ecu leer machen??

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Carinakombi, 16.06.2003.

  1. #1 Carinakombi, 16.06.2003
    Carinakombi

    Carinakombi Guest

    hallöchen an euch alle.habe da ne frage.Ich habe da ne frage.Und zwar habe ich im forum gelesen das wenn man die ecu leer macht läuft das auto besser.batterie ab sicherung raus und 45min warten oder so.Stimmt das oder ist das nur einbildung??Danke für eure antworten!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DawnDuran, 16.06.2003
    DawnDuran

    DawnDuran Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Nur wenn dein Auto vorher von ner Omi gefahren wurde :D :D :D
     
  4. #3 rpm6200, 16.06.2003
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    kann mich mal jemand aufklären was die e-c-u ist???

    In meinem Sprachgebrauch heisst ECU Electronic-Controll-Unit
    und heisst so viel wie Controller oder Prozessor

    (was in einem Auto ungefähr 1000x vorkommt - halt überall wo eine Platine drin ist - grob gesagt)

    Da lässt sich aber nicht "leermachen" ???
     
  5. #4 DawnDuran, 16.06.2003
    DawnDuran

    DawnDuran Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    er meint ja auch leermachen im sinne von "neu booten!!!"
     
  6. #5 rpm6200, 16.06.2003
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auch auf die Gefahr hin als Klugscheisser dazustehen:

    Das geht nicht !!

    Die ECU ist einzig und allein ein Rechner (manche haben auch ein EEPROM on board ist aber eher selten).

    Was Ihr meint ist vermutlich das EEPROM. In diesem Baustein sind alle für den Rechner relevanten Daten abgelegt (Tachokennlinie, Tankkennlinie, Kilometerstand........).

    Das EEPROM ist ein permanentes Speichermedium d.h es bringt nicht das Teil von der Batterie abzuklemmen, ist dem völlig Banane.

    Was früher relativ leicht war war das EEPROM neu zu beschreiben, ist heute aber praktisch nicht mehr möglich, nur noch mit dem Diagnosegerät des Hersteller und das gibts halt nicht einfach so zu kaufen.
     
  7. #6 DawnDuran, 16.06.2003
    DawnDuran

    DawnDuran Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Also bei den Nissan's die ich bisher mein eigen nennen durfte ging dat schon... Damit löscht man den "Kurzzeitspeicher" <-- sowat gibs net, aber ich nenn dat mal so!

    der sogenannte Kurzzeitsp. speichert die daten ab, mit welcher Umdrehungszahl man so im durchschnitt fährt (auch var. Nockenwellenverstellung) zum "impulsiven Fahren" oder zum "normalen Fahren"...

    wenn man also diesen Kurzzeitspeicher löscht, stellt sich die ECU uf einen neuen Fahrer ein und auf seinen Fahrstil!

    Soviel so gut... habs eilig... alles weitere später.
     
  8. #7 Carinakombi, 16.06.2003
    Carinakombi

    Carinakombi Guest

    Die meinen das das geht.Der läuft danach besser
     
  9. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    ECU ist das Motorsteuergerät !

    Und das hat normalerweiße auch einen (Fehler-)Speicher. Und wenn man das Steuergerät abklemmt geht alles gespeicherte verloren (da kein strom mehr) und dann kommt es schonmal vor das ein Auto "schneller" wird. Hab sowas aber noch nicht erlebt.
     
  10. Sniper

    Sniper Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Probiers halt aus! :rolleyes:

    ...Wobei ich nicht glaube, daß eine spürbare Veränderung auftritt. Hab das bei mir schon ein paar mal (unfreiwillig, da Batterie platt war) gemacht und es hatte sich danach NULL verändert (mal abgesehen davon, daß ich die Radiosender neu programmieren musste ;) ).
     
  11. #10 rpm6200, 16.06.2003
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    ... ach deshalb ist bei meinem PC auch immer die Festplatte gelöscht wenn ich den Stecker ziehe ... verstehe.

    Noch was zum ausprobieren:

    Ich habe gehört daß wenn man die Batterie für mindestens 3 Monate abklemmt dann ist der Tachometerstand wieder auf Null !!!
     
