ECU von T18 GTI vielleicht kaputt ?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von devilocelica, 30.04.2006.

  1. #1 devilocelica, 30.04.2006
    devilocelica

    devilocelica Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4 B6 Limousine 3.0 V6
    Hallo zusammen,
    ich habe ja vor einiger Zeit geschrieben, dass meine Celi viel Benzin schluckt und den Fehlercode 21 anzeigt was normal für die Lambdasonde bestimmt ist.
    Daraufhin habe ich mir eine neue Lambda ( leider nicht Original ) gekauft und eingesetzt aber das "Saufproblem" blieb und der Fehler auch.
    Vor ein paar Tagen habe ich dann eine gebrauchte originale Lambda bekommen und hoffte, das nun der Code 21 weg ist aber nein er ist immer noch da.

    Gestern habe ich nochmal was ausprobiert weil ich gedacht habe das vielleicht das was mit dem Anschlusskabel am Kabelbaum nicht stimmen könnte ( steht auch im Werkstattbuch drin ) und habe die Reservelambda einfach mal an den Stecker geklemmt und hängen lassen um zu sehen ob die Vorheizung funktioniert was auch der Fall ist, die Sonde wird heiss.
    Komischer Weise lief die Celi sehr ruhig von der Drehzahl her wie ich es gewohnt bin.

    Dann dachte ich mir, dass die eingebaute Originale doch funktionieren muss wie sie soll und klemmte die während des laufenden Motors um. Auf einmal wurde die Drehzahl der Celi wieder unruhiger.

    Auch wenn die andere Sonde eingebaut ist läuft die Celi unruhiger was ich nicht mehr verstehen kann.

    Laut Werkstattbuch könnte auch womöglich das ECU defekt sein.

    Vielleicht können die Spezis sich hierzu äußern wenn es geht.

    Erst mal vielen Dank im Voraus.

    Gruss
    Jürgen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toyotatunner, 01.05.2006
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Da gibt es noch viel andere sachen warum die Lambdasonde oder die ecu nicht mehr auf lambda regeln kann.
    ZB Luftmassenmesser oder Tempsensoren oder leerlaufregelventil.
    Muss mann alles genau durchmessen und den fehler eingrenzen.
     
  4. #3 Roderic McBrown, 01.05.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Er hat aber die Fehlermeldung 21 - Lamda.
    Durch das "hot-plugging" der Sonde kann allerdings das ECU endgültig nen
    Schuss bekommen hat.
    Schau doch mal bei "Biete" rein, wird doch immer mal ne T18 geschlachtet,
    und besorg dir ne tausch ECU zum testen.
    Das Prob muss doch in den Griff zu bekommen sein, sonst kanns ja eigentlich
    nicht viel sein. :]

    Gruß

    Rod
     
  5. #4 TTE-chr1s, 02.05.2006
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    ich müsste noch eine haben, wenn du das nächste mal da bist, kannste wieder testen ;)
     
  6. #5 devilocelica, 02.05.2006
    devilocelica

    devilocelica Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4 B6 Limousine 3.0 V6
    Danke sehr Chris das hätte ich Dich diese Tag auch gefragt... :]

    @Roderic McBrown

    Mit dem "Hotpluggin" glaube ich nicht das ich es zerschossen habe weil es genauso reagiert hat wie ich es nur so zur Zeit kenne.

    Das kann nur noch das ECU sein denn sonst weiß ich auch nichts anderes und im Werkstattbuch steht auch nichts weiter drin darüber.

    Grüsse
    Jürgen
     
  7. #6 toyotatunner, 02.05.2006
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ecu kann nicht zerstört werden wenn der sensor abgesteckt wird.
    Die ecu misst einfach nur die spannung von 0 bis 1 volt und das wird ein hochohmiger messeingang sein.
    Wenn du nicht gerade 12 volt dort aufgeschalten hast wird die ecu nicht defekt sein.
    Der heizwiderstand kann auch keinen defekt der ecu verursachen.
    eher unwarscheinlich.
     
  8. #7 moetterking, 02.05.2006
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Die Ecu wird mit höchster Wahrscheinlichkeit nichts abbekommen, stell dir mal vor du hättest einen Wackler...


    Hast du schon mal versucht oben am Diagnosestecker die Lambda-Spannung zu messen? Ich weiss jetzt nicht mehr auswendig wie der Kontakt heisst (O-Sensor oder sowas). Spannungswerte stehen hier irgendwo im Forum :P
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 toyotatunner, 02.05.2006
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Was ich no so auswendig weis glaub ich oX1 ox2 UNd masse ist e1.
    Ox2 ist nur optional für 2 lambdasonden für californien.

    Messen muss man mit einem analogmeter oder einem sehrschnellen multimeter mit balkenanzeige.
    Fluke zb.
    Die spanung sollte einfach zwischen 0,2 und 1 volt hin und herpendeln.
    mit normalen multimeter aus dem baummarkt um 100 euro wirst du nichts sehen ausser werte zwischen 0,2 und 1.
    Allerdings wenn deine lambdareglung nicht funktioniert wirst du entweder zwischen 0,6 volt und 1 volt eine spannung sehen oder nur unter 0,2 volt.
    Ist ja eine sprungsonde.
    Zwischen 0,2 und und 1 volt eine gleichbleibende spannung ist ebenso nicht möglich auuser bei einem defekt der sonde.

    Die sonde selber Liefert die Spannung wie eine batterie für die die es nicht wissen!!!!!
    Die spannung kommt also nicht von der ecu sondern wird durch wärme und sonst was erzeugt von der sonde.
    Einfach googlen lambdasonde funktion...
     
  11. #9 devilocelica, 02.05.2006
    devilocelica

    devilocelica Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4 B6 Limousine 3.0 V6
    Ne, mit anderer Voltzahl gehe ich da nicht dran weil ich nicht die Ahnung habe und durch solche Sachen kann man viel zerstören.


    @moettering
    Nein, ich habe die Spannung noch nicht gemessen wollte es aber die Tage machen lassen weil ich kein eigenes Messgerät habe.

    Vorher wollte ich das noch ausprobiert haben was ich gemacht hatte aber ohne Erfolg wie gesagt. Na ja dann werde ich mal bei uns hier in die Werkstatt fahren und die Sonde mal messen lassen, da ich eh den KLR noch eintragen lassen will.

    Danke Euch erst mal.

    Grüsse
    Jürgen
     
Thema:

ECU von T18 GTI vielleicht kaputt ?

Die Seite wird geladen...

ECU von T18 GTI vielleicht kaputt ? - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...
  3. Celica T18 original Heckspoiler in weiß

    Celica T18 original Heckspoiler in weiß: Hallo, wie in der Überschrift, suche ich den originalen Heckspoiler der T18 in weiß :) Gruß, Alex
  4. Schlachte T18

    Schlachte T18: Hallo zusammen, Bin in den letzten Zügen..die Karosse geht dieses Jahr noch aufen Schrott. wer was bracuh kann noch fragen, alles günstig... Ist...
  5. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...