E9 SI: Benzinfilter wechseln, wie?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Rollaboy, 01.08.2002.

  1. #1 Rollaboy, 01.08.2002
    Rollaboy

    Rollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2001
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Geht eigentlich relativ einfach. Zuerst machst Du den Tankdeckel ab ( also nicht den Deckel sondern den Verschluß ). Vielleicht solltest Du noch den Luftfilterkasten ausbauen, damit Du besser ran kommst. Sind 2 oder Schrsauben im Luftfilterkasten. Dann löst Du die obere Schraube wie auf dem Bild zu sehen. Müßte ne 17'er oder 19'er sein. Dann gehst Du auf die Unterseite des Filters und löst die Kraftstoffleitung mit nem Gabelschlüssel. Am besten mit Röstlöser einsprühen und einen moment warten. Dann nimmst Du Dir die 2 Schrauben, mit denen der Filter an der Spritzwand festgeschraubt ist, vor. Dann machst Du den neuen Filter wieder rein gut ist. Also relativ einfach. Wir machen meistens den untere Schraube von unten auf, aber ich denke das Du die auch von oben aufbekommst. Probiers halt mal.

    So.. hoffe ich konnte helfen und das Bild ist zu sehen.

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyo Tom, 01.08.2002
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michi!

    Versuch zuerst die untere SW 14!<br />Lufi wie gesagt ausbauen.<br />Du solltest gutes Werkzeug verwenden denn die Mutter geht im Allgemeinen sehr schlecht auf.<br />Wenn du merkst das der schlüssel Überrutscht dann hör auf und such dir einen Mech der Gefühl dafür hat.(will nicht sagen das Du das nicht kanns aber wenn die Mutter erst mal Rund ist brauchst du eine neue Leitung)<br />Den Filter kann man von oben wechseln eigendlich keine Aktion.<br />Viel Glück Gruss Tom!
     
  4. #3 HappyAlien, 01.08.2002
    HappyAlien

    HappyAlien Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    @Rollaboy: <br />1. Woher hast du eigentlich die Zeichnungen und<br />2. Wann kannst du die mir schicken? :D
     
  5. #4 Rollaboy, 01.08.2002
    Rollaboy

    Rollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2001
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    @HappyAlien

    Hab Dir ne PM geschickt.
     
  6. #5 MichBeck, 02.08.2002
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Hat das schonmal jemand gemacht und kann mir evtl. ein paar Tips geben?

    Was muss ich alles abbauen um dranzukommen (ist ja ein riesen Ding!)?

    Möglicherweise auftretende Probleme?

    Werkzeug?

    Danke schonmal für die Hilfe!
     
  7. #6 EeK ThE CaT, 02.08.2002
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    will auch wissen wo die zeichnungen immer her sind
     
  8. #7 Holsatica, 02.08.2002
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Die untere Schraube (SW14) macht oft Probleme.Man bekommt sie manchmal gelöst,dreht 3mal und dann ist sie bombenfest,weil das Gewinde kaputt ist.Wurde bei Toyota im Werk wohl zu kräftig angezogen!?!Dann hilft auch nur ne neue Spritleitung.<br />Bei meinem Carina war es z.B. so.Ich hab den alten Filter immernoch drin!Was soll´s!<br />Dafür gibt es bei Toyota übrigens auch ein Spezialschlüssel für!
     
  9. #8 Rollaboy, 02.08.2002
    Rollaboy

    Rollaboy Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2001
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ist aber eigentlich nur ein bekanntes Carina Problem. Von anderen Modellen weiß ich momentan nicht. Wie gesagt, vorher vorsichtshalber mit Röstlöser einsprühen und einwirken lassen. Wenn Du dann wirklich merken solltest, das nach ein paar Umdrehungen die Schraube nicht mehr weiter rausgeht, dann lass es sein. Allerdings kostet die Leitung nicht sooo viel. Also... ich drück die Daumen.
     
  10. #9 MichBeck, 03.08.2002
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    hey prima, danke!!

    ich denke das wird mir weiterhelfen :)
     
  11. #10 HappyAlien, 03.08.2002
    HappyAlien

    HappyAlien Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Guckst du hier
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. strizi

    strizi Guest

    @rollaboy hast du vielleicht auch eine zeichnung vom benzfilter für einen e9 gl 4a-f motor mit 90ps ist der vergasser.Weil den benzinfilter auf der zeichnung hab ich nicht würde ihn auch gerne mal tauschen.thx
     
  14. #12 MichBeck, 04.08.2002
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, filter drinlassen...nee

    also ich hab schon sprit probleme, deshalb wollt ich den mal tauschen (komm ich hoffentlich nächstes we dazu). und überfällig ist er auch.

    das problem ist, daß der motor schon kein sprit mehr bekommt wenn noch fünf liter im tank übrig sind! und selbst nach dem voll tanken hat er auch schonmal gestottert und sprang dann auch mal nicht mehr gleich an.
     
Thema:

E9 SI: Benzinfilter wechseln, wie?

Die Seite wird geladen...

E9 SI: Benzinfilter wechseln, wie? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla AE92 SI Auspuff

    Toyota Corolla AE92 SI Auspuff: [ATTACH] Auspuff für Corolla SI Compact 105 PS Teilenr. 17410-11280 Preis: 110€ Fix [IMG]
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  4. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  5. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...