  12. #11 alex20982, 16.06.2003
    alex20982

    alex20982 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2002
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    also vorab ich habs gemacht.

    es soll so sein wenn ecu genullt wurde ist er praktisch auf neuwagen gestellt. und das steuergerät ist auf null. keine fehler mehr gespeichert und kein fahrerprofil mehr.

    also auf deutsch wenn du es machst kannst due ihn neueinfahren was den motor natürlich nicht schadet.
    darauf wird natürlich ein neues fahrerprofil angelegt.
    also wenn eine omi vorher das auto gefahren hat ist das fahrerprofil natürlich auf "omi" eingestellt. wenn du ihn dann neu einfährst Wird das fahrerprofil auf "raser" eingestellt, somit nimmt er den mehr sprit.
    was in eineigen fällen natürlich besseres anspruchverhalten ergibt. also bei mir hat sich was getan.

    Mfg ALex
     
  13. #12 rpm6200, 16.06.2003
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    was hast Du gemacht ????????


    Zum besseren Ansprechverhalten bei "Oma-Autos":

    Kann es sein daß Ihr die verkalkten Ventile meint die "freigefahren" werden wenn man den Motor ab und zu mal richtig beansprucht? - dann habt Ihr recht: Das Auto läuft wieder besser.

    Alles andere halte ich solange für blanke Schwätzerei bis es mir jemand fundiert erklären kann. Die meisten unsere Möhren (einschliesslich der Celi) verfügen gar nicht über die Messtechnik die nötig wäre um ein "Fahrerprofil" zu erstellen.

    Ich bin aber immer dankbar wenn ich was dazulernen kann also belehrt mich eines besseren - aber bitte mit Tatsachen aus der Welt der Elektronik und des Maschinenbaus und nicht mit: "Ich habe meine ECU geleert"

    Somst kommt nächste Woche einer und fragt ob man die Kompression mit nem Vorschlaghammer erhöhen kann wenn man fest genug auf den Motor haut ;)
     
  14. #13 celica lover, 16.06.2003
    celica lover

    celica lover Guest

    du kannst mit dem abnehemen der batterie deine ecu reseten-das bedeutet das alles was die ecu über dein fahrzeug gespeichert hat wird gelöscht und sie lernt dein auto "neu" kennen. das muß man so machne wenn man einen offenen lufi einbaut, da ansonsten das cel angeht da der motor soviel luft wie noch nie bekommt. macht man aber bei der montage die batterie nicht ab geht das cel an und die kiste läuft beschissen (bei mir wars noch nie an, deshalb weiß ich das jetzt nicht genau)aber das die kiste bei nem standart lufi und nix umgebaut und von omi gefahren, bei nem ecu reset schneller wird halt ich fürn grücht
     
  15. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Pass mal auf meine kleiner !
    Ein ECU hat einen Kleinen internen Speicher und eine kleine Batterie, klemmst Du nun die AutoBat. ab und die Bat. im ECU ist vollständig leer dann gehen alle Daten im Speicher des ECU verloren !
    Eine Festplatte hingegen funktioren grob gesagt wie eine CD, sprich das es fest eingeschrieben da kannst Du 1 jahr den Strom ziehen und nichts passiert ...

    Und wenn Du keine ahnung hast dann halte dich bitte aus dem Themen raus und saug die Leute hier nicht schief an !
     
  16. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Ja, das kann schon was bringen!

    Das ECU (bereits richtig erwähnt: Electronic Controll Unit) überwacht und managed das gesamte Motorenleben.
    Im ECU ist eine History (Geschichte) abgelegt welche die Fahrweise des Autos etwas kennt.
    Man kann das ECU zurücksetzen indem man das mit dem Tester der Werkstätte oder mit Batterie abklemmen macht (10min genügen 1'000x).
    Dann "vergisst" das ECU Koordinaten wie Lambda- oder Klopfwerte. Soviele Parameter sind es gar nicht... ;)
    Aber, sorry, bei Deinem Motor wirst Du - ausser eines etwas unruhigen Leerlaufes während den ersten 5min - nicht viel feststellen... :(

    Emma :D
     
  17. #16 rpm6200, 17.06.2003
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    werd bitte nicht agrresiv (und Dein Kleiner bin ich auch nicht):

    Ein Motorsteuergarät besteht aus 2 Hauptteilen (die Softwareentwickler mögen mir meine Vereinfachungen verzeihen):

    1. CPU (central processinmg unit) sprich einen Rechner der entweder Flash-Programmierbar ist oder ein Maskenrechner.
    Dieser führt einfach nur Rechenoprationen aus mit Werten die er von anderen Geräten bekommt oder die er sich im EEPROM holt. Der controller vergleicht Ist mit Soll Werten und gibt entsprechende Aktionen aus.

