Eintragung in die Fahrzeugpapiere wirklich nötig???

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von *Camouflage*, 10.02.2010.

  1. #1 *Camouflage*, 10.02.2010
    *Camouflage*

    *Camouflage* Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS300,AE101 low & slow
    Also ich war heute beim KÜS um meinen Tüv zu machen zuerst lief alles gut bis auf ein paar Kleinigkeiten doch der Kerl hat gemeint das ich meine Einzelabnahmen in die Fahrzeugpapiere eintragen muss und das als einen klaren Mangel aufgeschrieben...sobald ich weis muss man das garnicht mehr machen bzw nur bei Gelegenheit

    was meint ihr dazu?? irre ich mich da vllt??

    danke schon mal im voraus

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thunderball, 10.02.2010
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    Das steht i.d.R. auf der Einzelabnahme des Prüfers.
     
  4. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Ich war anfangs auch in dem Wissen , das es reicht , die Abnahmeblättchen bei mir zu führen.

    Zum Glück hat mich dann jedoch ein Kollege darauf hingewiesen, dass sie in die Papiere müssen.


    Kurze Zeit später hat man es mir beim Straßenverkehrsamt auch gesagt.

    Info SVA : Alle Abnahmen ausser Papiere wie ABE müssen in den Schein eingetragen werden.

    Ist ja auch nichts wildes dabei. FZ Änderung kostet dich 20 € sowas.


    Lg
     
  5. #4 buck2203, 10.02.2010
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    hi,

    also wenn auf deinem Prüfbericht der Abnahme die Wort "unverzüglich in die Fahrzeugpapiere eintragen" steht, dann hat der Prüfer vollkommen recht mit seiner Aussage.

    Da kann auch noch stehen: "eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere ist erst erforderlich, falls man mal wieder etwas bei der Zulassungsstelle macht" - naja so in dem Dreh ^^

    Oder es steht drin, dass eine Eintragung nicht erforderlich ist, der Prüfbericht jedoch mitzuführen und befugten Personen auszuhändigen ist.

    Also schau raus auf deinen Prüfbericht (Einzelabnahme) und die Frage beantwortet sich von selbst.



    Gruß Buck
     
  6. #5 *Camouflage*, 10.02.2010
    *Camouflage*

    *Camouflage* Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS300,AE101 low & slow
    alles kla danke leute :] :] :] werde das dan wohl die tage machen
     
  7. #6 Redfire, 11.02.2010
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Gut das du das schreibst.
    Muss ich doch glatt mal die Tage nachschaun bevor der Corolla wieder angemeldet wird. 8o (Dann gehts ja in einem)
     
  8. #7 Bosanac, 11.02.2010
    Bosanac

    Bosanac Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Mr2 W3
    Eintragen is auf jeden fall besser weil die Polizei eher ablässt wenns da drinn steht anstatt wenn du denen nen aktenordner voller abe*s und eiinzelabnahmen gibst.
     
  9. #8 Redfire, 11.02.2010
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Naja, ist ja kein AKtenordner, nur ein roter Schnellhefter, voll mit roten Zettelnchen in KLarsichthuellen und halt paar TUEVeintragungen :rofl

    Wird dann aber mal nachgeholt. :]
     
  10. #9 Celica459, 11.02.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Ich fahr auch noch seit Mai mit dem TÜV ding für die felgen rum:D

    Da steht drin bei nächster Gelegenheit, die hat sich aber noch nicht ergeben:rofl

    Mach ich zusammen mim Auspuff denk ich mal...
     
  11. #10 buck2203, 11.02.2010
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    ja wie gesagt, das ist nicht zeitlich begrenzt oder so. erst wenn du wieder etwas bei der zulassungsstelle erledigen musst, wie z.b. ummeldung des fahrzeuges oder sonstiges, dann ist die eintragung nötig.
     
  12. #11 joema64, 11.02.2010
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Hab ich auch gedacht, ein Arbeitskollege hat mich aber darauf hingewiesen nicht ein Jahr zu überschreiten, da er da richtig Ärger mit hatte.
    Hab daraufhin alles legale eintragen lassen. War auch gut so laut Zulassungsstelle. Ausserdem ist es besser, wenn du ma Deinen 2 Jahres Untersuchungstermin hast und es steht schon was drin. Selbst wenn was neues verbaut wurde, gibt da meist keinen Ärger, wenns funktioniert. (War beim Escort Spax statt FINtec, jedoch selbe/ähnliche Höhe)
     
  13. #12 buck2203, 11.02.2010
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Rein rechtlich gesehen ist es jedoch nach meinem Kenntnisstand egal, wann du es eintragen lässt.
     
  14. #13 joema64, 11.02.2010
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Kfz ist Bundesgesetz kann aber anders Verwaltungstechnisch gehandt habt werden, somit wollten die bei uns tatsächlich gern eine Papierberichtigung binnen eines Jahres, wenn keine Frist angegeben ist. Weil sonst keiner Zeit findet, seine Papiere auf den neuesten Stand zu bringen. (Siehe oben:rofl )
     
  15. #14 *Camouflage*, 11.02.2010
    *Camouflage*

    *Camouflage* Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS300,AE101 low & slow

    spätestens wen der tüv ansteht muss man das machen lassen hab ich heute rausgefunden (leider einen tag zu späht ;()

    werde dan auch nächste woche donnerstag mal hinfahren und das ganze erledigen lassen :]
     
  16. #15 Celica459, 11.02.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    :D

    Ich werds vor Carfreitag machen lassen falls die Rennleitung da kontrolliert:D

    Hoffentlich klappts das mim HKS dass der ohne großes Rambadamba eingetragen wird:D Ich hoffe auf einen netten Tüver der Ahnung hat...
     
