Einbau Power Boost Ventil

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Siggi, 18.09.2001.

  1. Siggi

    Siggi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2001
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Hab mir ein Power Boost Ventil für den Corolla E11 gekauft. Hat einer von euch so ein Ding drin denn ich finde den Druckregler nicht. Ne Kurzbeschreibung wäre auch sehr hilfreich!

    Gruß
    Siggi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DR.Corolla, 18.09.2001
    DR.Corolla

    DR.Corolla Guest

    @ Siggi !

    was fürn Ventil ? - fahre auch E11

    mfg bernd
     
  4. Siggi

    Siggi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2001
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Master_328, 18.09.2001
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe dass das teil funktioniert, kann mirs aber nicht recht vorstellen, wieso soll ein erhöhter benzindruck die leistung steigern? Der Motor läuft dann doch viel zu fett!!

    ------------------
    www.boost4you.de
    91er MR 2 TURBO (ex-sauger)
    master_328@yahoo.de
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Das Leistungsmaximum liegt nicht bei Lambda 1.0, sondern etwas darunter.
    Außerdem soll das Ventil auch das Ansprechverhalten verbessern.


    ------------------
    <FONT COLOR="Beige">MfG - Mit freundlichen Grüßen
    Asphalt liegt uns zu Füßen denn wir dreh'n auf
    wir steh'n auf ein schnelles Leben voller Grip und Rauch
    bevor wir geh'n geh'n wir lieber drauf</FONT c>
    [​IMG]
    <FONT COLOR="Green">  H</FONT c><FONT COLOR="LimeGreen">a</FONT c><FONT COLOR="Yellow">r</FONT c><FONT COLOR="Orange">d</FONT c><FONT COLOR="Red">y</FONT c>

    <FONT COLOR="black">Ceterum censeo Wolfsburginem esse delendam.</FONT c>
     
  7. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    bin sehr gespannt auf ergebnisse!!! bitte dann posten! :-)
     
  8. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.544
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Das habe ich bei meiner T20 schon 2 Jahre drin. Also direkt umgehauen hat es mich nicht [​IMG]. Aber solange der TÜV nichts dagegen hat, lass ich's auch drin.

    cu Speedy
     
  9. #8 DR.Corolla, 19.09.2001
    DR.Corolla

    DR.Corolla Guest

    @ Siggi !

    lass es mich wissen,wenn das "ding" was taugt ( leistungstechnisch !?)

    danke !!

    mfg bernd
     
  10. Siggi

    Siggi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2001
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    müsst leider noch etwas warten, den mit einen Anschluß passt etwas nicht. Da fehlt irgendwie ein Adapter. Hab schon bei denen nachgefragt ich hoffe die Melden sich bald.
    Aber dann meld ich mit den Thema zurück!

    MfG
    Siggi
     
  11. Siggi

    Siggi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2001
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    So, wir haben das Dingen seit 4 Tagen im E11 drin. Haben ein wenig nachgestellt und probiert und mussten feststellen:
    es bringt nur minimal mehr Leistung. Das Ansprechverhalten im Teillastbetrieb ist zwar auch etwas besser geworden aber von den 8-10%, ca. 8PS mehr Leistung die es bringen sollte, naja, es sind halt nicht ganz soviel geworden. Morgen stellen wir noch ein bisschen am ventil herum, vielleicht kommt da noch was. Danach kommt das orginal nochmal rein nur zum Vergleich. Aber ansonsten waren wir auch enttäuscht, da bringt ein offener K&N genauso viel (der kommt als nächstes im E11 rein)!


    Gruß
    Siggi
     
  12. Silo

    Silo Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Wie habt ihr das eingestellt, wenn ich fragen darf? Also, falls es nicht jedem klar ist, das ist ein einstellbarer Benzindruckregler. Was man machen muß, ist den Benzindruck anzuheben, dazu braucht man aber eine Druckanzeige. Sagen wir also 0,5 bar höher als Serie. Dadurch wird das Gemisch fetter unter Vollast/Beschleunigung. Das ganze wirkt natürlich nur, wenn das Gemisch vorher etwas zu mager war. Im Teillastbereich und Leerlauf, wenn nämlich die Lamda-Regelung über die Sonde aktiv ist, passiert garnichts, denn dann regelt das ECU einfach die Einspritztaktung zurück bis wieder L=1 eingestellt ist. Wenn man es natürlich mit dem Druck übertreibt klappt das irgendwann nicht mehr... dann sollte es aber einen Fehlercode geben.

