E9 vs. E15 (Auris)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von MichBeck, 12.09.2007.

  1. #1 MichBeck, 12.09.2007
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal ein interessanter Höhenvergleich 8o
    Sportwagen gegen Van oder was???
    [​IMG]

    Und der stand die Tage an der Uni rum. Coole Idee 8)
    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miro

    Miro Guest

    RE: E9 vs. E13? (Auris)

    So ist das nun mal. Die heutigen Autos wachsen nicht nur in der Länge und Breite, sondern auch in der Höhe. :D
    Ausserdem spielt da die Sicherheit auch ne Rolle würde ich mal sagen.

    Ausserdem ist das kein E13 sondern E15 ;)

    Gruss

    Miro
     
  4. #3 MichBeck, 12.09.2007
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Habs geändert! :tup
     
  5. Miro

    Miro Guest

    Alles klar, wollt nur hinweisen :] ;)

    Gruss

    Miro
     
  6. Benso

    Benso Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GTi, Alpina D3
    RE: E9 vs. E13? (Auris)

    Sorry wegen unwissenheit... aber warum 15?

    wo/was sind 13 und 14?

    ?(
     
  7. Olli

    Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    M3
    E13 ist der Matrix
    E14 ist der Corolla Fielder
     
  8. ingh

    ingh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 2.0 D-4D
    Würde man Starlet und Yaris nebeneinanderstellen, sähe es ähnlich aus. Durch die höhere Bauart gewinnt man Platz. Hauptsächlich dadurch, dass die Insassen eine steilere Sitzhaltung einnehmen und dadurch weniger Raum für die Beine benötigen.

    Zudem kann durch eine höhere "Seitenwand" ein besserer Schutz bei seitlichen Unfällen realisiert werden.

    Angenehm ist auch die bessere Übersicht durch die höhere Sitzposition.
     
  9. #8 Noudels, 18.09.2007
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    dafür leidet das gefühl.. weil der arschmeter immer weiter von der fahrbahn wegkommt.

    das wiederum wird ausgeglichen durch ESP und andere spielerien die vertuschen sollen das fahrwerke nichtmehr sinngemäss sondern einfach nur günstig gebaut werden ( stichwort torrosions hinerachs tralalal) ...
    würde man unters blech schauen wäre ein E9 SI um welten sportlicher als ein Auris.
    Anderersetis steht den Argumenten entgegen das ein Auris nicht sportlich sein will. ( Was dann ein E12 Kompressor sein soll..) nun gut egal.
    Fakt ist das die Sportlichkeit in ein Preissgement rutscht das man sich als 0815 Mensch nichtmehr leisten kann.

    Weil alleine wenn ich Einzelradaufhänung will bin ich schon bei Lotus, Ford ( bin mir nicht ganz sicher), Pontiac.. usw...
    Der Rest ist Preisgünstige Starrachse mit der Tendenz zum Haxerlheben. ( Civic Type R, John Cooper Works usw)
    Was die Rennsport Szene macht ohne Helden wie einen Swift GTI, einen AE82, oder AE86 oder AE92, ohne Honda Civic vtec, CRX, usw bin ich wirklich gespannt.


    Ist wohl mit ein Grund für das Sterben der Volkssportler weil jetzt die letzte guten gesucht, geflickt, und verprügelt werden..
    Ich kann mir einen E12 Kompressor nur schwer bei Slalom oder Bergrally vorstellen, oder einen Auris :D
     
  10. #9 reinharrrt, 18.09.2007
    reinharrrt

    reinharrrt Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    und ich seh das jetzt mal aus der sicht eines motorradfahrers: lasse dir mal von einem modernen auto die vorfahrt nehmen und komm nicht rechtzeitig zum stehen. zack steckste in der seite von dem auto und hast mit höchster wahrscheinlichkeit durch den aufprall kein genick mehr. bei den alten autos konnte man in diesem fall über das auto fliegen und landete dann mehr oder minder sanft auf dem boden. auch gefährlich aber nicht so wie ein nahezu garantierter genickbruch. natürlich rede ich nicht von geschwindigkeiten jenseits der 30 km/h, denn drüber werden weite flüge auf jeden fall lebensgefährlich.

    und besser aussehen tun die autos davon das sie so hoch sind auch nicht.
     
  11. #10 Eric Draven, 18.09.2007
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Noudels....Du sprichst mir aus der Seele :D
     
  12. eciman

    eciman Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Oh je - eine ganz üble Entwicklung, diese Van-Bauweise. Der E12 war schon grenzwertig hoch, aber für Toyota noch lange nicht hoch genug...

    Wenn man in so einem Auto sitzt fühlt man sich schon halb als Busfahrer, jede Spur von sportlichem Fahrgefühl ist hinüber. Zudem verschlechtern sich Aerodynamik und Verbrauch und wirklich mehr Nutzraum bringts auch nicht - es sei denn, man baut gerne Türme im Kofferraum.

    Grüße
    eciman
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 MichBeck, 19.09.2007
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub das Gros der Fahrer fühlt sich durch die höhere Sitzposition souveräner...wie man am Trend zum SUV auch erkennen kann. Da hab ich schon von einigen gehört daß sie eben die hohe Position schätzen.


    Das passt vielleicht zu nem Focus C-Max oder C-Verso aber nicht zu nem kompakten.
    Ich kauf mir sowas nicht*punkt*
     
  15. #13 Noudels, 19.09.2007
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    also ja ich find das cool wenn man über alles drübersieht vom LKW aus.. ABER
    Beim LKW hab ich auch andere Reaktionszeiten bis ich mit dem Sattelzug vom Fleck komm bei einer Krezung finde ich es legitim über die anderen Autos zu sehen ( was man aus einem PKW nur schwer kann)

    In Zeiten der grossen CO2 Hysterie find ich hohe, schwere Autos eher nachteilig.


    Ja im Auris haben 4 Leute bequemer Platz als im E9.. ABER wann werden die vier leute wirklich ausgenutzt..
    und wenn man dann die rund 1000 kilo des E9 den 1400 kilo des Auris gegenüberstellt, empfinde ich das als gewaltigen Unterschied.
     
Thema:

E9 vs. E15 (Auris)

Die Seite wird geladen...

E9 vs. E15 (Auris) - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  3. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...