eine frage an die erfahrenen in der oldie-szene

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von andi k., 03.03.2003.

  1. #1 andi k., 03.03.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    hi

    also ich hab mich von der optik her total in dieses auto verliebt , Toyota Celeica TA28 Fastback

    aber nach dem es zur zeit eh nicht möglich ist sowas in angriff zu nehmen bleibt mir um so mehr zeit mich zu informieren was gibt es zu dem auto zu sagen also allgemein
    technik?
    elktro-zeugs?(gibts ja bei ihr zum glüch nich viel:-) (
    und natürlich karosse bzw rahmen

    und das wichtigste für mich wie sieht es mit erstazteilen aus für blech und motor bzw bremsen auspuff fahrwerk usw......... ?(

    es nützt mir ja nix wenn ich blech alles bekomm und für die techink keine teile habe oder anders rum

    aber vom deign her is es ein traum :]

    bin dankbar für jeden tip :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goorooj, 03.03.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    hehe, du tauchst jetzt in die tiefen der weber-doppelvergaser, fächerkrümmer etc....

    :D

    nur soviel, was ich damals mitbekommen habe als ich eine TA28 wollte und dann doch eine T16 geholt habe:

    ersatzteillage recht mies, rost ist der grosse sensenmann ( aber du kannst ja selber schweissen... gosser vorteil ), aber technisch ist der motor kaum kaputtzubekommen... von der kompliziertheit her ungefähr 1er golf niveau :D

    nicht besonders viel PS... wenn du die supra gewohnt bist, kann das nervig sein.
     
  4. #3 andi k., 03.03.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    leistung ist nicht alles
    aber ein paar vergaser ps sind leicht zu gewinnen
    und wenn ich den brennes ect. im 3 hoch komm reicht mir das

    das aussehen und flair macht mich so an und kein elktroschrott is ein ´segen für mich nen franzosen und nen schraubenziehr und jeder panne is dahin :] :)

    ich hoffe mit den ersatzteilen hast du nicht recht und es gibt leute die da einiges haben oder wissen woher man es bekommt ;(
     
  5. Alex

    Alex Guest

    @andi k:

    Beim TA28 (Motor 2T-B) ist nur zu sagen, daß die Dinger eigentlich nie Kaputt gehen. Laufleistungen von 1/2 Millionen KM sind drin. Die Getriebe halten ewig, die Technik ist generell sehr stabil ausgelegt. Poblem kann sein: Unrunder Motorlauf, wegen undichtigkeiten an der Vergaserdichtung. Motor ist sehr einfach aufgebaut (OHV mit Kettenantrieb, Ventilspiel mitüber Kipphebel und Stoßstange)

    Beim RA28 (Motor ist 18R-G) ist´s schon etwas anders, denn dieser Motor ist schon ordentlich auf Leistung ausgelegt. Wer hier "Kalt" heizt, oder eben hirnlos draufhaut, kann Kopfschäden (Nockenwelle) provozieren. Die Wartung dieses Motors ist etwa schwieriger (DOHC mit Kettenantrieb, Ventilspiel mit shims...)
    Batterie, Anlasser, Lichtmaschine, Zündverteiler, Leuchten....das war´s! Wenig, und absolut Problemlos...
    Schlimm, schlimm...Hier rostet´s überall- Alle Türen (Türränder, Böden), Heckklappe (Scheibenrahmen, Falze), Radkästen (Innenfalze, Radläufe) Schweller (Vor allem bei Fahrzeugen, wo zierleisten, Schmutzfänger bohrungen haben!). Stoßdämpferdome (Vorne undhinten) Scheibenrahmen vorne, A-Süule bis unten zum Schweller. Fußräume an der Pedalerie (Fahrer und Beifahrerseite, die dort verlaufenden Träger)
    Blech: gibt es noch manches, da viele Fans Teile gehortet haben- Es wird aber immer weniger. Es macht Sinn Teile aufbereiten zu lassen, auch wenn die nicht mehr so klasse aussehen...
    Motor, Auspuff, Fahrwerk: Vieles gibt es noch, da die Teile sehr lange noch verwendet wurden (bis 1985!!!) Verschleißteile gibt es bei freien Händlern, 2T-Motoren werden für ganz kleines Geld angboten ebenfalls die T40viergang-Getriebe. Etwas seltener: die fünfgangbox
    Der 18R-G Motor ist im guten Zustand kaum noch zu bekommen, schon gar nicht der Zylinderkopf.

    es ist eher andersrum.

    @Goorooj:

    Der ist dagegen High-Tech!!! Frontantrieb, wquer eingbauter Motor..wahnsinn!!!

    Es kommt immer darauf an, WIE die Musik gemacht ist...Wer die Charkteristik des 2T-B kennt, weiß daß die Rübe richtig Spaß macht, obwohl "nur" 86PS (hat heute jeder Yaris!!!) - Vom 18R-G mal ganz zu schweigen...