    Christoph, das ist in dieser Form erstmal nur für Sauger. Ich habe so ein Ding aber auch für den Turbo [​IMG] Mann kann damit die max. cc der Einspritzdüsen etwas nach oben erweitern! Falls man erhöhten LD fährt... ts-ts-ts... [​IMG]

    ------------------
    mr2specials.net
    Hier klicken um den MR2-Verteiler zu abonnieren!
     
  13. Siggi

    Siggi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2001
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Das Ventil wird auf dem jeweiligen Typ voreingestellt (orginal Druck). Bei Testfahrten wird die Einstellschraube minimal reingeschraubt. Hier muss man immer wieder nachstellen bis man Merkt das wieder Leistungsverlust eintritt. Das ist der Moment wo Lambda 1 überschritten wird und die Einspritzpumpe abregelt.

    Zur Verständnis wo das Ventil angeschlossen wird:
    Das Ventil wird an der Benzinrücklaufleitung angeschlossen (anstelle Orginal) wo der Überschüssige Kraftstoff, die die Kraftstoffpumpe zuviel fördert, zurück in den Tank befördert.

    Heute ausprobiert:
    E10, 75PS und der E11, 86PS = gleiche Leistung
    Beide gleich ausgestattet jedoch ist der E11 schwerer (ca. 150kg) mit PowerBoost der E10 mit Sportluftfilter (Tauschfilter)

    Gruß
    Siggi
     
  14. #13 Goorooj, 14.10.2001
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    yep, ein paar PS mehr oder weniger machen das kraut auch nicht fett... müssen schon mindestens 20-30 rausschaun damit die kiste echt mehr vorwärtsgeht als vergleichbares.

    ach ja... wenn er mehr sprit bekommt, muss auch mehr luft rein, logischerweise.

    ich denk mal das ding ist ne ergänzung zum offenen luftfilter, allein bringt das wenig.

    ------------------
    [​IMG]

    MKIII - first you marry then you statoil...
     
  15. Hardy

    Hardy Guest

    Von solchen Sachen bin ich inzwischen auch runter. Wenn man'S kaum merkt, war die Investition für'n Arsch. [​IMG]


    ------------------
    <FONT COLOR="Beige">MfG - Mit freundlichen Grüßen
    Asphalt liegt uns zu Füßen denn wir dreh'n auf
    wir steh'n auf ein schnelles Leben voller Grip und Rauch
    bevor wir geh'n geh'n wir lieber drauf</FONT c>
    [​IMG]
    <FONT COLOR="Green">  H</FONT c><FONT COLOR="LimeGreen">a</FONT c><FONT COLOR="Yellow">r</FONT c><FONT COLOR="Orange">d</FONT c><FONT COLOR="Red">y</FONT c>

    <FONT COLOR="black">Ceterum censeo Wolfsburginem esse delendam.</FONT c>
     
  16. Silo

    Silo Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber viel mehr Luft kommt mit dem offenen Luftfilter auch nicht rein, denn die Steuerzeiten der Ventile sind ja unverändert. Aber wenn es 1-2% sind und man dafür den zusätzlichen Sprit über einen einstellbaren Benzindruckregler reinbekommt und dazu noch etwas fetter als Serie (hier Sauger) einstellen kann, dann ist es gerade bei den Saugern schon wert.

    @Siggi: Verstehe... man soll im Teillastbereich den Druck so lange anheben bis das Steuergerät nicht mehr korrigieren kann. Aber wie merkt man das ohne Lamda-Monitor? Ggf. daran das ein Fehlercode ausgegeben wird und die Check Engine Lampe angeht.. naja, ist wohl auch eine Methode... aber Du hast dann keine Ahnung wie stark Du den Druck angehoben hast (absolut) und das finde ich beunruhigend. Am besten würde man das Teil wohl auf dem Prüfstand einstellen, aber das kostet natürlich wieder... [​IMG]

    ------------------
    mr2specials.net
    Hier klicken um den MR2-Verteiler zu abonnieren!
     
