E9 stinkt bei vollast

Diskutiere E9 stinkt bei vollast im Motor Forum im Bereich Technik; Guten tag so nun zu meinen prob:Mein e9 ist 1 1/2 wochen beim lackierer gestanden nun hab ich ihn abgeholt.So hab ihn eigentlich gar nicht...

  1. strizi

    strizi Guest

    Guten tag so nun zu meinen prob:Mein e9 ist 1 1/2 wochen beim lackierer gestanden nun hab ich ihn abgeholt.So hab ihn eigentlich gar nicht getreten,öl hab ich immer warm gefahren so und wenn ich nun ca 5000 rpm drauf hab und dann wider normal fahre stinkt es ein bischen aber das verschwindet gleich wider.Was kann das blos sein?Nicht das mir der zahnriemen um die ohren fliegt os sonst was.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Nach was riechts denn? Verbranntes Öl? Bei meinem E9 ist das eine Ölundichtigkeit an irgendeinem Schalter oben auf dem Getriebe, da leckt Öl raus. Durch die erhitzung richt das manchmal etwas "streng"...
     
  4. strizi

    strizi Guest

    Na ja ist blöd zu erklären,es stinkt halt kurzzeitig,öl ist auf meiner VDD drauf vielleicht deswegen.Wollte nur wissen ob es eh nichts schlimmes ist.
     
  5. #4 MichBeck, 22.06.2003
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    mach doch mal motorwäsche und guck ob´s dann immer nocht stinkt ;)
     
  6. #5 Schuttgriwler, 23.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Vielleicht hat er das Auspuffohr oder den Krümmer rmitlackiert und die Farbe brennt ab....

    gruß

    dennis
     
  7. strizi

    strizi Guest

    @dennis lischer ja das könnte auch sein.Motorwäsche möchte ich keine mehr machen hab schon eine gemacht und alles unter wasser gesetzt das lass ich lieber.
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Aus Fehlern wird man klug, drum ist einer nicht genug :D
     
  9. #8 DJBlade, 23.06.2003
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Die Erklärung von Dennis solltest Du mal prüfen ;)
    Ansonsten schadet eine Motorwäsche nie. Zündverteiler mit einem Plastiktütchen und Gummiband abdichten und Dampfstraghler reinhalten ;) Das mache ich min. einmal im Monat :]
     
  10. #9 Burnmax, 23.06.2003
    Burnmax

    Burnmax Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    0
    .......um zu gucken ob er noch dicht ist! :D :D :D :D :D :D (Spaß)
     
  11. #10 Schuttgriwler, 23.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Und dann hinterher heulen, wenn die sterilsauberen verrosteten Schrauben (zB für die Kühlerschläuche) beim aufschrauben abreißen.

    nenenene von dem "Motorraumsauberkeitswahn" bin ich weg. Ölig muß es sein. Dezent Ölvernebelt bringt die wenigsten Probleme.

    gruß

    dennis
     
  12. #11 MichBeck, 23.06.2003
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    jep was eingeölt ist rostet nicht :]
     
  13. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Siff im Motorraum finde ich ätzend, da kann man nichts schrauben ohne sich total zu versauen und Lecks erkennt man auch schlecht.

    Ich bin für Motorwäsche mit anschließender Versiegelung, hab ich früher oft gemacht und hatte nie Probleme, die Schrauben rosten dann eh nicht, wenn alles wieder versiegelt wird.
     
  14. strizi

    strizi Guest

    Ich werde keine motorwäsche machen.Und wenn man gerne an seiner karre schraubt dann wird man auch schmutzig.*Mädchen*
     
  15. Marci

    Marci Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab auch schon öfters ne Motorwäsche gemacht!!!!
    Schließlich will ich mich beim Zundkerzenwechsel nich dreckig machen!!!! :D

    Meine Schrauben rosten trotzdem nicht da ich den Motor immer nach der Wäsche neu Versigele!!!! :]
     
  16. #15 Schuttgriwler, 23.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Alles Geldverschwendung. Die beste Versiegelung ist
    eine 1cm dicke Pampe aus Öl und Luftstaub.

    Wir haben Omnisbusse, die siffen "etwas" und nach 3 Monaten suchst Du den Motor :D weil der Riemengetrieben Lüfter allen Dreck durch den Motorraum drückt :hat2

    gruß

    dennis
     
  17. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Alles schön und gut, es ist aber nicht weiter schlimm auch mal über den Tellerrand zu schauen und an die Umwelt zu denken. Da schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe, der Motorraum ist sauber und der Dreck und das Öl gelangen dank Ölabscheider in der Waschbox nicht dahin, wo sie nichts zu suchen haben.
     
  18. #17 Schuttgriwler, 24.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Du hast schon Recht, aber bei Laufleistungen bis zu 1 090 000km (Unser Rekordhalter auf dem Hof), kannst nicht immer hinterher sein, nur die Motoren zu 100% abzudichten. Oft ist es auch der Kompressor, der Öl abdrückt, weil er direkt auf den Block geschraubt ist und per Ölpumpe mitversorgt wird.

    Aber: Der positive Effekt, den Motorraum NICHT zu säubern besteht darin, den enstehenden Staubdreck durch den Ventilator am siffenden Öl haften zu lassen, welcher dann bei einer Inspektion in der Waschhalle oder Werkstatt per Dampfstrahler dann in den Abscheider geblasen und ordnungsgemäß entsorgt wird. Das Öl tropft dann nämlich nicht herab, sondern wird durch den Dreck "versteift" und bleibt im Motorraum. Auch ne Art von Umweltschutz, oder ?? :]

    gruß

    dennis
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 carthum, 24.06.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Klingt vielleicht blöd, aber bei meinem Auto ist der Motorraum so dermaßen vollgebaut, daß kaum Dreck hochkommen kann.
     
  21. #19 Schuttgriwler, 24.06.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Beim PkW kommt der meiste Dreck von vorne.

    gruß

    dennis
     
Thema:

E9 stinkt bei vollast

Die Seite wird geladen...

E9 stinkt bei vollast - Ähnliche Themen

  1. Corolla E9 Compakt 3 Türer Zierleiste

    Corolla E9 Compakt 3 Türer Zierleiste: Ich Suche für einen e9 die Zierleiste rechts hinten. Vielleicht hat die noch jemand unbeschädigt rumzuliegen. Vielen Dank schonmal. [IMG]
  2. Corolla E9 GTI evtl. Si

    Corolla E9 GTI evtl. Si: Hallo Leute , nachdem ich jetzt drei Jahre lang Lexus gefahren bin , überlege ich. zu meinen Ursprung zurück zu gehen , nämlich Corolla E9 ....
  3. Lichtmaschine für Corolla E9 und diverse andere

    Lichtmaschine für Corolla E9 und diverse andere: Habe hier noch eine Lichtmaschine liegen mit der Nummer 27060-16170Preis 40€ Preis: 40€ Fix [IMG]
  4. NEUE originale Frontstoßstange Corolla E9

    NEUE originale Frontstoßstange Corolla E9: Biete hier eine NEUE originale vordere Stoßstange für einen Corolla E9 AE92 EE90 CE90 Teilenummer 52119-1A370 Im Original Karton . NP.: 220-240,-€...
  5. Corolla E9 Zentralverriegelung: Probleme

    Corolla E9 Zentralverriegelung: Probleme: Hallo, Es betrifft mein Corolla E9 Liftback, Baujahr 1991 mit original 60000 km - also fast "neu". Die Zentralverriegelung wird nur von der...