    Gruß Alex
     
  6. #5 andi k., 03.03.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    erstmal vielen dank für die infos is ja wahnsinn war so ziemlic halles was man wissen muss und noch mehr


    also zum einstieg in die oldie-szene nicht so geeignet oder?
    ich mein ein einigermasen gut erhaltenes exemplat is ja dann kaum noch zu bekommen
    gegen ein bisschen schweissen flexen zinnen usw.. hab ich nix macht ja spass aber die teile zu bekommen ... ;( :rolleyes:
    und ne tür selber basteln is nich so mein ding :D :O

    an fast allen anderen stellen kan nman ja bleche dengeln und dann zinnen aber türen und dumme stellen wie scheibenrahem usw... :(

    mmm gibt es was ähnliches vom design her das du so "empfehlen"könntest also wo ersatzteile ob blech oder technik leichter zu bekommen ist

    dumme frage ich weiss aber so ein schöne altes auto mit charakter könnt mir jede fahrt versüssen :]
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Ich sag´Dir mal meine Meinung zu dem Thema:

    So ein oldie als Alltagsauto zu verwenden, kann ein echtes Problem werden- ich praktiziere es zur Zeit wieder und spontan fiel mir wieder ein, warum ich es dereinst aufgegeben hatte und eine strikte Trennung zwischen Alltags-/Hobbyauto gezogen habe...

    Wenn sich ein Auto anbietet Alltagsmäßig gefahren zu werden, dann sind es eben diese Fahrzeuge a la TA23/28, TE71, TA40...., da diese Autos sehr robust und anspruchslos sind. Verbrauch um 10Liter/100Km, Steuer ca 400EU/Jahr etc....

    Wenn allerdings dann mal der Gau eintritt und es ist etwas defekt, was man nicht selbst auf Lager hat (...oder eben ein Freund, der ein ähnliches Fahrzeug hat) ist erstmal stillstand angesagt- wer auf das Auto angeiesen ist, hat dann schon meist ein riesen-Problem an der Backe. Ebenfalls muß man eben immer mal wieder nacharbeiten, wenn der Winter wieder mal ein neues "Rostpickelchen" mitgebracht hat, es ist unerlässlich immer am Ball zu bleiben, denn sonst kommt der Wagen auf den Hund.
    Und noch eins: Je Toller der Wagen, je mehr einem an´s "Herz wächst" (Nicht Auto-Fans verdrehen jetzt spätetens die Augen!!! :rolleyes: ), deso schlimmer ist es, wenn man nach dem Disco-besuch einen Neidkratzer im Lack hat, oder ein BMW X5 Fahrer beim Rückwärts ausparken die halbe Front mit der unwiederbringlcien Chromstoßstange verbeult....das alles tut Dir mit einem Alltagsauto (meist) nicht so weh......
    Mein Alltagsoldie hat hoffentlich dieses Jahr seinen letzten Winter hinter sich gebracht und wird künftig nur noch die besseren jahreszeiten erleben. Ja, und für den Winter? Es gibt so viele Autos, die auch Spaß machen, aber nicht so zickig auf Wettersituationen reagieren und für die es noch genügend erstzteile gibt: z.b: Celica T16/18 oder Corolla E9-11, Nissan 200SX....

    Gruß Alex
     
  8. #7 andi k., 03.03.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    och dass das auto zicken macht ich nicht fahren kann und das beschaffe nder teile ewig dauert bin ich gewohnt hab immer mehr oder wenigr exoten gefahren auch wenn diese neuer waren

    das einzige ist eben wen nes garkeine oder eben sehr wenige teile gibt

    klar gibt es neue autos die spass machen aber sie gefallen mir nicht annähernd so gut wie alte und sind für mich "langweilig"

    die frage ist nur welches ist das richtig zum "einsteigen"

    naja werd ich wohl mal suchen müssen

    und zu dem am ball bleiben
    wenn ich die möglichkleit habe mir diesen traum zu verwirklichen wird der oldie komplett zerlegr alles ausgebessert bzw geschweisst versiegelt und dann zum lacker
    is ja nich so das ich ein plug and play programm erwarte ne schüssel zum fahren hab ich ja
    aber so ein oldie is einfach ein traum von mir
     
  9. Alex

    Alex Guest

    Günstige Einstiegsdroge (auch schön!):

    Celica TA40

    [​IMG]

    Als Liftback mit eben der selben unverwüstlichen Technik (2T-B) wie die TA28, aber deutlich besser von der Karosse, oder als "cruiser" mit 2Liter und 90PS

    Oder als Coupe, mir den beiden 1600´er Motoren mit 75PS (2T) oder 86PS (2T-B)

    Immer wieder günstig zu haben, viele Ersatzteile auf freien Markt.

    Es gibt von beiden noch GT-Versionen, aber die sind sicherlich etwas aufwendiger in der Haltung und selten (und teuer!)...

    Ansonsten immer wieder gut:

    Celica Supra MA61:

    MA61, Motor 5M-GE, 2.8Liter, 170PS

    [​IMG]

    Billiger werden die Autos nicht mehr, gute gibt es schon manchmal für 1000EU. Achtung Betriebskosten (Kein Kat)!


