EDIT: 7A-FE-Kurbelwellenriemenscheibe muss neu! Febi-Bilstein? Ok?

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von CHieF WiGGuM, 17.12.2009.

  1. #1 CHieF WiGGuM, 17.12.2009
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    Hi! Ich bräuchte die Kurbelwellenreimenscheibe neu! Beim Toyohändler soll allein das Ersatzteil 350,- neu kosten! Im I-Net gibts das Bauteil von Febi-Bilstein reduziert für ca 100. Sieht nach einem namhaften Hersteller aus. Denke das lohnt, oder was meint ihr? Danke!





    Hey zusammen,

    ich bräuchte mal wieder euren fachkundigen Rat!

    Meine Frau war mit meinen 98er Avensis T22 kurz unterwegs und nach ein paar hundert Metern ist die Ladekontrollleuchte (Batteriesymbol) angegangen und seitdem geht die Lenkung schwer, wie sie sagte... Habs gerade probiert und die Servo funzt wirklich nicht mehr. Als würde man ohne laufenden Motor lenken...

    Was kann das sein? Licht, Anlasser, Musik...Alles an... Also keine generelles Stroproblem... LiMa? Servopumpe? Oder vielleicht nur ne Sicherung?

    Istn 7A-FE drin...

    Bitte um Hilfe!

    Vielen Dank und Gruss

    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ist der Riemen weggeflogen? Dann werden nämlich LiMa und Servopumpe nicht mehr angetrieben.
     
  4. #3 CHieF WiGGuM, 17.12.2009
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    hmm müsste ich später gucken,

    aber funzt dann licht etc. und er springt normal an?
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Solange die Batterie noch Saft hat schon.
     
  6. #5 CHieF WiGGuM, 17.12.2009
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    ok...ich gucke mal...

    grad meine frau angerufen...sie meinte, das könnte vom geräusch gewesen sein... ich bin gespannt...
     
  7. #6 CHieF WiGGuM, 17.12.2009
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    Volltreffer!

    Den Riemen hats an einer Seite zerrissen und dann ist er von den Riemenscheiben runter... Hoffe die Wellen und Scheiben haben nix abbekommen...

    Was kost son Riemen? Kriegt man den selbst wieder drauf?

    Danke für den Tipp!
     
  8. #7 Speedfreak, 17.12.2009
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Joa konnte eigentlich nur das sein.
    Riemen kost nich viel, weiss nich genau wie es beim t22 ist. Aber normal wird der über die Lima gespannt is also recht einfach :]
     
  9. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Der Riemen sollte irgendwo bei 20-30 EUR liegen. Normalerweise muß eine Schraube an der LiMa gelöst werden, dann kann selbige geneigt werden, damit wird die Riemenspannung hergestellt. Der neue Riemen wird aufgelegt und dann mittels LiMa-Neigung gespannt und per Schraube arretiert. Die Riemen sollte straff sein, sich aber noch geringfügig verdrehen lassen. Zu lose und er kann durchdrehen, zu straff und die Motorperipherie bzw. deren Lager können Schaden nehmen.

    Das sollte aber auch jede Werkstatt für einen Obolus erledigen. Ist eine Sache von 5-10 Minuten.
     
  10. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    ACHTUNG net mehr weit fahren die batterie ist recht schnell lehr! grade wenn licht ect angemacht wird. sonst bleibst liegen ohne strom läuft nichtsmehr
     
  11. #10 CHieF WiGGuM, 19.12.2009
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    Ne hab ich auch nicht mehr gemacht. Ist ohne Servo eh eine Kampf!

    Werd mir gleich den Riemen besorgen und dann mal gucken ob ich den reinkrieg... Der Einbau scheint nicht so schwierig zu sein... Wird einfach über die Lima gespannt...

    Danke euch!
     
  12. #11 Suncruiser, 19.12.2009
    Suncruiser

    Suncruiser Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jetz nich ob der Motor noch Zahnriemen hat, aber schau mal nach, ob die Verkleidung(wenn vorhanden) nichts abbekommen hat.
     
  13. #12 CHieF WiGGuM, 19.12.2009
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    Ich meine da liegt alles frei...

    Aber ich werds mir angucken...

    Sind mein ich 3 Riemen. Zahnriemen, LiMA-Servo, Wasserpumpe?...

    Bei den Facelift-Motoren, läuft das glaub ich dann alles nur noch über einen Riemen, wenn mich das nicht täuscht...
     
  14. #13 diosaner, 19.12.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Richtig :] :]
     
  15. #14 CHieF WiGGuM, 25.12.2009
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    So, hab den Riemen und gerade versucht in einzubauen! Ist ja soweit auch eigentlich recht einfach. Der Neigungswinkel der Lichtmaschine wird über eine Einstellschraube verändert. Dadurch wandert die Riemenscheibe der LiMA mehr gen Motor und die Spannung auf dem Riemen lässt nach. Riemen drauf, wieder spannen, fertig...

