E9 Trommelbremse hinten einstellen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von MichBeck, 31.07.2008.

  1. #1 MichBeck, 31.07.2008
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    kann ich die Bremse hinten nur bei gezogener Trommel einstellen oder kommt man da sonst wie ran? Ich hab nix gesehen dergleichen...

    Ist bissl lästig immer einstellen und Trommel drauf um zu sehen ob´s passt ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyo Tom, 31.07.2008
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michael

    Hinten in der Ankerplatte ist eine Serviceöffnung. Aber glaub mir die wirst du nicht nutzen wollen :(...
    Die ist als Notlösung wenn die Trommel eingelaufen ist und das ist eine unangenehme Fummlerei.
    Warum willst du das eigentlich machen? Einmal im Jahr, am besten beim Wechsel der Räder nimmt man die Trommel ab. Reinigt alles und Fettet die Mechanik, stellt nach und Fertig.

    Gruß Tom
     
  4. #3 MichBeck, 31.07.2008
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Jup genau das hab ich gestern gemacht und ich hab das Gefühl sie zieht ungleichmässig. Hab nachgestellt weil das Rad links auch bei gelöster Handbremse geschliffen hat. Also hilft nur einstellen und probieren im Wechsel? Vielleicht sollt ich ne Meßlehre zur Hand nehmen...

    Ich bock heut nochmal auf. Wie fette ich denn die Mechanik ohne daß Fett auf die Beläge kommen könnte (Das kriecht ja nach ner Zeit schon durch die Gegend)?
     
  5. #4 Toyo Tom, 31.07.2008
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Besorg dir das Blaue Bremsenservicefett. Das verläuft nicht wenn es warm wird. Einstellen ist Übungssache, finde eine gleichmäßige Einstellung bei der die Trommel völlig frei dreht und ab dem 6 Klick die Handbremse auf beiden Seiten gleichmäßig zieht. Zuvor Seil soweit lösen das es ca 5mm Freiweg(am Hebel) hat. Dann zwei klick weiter und die Trommel sollte sich von Hand nur noch schwer drehen lassen. Aber ebend auf beiden Seiten gleich. Dann Trommel wieder runter und die Nachstellung Zahn für Zahn drehen so das sie beim 2 Klick Handbremse anfängt zu ziehen und gelöst frei ist. Die Anzahl der Zähne,die du an der Nachstellung Trommel, gedreht hast auf die andere Seite übertragen. Somit sollte sie gleichmäßig sein. Zuvor allerdings schauen das das Seil frei ist. Das ist die Grundeinstellung der Bremse.
    Perfekt ist sie wenn du am Handbremshebel die ersten 5mm absolut ohne Seilspannung bist und sie ab 7 Zähnen zu ist.

    Fetten schau dir die Bremse genau an. Dann ziehe den Handbremshebel,Trommel offen, ca 10 Zähne an. Schau noch mal auf die Hebelmechanik. Dann siehst du wo Bewegung drin ist. Diese stellen leicht fetten. Ebendso die Nachstellung, Auflage der Bremsbacken auf der Ankerplatte sowie das Seil an der stelle wo es in den mantel geht.

    Gruß Tom
     
  6. #5 HeRo11k3, 31.07.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Stellt die sich nicht selbst nach? Also zumindest wenn alles gängig ist, sollte das eigentlich so sein - Trommel abnehmen, ganz zurück drehen, ein paar Mal am Handbremshebel ziehen und die Einstellung sollte passen - dachte ich bisher immer und bei mir hats (am E10) so auch geklappt...

    MfG, HeRo
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 MichBeck, 31.07.2008
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    So,

    besten Dank für die ausführliche Anleitung! Ich denk ich hab´s hinbekommen. Bremst schön gleichmässig und zieht genau richtig an. Mal die Tage sehen was der Bremsentest sagt.

    Die Bremsstreifen von der Handbremse volle Pulle sahen jedenfalls schön gleichmässig aus :D

    Und es schleift gelöst auch nix mehr.
     
  9. #7 Toyo Tom, 31.07.2008
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    :]gerne. Noch besser ist das Feedback. Leider enden hier viele gute Tips im Nirvana.

    Gruß Tom
     
Thema:

E9 Trommelbremse hinten einstellen

Die Seite wird geladen...

E9 Trommelbremse hinten einstellen - Ähnliche Themen

  1. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  2. Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht

    Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht: Hallo, Betreffend mein Corolla AE92 Liftback BJ 1991: Habe bemerkt das Wasser im Kofferraum eintretet: Habe die Plastikverkleidung des...
  3. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  4. Toyota Yaris welche Bremsscheibe u. Bremsbeläge hinten?

    Toyota Yaris welche Bremsscheibe u. Bremsbeläge hinten?: Hallo zusammen, wollte heute bei einen Kollegen die Bremsscheibe u. Bremsbeläge wechseln leider hatte ich die falschen Teile bestellt. Es...
  5. Corolla TS 2004 Bremsscheiben hinten

    Corolla TS 2004 Bremsscheiben hinten: Hallo hab mal ne frage welche Bremsscheiben größe habe ich an meinem TS 2004 hab eben zugroße bekommen