[Efahrungsbericht] E11-Ansaugbrücke in Starlet P9

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Xpect, 05.07.2012.

  1. Xpect

    Xpect Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P9
    Moin zusammen,

    Nach dem Meiningen-Treffen hab ich die E11 Brücke drin und sonst den Motor auf Serienzustand. Und da ich hier nichts fand was alleine die Brücke bringt schreib ich mal kurz einen Erfahrungsbericht dazu:

    Bei meinem P9 brachte die Brücke das schon oft erwähnte bessere Ansprechverhalten in niederen Drehzahlen.
    Zusätzlich, und das war mir vorher nicht bekannt, bringt die Brücke meinem Starlet neue Höchstgeschwindigkeiten.
    Hier im flachen Ostfriesland lag die Höchstgeschwindigkeit vor dem Einbau der Brücke bei ca. 170 km/h laut Tacho.
    Bei ungefähr gleichen Bedingungen ist es NUR nach Einbau der Brücke möglich zum einen den Wagen in den Begrenzer im vierten zu jagen (ca 180 laut Tacho) und zum anderen liegt die Höchstgeschwindigkeit jetzt satte 20km/h laut Tacho höher, bei 190 km/h.

    Nur mit der Brücke klingt der Motor in höheren Drehzahlen nicht so kreischend hoch wie vorher sondern etwas dumpfer, tiefer, nach etwas Einlaufzeit für die ECU auch kerniger. Angenehmer, selbst wenn man ihn nur im Stand hochdreht.

    Also lohnt sich der Einbau der Brücke definitiv, selbst wenn der Motor ansonsten Serie ist. Nur eine Vermutung meinerseits und ohne Prüfstandlauf im Vorher/Nachher-Test nicht zu belegen ist, dass die Brücke auch das ein oder andere Pferdchen aus dem Motor kitzelt.


    Gruß,
    Xpect
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Starlet_P9, 05.07.2012
    Starlet_P9

    Starlet_P9 Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P9
    sorry hab es nicht gesehen das du das schon gepostet hast sorry :D

    ignorier mein gelaber in meim thread einfach :D
     
Thema:

[Efahrungsbericht] E11-Ansaugbrücke in Starlet P9

Die Seite wird geladen...

[Efahrungsbericht] E11-Ansaugbrücke in Starlet P9 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  3. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  4. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  5. GT86 Lenkrad -> E11 G6?

    GT86 Lenkrad -> E11 G6?: Moin, kurz und knapp, ich wollt mal nachfragen ob es eine möglichkeit gibt ein GT86 Lenkrad in einem E11 G6 Bj 99 VFL zu bauen?