Eintragung anderer Abgasnorm

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von TheDarkOne, 24.07.2008.

  1. #1 TheDarkOne, 24.07.2008
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    hallo leute

    ich hab mal ne frage, ist es möglich das ich den 4e-fe genIII mit der euronorm D3 in den p8 eingetragen kriege??? die motorleistung ist ja kein ding, nur die abgasnorm macht mir sorgen? geht das???

    MfG TheDarkOne
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Soweit mein Tüv Mann mir letztens sagte, ist Euro 3 und 2 von den Steuern her gleich.
    War bei der E10 auf jeden Fall so.
    Schau doch erst mal bei den Finanzamt Seiten vorbei, ob das überhaupt nötig ist.
     
  4. #3 TheDarkOne, 24.07.2008
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    ja es ist noch nen unterschied, nur mein tüver mit dem ich geredet habe meint das er mir noch nicht mal euro 2 eintragen würde in dem auto.

    p.s.: der p8 hat ja serie nur euro 1!
     
  5. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht fragste mal bei einem anderen Tüv.
    Gibt es kein Minikat oder Kaltlaufregler für dein Auto?

    Ich kläre das grad mit meiner T16. Ob ich da mit einem Minikat euro 2 bekomme.
     
  6. #5 TheDarkOne, 24.07.2008
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    ja gibt es für den 2e-e in dem p8, ich will aber den 4e-fe genIII einbauen der aus dem corolla e11 vorfacelift! und in dem hatte er D3 deshalb die frage ob man das übernehmen kann! der 2e-e hat ja so in serie nur euro1.
     
  7. #6 Kurvenfreund, 24.07.2008
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Strenggenommen: NEIN.

    Denn Du übernimmst vielleicht noch das Getriebe vom E11 und vielleicht haben die Reifen noch den gleichen Abrollumfang, so dass bei gleicher Geschwindigkeit die gleiche Drehzahl herrscht wie im E11, aber Du übernimmst weder das Gewicht des E11 noch dessen Luftwiderstand. Und das ist der Knackpunkt. Die Messung zur Abgasnorm erforlgt, indem das Fahrzeug auf einem Prüfstand einen vorgeschriebenen Zyklus nachfährt, der eine Stadt-, Überland-, und Autobahnfahrt simuliert. Damit das dem realen Fahrbetrieb auf der Straße entspricht, muss der Widerstand, den der Prüfstand dem Auto entgegensetzt mit der Fahrwiderstandskurve des Autos abgeglichen werden und die ist eben im Wesentlichen von Luftwiderstand und Gewicht abhängig.

    Es müsste also ein Auto mit den Rädern des P8 und dem entsprechenden Motor und Getriebe mit der P8 Fahrwiderstandskurve gemessen worden sein und bestanden haben, damit es eine rechtliche Grundlage gäbe, auf derer man dem P8 mit diesem Motor die D3 eintragen könnte.
     
  8. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    D3 = Euro 2
    Das ist euch bekannt, oder? Und da der 2E-E ja Euro 1 erfüllt, sollte es doch kein Problem sein, da mit nem KLR oder Minikat Euro 2 zu bekommen? Wenn das der einzige Umbaugrund ist! ?(
     
  9. #8 Kurvenfreund, 24.07.2008
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    D3 hat die Grenzwerte der Euro III aber erfordert keine OBD-II Schnittstelle.
     
  10. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Aber bekommt man dann den Steuersatz von Euro 3 oder Euro 2?
     
  11. #10 TheDarkOne, 24.07.2008
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    d3 ist günstiger als euro2

    der grund ist das der 2e-e platt ist und ich den 4e-fe hier habe.

    aber mit euro1 sollte ich den eingetragen kriegen oder spricht da was dagegen???
     
  12. #11 TheDarkOne, 24.07.2008
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    so nochmal ne frage, wie sieht denn das bei anderen motor umbauten aus, ich hab gelesen das hier einer den 2zz-ge in nen e11 bauen will? welche abgasnorm bekommt der denn? die "basis"norm vom e11? ich weiß nicht was der hat, ich nehme jetzt mal an der e11 hat d3 und der 2zz-ge euro4 dann bekommt der doch auch d3 oder nicht?
     
  13. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Wenn der E11 ein Facelift ist, haben beide Euro 3!
     
