Einbau Corolla *aktuell Subwoofer*

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Hendrik, 25.02.2006.

  1. #1 Hendrik, 25.02.2006
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich nun auch endlich mal durchgerungen, mit dem Umbau anzufangen.

    Verbaut werden/sind:

    HU: Alpine CDA 9813
    Front: VDO HPC1700
    Frontamps: C-Quence PX4/300 (gebrückt für die TMT) und C-Quence PX2/200 (für die HT)
    Sub: Hertz HX 250
    Subamp: Steg AQ 220.2x mit einem DPC1000
    Zusatzbat: Hawker SBS J40

    Eingebaut werden soll das ganze in der Reserveradmulde. Kabel etc. liegt noch vom letzten Einbau, da wird aus finanzieller Knappheit auch nix geändert.

    Heute dann erstmal alles ausgebaut. Danach sah es dann so aus:

    [​IMG]

    Und das lag daneben (die Steg und die Hawker waren vorer nicht eingebaut):

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Um die Hawker habe ich schon ein Gehäuse gebaut, um sie dann auch entsprechend zu befestigen (kommt auch noch irgendwas oben drüber - mal sehen).

    Dann gings darum, wie bekomme ich das alles in die Reserveradmulde, ohne viel höher mit der Bodenplatte zu kommen. Also ein wenig probiert und das kam dabei raus:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Der Helix wird noch in die Platte eingelassen, sparrt zusätzliche Zentimeter. Vorerst bleibt es erstmal auch bei dem einem Cap - leider. Insgesamt komme ich so höchstens um 2-3 cm höher mit der Bodenplatte.

    Dann wurde es langsam dunkel, mir sehr kalt und ich packte zusammen. Geplant sind noch: Alles einbauen :D, Radio Plus ud Masse von hinten nach vorn legen, Sub weiter testen (läuft aktuell in 30 l BR - gefällt aber noch nicht wirklich - also BP und geschlossen testen). Fotos über den aktuellen Stand folgen dann jeweils.

    Hendrik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DJ-MC-ET, 25.02.2006
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    was soll da eigentlich als deckel drauf? wird da nur eine holzplatte oben drauf gelegt oder wie ist das geplant? nicht das der bierkasten dann später im kofferraum versinkt ^^
     
  4. #3 el_coyotes, 25.02.2006
    el_coyotes

    el_coyotes Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Sehr schick bis dahin !!!
    Bin schon gespannt auf den weiteren Fortschritt.

    Hier sind es immernoch um die 0°C .... da macht es einfach keinen spass zu basteln bzw. GFK trocknet eh bei der kälte nit X(

    Wie siehts eigentlich mit der belüftung der Amps aus ? sind ja schon recht nah aneinander und so.

    MfG
    Marc
     
  5. #4 *Toyotafreak*, 25.02.2006
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    @Hendrik

    also hat sich das mit dem messen ja erledigt :D

    das selbe problem habe ich auch
    letztes WE waren hier +10°C da hatte ich schon mal angefangen
    und kann jetzt nicht weitermachen
     
  6. #5 Hendrik, 25.02.2006
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    @DJ-MC-ET: Ja, da kommt eine Holzplatte drauf - soll so dezent wie möglich aussehen ;). Und Versinken wird da nix - wird schon stabil genug ausgeführt ;)

    @el_coyotes: Es war sehr kalt, aber habe nur jetzt Zeit. In der Sonne ging es, solange wie kein Wind war. Zur Belüftung: Bisher war auch eine Bodenplatte drauf, ohne zusätzliche Lüftung - wird auch erstmal so beibehalten. Da ich kein Pegelhörer bin, werden die wohl nicht so heiß werden ;) . Sollte es doch geschehen, muss ich mir was einfallen lassen.

    Hendrik
     
  7. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    hier kannst ja mal gucken wie ich des gemacht habe ... muss aber dazusagen das ich nur eine Endstufe drin habe aber mit Lüfter in der Stufe und im Gehäuse is aber net so dezent .--

    GUCKST DU HIER
     
  8. #7 Hendrik, 26.02.2006
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache mir da nicht so die sorgen - habe da schon andere Sachen gesehen, wo bedeutend enger und mehr eingebaut wurden ist - ohne Lüftung ;).

    Hendrik
     
  9. #8 Hendrik, 05.03.2006
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    So weiter gehts, jetzt den ganzen Krempel fest eingebaut:

    Grundgerüst, Ausschnitt für das Cap und alles ordentlich verklebt und geschraubt:

    [​IMG]

    Hier jetzt schon beide C-Quence Endstufen und den Cap eingebaut:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Die Halterung für die Steg:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Und dann mit Endstufe und Batterie:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Mal kurz die Steg angeschlossen und an den Bandpass gehängt (auch zu sehen die Kupferschine für die Masseverteilung):

    [​IMG]
    [​IMG]

    Davon muss noch ein wenig in das Auto:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Hier mal der Hertz im Bandpass zum testen:

    [​IMG]
    [​IMG]


    Leider konnte ich noch nichts richtig verkabeln, da ich leider nicht enügend Kabelschhe hatte ;( .

    Soweit erst mal wieder, wenn weiter geht, gibts neue Bilder ;).


    Hendrik
     
  10. pime

    pime Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E12 TS
    Ey die Plexglasscheibe ist gut geworden! :D
    Aber eng ist bei dir kein Ausruck mehr so wie es in deiner Reserveradmulde zu geht! :]
     
  11. #10 DJ-MC-ET, 05.03.2006
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    sieht doch sehr gut aus. bin schon auf die fertigen bilder gespannt.
     
