habe ich bei meinem Smallport ausgebaut, braucht man nicht.
    Kürbelgehäuseentlüftung würde ich über eine Oil catch Tank machen, aber nicht zurückführen, sondern über einen offnen Filter entweichen lassen.
    Wegen dem Kaltstart, der 20V macht das über die Einspritzdüsen, wenn du kein zusatzventil einbauen willst, frei Prog. ECU ist ein Lösung
     
  6. MG 85

    MG 85 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Land Cruiser 300 J15 3,0 / Corolla E9 Gti 1.8 G6 / Celica TA23
    da die Drossel an den 16V Kopf soll fallen die Original anschlüsse ja weg (bin auch noch nicht Sicher ob silver oder Blacktop je nach Preisentwicklung auf Ebay)
    hab halt in einem anderen Forum gelesen das es Probleme geben kann, da zuwenig unterdruck vorhanden ist bzw nicht konstant sondern nur beim ansaugen des einen Zylinders. war aber allgemein EDK

    wo soll das Kaltstartventil einspritzen?
    damit es zu allen Zylindern geht müsste es Vor den Drosselklappen einspritzen.
    funktioniert das oder Füllt sich nur der Luftsammler mit Sprit und das Teil Fackelt Früher oder Später ab?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 morscherie, 23.05.2011
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.237
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    habe bei meinem 2ee das so gemacht das ich über einen taster beim kaltstart die 4 einspritzdüsen dauer öffne.
     
  9. #7 e9gtifahrer, 01.06.2011
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    352
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    moin

    wenn du die edka an den bigport machen willst brauchst du eh ne adapterplatte. besser noch ein adapter mit rohren. der orginale passt nicht auf den big port.
    in den adapter kannst du dir 4 anschlüsse machen für den unterdruck des bremskraftverstärkers.

    kaltstart geht über ein fetteres gemisch über die hauptdüsen und bypassluft in die adapterbrücke, zb. über ein wassertemperaturgesteuertes bypassventil.

    die edka hat keine möglichkeit für einspritzdüsen, nur mit der orginal adapterplatte,die ja nicht passt. ergo musst du deine düsen im kopf benutzen was bei der zerstäubung etwas zum nachteil ist macht aber net viel aus.

    wenn du den serienmäßigen adapter der edka nimmst und dir ne platte dazwischen machst haben sich die anderen fragen alle erübrigt da diese dinge ja dann dort drinne alle vorhanden sind. musst nur noch die ansteuerung regeln.

    gruß marco
     
Thema:

Einzeldrosselklappen am 4age 16V ?

Die Seite wird geladen...

Einzeldrosselklappen am 4age 16V ? - Ähnliche Themen

  1. Carina2-T17 '91 16V 2,0(3S-FE)Autom. Aufbauen o. Verwerten

    Carina2-T17 '91 16V 2,0(3S-FE)Autom. Aufbauen o. Verwerten: Hallo, ich möchte hier einen Carina2 anbieten. Seit 1991 in "Familienbesitz" (2 Halter), TÜV 10'18, allerdings nur eingeschränkt fahrbereit (seit...
  2. Staubschutzmanschette Toyota Celica VI [T20] 1.8 i 16V

    Staubschutzmanschette Toyota Celica VI [T20] 1.8 i 16V: Hey, meine gute Celica muss eine lange Tour überstehen und soll anschließend bei wiederankunft in DE durch den TÜV. Dafür braucht sie einen...
  3. Biete Toyota Celica 2.0 GT-i 16V (st182) zum Schlachten oder Neuaufbau

    Biete Toyota Celica 2.0 GT-i 16V (st182) zum Schlachten oder Neuaufbau: Allgemein: - EZ: 09.11.1990 - seit 09/2001 war ich alleiniger Fahrer - ca. 315 Tkm (Motor ca. 190 Tkm) - kein TÜV, keine AU, abgemeldet seit Mai...
  4. Corolla Serie 90 GLX 1,6 16v 4WD

    Corolla Serie 90 GLX 1,6 16v 4WD: Hallo ihr Schrauber;) Suche hier in den weiten des Forum Leute, die vielleicht den gleichen Typ Corolla haben oder Erfahrungen mit diesen Fahrzeug...
  5. 4age t-vis probleme

    4age t-vis probleme: Hallo habe einen 4age ohne kat .das t-vis geht nicht mehr . Alle Schläuche und Relais sind ganz . Hatte Öl im Verteiler .kann das daran liegen ....