Eine Frage der Ehre! 17" oder 18" auf T23?

Diskutiere Eine Frage der Ehre! 17" oder 18" auf T23? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Tuning; Hi, bin am überlegen ob ich mir 17" oder 18" kaufe. Nun meine frage ist ob ihr eure Erfahrungen mal so schilderb könnt. Mein kumpel fährt einen...

  1. #1 ChargerT23, 19.05.2003
    ChargerT23

    ChargerT23 Guest

    Hi, bin am überlegen ob ich mir 17" oder 18" kaufe. Nun meine frage ist ob ihr eure Erfahrungen mal so schilderb könnt. Mein kumpel fährt einen Eclips mit RH Technic in 18" und die sehen hammer aus. Hab ich viel Leistungsverlust bei 215er oder 225 auf 18"???? ?( ?(



    Bitte postet eure Meinungen!!!! :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Asha'man, 19.05.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Hi Charger,

    18" sehen natürlich nett aus. Von der Performance her sind es bei meiner S aber schon ganz ordentliche Unterschiede zu der original Bereifung. Von der Höchstgeschwindigkiet zieh mal 10-15km/h hab und in der Beschleunigung wirds schon deutlich zäher.

    Das merkst du vor allem dann, wenn du ein Jahr 18" gefahren bist im Winter auf die 16" wechselst und DANN zurück.

    Naja, aber bald gibts ja den Turbo. ;)

    18" sind auch fast doppelt so teuer, ziehen Spurrillen schön nach (Lenkrad festhalten) und sind vom Gefühl her etwas härter als 17" mit höherer Reifenflanke (aber nur etwas). Benzinverbrauch ist auch fast nen Liter/100km höher. Eigentlich spricht alles für 17"...aber die Optik und die großen Radkästen spielen ihr eigenes Lied. :D :D :D
     
  4. #3 rpm6200, 19.05.2003
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Leistungsverlust hast auf alle Fälle nur wie viel wird wohl niemand so genau sagen könne.
    Beschleunigung dürfte nicht so sehr leiden wenn die Felgen nicht sehr schwer sind (Massenträgheitsmoment) aber die Endgeschwindigkeit geht etwas in die Knie (5-10km/h) und der Spritverbrauch steigt um ca. 0.5-1L.

    Aber was solls - wenns gut aussieht....

    CU
     
  5. #4 Speedsta, 19.05.2003
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.071
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    ein frage der prioritäten - ich fahre sehr viel - ergo möchte ich auch noch etwas restkomfort ergo 17er ;)

    wenn dir das egal ist kannst ruhig 18er nehmen, das bisserl an beschleunigungsverlust und vmax is zu verkraften
     
  6. #5 ChargerT23, 19.05.2003
    ChargerT23

    ChargerT23 Guest

    Mit dem Verlust der Endgeschwindigkeit kann ich leben aber Beschleunigung ist mir schon wichtig. Also kleiner verlust ist zu verschmerzen.


    Aber noch ein paar erahrungen würden mir schon helfen. Neben mir stand mal ein Mazda mit 17" und die waren genau so haoch wie meine 205/50 R16 und Kasten ist leer
     
  7. #6 Edi-T23, 19.05.2003
    Edi-T23

    Edi-T23 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2002
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Zu den Unterschieden im Fahrverhalten zw. 17" & 18" kann ich nichts sagen da ich keine 18" habe.

    Aber der Preisunterschied auch bei den Pneus spricht eindeutig für 17"

    also auch hier ... eine Frage des Geldes ;(
     
  8. #7 Asha'man, 19.05.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Komfort leidet unter 18" weit weniger als unter anderen Federn oder gar Fahrwerk.

    Hab ich zuerst auch nicht glauben wollen, bis der Cheftechniker von TTE mir das alles erklärt und auch zwei verschiedene Reifenstücke gezeigt hat. Ein 215/45 R17 und im Vergleich dazu ein 225/35 R18.

    18" Reifen scheinen aus rein logischen Gesichtspunkten, wegen ihrer flacheren Flanke weniger Dämpfend. Weniger Material das Dämpfen kann, ganz klar denkt sich klein Asha.

    Dann zeigt mir der TTE Mann die beiden Reifen und erklärt mir was über Kräfte, die auf eine hohe Flanke wirken und viel weniger Kräfte, die auf eine flache Flanke wirken. Oha, hab ich zwar eigentlich mal im Physikunterricht gelernt und ist eigentlich auch ganz klar, aber dran gedacht...

    Der kleinere Reifen, war aussen viel dicker und aufwändiger verstärkt, um damit die höheren wirkenden Kräfte abfangen zu können. Und somit wesentlich härter, wenn man versucht hat ihn auf den Tisch zu drücken.

