E9 SI wie läuft er?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von toyota16V, 28.11.2004.

  1. #1 toyota16V, 28.11.2004
    toyota16V

    toyota16V Guest

    wollte mal wissen wie der E9 Si so läuft:
    Durchzugkraft,
    beschleuningung,
    verbrauch

    mehr nicht

    danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Olli

    Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    M3
    is ne kleine rennsau.
    im unteren drehzahl bereich geht zwar nich viel, ab ca 3500 u/min kommt der dann und bei gut 5000 u/min kommt dann auch nochma n schub. bis ca. 180km/h (tacho) dreht der wagen ziemlich locker hoch. danach wirds dann schon zögerlicher

    herstellerangabe für die 0-100km/h sind gute 10 sek.

    der vebrauch liegt bei ca. 7-8 l/100km im schnitt (ich fahr nich unbedingt lahm ;) :D )
     
  4. #3 AE92/101, 28.11.2004
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Geradeaus!!!


    Ne Spass bei seite, ist ein flottes auto für dieses Alter, hab vorgestern einen CLK 230 Kompressor verblasen (vielleicht war der auch nur Kaputt, getretten hat er ihn aber :D ) konnte selbst nicht dran glauben, aber wie schon vorher gesagt ab 180 wird's langsamer, ansonsten ein zuferlässiger einkaufswagen mit sportlichen Ambitionen. ;)

    Ich möchte jetzt nichts anderes fahren. :]


    MfG.Alex
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Der optimale Motor für den E9. Relativ niedriger Verbrauch, Anspruchslos, Haltbar, relativ guter Durchzug- das "perfekte Alltagsauto"...
     
  6. #5 toyota16V, 28.11.2004
    toyota16V

    toyota16V Guest

    wollt noch wissen ob er im durchzug schneller als die carina E
    1,6l mit 107 ps ist.?
    also ob er zäh oder spontan gas annimmt?
     
  7. #6 Jackhammer, 28.11.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Ja, er beschleunigt durchweg besser als die T19 mit 4A-FE!
    Er hat ja auch ein paar Kilo weniger zu schleppen :D
     
  8. Kultus

    Kultus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2002
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    0
    Fährt sich sehr gut das Teil - auch angenehme Schaltung und Pedalwege.
     
  9. #8 Authrion, 28.11.2004
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    also normal wiegt er weniger als, bzw knapp eine tonne!
    und dann 105ps..des leistungsgewicht ist echt gut!!

    ums auf den punkt zu bringen:

    im 1. 2. und 3. ganz geht er richtig gut...wenn du ihn hochdrehst!
    gemessene 8,8sec auf 100!

    (wenn mans drauf anlegt drehen selbst beim 2 gang noch kurz die räder durch! :) :) )

    Vmax hab ich "laut tacho" schon über 200 geschafft!! da sind dir die meisten dreiergolfs unterlegen!

    je nach bereifung untersteuert er ganz gern mal...typisch fronttriebler halt!

    ich hab den E9 jetzt seit 12 jahren...und es is echt n klasse auto!!


    greetz
     
  10. #9 Blizzard, 29.11.2004
    Blizzard

    Blizzard Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2001
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Das glaubste doch wohl selber nicht, kauf Dir mal ne neue Stoppuhr.

    Ich trauere meinem E9 heute noch hinterher. Hat jede Menge Spaß gemacht das Teil und er war in den unteren Gängen auch nicht wesentlich langsamer als die T18 GTI (T18 ist länger übersetzt und wiegt mehr).
     
  11. #10 Authrion, 29.11.2004
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    öhh..hab ne stoppuhr..

    ok...er war fast leer und es ging ganz ganz ganz leicht bergab...und soo genau kann man ja nicht messen!

    ...auf jedenfall zwischen 9 und 10 sec...da bin ich mir sicher!

    greetz
     
  12. #11 toyota16V, 29.11.2004
    toyota16V

    toyota16V Guest

    kann man ihn mit einer Carina 2,0 l vergleichen? aber die mit 121 ps??
     
  13. #12 AE92/101, 29.11.2004
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Kann man vergleichen aber auch da wird der Corolla dem T17 wohl weg fahren(bis 180 ) , einfach ein besseres Leistungsgewicht, und bessere Getriebeabstimmung.

