Einbaulösung Corolla E10 Compakt

Diskutiere Einbaulösung Corolla E10 Compakt im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Servus, ich bin nun von einem kleinen Verstärker, der in die Kante am hinteren Ende des Kofferraum passte, auf einen großen 6 Kanal Verstärker...

  1. #1 Tankard, 29.07.2007
    Tankard

    Tankard Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Servus, ich bin nun von einem kleinen Verstärker, der in die Kante am hinteren Ende des Kofferraum passte, auf einen großen 6 Kanal Verstärker umgestiegen, den will ich nun aber auch mit einen Kondensator betreiben. Nur leider habe ich keine Idee wie ich den verbauen kann, die Amp ist zu lang um sie einfach neben den Sub aufn Boden zu schrauben. Nen Doppeltenboden kann ich auch nicht einziehen, weil sonst der Sub zu hoch kommt. und einfach nur an die Rückwand der Sitze schrauben sieht kacke aus!

    Vielleicht habt ihr ne Idee oder Bilder wie man das Lösen könnte
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EnT(18)husiast, 29.07.2007
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Ein umfangreicheres Projekt, aber ne Lösung:

    Mach dir den Sub in die Reserveradmulde, also GFK Wanne einlaminieren und nen Deckel draufschrauben u. kleben (muss dicht sein) Loch fü den Woofer rein, evtl. für den Aeroport noch ne Öffnung und dann nen doppelten Boden...

    je nachdem wie du das gehäuse bauen willst und musst (Volumen) kannst du die Höhe des doppelten bodens für die "Wooferkiste" mitbenutzen oder du deckst mit ausreichend Abstand den Woofer zu und machst die Deckplatte Schalldurchlässig..... da gibts verschiedene Möglichkeiten....

    Und unterhalb des doppelten Bodens kannst dann deinen Amp anbringen + Elko

    Da verlierst effektiv am wenigsten Kofferraum und kannst es sowohl alltagstauglich als auch ansprechend bauen....

    Musst halt vorher dir überlegen wie du deine Komponenten am besten und sinnvollsten platzierst.

    Wegen des Ersatzrades.....ok es fällt weg, aber son pannenspray tuts auch..... nur die Werkstatt hat mehr ärger beim aufziehen des neuen Reifens.....

    Ich hoffe das hilft....
     
  4. #3 Tankard, 04.08.2007
    Tankard

    Tankard Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Also Doppelter Boden fällt aus, das Reserverad will ich behalten und die Subwooferkiste soll auch bleiben.

    Irgendjemand ne Idee?

    Wie stabil ist die Rückseite der Rücksitze?
     
  5. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    ich sehe viele die es da anbringen aber ob die vom e10 ebenfalls so "stabil" ist kann ich nicht sagen, denke aber mal ja
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Einbaulösung Corolla E10 Compakt

Die Seite wird geladen...

Einbaulösung Corolla E10 Compakt - Ähnliche Themen

  1. Teile von E10 übrig!

    Teile von E10 übrig!: Wer was von einem E10 Compact HIT sucht, schreibt mich bitte an. Ich hab noch bissl was im Keller liegen. Preis: Fix [IMG]
  2. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  3. E10 4A-FE Hosenrohr 2in1 mit Flexrohr

    E10 4A-FE Hosenrohr 2in1 mit Flexrohr: suche das Auspuffstück zwischen Fächerkrümmer und Kat in einem guten Gebrauchten Zustand nichts zum Schweissen... bitte einmal alles anbieten..
  4. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...