    GrußA lex
     
  10. #9 andi k., 03.03.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    nochmal danke naja mal schauen was kommt

    aber die zwei da sind nicht mein ding das aussehen ist nicht meins und mit h-kennzeichen wirds da wohl nix muss doch 25jahre aufm buckel haben für h oder????
    achja spritfresser sind die ja auch sau schwer weil gross und 2.8liter :rolleyes:


    naja evtl wirds dann auch kein toyo(schnief)aber die deutsche nhaben auch sehr schöne oldies und da is mit teile viel einfachr und besser
     
  11. #10 Goorooj, 04.03.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
  12. #11 andi k., 04.03.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    t16 is zu neu und sieht auch nicht so gut aus

    das is diese mitnedrinn zeitalter so platstik form möchtegern windschnittig neneneeeee die autos aus dieser zeit sind die schlimmsten entweder ganz alt oder neu

    aber ich bin für ganz ganz alt :]
     
  13. #12 Goorooj, 04.03.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
  14. Alex

    Alex Guest

    T16 ist coooooooool!!!!!

    Gruß Alex
     
  15. #14 cdepeweg, 04.03.2003
    cdepeweg

    cdepeweg Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    "T16 ist coooooooool!!!!!"

    defenitiv. :]
     
  16. #15 andi k., 04.03.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    find ich nicht t16 mag ein gutes auto sein aber nich schön :(
     
  17. #16 andi k., 04.03.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    der nissan is zu neu auch kein h-kennzeichen möglich :(

    und zu grosser motor=spritfresser
     
  18. Zoe

    Zoe Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2001
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Andi: H-Kennzeichen gibts erst ab 30 Jahre. Ab 20 Jahre kannst Du eine 07er Nummer bekommen aber die ist nur sehr begrenzt einastzbereit.

    Meine MA61 läuft auf Saisonkennzeichen damit ich sie normal fahren kann. Teuer ist die Steuer (2.8l ohne Kat). Der Benzinverbrauch hält sich in Grenzen, beim Alpencruise hab ich 8.5 Liter verbraucht, aber da bin ich auch nicht mit 200 über die Bahn geheizt ;)

    Ersatzteile sind generell das Problem, bei der MA61 gehts noch aber Innenteile sind schwer zu finden (ich such ja auch schon lange).

    Wegen Rost kann ich Dir nur ein "Body on Frame" Auto empfehlen, aber die gibts aus Japan irgendwie nicht 8) Sonst heißts halt obacht wie bei allen alten selbstragenden Karosserien.

    Und bei den ganzen Youngtimern ist noch zu beachten, daß die Dich vielleicht viel Kohle gekostet haben zum herrichten, aber wenn Dir jemand reinrumpelt hat das Auto nen Schwacke Wert von vielleicht 1000 Euronen und das wars. Besonders japanesische Youngtimer sind in Gutachter, Versicherungs, und auch in "Oldtimerfan" kreisen nichts wert. So isses halt.

    Cheers,

    Zoe
     
  19. #18 andi k., 07.03.2003
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    ich dachte immer h-gibts ab 25jährchen.... X(


    das mit dem wert usw is klar aber unwichtig wollt mich mal informieren aber jetz ist eh erstmal ne weile ruhe mit autos die gurke die ich jetz fahr hat gerade tüv bekommen und ich denke der rost is gnädig und frisst ihn nur langsam auf so das ic hihn auch die zwei jahre ohne schweissen und lacken fahren kann hab ich halt kein toyo mehr was solls......


    wenn nur unsere gesetze lockerer wären dann wär ein gestell schnell gemacht schönes fahrwekr und motörchen rein und ne nachgebaute klassiker-kst.karosse drüber............*träum*


    nochmal danke für die infos :)
    MERCI
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sauron

    Sauron Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0

    nönö
    meiner nich ;)
     
  22. #20 tuningmichl, 13.03.2003
    tuningmichl

    tuningmichl Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    @ zoe wegen Wert von japanischen Autos.
    Haste leider Recht, zumindest was MA61 betrifft. Nach der Resto im Jahr 2001 habe ich über einen Gutachter ein Classic Data Gutachten, besser gesagt ein "Schlechtachten" erstellen lassen. Der Wert eines 1.0 Autos aus 1982 wurde mit 4000 DM angegeben.
    Warum so niedrig?
    Die Burschen haben die Börsen im Net durchgekämmt und die Angebote der Zustand 3 MA61 der Phase II (Ende 83-85) auf 1982 runtergerechnet.
    Vielleicht hat sich das geändert, seitdem die 82/83 Teile der Phase I mit 07er laufen dürfen. Es müsste halt mal ein guter MA61 für gutes Geld verkauft werden... (aber nicht meiner, denn den geb ich nicht her)
    gruss - michl-
     
Thema:

eine frage an die erfahrenen in der oldie-szene

Die Seite wird geladen...

eine frage an die erfahrenen in der oldie-szene - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...