    Im 2. Gang die räder durchdrehen lassen geht mit dem Ding ganz gut, besonders bei Nässe und mit Yokohama A539 unterwegs. :D

    MfG.Alex
     
  14. #13 Authrion, 29.11.2004
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    ...oder mit 175er winterreifen :)

    was ich noch anmerken wollte: die Serienbremsen sind öfters mal
    überfordert..laufen heiß und die bremsleistung lässt spürbar nach.
    ..zb bei autobahnausfahrten!!

    und bei Vmax kann es vorkommen, dass man in den begrenzer fährt!!

    Musst wegen Rost aufpassen, zb rechts hinten, tankdeckelgegend...standart!! :)

    ansonsten geht er kaum kaputt!

    greetz
     
  15. #14 AE92/101, 29.11.2004
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0

    Deshalb Bremsanlage vom E10 vorne einbauen. ;) Dann ist dieses "Problem" aus der Welt. :] :D


    MfG.Alex
     
  16. #15 Authrion, 29.11.2004
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    ..und wie schafft ein normalsterblicher das?

    schwierig? TÜV? Teuer?

    ..also zum lackieren hab ich sie schonmal auseinander und zusammen gebaut...das geht :)

    greetz
     
  17. #16 AE92/101, 29.11.2004
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Für einen "Normalsterblichen" wäre es am einfachsten komplette Vorderradnaben samt Bremsscheibe, Sattel und Staubschutz zu holen. Den Umbau habe ich schon mal beschrieben im Tuningteil Fahrwerk/Karosserie.

    Die Radnabe beim E9 ist ca. 1mm kleiner im Durchmesser (an der Stelle wo die Bremsscheibe zentriert wird), deshalb musste ich einen Metallstreifen dazwischen treiben, damit keine Höhenunwucht etsteht.

    Kosten, ich denke mal 150€ sollen genug sein, für zwei gebrauchte Radnaben mit Bremssattel beim Schrotthändler.

    TÜV, :D naja was man nicht weiss macht einen nicht heiß, oder denkst DU es gibt einen TÜV-Prüfer in D der den Unterschied zwischen E9 und E10 bremsanlage kennt?


    MfG.Alex
     
  18. Olli

    Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    M3
    kann ich gar nicht bestätigen, selbst nach 5 runden nordschleife war noch alles im grünen bereich...
     
  19. #18 Authrion, 29.11.2004
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    dann hängts entweder mit der bauart, dem alter oder mit dem fahrstil
    zusammen...(will deine fahrerqualitäten nicht in frage stellen :D vll isses beim lifti ja anders..kA)

    was mir besonders aufgefallen ist: bei stahlfelgen (geschlossen) werden
    sie DEUTLICH schneller heiß...bei alus dauerts n bissl länger...(dafür darf
    man dann putzen ohne ende :D)

    also auf jedenfall bremsts bei mir deutlich weniger, wenn man mal von 170 runter auf 80 bremsen muss...
    und man hört das auch!!

    achja..by the way..ABS hab ich schon n paarmal vermisst (bei nasser
    fahrbahn isses echt gefährlich, manchmal)!

    nunja..trotzdem machts spass, mit dem E9 zu fahren!

    greetz
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HappyAlien, 29.11.2004
    HappyAlien

    HappyAlien Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch gerne mal wissen, wie der sich fährt :D
     
  22. #20 Nenen II, 30.11.2004
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Will auch rechts einen Tankdeckel haben... ;( ;( ;(
     
Thema:

E9 SI wie läuft er?

Die Seite wird geladen...

E9 SI wie läuft er? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla AE92 SI Auspuff

    Toyota Corolla AE92 SI Auspuff: [ATTACH] Auspuff für Corolla SI Compact 105 PS Teilenr. 17410-11280 Preis: 110€ Fix [IMG]
  2. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  3. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...
  4. Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi

    Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi: Leider ist mir an meinem E9 GTi Liftback 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wo kann ich so eine noch bekommen? Wer...
  5. Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber

    Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber: Leider ist mir an meinem E9 Liftback BJ 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wer kann mir helfen und ein solches Teil...