  17. Hardy

    Hardy Guest

    Gibt es hier jemanden, dem nicht klar ist, daß das Power Boost Ventil nur für Pedal auf Blech ist? Damit man weiterhin schön sparsam fahren kann. Und wenn man Leistung braucht, dann soll man voll drauftreten. So steht's glaub ich auch auf der Wenning-Seite.

    ------------------
    <FONT COLOR="Beige">MfG - Mit freundlichen Grüßen
    Asphalt liegt uns zu Füßen denn wir dreh'n auf
    wir steh'n auf ein schnelles Leben voller Grip und Rauch
    bevor wir geh'n geh'n wir lieber drauf</FONT c>
    [​IMG]
    <FONT COLOR="Green">  H</FONT c><FONT COLOR="LimeGreen">a</FONT c><FONT COLOR="Yellow">r</FONT c><FONT COLOR="Orange">d</FONT c><FONT COLOR="Red">y</FONT c>

    <FONT COLOR="black">Ceterum censeo Wolfsburginem esse delendam.</FONT c>
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. smart

    smart Guest

    @ Siggi!
    Was ist jetzt eigentlich mit deinem Power Boost Ventil rausgekommen.
    Hat es nun was gebracht oder nicht.
    Warte nun schon lange auf ein Ergebnis.
    Wenn ja, wie hast Du es nun Eingestellt?
    Gruß Smart!!!
     
  20. Siggi

    Siggi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2001
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    So,
    nach mehreren Einstellversuchen und ein Vergleichsumbau zum Orginal haben wie als Ergebnis festgestellt:
    Ein wenig hat es etwas gebracht, nicht viel. Im Vergleich zum Orginalen war etwas, aber wirklich nur ein kleines etwas, zu spüren.
    An der Endgeschwindigkeit hat sich nichts geändert.
    Ich sag mal das ist nur ein kleiner Schritt von vielen die dann zusammen ein deutliche Leistungssteigerung bringen.
    Ich wollt das Ding halt nur mal ausprobieren, wenn´s mehr gebracht hätte könnte man sich überlegen ob nicht das eine oder andere Auto auch so´n Ding reinbekommt. Aber dieser Leistungsgewinn ist zu wenig! Und bevor ich mehrere tausend DM ausgeben soll um 20-30 PS mehr zu haben, dann hätte ich mir schon damals ein Leistungsstärkeres Auto gekauft. Aber das Auto fährt die meiste Zeit in der Stadt herum und da reichen die 86PS.

    Gruß Siggi
     
Thema: Einbau Power Boost Ventil
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einbau power boost ventil

Die Seite wird geladen...

Einbau Power Boost Ventil - Ähnliche Themen

  1. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  2. AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft

    AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft: Ich bin ein unglücklicher Besitzer von ein Corola Verso 2.2 DCAT aus 2007. Ich habe mein Auto vor etwa 4 Jahre als Gebrauchtwagen mit Garantie...
  3. Einbau H&R Federn hinten

    Einbau H&R Federn hinten: So ich hab ein kleines Problem. Ich war heute beim TüV um meinen AE86 zu TüVen. War auch alles okay, Käfig, Gurte, Sitze, Felgen nur beim Koni...
  4. Biete einen Power Deck Spacer 3SGE Celica MR2

    Biete einen Power Deck Spacer 3SGE Celica MR2: Biete einen Power Deck Spacer für den 170/175 PS 3S-GE. Infos zum Spacer z.B. hier. Preis 150 Euro...
  5. Corolla E11 Booster WRC Kit !!

    Corolla E11 Booster WRC Kit !!: Booster WRC Corolla zum Verkauf! Da ich nur die Kotflügelverbreiterungen und die vordere Stoßtange benötige, ist der rest zu verkaufen! Es ist...