  12. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    FRAGE:
    Wie hast du des mit der Mulde gelöst ?
    Hast du das Holzbrett nur an der einen Schraube befestigt oder auch sonst noch irgendwo ?

    Und warum liegt da noch deine Abdeckung vom Tacho rum ?
     
  13. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    kuck an da steht noch ne 2 takt pappe in der garage hrhrhr

    anonsten siehts doch schon gut aus!!
     
  14. #13 DJ-MC-ET, 06.03.2006
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    das wird doch halten mit der schraube. sonst hängt da ja auch immerhin das reserverad dran.

    ich hatte bei mir vor, den raum zwischen diesem brett und dem fahrzeugboden mit bauschaum auszufüllen. davon erhoffe ich mir das es erstens hält und zweitens vibrationen gedämmt werden.

    und dann soll ja noch eine abdeckung drauf.
     
  15. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    aja aber der bolzen geht soweit ins reserveradrein so das der gummi vom reifen am Boden liegt ... und das Brett wird dann in der Luft schweben ... also nur an der einen Schrauben .... also ich hab mir da en paar Bolzen hingemacht an den ecken ... jetzt ist das gestell zwar immer noch freischwebend aber sobald da last drauf kommt liegen die Bolzen am Boden auf ... mit Bauschaum wäre das natürlich auch net verkehrt ... klebt eigentlich Bauschaum mit Holz zusammen ?
     
  16. #15 DJ-MC-ET, 06.03.2006
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    hier kann man es ganz gut erkennen. das sieht nicht so aus als ob da noch luft wäre. und so ähnlich will ich das bei mir auch zusätzlich sichern.

    das mit dem bauschaum auf holz, soweit hatte ich noch garnicht gedacht. das werde ich mal zur sicherheit anraufen. naja. selbst wenn es überhaupt nicht klebt. so hab ich dann wenigstens eine richtige auflagefläche. ich will in jedem fall vermeiden das da am ende das holz auf dem blech klappert.
     
  17. #16 Hendrik, 06.03.2006
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich hängt das Brett nicht in der Luft :rolleyes: - das würde das nicht aushalten.

    Der Batteriekasten liegt flächig auf dem Muldenboden auf, daneben das Brett auch (sind Abstandshalter drunter ;) ). Und Richtung Rückbank liegt es auch auf. Un die Kanten (dort wo der Schaumschtoff ist), liegt es auch noch auf. Die Schraube an dem Halter dient nur gegen das Verrutschen (die 3 Milimeter, die gingen) - als Sicherung also. Und klappern wird es glaube ich nicht, so schwer wie das ist ...

    Hendrik
     
  18. #17 Hendrik, 07.03.2006
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Weil die Beleuchtung kaputt war und ich eigentlich LED's bestellt habe, die noch nicht da sind X( - also erstmal wieder Lampen rein.

    Der wird dieses Jahr 30 und fährt noch (mit 6 Volt !!!).

    Hendrik
     
  19. #18 Master Luke, 07.03.2006
    Master Luke

    Master Luke Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    genau! :D

    http://www.kaltmacher.de/viewtopic.php?t=44387&postdays=0&postorder=asc&start=2480
    (mein 4. und 5. post)

    Hendrik,
    ich könnte diesen freitag abend ne stunde für ein fachsimpeln in HAL frei machen.
    sach an, obs zeitl. passt.

    gruß,
    steffen

    ps: schicker einbau! ;) will mal den Hertz hören. :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hendrik, 07.03.2006
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    @Master Luke:

    Siehe PN.

    Hendrik
     
  22. #20 Hendrik, 09.03.2006
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt mal die restlichen Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Dann Bodenplatte drauf und Sub rein:

    [​IMG]

    Erster Eindruck (ohne Einpegeln oder sonstige Einstellungen zu verändern):

    Der Leistungszuwachs an den Tiefmitteltönern ist sehr deutlich im Bassbereich zu bemerken und kommt dem Klangbild merklich zu Gute. Die Hochtöner spielen auch feiner und dynamischer an der kleinen C-Quence als im Vergleich zu vorher (je 2 Kanäle TMT's und 2 HT's).

    Leider spielen die TMT's momentan noch zu laut und der Sub spielt merklich zu weit hinten und ist langsamer im Bandpass als im Bassreflexgehäuse. Auch der Körperdruck hat nachgelassen, dass schiebe ich aber momentan auf die falschen Einstellungen - mal sehen, am WE sollte ein wenig Zeit dafür sein (hoffentlich wirds etwas wärmer).

    Damit ist der Umbau erstmal so weit fertig, werde nur nochmal den Hertz im Geschlossenen und Bassreflex im Vergleich testen und das Radio an die extra gelegte Stromversorgung anschließen. Nach dem Diplom kommt dann noch der Einbau der HT's in die A-Säulen (die Gehäuse sind momentan aufgeschraubt) und die richtige Abdeckung der TMT's (sind momentan auf Stahlringen

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    verbaut. Diese sind auf das Innenblech geschraubt und ordentlich verspachtelt).

    Anmerkungen, Fragen oder Kritik gewünscht :D.


    Hendrik
     
Thema: Einbau Corolla *aktuell Subwoofer*
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c-quence px2/200

    ,
  2. yaris p1 kofferraum subwoofer

Die Seite wird geladen...

Einbau Corolla *aktuell Subwoofer* - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  2. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  3. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  4. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  5. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...