  17. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Gut zu wissen^^ Fahre auch schon seit ner gewissen Weile mit nem netten, immer voller werdenden Schnellhefter durch die Gegend.

    Hatte eig. vor dann mal ne Sammeleintragung machen zu lassen, wenn ich meine 16"er im März oder so draufziehe bzw. der netten DEKRA vorführen muss. Weil die Papiere von der Tieferlegung fahre ich auch täglich spazieren und da steht drauf, dass sie eingetragen werden müssen, nur nicht wann.

    Muss man ABEs/EWGs eigentlich unaufgefordert vorlegen oder nur wenn man danach gefragt wird? Geht vor allem um Heckspoiler, ESD, Seitenblinker und bla...

    Nochwas: Muss ich das beim Strassenverkehrsamt machen lassen bei dem die Karre angemeldet ist, oder geht das Bundesweit?

    mfg
     
  18. #17 joema64, 13.02.2010
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Die Eintragungen werden bei Deiner Zulassungsstelle gemacht.
    Wer Abes Ewgs eintragen lassen will muß sie vorher von Tüv abnehmen lassen. Mit der Einbaubestätigung gehts dann zur Zulassungsstelle. Dann gibts alles auf einmal. Ansonsten sind Abes mitzuführen und auf verlangen vorzuzeigen.
    In der Regel wird bei Hecksspoilern oder Anbauzeichen mit Markenemblemen (Fahrzeughersteller) nicht viel Aufstand gemacht, solange sie fest angebracht sind.
     
  19. #18 speedmaster, 16.02.2010
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    ..

    buck2203 hat recht,sehr gut geschrieben
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 *Camouflage*, 16.02.2010
    *Camouflage*

    *Camouflage* Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS300,AE101 low & slow
    Re: ..

    aber leider ist das nicht jedem tüver egal :O
     
  22. #20 Shadow26, 16.02.2010
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Re: ..

    Also ich hab mir angewöhnt sofort nach jedem umbau zum Tüv oder Dekra/GTÜ... und danach auch gleich zur Zulassungsstelle.

    Hatte mal von nem Kumpel selbst erlebt dass er die Sachen zwar alle abgenommen hatte aber nicht zur Zulassungsstelle war um sofort die Papiere zu berichtigen und wie dann so immer läuft, wurden wir angehalten und kontrolliert.

    War ein riesen trara und was noch alles, incl. Gutachter anfordern und spätestens als der Abschleppwagen ankam wurde mir etwas unbehaglich.

    Ich muss sagen wir hatten Glück der war nur für die frisierten Moppeds von sochen jungspunden aber trotzdem.

    Das ende vom Lied mein Kumpel musste extra einen Tag frei nehmen, zur Zulassungsstelle und im anschluß noch 30Km zum Polizeirevier alles vorzeigen, denn die netten Herren waren nicht aus unserer Region!!!



    Also mein Tipp an die Laute die mit Tuning anfangen und sich noch nicht so gut auskennen, lieber 2x nachfragen bevor man etwas umbaut und danach sofort alles eintragen lassen und auch die Papiere berichtigen, dann sind die Herren in Grün Weiss/Blau auch gleich viel entspannter.

    C.u.Shadow26
     
Thema:

Eintragung in die Fahrzeugpapiere wirklich nötig???

Die Seite wird geladen...

Eintragung in die Fahrzeugpapiere wirklich nötig??? - Ähnliche Themen

  1. CUSCO Überrollkäfig eintragen

    CUSCO Überrollkäfig eintragen: Tach auch, ich denke, das Thema ist hier besser aufgehoben, als in der Motorsport-Sektion. Geht um einen Überrollkäfig von der Firma Cusco aus...
  2. Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!

    Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!: Liebe Toyota Fahrer, ich bin mit meinem Latein am ende. An meinem Corolla E12 Bj, 04.04. schleift irgendwas an der Vorderachse. Ich habe folgendes...
  3. Eintragung Bride Sitze

    Eintragung Bride Sitze: Hat von euch jemand schon Bride Sitze eingetragen bekommen? Falls ja bitte mal eine PN DANKE
  4. Welche Wartung nötig für Toyota Hilux 3.0 BJ 2007 nach 170.000 km

    Welche Wartung nötig für Toyota Hilux 3.0 BJ 2007 nach 170.000 km: Hallo, wir haben uns jetzt auf der Insel Sal, auf den Kapverdischen Inseln einen recht gut erhaltenen Toyota Hilux Baujahr scheinbar 12/2007 3.0...
  5. Welche Wartung nötig für Toyota Hilux 3.0 BJ 2007 nach 170.000 km

    Welche Wartung nötig für Toyota Hilux 3.0 BJ 2007 nach 170.000 km: Falsches Unterforum, sorry