EE90 wird nicht warm- Kühler viiiiiiieeel zu groß!!!

Diskutiere EE90 wird nicht warm- Kühler viiiiiiieeel zu groß!!! im Motor Forum im Bereich Technik; Ich hab´ mal wieder was sehr spezielles... Problem: Eine EE90 mit 2E-E wird nicht anständig warm- erste Vermutung war, dass das Thermostat immer...

  1. Alex

    Alex Guest

    Ich hab´ mal wieder was sehr spezielles...

    Problem: Eine EE90 mit 2E-E wird nicht anständig warm- erste Vermutung war, dass das Thermostat immer offen steht. Als ich ein neues Thermostatventil einbauen wollte ist mir aber der viel zu große Kühler aufgefallen- erste Vermutung: Der Kühler ist von einem 1600´er oder Automatikmodell. Der Küher wurde vor zwei Jahren vom Vorbesitzer in einer freien (ex-Toyota) Werkstatt ausgetauscht. Als ich den Kühler verglichen habe ist mir jedoch aufgefallen, dass zwar der 1600´er einen größeren Kühler hat aber der in dem EE90 NOCH größer ist. Selbst verglichen mit dem größten E9 Kühler (CE90 Diesel mit Automatik!!!) ist der Kühler in dem E9 zu groß, und zwar in der breite um ganze 4cm (72cm breite!!!). Normal wären 56cm, der "größere" Kühler hat 68cm und dan variiert noch die dicke...

    Meine Frage ist: Wenn ich jetzt nicht unbedingt den (fast neuen) Kühler tauschen möchte- gibt es Möglichkeiten ,irgendwas zu machen, dass der Karren nicht immer "Kalt läuft"- was ja auch den Verbrauch nach oben treibt!

    Woher stammt dieser Kühler? Selbst der Picnic mit 3S-FE mit Klima und Automatik hat keine so großen Kühler... Celica?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    ich könnt dann mal messen gehen...also 72cm iss der breit?
     
  4. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    sooo wieder rein...Alex das iss der Kühler aus der celica...genau 72cm!!!

    gruß robert
     
  5. #4 Ädam`s, 17.02.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    es ist egal wie groß der kühler ist, wenn die temp. zu niedrig ist, muss das thermostat zu bleiben oder zu gehen

    mach erst mal das thermostat neu und dann schaust du weiter
     
  6. #5 TheDriver, 17.02.2008
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    mit nem Stück Pappe oder was ähnlichem die eine Hälfte des Kühlers vor dem Fahrtwind schützen, sollte was bringen...

    War bei den alten einser Gölfen ja auch so, Serienmässig n´kleiner Schieber unten an der Stossstange mit dem man im Winter ein Teil des Kühlers abdecken konnte...
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Habe ich schon gemacht- habe sogar ein Toyota Originalteil vom P6 Starlet dafür genommen, was jetzt fast die Hälfte des Kühlers verdeckt...es schein jedoch nicht viel zu bringen.

    @NB-T: Und das bei der AT180...? Und die wird bei diesem Riesending warm....????
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    ja...wird sogar schneller warm wie der p9 und die t19 1.8.
     
  10. #8 TheDriver, 17.02.2008
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    ja dann... Thermostat wechseln, sofern du es noch nicht gemacht hast.
     
Thema:

EE90 wird nicht warm- Kühler viiiiiiieeel zu groß!!!