eine Frage zum Corolla E9 Motor (105PS)

Diskutiere eine Frage zum Corolla E9 Motor (105PS) im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, bin gerade über dieses Forum gestolpert - nicht schlecht! Ich habe eine vielleicht ungewöhnliche Frage... Ich fahre unter...

  1. 62/1

    62/1 Guest

    Hallo zusammen,
    bin gerade über dieses Forum gestolpert - nicht schlecht!
    Ich habe eine vielleicht ungewöhnliche Frage... Ich fahre unter anderen einen E9 Liftback mit 90 PS Vergaser-Motor. Wenn ich richtig informiert bin, gab es für den E9 auch einen Einspritzer mit 105PS.
    Kann es sein, das dieser Motor "baugleich" mit dem 1.6l 105 PS Daihatsu Triebwerk (verbaut seit 1989)ist??? Beide Firmen gehören ja wohl zusammen und die Leistung ist genau identisch.
    Wenn dem so sein sollte, gibt es von dem Toyota Motor eine "Weiterentwicklung" mit mehr Hubraum oder mehr Leistung?

    Hintergrund meiner Frage ist meine Familienwagen - ein Daihatsu Grand Move. Mit den serienmässigen 1.5l 90PS kann man keine Bäume fällen. Es besteht aber die Möglichkeit, den o.g. 1.6l 105PS Daihatsu Motor einzubauen. Es wäre natürlich genial, wenn ein noch stärkerer Motor aus dem Toyota Regal einziehen könnte...

    Gruss René
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AE92/101, 08.03.2004
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht dass die Motoren gleich sind. Ich hab mal an einem Applause (richtig so ?( ) gearbeitet, und der Motor sah eher nach einem Mitsubishi Triebwerk aus.
    Auf welcher seite hat der Grand Move denn den Zahnriemen, von vorne aus gesehen Links oder Rechts? Wenn rechts kannst du es vergessen. Und überhaupt muss man die ganze Electronic übernehmen, und dass ist ein Aufwand der sich meiner Meinung nach bei einem Familienauto nicht lohnt.


    MfG.Alex
     
  4. Alex

    Alex Guest

    Der Motor im Applause hat nichts mit dem Toyota-Motor gemein. Warum die jetzt aber einen anderen Motor entwickelt haben, weiß kein Mensch, zumal die den alten 4A-Motor (ohne DOHC) schon im Vorgänger "Charmant" verbaut hatten...

    Mit Engine-Swaps ist es heutzutage nicht so leicht- ich sage fast unmöglich. Problem ist, dass Abgasgutachten, die für jedes Fahrzeug erstellt werden nicht verändert, bzw "verschlechtert" werden dürfen. Ergo sollte man den recht Modernen Granmove-Motor, der besitimmt Euro2 oder besser erfüllt nicht gegen einen alten Aplause-Motor, der vermutlich über Euro1 kaum hinauskommt austauschen. Eintragen wird Dir das keiner- selbst wenn es gehen würde- bleibt nur der Weg in´s Illegale, aber wer will das schon...

    Um Deine Frage ganz zu klären: Der 90PS Motor in Deinem Corolla hat nur einen gerinfügig anderen Kopf und eine primitive Einpritzanlage bekommen. Die 15PS Leistungsunterschied sollte man nicht überbewerten, denn so richtig merkbar ist diese "mehrleistung" nicht...
     
  5. #4 Red Celica, 09.03.2004
    Red Celica

    Red Celica Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica TA28, Carina TA12, MR2 AW11 & SW20, Aygo II
    mit dem kaum merkbaren Unterschied zwischen dem 90PS und 105 PS muß ich leider wiedersprechen.
    Wir haben sowohl einen 90PS Liftback (Mutter) und auch einen 105PS Compact(meiner) in der Familie.
    Mutter's E9 ist deutlich langsamer.
    Meiner ist wahrscheinlich besser eingefahren :D :D :D
     
  6. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    der compact is bestimmt auch noch e stück leichter
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Also ich fand das Modell mit Vergaser von den Fahrleistungen immer sehr ordentlich, wobei man sagen muss, dass es darauf ankommt, wie der gefahren wird...

    Der E9 Lifti von meiner Freundin "versauert" im Moment auch kurzstreckenbetrieb...

    Die Messwerte sin eigentlich auch deutlich (Vergaser/Einspritzer): 175km/h~185km/h, 0-100km/h 10.8sec ~ 10.5sec

    Vielleicht wirkt der Vergaser so flott, weil eben deutlich lauter ist und "kerniger" klingt...

    Das Gewicht ist´s jedenfalls nicht, den das sind nur ~ 25Kg...
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Weiß eigentlich irgendeiner, warum die Carina teils mit 185km/h, bei mir aber mit 190 km/h im Schein eingetragen ist ? Gabs da mal ein anderes Getriebe oder sowas ?
     
  9. Alex

    Alex Guest

    @T19´er: Weisst Du da die entsprechenden Baujahre/Typen?
     
  10. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich weiß auf Anhieb nur, daß z.B. "Christoph" seine Carina mit 185km/h angegeben hat. Er hat auch eine Vorfacelift mit dem 4A-FE als Liftback, soweit ich weiß.
     
  11. Alex

    Alex Guest

    Hm...laut meine Unterlagen sind nur die Kombis mit 185 angegeben, die Liftis und Limo´s mit 190.... ?(
     
  12. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich mach deswegen nen neuen Thread auf, das wird sich doch herausfinden lassen.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. 62/1

    62/1 Guest

    Hallo,

    Danke für die vielen Antworten... wollte mich schon früher melden, aber konnte mich nicht anmelden. Jetzt mit neuem Passwort klappts...

    Gruss René
     
  15. #13 stefan1210, 26.03.2004
    stefan1210

    stefan1210 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    @ rene

    denk wohl auch wenns technisch machbar wäre dann wärs wohl extremst viel Arbeit!
    naja aba wenns geht und du machst das dann schreib ne story drüba und mach ne homepage =)
    könnten sich wohl einige vw fahrer ein beispiel nehmen und nen gescheiten motor verbaun ;) ...spass

    aber würde man eigentlich ein pickerl (tüv) bekommen wenn man nen motor einer andren marke einbaut???

    grüsse stefan
     
Thema:

eine Frage zum Corolla E9 Motor (105PS)

Die Seite wird geladen...

eine Frage zum Corolla E9 Motor (105PS) - Ähnliche Themen

  1. Auris Hybrid TS - aktuelles Modell - Frage zum Treibstoff

    Auris Hybrid TS - aktuelles Modell - Frage zum Treibstoff: Hallo Community, da ich im I-Net relativ wenig dazu finde, hoffe ich hier auf klärende Worte zu stoßen. Wie ich es im Titel schon formuliert...
  2. Corolla e11 vvti 1.4 lichtmaschine auf 1.6er?

    Corolla e11 vvti 1.4 lichtmaschine auf 1.6er?: Hallo ich bin neu hier und hab mich jetzt auch schon tagelang erkundigt da ich am verzweifeln bin und mir niemand weiter helfen kann hoffe ich...
  3. Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera

    Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera: Ich habe einen Toyota Corolla Verso 2005 und ein Navi B9002 TNS600 RADIO CD Das habe ich bereits durch ein Din2 Radio/Navi ersetzt. Jetzt möchte...
  4. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  5. 3sge gen3 Fragen/Teilenummern

    3sge gen3 Fragen/Teilenummern: Hallo, da mein gen2 3sge ja schon halb ein Gen3 ist wollte ich ihn jetzt direkt umpinnen auf gen3 3sge ecu.. Zumal ich eh viel Tuning am Motor...