einspritzdüse t20 defekt?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von blocki4, 21.07.2005.

  1. #1 blocki4, 21.07.2005
    blocki4

    blocki4 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    servus leutz
    ich war mal wieder bei meinem Toyota-Händler mit meiner celica t20 gt wegen unruhigen lauf im leerlauf und schlechter leistung im oberen Drehzahlbereich. der Meister hatte als erstes die Zündung überprüft welche in ordnung war und Fehlerauslese gemacht wo leider nichts abgespeichert war daher tippte er auf eine Einspritzdüse die defekt sein könnte. habt ihr erfahrung oder irgendwas davon gehört das die Einspritzdüsen anfällig sind beim t20. wenn sie kaputt ist weiß jemand was die so kosten? danke im vorraus für jede Hilfe. Gruss blocki4
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schdriezie, 21.07.2005
    Schdriezie

    Schdriezie Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    ich kenns jetz bloß von meim motorrad.....

    wenn des ding übern winter in der garage stand und nicht gelaufen ist, war im frühjahr de einspritzdüse verstopft....

    vl ist deine celi auch mal länger gestanden und nu is die düse zu oder fast zu...

    oder es hat sich weiter hinten in der leitung was gelöst und blockiert jetz die düse.....
     
  4. #3 blocki4, 21.07.2005
    blocki4

    blocki4 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    er stand nicht oft ich fahr ihn eigentlich jeden tag
     
  5. #4 blocki4, 21.07.2005
    blocki4

    blocki4 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    bitte helft mit ich möchte meinem toyota-händler nicht schon wieder die kohle in den arsch blasen. was könnte denn sonst für den leistungsverlust und dem unruhigen lauf schuld sein? zündkerzen und zündkabel neu.
     
  6. #5 Schdriezie, 22.07.2005
    Schdriezie

    Schdriezie Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    hat dein schatz drehzahlschwankungen, die in nem gleichbleibenden zyklus kommen??? so zwischen fast 0 und ca. 1300u/min???

    überprüf mal alle unterdruckschläuche im motorraum.... besonders den der hinten von der spritzwand kommt und hinten am motor bei der ansaugbrücke angeschlossen ist.... da hängt wie ein drehzahlregler dran und wenn der schlauch undischt ist oder kaputt, dann kriegt der falsche werte, oder es kommen falsche an oder sowas in der richtung.... dann läuft der motor so unruhig, wie gerade beschrieben...


    einspritzdüsen kannst du höchstens mal rausmachen und selbst säubern....
    es kann auch der komische unterdruckregler sein (glaub vac oder sowas steht drauf... bin mir aber jetzt überhauzpt net sicher...)
     
  7. #6 blocki4, 22.07.2005
    blocki4

    blocki4 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    die schläuche sehen so ganz gut aus schäden habe ich nicht entdecken können. was mir heute noch aufgefallen ist das er immer so zischt wenn ich ihn aus mache. die leistung nimmt immer mehr ab im oberen drehzahlbereich. ich komm jetzt grad so noch einen calibra mit 115ps hinterher das kann ja wohl nicht sein. oder? könnte die nockenwelle eingelaufen sein denn meine celi hat ja jetzt auch schon 210tkm runter. ich hoffe das ich mit eurer hilfe den fehler finden werde denn sonst muss ich mir echt überlegen ob ich sie verkaufe denn ich habe jetzt meine celi erst 1jahr und schon gut 2000euro nur in reperaturkosten gesteckt. mfg blocki4
     
  8. #7 blocki4, 22.07.2005
    blocki4

    blocki4 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    was ich ganz vergessen habe wenn ich untertourig fahre also so bei 1100 bis 2000 touren und nicht beschleunige dann ruckelt er richtig wie eine art zündaussetzer was aber nicht sein kann da die zündung in ordnung sein soll laut werkstatt.
     
  9. #8 turbo 2wd, 24.07.2005
    turbo 2wd

    turbo 2wd Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 182 3S-Gte Edition, 0.5 AE86, HJ 61, HDJ 100
    Hatte auch mal ne defekte Einspritzdüse, die Anzeichen dafür waren wie die die du beschreibst... Nur hatte ich einen Benzinverbrauch von ca 50 Litern pro 100 km :( Hatten mich nichts gekostet, da Teile von anderm Motor genommen und selbst umgebaut. :]
     
  10. #9 Schdriezie, 24.07.2005
    Schdriezie

    Schdriezie Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    ja, check mal die düsen ab, sollte kein großer aufwand sein.... hab se selber noch net ausgebaut bei der celi, aber kanns mir net vorstellen, dass das so schwierig sein sollte....
     