    Ich war selber erstaunt, aber eigentlich ists ja logisch.

    Und da ich um 8 Uhr auf meiner Zivistelle sein muss, beeil ich mich jetzt ganz doll und melde mich heut abend wieder. :) Celi mit neuem Fluxkompensator wirkt Wunder.
     
  9. #8 Asha'man, 19.05.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Ahso, da fällt mir noch was ein (sorry Zivi). Mit 225er liegt die Celica, wesentlich satter in der Kurve. Wie an der Schnur gezogen zieht sie durch jede Kurve.

    Durch das Fahrwerk, Reifen und meinetwegen auch dem Flügel gibt's kein nervöses Heck mehr oder ähnliches.

    Wie gesagt, auf dem Ring gingen 9:xx min von erster Schikane bis Ausfahrt. (bitte nicht wieder irgendeine Diskussion darüber, mir ists egal, was man hier glaubt oder nicht. Ich weiss es.)
     
  10. #9 T23Owner, 19.05.2003
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Das is klar. Wenn du nur die 18er Felgen aufziehst, ohne Federn oder Fahrwerk, dann steht die Celi da wie nen Ziegenbock. :D Die Räder werden ja in dem Sinne nicht größer als deine 16er, nur die Felge wird größer und dafür der die Reifenhöhe kleiner. Stell mal ne 18 Zoll Felge mit nem 225/35/18er Reifen neben deine 16er und du wirst sehen, das das 18Zoll Rad nur unwesentlich größer ist. Das muß so sein, wegen dem Abrollumfang. Also ich kämpfe persönlich auch noch mit mir, ob ich nun 17er oder 18er drauf mache. Endgeschwindigkeit ist für mich auch kein Argument, so wenig wie ich auf der Bahn bin. :D Das mit dem beschleunigen interessiert mich schon mehr, nicht das mich dann jeder 08/15 1,8er T Audi o.ä. stehenläßt. Ich sag mal so, wenns Urlaubsgeld dieses Jahr üppig ausfällt, werden es 18er und wenn nicht, dann halt 17er. Vom Preis her kann ich nicht viel billigere bekommen, ich krieg sie ja schon zum Einkaufspreis. :D
     
  11. #10 Torsten Riedel, 19.05.2003
    Torsten Riedel

    Torsten Riedel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Wenn später Änderungen am Motor schon geplant sind, stellt sich doch wohl eher die Frage: 18" oder 19"???
    18" find´ ich schon fast Pflicht, 19" kommt Hammer, wenn die Leistung stimmt oder zumindest ausreicht, die Originalwerte wieder reinzufahren.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Christian W, 19.05.2003
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Sehe ich genauso wie du Torsten, es sollten schon 18" sein.
     
  14. Planet

    Planet Guest

    Also ich finde 18 zoll geil!
    Also ich mek von der endgeschwindikeit mek ich nicht viel ,er brauch halt ein kleines bisschen länger aber das ist nicht so schlimm!
    Die härte,darüber kann man sich streiten,also ich finde sie sind ok ,hab auch noch 40 mm federn drinn!


    Gruss Planet :D
     
Thema:

Eine Frage der Ehre! 17" oder 18" auf T23?

Die Seite wird geladen...

Eine Frage der Ehre! 17" oder 18" auf T23? - Ähnliche Themen

  1. Dringend Dotz Daytona 7,5 x 18 ET35

    Dringend Dotz Daytona 7,5 x 18 ET35: Da mir leider eine Felge gebrochen ist suche ich dringend Ersatz in gutem Zustand. Bereifung egal. LK 5x100 7,5Jx18 ET35
  2. Corolla E11 TTE: 17" TTE Felgen und Roter Spoiler TTE (Beides original)

    Corolla E11 TTE: 17" TTE Felgen und Roter Spoiler TTE (Beides original): Verkaufe noch immer zum einen einen Satz Felgen MIT Reifen (Siehe Bilder) Reifen sind nahezu NEU> Evtl 1000km mit gefahren damals. Hankook Ventus...
  3. 215 40 17 reifen

    215 40 17 reifen: Hallo zusammen, vielleicht hat noch jemand 2 (!)Reifen in 215 40 17 im Keller rum liegen? Bitte um Angebot ;) Gruss
  4. 17-Zoll Toyota Alufelgen auf Auris E150?

    17-Zoll Toyota Alufelgen auf Auris E150?: Mein Fahrzeug: Auris E150 EZ 2007, 2.0 Diesel 126 PS Hallo, könnte günstig an folgende Felgen herankommen: Toyota 42611-02C60 mit 225 45 R17...
  5. T23 Sitze vorne

    T23 Sitze vorne: Beifahrer und Fahrersitz mit Airbag in dunkelgrau/schwarz Preis: VB [IMG]