Einiges am Toyota Yaris wechseln..

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von bundeva, 25.01.2016.

  1. #1 bundeva, 25.01.2016
    bundeva

    bundeva Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Hallo Leute,
    meine Schwester hat sich einen Toyota Yaris ein etwas älteres Modell gekauft. Sie hat mich gebeten ihn anzuschauen. Dabei habe ich festgestellt das der Luftfilter gewechselt werden muss. Genauso wie der Ölfilter.
    Könnt ihr mir sagen wo ich die Ersatzteile für ihr Auto finden kann? Da ich das Wechseln vorher noch nie gemacht habe, wollte ich Fragen ob ihr das gemacht habt? Wie leicht oder schwer ist es?
    Womöglich habt ihr Tipps für mich..
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.802
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Ersatzteile bekommt man bei Toyota...

    Also Luftbilder schafft man noch alleine ohne Ahnung. Für einen Ölwechsel braucht man schon spezialwerkzeug.

    Daher mein Tipp: Fahre in 2-3 verschiedene Werkstätten und lass dir einen Kostenvoranschlag für deine gewünschten Wechsel geben, so vermeidest du dass doch jemand über den Tisch zieht. Das passiert schnell wenn der Kunde den Eindruck erweckt nicht viel Ahnung zu haben ;-)
     
  4. #3 SchiffiG6R, 25.01.2016
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Verstehe mich nicht falsch, aber Dein Beitrag liest sich so als ob Du wenig Hintergrundwissen zum Thema "Auto" hast.

    Ich empfehle Euch den Yaris bei einer vertrauenswürdigen (freien) Werkstatt vorzustellen, die Jungs und Mädels da vor Ort können sch das Fahrzeug mal anschauen und Euch beraten was an Wartungsarbeiten zu erledigen wäre.
    Zu den üblichen Werkstattketten ist schon genug gesagt worden, da muss jeder selbst entscheiden. Ich würde eher zum kleinen Kfz-Betrieb raten.

    Oder alternativ bei einer Mietwerkstatt vorbeischauen. Dort bekommt man in der Regel auch notwendige Hilfestellung und Antworten bei Fragen. Die haben auch Standard- und Spezialwerkzeug für Wartungsarbeiten.

    Der Ersatzteilmarkt ist gut bestückt, auch für die älteren Yaris-Modelle. Teile bekommst Du sowohl bei lokalen Teilehändler, beim Toyota-Händler oder im Internet. Auch hier gilt: Nicht zu geizig sein! Sollten (beim Benziner) Zündkerzen fällig sein, empfehle ich diese original zu kaufen. Das istzwar teurer, aber dafür hat man weniger Ärger.

    Wenn Du uns noch verrätst wie alt der Yaris ist und welche Motorisierung er hat, können wir Dir evtl. noch weitere Tips zum Auto geben. ;)
     
    Martin_mpm gefällt das.
  5. #4 Martin_mpm, 25.01.2016
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97)
    Ölwechsel ohne Hebebühne oder Grube zu machen ist mühsam, weil Du dann unters Auto kriechen mußt - da würde ich dann auch eher der Werkstatt den Auftrag geben.
     
  6. Spark

    Spark Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Celica t23 TS & Yaris p1 Ts Starlet p8
    Welches Spezial Werkzeug braucht man um den Ölfilter zu tauschen?

    Nimm die Hand am Arm.

    Sind alles nur Kleinigkeiten beim Yaris kommt man überall einfach ran.
     
  7. hobla

    hobla Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Ach, das sind ja Kleinigkeiten. Ist alles andere mit dem Auto in Ordnung. Es wäre nicht schlecht es zu einem Mechaniker zu fahren. Da es neu gekauft wurde. Ich glaube das mit dem Ölfilter und Luftfilter bekommt jeder hin der ein wenig handwerklich begabt ist. Das ist wirklich keine große Sache. Die Teile dafür findest du entweder im Internet hättest du auch selber suchen können. Aber ich kann dir zur Hilfe auch eine Seite geben. http://www.teileshop.de/auto/toyota-yaris.htm Oder in einem Laden für Autoersatzteile. Den Luftfilter musst du eigentlich nur entfernen und einen neuen Einsetzen. Für den Ölfilter würde ich dir raten eine Anleitung im Internet zu finden. Ist auch nicht schwer aber etwas komplizierter als der Luftfilter.
     
  8. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.802
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Wenn der etwas fester ist dann braucht man nen Ölfilterschlüssel. Sowas hat man nicht unbedingt zu hause wenn man das noch nie gemacht hat ;-)
     
  9. #8 Toyoholic, 26.01.2016
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Oder großen Schraubendreher reinstechen und drehen.
     
    Spark gefällt das.
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.802
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Wenn jemand solche Fragen stellt sollte er da nix alleine dran rumfummeln. Luftfilter würde ich ja noch zutrauen.
    Aber er ist sich vielleicht nicht mal bewusst dass, wenn er den Ölfilter wechselt, es eine mittelgroße Sauerei gibt. Ölauffangwanne braucht er ja auch noch.
    Da sollte man einem Laien nicht solche Tipps geben irgendwo nen Schraubenzieher reinzustechen.

    So viel kostet auch ein Ölwechsel in der Werkstatt nicht wenn man das Öl selber mitbringt. Wenn man sich das nicht leisten kann sollte man auch kein Auto kaufen ;-)

    Wenn man natürlich das nötige technische Wissen und Werkzeug hat spricht nix dagegen.
    Aber wie schon gesagt, wenn ich das w&w habe, stelle ich nicht solche fragen.
     
    Max T. gefällt das.
  12. #10 Toyoholic, 26.01.2016
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Geb ich dir schon recht, manchmal scheitert es aber Kleinigkeiten zum Beispiel lösen des ölfilters weil man dieses Riemenwerkzeug nicht hat, darum mein Tipp.
     
Thema: Einiges am Toyota Yaris wechseln..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris p1 luftfilter

    ,
  2. toyota yaris luftfilter wechseln

    ,
  3. toyota celica t23 innenraumfilter wechseln

Die Seite wird geladen...

Einiges am Toyota Yaris wechseln.. - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  3. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  4. 6x 15" Stahlfelgen für Toyota

    6x 15" Stahlfelgen für Toyota: Hallo ich habe hier noch einen Satz gute Stahlfelgen für Toyota zu verkaufen! <p> 6x15" ET39 ,Lk 5x100 für Toyota Avensis,Carina,Camry , Nabe ca...
  5. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...