  11. Zac

    Zac Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Preise für Einspritzdüsen (hier: T19)

    Hallo,

    ich fahre einen T19 und bei mir war auch eine Einspritzdüse defekt.
    Toyota: 170€ brutto
    Bosch 94€ netto

    Fehlerbild:
    Während der Fahrt kam plötzlich keine Motorleistung mehr. Der Motor war warmgefahren. Erster Verdacht: Marderbiss, Zündkabel hat Unterbrechung durch thermische Ausdehnung.
    Auf einer Urlaubsfahrt (Rottweil/Schwarzwald -> Edersee/Bad Wildungen/Hessen) trieb mich das fast in den Wahnsinn. Dauerruckeln, max 100 km/h, jede Steigung wurde zum Drama!!!! Fehlerspeicher? NIX! -> 4 neue Zündkabel

    Eine Woche später auf der Rückfahrt geht das gleiche wieder los! Ab in die Werkstatt, Fehlerspeicher wieder kein Eintrag. Der Meister fährt mit dem Auto - nix. Lässt es in der Werkstatt im leerlauf laufen, bis der Motor ruckelt. Erster Zylinder bringt keine Leistung -> Einspritzdüse getauscht.

    Seit 4 Wochen (grad ist die Rechnung eingetroffen :-( ...) nun wieder das gleiche Fehlerbild. Wenn der Motor warmgefahren ist, kommt ab und zu keine Leistung. Das ist, wie wenn ich bremse.


    Nebenfrage: Wozu ein Fehlerspeicher, wenn er keine Fehler speichert? Ein Taucher, der nix taucht, taucht nix!

    Greetinx, Uwe.
     
  12. Hardy

    Hardy Guest

    RE: Preise für Einspritzdüsen (hier: T19)

    Ich hoffe, das war wertfrei geschrieben. ;)


    Übrigens werden soweit ich weiß die meisten oder alle Fehler gelöscht, sobald man die Zündung abstellt.
     
  13. #12 Burn-In, 29.07.2005
    Burn-In

    Burn-In Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    zündkerzen evtl fertig..

    das was ihr beschreibt hatte ich auch.
    keine leistung vor allem wenn sie warm war (t18 gti)
    kein gas angenommen... berg hoch (eine qual) .... etc

    hörte sich an wie auf 3 zylindern...

    checkt einfach mal die Kerzen...
     
  14. #13 blocki4, 03.08.2005
    blocki4

    blocki4 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    so jungs und mädels ich war gestern bei drei toyota händlern der erste meinte das liege daran das ich den kat ausgebaut habe aber als ich ihn ausgebaut habe lief er ein halbes jahr normal also bin ich zum nächsten der prüfte die zündanlage und hat eine fehlerauslese gemacht wo er bei beiden keine fehler gefunden hatte als er dann ratlos war bin ich zum nächsten gefahren der feststellte das der ansauglufttemperaturfühler wohl kaputt sei also tauschte er den aus wobei ich glück hatte das er noch eine gt da stehen hatte wo wir ihn uns mal ausgeliehen haben aber trotz des ausstausches lief er immer noch nicht so wie er soll. ich bin echt ratlos und verliehr so langsam den spass an meinem celica mein glück war das alle drei werkstätten für die ergebnislose fehlersuche kein geld von mir wollten. falls irgendjemand ahnung hat und vielleicht weiss was kaputt ist und mir weiterhelfen könnte wär ich total dankbar
     
  15. #14 khelget, 09.08.2005
    khelget

    khelget Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Du schreibst, dass Du neue Kerzen und Zündkabel hast - sind das Originalteile oder Bosch und Co. ? Die T20 läft am besten mit den NGK oder Denso Kerzen, mit Bosch gibt es Probleme (kannst Du hier nachlesen).
    Hast Du mal Deinen Luftfilter angeschaut?
    Der 7A-FE will immer gut getreten werden, wenn Du die Celi sparsam fährst, dann lahmt sie irgendwann. Versuch mal, sie die nächsten Tage schön hochzudrehen (also auch im Stadtbetrieb spät schalten), vielleicht läuft sie dann nach ein paar Tagen wieder besser.
    Den Kat auszubauen finde ich total sch***, aber leider habe ich noch nie von solchen Folgen gelesen, das ist nur doof für die Umwelt...