    So, habs gerade versucht und mir auch ne Makierung auf der Einstellschraube gemacht, damit ich in ungefähr weiß, wie weit die Lima wieder geneigt werden muss um die richtige Spannung hinzbekommen. Der Riemen saß fest ließ sich aber , wenn man von oben in der Mitte gedrückt hat noch ein wenig runterdrücken. Also nicht "Knüppelfest" so, ist es auch in meinem Haynes-DiY-Buch abgebidet. Das Dumme ist, das der Riemen nachm Anlassen direkt wieder abgeflogen ist... Leider hatte ich keine Hilfe, deswegen hab ich nicht gesehn ob er lief oder ob er durchgerutscht ist oder was das Prob war, ABER was schon vorher zusehen war, das die 3 Riemenscheiben irgendwie gar nicht richtig in der gleichen Flucht standen! Also der Riemen lief in sich leicht versetzt. Die "Kurbelwellen?-riemenscheibe" die mittig sitzt, sitzt irgendwie weiter "außen" Richtung Kotflügel als die andern beiden!
    [​IMG]

    Da sieht man die 3 Scheiben. Der vordere Riemen ist bei mir ab. Und die untere Scheibe sitzt weiter "außen" ist das normal?

    Der andere Riemen läuft ja auch innen über diese Scheibe! Und so wie es aussieht, sind das 3 "Führungen" wobei die innere schmaler ist... oder ist das nur ein "Abstandshalter"

    Jemand ne Ahnung? Ich würds gern nochmal selber probieren, weil ich den Wagen morgen gerne am laufen hätte. Deswegen frag ich die Fachmänner nochmal...

    Danke und frohes Fest euch allen!
     
  16. #15 Suncruiser, 25.12.2009
    Suncruiser

    Suncruiser Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Es sind bestimmt nur 2 Führungen für die Riemen da. Eine breite für Lima und Servo und die andere für Klima.

    Hast du geprüft gehabt, ob der Riemen überall richtig sitzt? Sobald eine Rippe nicht richtig in der Führung ist, kann der Riemen runterfliegen. Also überall mittig in den Riemenscheiben legen und dann funzt es.
     
  17. #16 CHieF WiGGuM, 25.12.2009
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    So hab ich mir das auch gedacht. Der "mittlere Steg" ist acuh zu dünn für den Riemen! Habs mir nochmal angeguckt! Werds dann morgen nochmal probieren...Eigentlich kanns ja so schwierig nicht sein...

    Besten Dank! Fur eure/deine Mühen...
     
  18. #17 CHieF WiGGuM, 26.12.2009
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    So,

    war gerade nochmal dran und du hattest recht, sind nur 2 Führungen. Einer für LiMa etc. und der andere für den Klimakompressor. Warum ich dachte es wären 3? Weil der Riemen für die Klima auch daneben hängt...:-( Ist nach innen von der Riemenscheibe. Werd dann doch mal zu Toyota müssen. Kann hier nicht aufbocken und das wird zuviel Fummelei... Schade drum...
     
  19. #18 CHieF WiGGuM, 30.12.2009
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    So,

    meine zwar eher geringen Schrauberkenntnisse, aebr mein wenigstens einigermaßen ausgeprägtes technisches Verständnis haben mich doch nicht ganz getrübt. Und zwar hatte ich ja bemerkt, das der LiMa-Riemen in sich versetzt saß und der andere Riemen (Klimakompressor) nach innen versetzt von der Riemenscheibe runter saß! War gerade beim Toyo-Mann und siehe da, die Riemenscheibe hat sich gelöst und ist "nach Außen" gewandert. Ist wohl irgendwie festvulkanisiert und diese "Klebestele hat sich gelöst. Deswegen sind die Riemen runtergeflogen!

    Laut Werkstatt bräuchte ich die Riemenscheibe neu! Soll 350,- EUR kosten! Nur das Bauteil! Ist das angebracht?

    Wäre für Antworten sehr dankbar...

    DANKE!!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 VenomSR20, 30.12.2009
    VenomSR20

    VenomSR20 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du nach Köln fahren willst, mach ichs dir für 350 inkl. Riemenscheibe und Riemen ;)
     
  22. #20 CHieF WiGGuM, 30.12.2009
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    Mir läuft die Karre ja heiss so... Deswegen ist leider momentan nicht viel mit fahren :-(

    Müsste wenn dann dahin geschleppt werden...
     
Thema:

EDIT: 7A-FE-Kurbelwellenriemenscheibe muss neu! Febi-Bilstein? Ok?

Die Seite wird geladen...

EDIT: 7A-FE-Kurbelwellenriemenscheibe muss neu! Febi-Bilstein? Ok? - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu

    Bremsscheiben Hinterachse Corolla E12 TRW neu: Hallo liebe Gemeinde. Verkaufe hier einen Satz Bremsscheiben von TRW. TRW DF4335 ist die Teilenummer. Der Preis versteht sich mit Versand....