    2. EEPROM (electrically erasable programmable read-only memory) ist ein Baustein in dem alle für den Motor relevanten Daten gespeichert sind (Steuerzeiten, Wegfahrsperrencode.....)
    Dieser Baustein lässt sich NICHT löschen auch wenn die Batterie komplett abgklemmt wird da sonst ALLE Daten die der Prozessor braucht verlohren gehen würden. Es würde auch die Wegfahrsperre etc nicht mehr funktionieren...

    Der Prozessor holt sich beim Neustart des Fahrzeugs die im EEPROM gespeicherten Werte um überhaupt arbeiten zu können.

    Es würde mich auch schwer wundern wenn sich der Fehlerspeicher mit abklemmen der Batterie löschen lassen würde - die Werkstätten würden sich da bedanken wenn sie nicht wüssten ob der Kunde den Speicher geleert hat oder ob gar nichts drin war.

    Was ich nicht weiss ist ob es wie Emma sagt einen temporären Speicher gibt in dem eine Art Historie abgelegt wird welche sich löschen lässt
     
  18. Alonso

    Alonso Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.09.2001
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    11
    Der Fehlerspeicher ist nicht da um ein Fahrer, bzw Kunde in die Pfanne zu hauen, sondern um Fehler zu beheben.. Selber schuld wenn da jemand die aufgetretenen Fehler löscht, wird dann möglicherweise schwierig den Schaden zielgenau zu erruieren, was dann wiederum teuer und mühsam wird..

    RPM;
    Schon mal daran gedacht das diese Funktion (reseten) vieleicht erwünscht ist? Möglicherweise werden die angelernten Werte auch im RAM (read an write memor) abgelegt, welcher gepuffert ist..

    Anyway;
    Bei der T23 z.B. kann man die ECU "reseten". Hat damals beim Umbau LUFI/Drosselklappe gut funktioniert.. Wie Emma gesagt hat; in den ersten 5 min unruhiger Leerlauf.. Wird sicherlich keine Leistungsteigerung ohne Modifikationen bringen, selbst dann kaum! Bei mir lief nacher der Motor unter 3'000 rpm deutlich ruhiger, mehr nicht..
     
  19. #18 Carinakombi, 18.06.2003
    Carinakombi

    Carinakombi Guest

    Habe es probiert.Minuspol ab und warten.ist nicht mehr geworden.Und läuftz auch nicht besser.Alle humbug :(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Carinakombi, 18.06.2003
    Carinakombi

    Carinakombi Guest

    öäuft so auch nicht schlecht
     
  22. #20 Carinakombi, 18.06.2003
    Carinakombi

    Carinakombi Guest

    So gebe auf.
     
Thema:

ecu leer machen??

Die Seite wird geladen...

ecu leer machen?? - Ähnliche Themen

  1. Leer- und Gesamtgewicht Toyota RAV4 Xa3

    Leer- und Gesamtgewicht Toyota RAV4 Xa3: Hallo zusammen Ich habe einen RAV4 aus dem Jahre 2006 (3.Generation/Executive) und eine Frage zum Leer- bzw Gesamtgewicht. Ich war letztens bei...
  2. ...und plötzlich heulte der Anlasser ins Leere

    ...und plötzlich heulte der Anlasser ins Leere: Hallo Zusammen, ich fahre seit 2 Jahren einen Toyota Yaris (Baujahr 2011), mit 107 PS, 6 Gang Getriebe mit Start -Stop Funktion. Bisher hatte...
  3. ECU für 3SGTE GEN2 auf GEN3 (AEM ECU 30-1121 auf ST205)

    ECU für 3SGTE GEN2 auf GEN3 (AEM ECU 30-1121 auf ST205): Hallo zusammen, ich habe ein AEM 30-1121 das für einen MR2 Turbo von 93-95 passt; dies sollte ein GEN2 sein. Welche Kabel muss ich umpinnen,...
  4. biete: 2zz-ge motor+getriebe+ecu & rota grid 18"x9,5/10"

    biete: 2zz-ge motor+getriebe+ecu & rota grid 18"x9,5/10": hallo. ich biete ein celica ts 190ps motor/getriebe/kabelbaum/ecu mit +-260000km, mit neu dichtungen & ZKD & lift bolts, aluminium ölwanne. gut...
  5. Problem mit Mine's ecu 3S-GTE Celica ST185

    Problem mit Mine's ecu 3S-GTE Celica ST185: Hallo Ich habe hier meine 1990er Celica Turbo 4WD St185, welche sich noch im Originalzustand befindet. (170'000 Km) Ich möchte die Leistung etwas...