    Mein Auto fährt auch ohne Bäume :(
     
  16. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    sodele: wenn die händler schon keinen plan haben, probier'n wir es halt mit hausmitteln ;)

    das werkstatthandbuch für das abgaskontrollsystem (ERM101M) sagt für deine symptome folgendes:
    - zündkerzen/-kabel defekt
    - undichtigkeit im unterdrucksystem [pcv-schläuche, egr-ventil, ansaugkrümmer, drosselklappengehäuse, isc-ventil, bremskraftverstärkerleitung]
    - nebenluft zw. lmm und drosselklappengehäuse
    - falscher zündzeitpunkt
    - falsches ventilspiel
    - kraftstoffsystem verstopft
    - luftfilter verstopft
    - efi-system verstopft
    - abgaskontrollsystem defekt (bei kaltem motor) [egr-system stets eingeschaltet]
    - motor wird zu heiß
    - kompression zu niedrig

    vielleicht hilft das ja weiter, sind ja ein paar neue aspekte dabei :rolleyes:
     
  17. #16 Panther, 10.08.2005
    Panther

    Panther Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
  18. #17 aufwachtablette, 18.08.2005
    aufwachtablette

    aufwachtablette Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Schau auch mal die Stecker nach am Zündverteiler könnt sein das die Oxidiert sind ( hatte ich an meinem E11)

    Wenn alles was hier beschrieben ist nicht weiterhilft, dann schau mal den Zahnriemen nach.
    d.h. Bau den obersten Deckel an der Zahnriemenseite ab und dreh den motor so weit rechtsherum bis das die zwei Nockenwellenräder mit dem Loch innen oben stehen. Dann schaust du unten auf der Keilriemenscheibe das OT Zeichen nach ( die Null muss auf dem Pfeil Stehen) und dann schaust du dursch die Löscher dursch ( mit einem Spiegel oder so) und siehst hinten dran eine Einkerbung so könnte man das auch ausschliessen das der Zahnriemen übergesprungen ist.
     
  19. Mado

    Mado Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auch als Neuling möchte ih mich hierzu zu Wort melden.

    Ich hatte das gleiche Problem bei meiner Carina 1,6l. Auf der Autobahn beim Überholen auf einmal keine Leistung mehr.
    Ich habe daraufhin die Zündkabel und Kerzen gewechselt. Brachte nichts. Die Werkstatt tauschte daraufhin den Benzinfilter. Hat auch nichts gebracht.

    Nächste Diagnose. Einspritzventil kaputt. Der Wagen lief zeitweise nur noch auf 3 Zylindern. Wenn man das Ventil bei laufenden Motor abgezogen hat, veränderte sich gar nichts. Bei einem der 3 anderen Ventile ging er fast aus.

    Der Meister meinte das das Problem auch nach dem Austausch noch da sein kann, da unverbrannter Kraftstoff Dichtungen beschädigen kann.

    Deshalb fährt meine Carina jetzt in Kasachstan ( wahrscheinlich auf 3 Zylindern :D :D :D)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mt.Mc.Harry, 08.09.2005
    Mt.Mc.Harry

    Mt.Mc.Harry Guest

    Ob die Kraftstoffdichtung bei diesem Zylinder kaputt ist, ist doch eifach festzustellen - einfach die Einspritzdüsen untereinander austauschen! Wenn das Problem bei dem anderen Zylinder auftaucht und der ursprüngliche rund lauft ist doch klar, daß sonst nichts beschädigt ist. War bei meinem Carina T19 das gleiche!
     
  22. ianos

    ianos Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich hab so ein ähnliches Problem mit meinem T20 gt.
    Ab 5800 U/min hat er keine Leistung mehr, aber vorher zieht er noch richtig durch und läuft auch ruhig!

    Woran kann das liegen?????

    MfG
    Marco
     
Thema:

einspritzdüse t20 defekt?

Die Seite wird geladen...

einspritzdüse t20 defekt? - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  3. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  4. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  5. Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?

    Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?: Hello. Ich habe einen Toyota Corolla TTE G6 und da waren so Schlappen dabei die optisch recht fit sind. Nach dem 3. Mal Winterreifen drauf machen...