eintragung turbolader?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von foerbsn, 16.05.2007.

  1. #1 foerbsn, 16.05.2007
    foerbsn

    foerbsn Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich wollte nur mal aus interesse nachfragen, wie des denn abläuft, wenn man seinen turbolader vom tüv eintragen lassen will, und wie viel man da so in etwa zahlt. ich hab zwar nicht vor, in meine celi nen turbo einzubauen, aber hätte schon gern mal einem auto nen turbo verpasst, so projektmäßig, just for fun....
    danke schon mal im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Japanfanatic, 16.05.2007
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Normalerweise brauchst du mindestens ein Abgasgutachten (1000-1500€). Je nach TÜV-Stelle verlangt man dann noch ne Geräuschmessung und ne Leistungsmessung. Reche mal so mit 2 bis 3t€.
     
  4. #3 foerbsn, 17.05.2007
    foerbsn

    foerbsn Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    warum is das den bitte gar so teuer? halte ich für maßlos übertrieben....! is ja der wahnsinn! naja, aber irgendwann muss ich mir das wohl leisten. weil turbo einbauen und dann nicht eintragen gehört mitunter zu den dümmsten sachen, die man machen kann! ^^
     
  5. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Bei so einem Umbau ist der TÜV eigentlich ne Nebensache.
    Es gibt andere Sachen über die man sich mehr Gedanken machen sollte...

    Bei einer T18 ist das Gute dass es bereits einen Turbomotor gibt. Man kann dann versuchen seinen Umbau als 3sgte zu deklarieren... Nicht dass ich es so mache, aber ne Möglichkeit wäre es schon.
    Ansonsten bleibt nicht mehr viel zu sagen, außer dass viel gelabert wird aber dennoch nix passiert ;)
     
  6. muc

    muc Guest

    Abgasmessung (für Euro2 Messzyklus) kommt hin, woher kommt aber der Rest? Geräuschmessung ca. 200-300 und Leistungsmessung < 100 Toiros gibt bei mir noch was unter 2 k€, natürlich nur, wenn alles auf Anhieb klappt.

    Wenn man dann noch die Möglichkeit hat, nen in dem Auto schon vorhanden Turbomotor einzubauen, dann wird es ganz schnell sehr billig.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Japanfanatic, 17.05.2007
    Japanfanatic

    Japanfanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE111 G6R, JZA80 RZ
    Ich gebe jedem, der sowas vor hat, immer den gute gemeinten Rat mehr einzukalkulieren. Man weiss nie, was für Hürden man noch nehmen muss (z.B. wenn man die Abgasprüfung nicht gleich beim ersten Mal besteht)
     
  9. #7 foerbsn, 17.05.2007
    foerbsn

    foerbsn Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    ja, bei der celi isses jetz weniger ein problem. aber meine celi will ich nicht so hochtunen, da reichen mit meine 156ps. mit nem cabrio will man sowieso nicht rasen, sondern cruisen.
    aber da ich technisch doch eher interessiert bin, und auch autointeressiert, liegts nahe, dass ich irgendwann mal n projekt starten werde. also auto würde mir da der mx6 zusagen. finde zwar z.b. t20, mr2 und supra auch ansprechend, aber liegen optisch dennoch nicht sehr weit von meiner t18 weg, bzw. 2 celis verschiedener generationen sind schon ein hartes stück.
    und wenn ich dann ein projekt starte, gehört für mich quasi dazu, dass auch auf leistungstuning wert gelegt wird, weil von geile schale und nichts dahinter halte ich nicht viel, entsprechend hat leistungstuning vorrang. um das projekt zu starten brauch ich aber erst mal geld (werde jetz mit schule fertig). und damit ich weiß, wann ich durchstarten kann wäre es recht sinnvoll ungefähr zu wissen, welche finanzielle belastung da auf mich zukommt. kann also schon n paar jährchen dauern, bis aus dem projekt was wird, aber irgendwann mach ich das!

    insofern mal gleich danke für die infos. auch wenn ich immern och nicht ganz verstehe, warum das gar so teuer is! ^^
    auf was muss man eigentlich achten? eigentlich bloß darauf, dass das auto auf die leistung ausgelegt ist, also z.b. bessere bremsen etc wären von vorteil, oder?
     
Thema:

eintragung turbolader?

Die Seite wird geladen...

eintragung turbolader? - Ähnliche Themen

  1. CUSCO Überrollkäfig eintragen

    CUSCO Überrollkäfig eintragen: Tach auch, ich denke, das Thema ist hier besser aufgehoben, als in der Motorsport-Sektion. Geht um einen Überrollkäfig von der Firma Cusco aus...
  2. Teilenr. ST205 Turbolader

    Teilenr. ST205 Turbolader: Hi ich bräuchte die Teilenummer/Typenbezeichnung von nem ST205/Gen3 Turbolader. Hab meinen am Wochenende zerlegt. Hab da bei einer Firma...
  3. Eintragung Bride Sitze

    Eintragung Bride Sitze: Hat von euch jemand schon Bride Sitze eingetragen bekommen? Falls ja bitte mal eine PN DANKE
  4. NEU! Schlüsselanhänger - Domokun, Turbolader, Bremsscheiben uvm.

    NEU! Schlüsselanhänger - Domokun, Turbolader, Bremsscheiben uvm.: Jetzt neu im RS Media Shop - Vergrößerte Auswahl an Schlüsselanhängern. Perfekt für Petrolheads, sowohl am Schlüssel als auch am Innenspiegel. Zu...
  5. invidia eintragen

    invidia eintragen: Heii Leute ich hab mir ne invidia gekauft. Sonderanfertigung duplex. Nur jetz geht es darum sie einzutragen. Leider hab ich kein gutachten oder...