  14. #13 TheDarkOne, 25.07.2008
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    ich meine ja nur mal angenommen!

    es kann ja nicht sein das das auto dann zurückgestuft wird oder?

    jetzt mal angenommen, der starlet hätte im schein schon euro2 stehen durch nen KLR zum beispiel, würde er dann wieder zurück gestuft oder bekommt er dann mit dem 4e-fe auch euro2?
     
  15. #14 Kurvenfreund, 25.07.2008
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Was aber nichts nützt, denn es ist nichtmal erwiesen, dass der Motor in dieser Karosse die Euro I schafft (siehe meine Ausführungen oben).

    Dennoch sind die Prüfer die das eintragen in der Regel so kulant, dass sie die alte Norm lassen oder das Fahrzeug auf die schlechtest mögliche zurückstufen. War bei der EZ das Fzgs. also gerade mal Euro I Pflicht, kann es sein, dass er es darauf zurückstuft. Genaugenommen müsste er Schlüsselnummer "00" = "Emissionsklasse unbekannt" eintragen, was steuerlich einem Fahrzeug ohne Kat gleich kommt. Nur geht das bei einem E11 nicht, weil bei seiner EZ schon irgendeine Abgasnorm als Minimum Pflicht war.
    Würde man die Eintragung also gesetzeskonform machen wollen/müssen, wäre die Eintragung ohne eine ca. 1000 Euro teure Abgasmessung bei einem entsprechenden Labor nicht möglich.
     
  16. #15 speedmaster, 25.07.2008
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    ..

    so ist es,es muss ein abgasgutachten erstellt werden,um die neue euro norm einzutragen
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Das ist korrekt. Allerdings ist der P8 ja leichter als der E11 und der relativ große Gewichtsunterschied wiegt den evtl. schlechteren cw-Wert immer noch auf. Mit etwas Geduld und Glück findest Du vielleicht schon einen Prüfer, der Dir zumindest die Euro 2 einträgt.
     
  19. #17 Kurvenfreund, 28.07.2008
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Das ist aber sehr zurecht konstruiert und hält keiner wirklichen, technischen Argumentation stand. Denn auch weniger Last am Motor bei gleicher Geschwindigkeit kann - theoretisch - auch zu schlechteren Abgasen führen, denn schließlich sind die Motoren nicht selten recht genau auf den Zyklus programmiert. Höhere oder niedrigere Drehzahl, mehr oder weniger Gas, das kann (!) entscheidend sein. Und das KANN reicht leider aus, um ein Abgasgutachten erforderlich zu machen.

    Aber: ich weiß auch, dass manche Prüfer sich auf diese Begründung einlassen und zumindest die alte Abgasnorm beibehalten, wenn ein modernerer Motor eingebaut wird. Ist also sicher eine Frage von Geduld und Glück, jemanden zu finden, der das auch ohne Gutachten macht, aber es sollte möglich sein.
     
Thema:

Eintragung anderer Abgasnorm

Die Seite wird geladen...

Eintragung anderer Abgasnorm - Ähnliche Themen

  1. CUSCO Überrollkäfig eintragen

    CUSCO Überrollkäfig eintragen: Tach auch, ich denke, das Thema ist hier besser aufgehoben, als in der Motorsport-Sektion. Geht um einen Überrollkäfig von der Firma Cusco aus...
  2. Eintragung Bride Sitze

    Eintragung Bride Sitze: Hat von euch jemand schon Bride Sitze eingetragen bekommen? Falls ja bitte mal eine PN DANKE
  3. invidia eintragen

    invidia eintragen: Heii Leute ich hab mir ne invidia gekauft. Sonderanfertigung duplex. Nur jetz geht es darum sie einzutragen. Leider hab ich kein gutachten oder...
  4. Fujitsubo Einzelabnahme/Eintragung...

    Fujitsubo Einzelabnahme/Eintragung...: Hallo, es befindet sich aktuell ein Paket mit einem Fujitsubo PowerGetter für meinen Yaris TS '02 auf dem Weg zu mir. Ich wollte mal nachhören...
  5. TRD Japan Felgen eintragen lassen?

    TRD Japan Felgen eintragen lassen?: Ich bin auf der Suche nach 17" Felgen mit 7" Maulweite für eine Celica ST202. Am aller liebsten würde ich Toyota, TTE, oder TRD Felgen nehmen. Es...